Pokémon GO: Pokémon finden – Das sind die Fundorte der verschiedenen Typen

In welcher Umgebung findet man die verschiedenen Pokémon-Typen? Hier findet Ihr eine Übersichts-Liste.

Pokémon GO sorgt auf der ganzen Welt für Begeisterung bei angehenden Pokémon-Trainern. Inzwischen ist es auch offiziell für Android und für iOS-Nutzer in Deutschland erhältlich. Damit Ihr Euch einen Überblick verschaffen könnt, wo Ihr Euer erstes Raupy oder Machollo fangen könnt, haben wir hier eine Übersichts-Liste für Euch.

Wo finde ich welches Pokémon?

Wenn Ihr auf der Suche nach bestimmten Pokémon seid, könnt Ihr in diese Liste schauen, um herauszufinden, wo Ihr am besten suchen solltet. Bedenkt, dass manche Pokémon auch “zufällig” spawnen können und Ihr deshalb beispielsweise ein Wasser-Pokemon auch auf dem Land finden könnt. Diese Liste zeigt die Orte an, an denen sich bestimmte Pokémon-Typen hauptsächlich aufhalten.

Pokemon Go Starter Pokemon Bisasam Schiggy und Glumanda

Passend dazu solltet Ihr am besten auch unseren Pokédex öffnen: Alle Pokémon in Pokémon GO!. So seht ihr, welche Pokémon gemeint sind.

Dieser Trainer ist knapp 200 Kilometer gelaufen, um alle verfügbaren Pokémon zu fangen!

Normal

  • Rasenflächen, Straßen, Bürgersteige, Felder, freie Plätze, Fußball-Stadien – Normale Pokémon kann man eigentlich überall finden

Feuer

  • Wohngebiete, Landstraßen

Wasser

  • Im Wasser, Kanäle, Häfen, Flüsse, Bäche, Seen, Meer, Dusche – Generell überall, wo es Wasser gibt

Elektro

  • Kraftwerke, Gewerbegebiete

Pflanze

Felder, Bauernhöfe, Wälder, Gärten, Spielplätze – Meist dort, wo es “grün” ist

Flug

  • Ländliche Gegenden, Wälder, Spielplätze, Parks, in der Stadt

Käfer

  • Wälder, Waldränder, Wiesen, Spielplätze, Parks

Gift

  • Sümpfe, Moor-Gebiete, Stadt, Land

Gestein

  • Steinbrüche, in Städten, Parkplätze,

Boden

  • Land, Gräben, Parkplätze, Städte, Flughäfen

Kampf

  • Fitness-Studios, Arenen, Stadien

Eis

  • Gletscher, Schnee und Ski-Gebiete, Gras

Psycho

  • Krankenhäuser und Kliniken (In der Nähe – Nicht reinspazieren)

Geist

  • Friedhöfe, Stadt, Wald

Drache

  • Wahrzeichen, Denkmäler oder andere populäre Orte wie Schlösser oder Burgen

Fee

  • Friedhöfe, Kirchen, Denkmäler

Unlicht

  • (Bisher noch nicht im Spiel)

Kann man legendäre Pokémon wie Mewtu fangen?

Ihr seid gefragt:

Diese Liste ist offensichtlich noch lange nicht vollständig – Das liegt besonders daran, dass Pokémon GO noch nicht lange verfügbar ist und wir noch weitere Informationen sammeln müssen. Wo habt Ihr Eure Pokémon entdeckt? Am besten nennt Ihr dafür typische Orte, an denen Ihr bereits häufiger bestimmte Pokémon-Arten gefunden habt. Wir werden regelmäßig in die Kommentare schauen und die Liste aktualisieren – Danke für Eure Mithilfe!

Quelle(n): Pokémon-Bilder
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Corina Brandlhofer

Habe ein Boden Pokémon bei einer kapelle gefunden

Melanie Schmitt

ich habe die nr 137-porygon (virtuell pokemon) gefangen mit 457 wp – fundort: umgehungsstraße beim industiegebiet, nicht sehr belebte ecke

Ma Recco

diese ignoranten leute, die direkt zu den poketypen scrollen um zu erfahren, woo sie diese fangen können….
würdet ihr wenigstens den ersten absatz mitlesen, wär euch klar dass diese groben angaben lediglich eure chancen !erhöhen können! ein pokemon des entsprechenden typs zu fangen , es jedoch keinesfalls garantieren….
wie ich es bisher erfahren habe, können alle pokemons überall spawnen! aber dass es je nach typ auch orte o.ä. gibt an denen die chancen höher sind macht schon sinn, da es sich um “real world gaming” handelt und gewisse pokemontypen auch gewisse gebiete bevorzugen! ( wir erinnern uns an die gameboyspiele oder die serie?! )
somit kann die einteilung schon hilfreich sein, wenn man z.b. ein bestimmtes pokemon fangen will und sich mit den typusgebieten seine chancen verbessert!

