Pokémon GO sperrt hunderte Unschuldige, sagt dann: Das war wohl ein Fehler

In Pokémon GO gab es zuletzt eine große Bannwelle gegen Xiaomi-Nutzer. Nach zahlreichen Tagen meldet sich nun Niantic und sagt, dass es ein Fehler war.

Wo war das Problem? Über die letzten Tage und Wochen haben sich die Berichte gehäuft, dass Niantic unschuldige Spieler einfach sperrt. Sie alle sind Nutzer der Handymarke Xiaomi, weshalb der Verdacht nahe lag, dass es hier ein Problem gab.

Nun meldet sich Niantic und bestätigt diese Probleme. Ein Teil der Fans sagt aber, die Firma hätte schneller reagieren müssen.

Das sagt Niantic zu den Problemen

Diese Meldung gibt es jetzt: Der Support von Niantic schreibt auf Twitter: “Wir untersuchen Berichte von Spielern, die von unseren Systemen gemeldet wurden, während sie die GameTurbo-Funktion von Xiaomi verwenden, und werden ein Update veröffentlichen, sobald dies möglich ist.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Der Verdacht der Spieler scheint sich also bestätigt zu haben und es hat sich hier nur um ein Fehler gehandelt. Es bleibt nun abzuwarten, bis Niantic tatsächlich ein Update bringt und die gesperrten Accounts wieder freischaltet.

So reagieren Spieler darauf: Fans sind sauer auf Niantic, denn die Reaktion kam für sie deutlich zu spät. Bereits seit Wochen versuchen die Trainer den Support darüber aufzuklären, doch Niantic hat nicht darauf reagiert.

Nun hatte Xiaomi selbst darüber berichtet und den Kontakt zum Entwickler gesucht. Erst jetzt reagiert Niantic und prüft die Angelegenheit. Spieler fühlen sich nun übergangen, da erst auf die großen Berichte darüber gehört wurden und nicht auf die Trainer selbst.

Pokémon GO Pikachu Sauer Ash Titel
Spieler sind sauer über die späte Reaktion

So fasst der Spieler “Beta382” auf Reddit die Lage ganz richtig zusammen:

Meldungen von Spielern über Wochen, haufenweise Tickets an den Support: Keine Reaktion

Artikel, die auf großen Seiten veröffentlicht wurden: Direkte Antwort

Der Anfang von gute Nachrichten für betroffene Spieler, doch es hätte nicht an diesen Punkt kommen müssen.

Wann kann man nun mit Besserung rechnen? Normalerweise ist Niantic nun schnell beim Beheben solcher Fehler. Sollte das Problem nicht sehr groß sein, dann dürfte es in den nächsten Tagen hier schon Besserung geben.

Es kann auch gut sein, dass die Spieler dafür entschädigt werden, so wie es zuletzt bei einem solchen Fehler war.

Es passiert gerade einiges rund um Team Rocket in Pokémon GO:

Hinweise auf Team-Rocket-Event in Pokémon GO gefunden – Was könnte kommen?
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x