zu unlicht/fee: hab irgendwo aufgeschnappt, dass das schonmal vorbereitend für die nächsten gens ist/sein könnte, damit man nicht nachträglich unnötige änderungen vornehmen muss!

alles in allem: seid dankbar, dass sich jemand die mühe macht & euch TIPPS gibt, um ein erfolgreicher pokemeister zu werden und helft mit konstruktiver kritik/eigenehrfahrung! wir haben doch gerade erst angefangen diese “welt” kennen zu lernen 😉

RENA

Moment es gibt schon Typ Fee und Unlicht in Pokemon Go?

Patrick Freese

Hey, Piepi ist beispielsweise Typ “Fee”. 🙂

LucarioLetsPlay

Flug Pokemon finde ich auch in der Stadt

Nik Kartoffel

Das ist schwachsinn wie soll die App wissen das du eine Dusche hasst. Das ist ein GPS und kein GPS weiß wo eine Dusche steht.

Mai Shiranui

Also ich bitte mal darum diese Listen generell mal zu überdenken. In der Nähe von Gleisen? Krankenhäuser und Kliniken? Seid ihr alle noch ganz dicht? Kein Wunder dass ständig Leute auf Gleisen unterwegs sind. Und in Krankenhaus hat man mitm Handy nix verloren! Schon garnicht als irgendein Freak der pokemon suchtet. Ich oute mich selbst als Freak aber es gibt einfach Orte an denen es total unangebracht ist mit dem Handy rumzulaufen. Und was die Typen angeht. Soweit ich noch in Erinnerung habe wurden einige gen1 Pokemon noch von Typ her überarbeitet denn früher hatten diese nur jeweils 1 typ und nicht 2. Allerdings bin ich mir nicht mehr zu 100% sicher ob es fee und unlicht gab. Also soviel dazu!

Patrick Freese

Erst gestern hat sich eine Gruppe netter Pokémon-Spieler in einem Krankenhaus-Park getroffen und dort Pokémon gefangen – Dort sind übrigens auch Stops eingerichtet.
Viele Patienten freuen sich über Abwechslung und unterhalten sich gern mit den “Pokémon-Trainern”. Es geht also nicht darum IN ein Krankenhaus oder eine Klinik zu gehen, sondern sich in der NÄHE aufzuhalten.
Gleiches gilt für Gleise – Und genau deshalb steht im Text “Nähe” und nicht “auf”.

SilverShawna

Hab bei mir am Bach ein Dratini gefangen 🙂 denke das drachenpokemon nicht nur bei Denkmäler oder Burgen zu finden ist. Und jurob als eispokemon mitten in der stadt gesichtet ^^ wollte es fangen aber war plötzlich beim fangen abgestürzt

CyaBB

Jede Seite kopierte diese “Fundorte” dabei sind die absoluter Käse.

Marcel P. Lorenz

Gestern bei uns im Gewerbegebiet 2 Stunden spazieren gewesen ( Pokemon suchen) und kein Einziges Pokemon aufgetaucht. Am See / Kanal keine GPS verbindung. Weiß auch nicht ob das auftauchen von Pokemon etwas mit dem LvL zu tun haben. Aber bis jetzt finde ich nur in der Innenstadt Pokemon und das sind immer die gleichen 🙁 Ratten , Tauben und Würmer 😀 Würde gerne mal wissen woran es gemessen wird ob ein Pokemon auftaucht und wo/wann nicht.

DrunkenSailor

ab höherem lvl gibts auch stärkere pokemon zu finden… also ich find vor allem an belebten orten welche… an tankstellen, supermärkten usw…

Roman Peters

Also ich kann sagen wo ihr nichts findet!
Und zwar das Airbus-Werk in Finkenwerder/Hamburg ist absolut Tote Zone. Ist vllt mit Absicht weil es ja auch “Sperrgebiet” ist, ist jeder andere Flughafen aber auch…
Auf jeden Fall gibt es wenn ihr auf das Gelände fahrt absolut nichts mehr, die Seite mit “in der nähe” pokemon bleibt weiß.
Hatte mich schon auf eine interessante und außergewöhnliche Umgebung gefreut und das einzige was ich dort finde ist ein knofensa 100m vor dem Eingang -.-
Und ich wohne neben einer psycho-klinik wo auch nicht so nette Menschen festgehalten werden an einem See, hier gibt’s aber nur Rattikarl, Taubsi und hornliu……………..

Anneke T.

Dagegen ist auf der Lufthansa Basis ja das Paradies! Eine Arena und mehrere Pokestops habe ich gesichtet. Pokémon gibt’s auch, bisher habe ich aber – trotz Flughafennähe – nichts außergewöhnliches gefunden..

Patrick Freese

Hey Leute, nochmal zur Erklärung: Nein, die Liste bedeutet nicht “Diese Pokémon findet Ihr zu 100% NUR an diesen Orten”. Wie im Artikel erwähnt, geht es dabei um Orte, an denen sich die Pokémon Ihrem Typ entsprechend hauptsächlich aufhalten.
Ja, ich habe dazu Fundorte von anderen Pokémon-Trainern genutzt und diese in die Liste eingetragen – Denn meine eigenen Fundorte alleine wären ein bisschen “einseitig” gewesen.
Der Plan ist, die Liste mit Euren persönlichen Fundorten aufzuwerten und sie damit zu ergänzen.
Ein “also ich hab an Ort X noch keinen Typ Y gefunden, also kann das gar nicht stimmen und die Liste ist kompletter Unsinn” hilft uns allen an dieser Stelle nicht weiter.

BigFlash88

Das mit unlicht pokemon kannst du komplett ais deiner liste streichen, es gibt nämlich unter den ersten 151 keine unlicht pokemon, nur so als kleiner tipp;)

Fly

Berlin = Irrenanstalt, ich find hier überall und andauernd Traumatos. XD

Lars Hoffmann

ich finde mehr rattfratz :D, egal welcher stadtbezirk in Berlin

hab gestern ein porygon gefangen mit 159wp, hab mich da gefreut

Fly

Auch nice! Also in Mitte, sprich direkt an der Jannowitzbrücke und ein paar hundert Meter weg vom Alexa springen die Traumatos hier überlall rum. Gestern und heute hab ich direkt an der Spree ein Jurob und ein Flegmon gefunden.^^

chrizQ

Die Liste ist ganz einfach nur kopiert worden ohne jegliche Eigenrecherche. Schade bin anderes von mein.mmo gewöht. Und viele Punkte stimmen einfach absolut nicht.

RaZZor 89

Als ob das Spiel weiß das ich gerade im Badezimmer bin und deswegen Wasser Pokemon kommen 😀

Genisis_S

Also 100% stimmt das definitiv nicht. Hab letztens z.B. ein Seeper 4km weg von Wasser zwischen Häusern gefangen. Kann allerdings auch noch daran liegen, dass wir in Deutschland noch nicht offiziell spielen. Nur Unlicht zu erwähnen ist ja wohl kompletter Schwachsinn! Unlicht Pokemon gab es Gen 1 noch gar nicht! Und bisher gibt es nur Gen 1 Pokemon. Interessant wo der Verfasser dieser Tabelle die Info her hat, dass die sich dort aufhalten, wo sie sich aufhalten sollen. Dadurch geb ich relativ wenig darauf, weil vieles mit Sicherheit einfach reine Spekulation ist, was Sinn machen könnte

TIMGO

Nen kumpel von mir hat grade ein Seeper auf der Autobahn gefangen kann mich dir also nur anschließen 😛

BigFlash88

Ich glaub auch nicht das das stimmt, hab die Erfahrung gemacht das pokemon generell nur in gebieten mit vielen straßen auftauchen, wenn ich bei uns am berg oder in abgelegenen wälder spaziere finde ich gar kein pokemon….da sind keine

Edit, und in gebäuden sind generell keine pokemon, um ein pokemon zu fangen muss man nie in einem haus sein, klar kann eines aiftauchen aber das sehe ich genau so auch vor dem haus

Fly

Würd ich auch so sagen, in unserer kleinen Stadt find ich kaum was, auf dem Dorf nebenan gibts nur alle paar Kilometer eins aber sobald ich in Berlin bin gehts richtig rund.^^

Auron(Yoji)

Die Liste stimmt vorne und hinten nicht. Ich war jetzt in den letzten Tagen bei uns am Friedhof unterwegs. Kein einziges Geist Pokemon, aber bei uns am See da sind viele.

Bisher sind alle Pokemon zufällig gewesen und folgen keinem bestimmten Schema!

Zumal wie soll das auch gehen? Woher wissen die wo ein Friedhof ist und kein Wald usw.

Warlock

Vielleicht ist es in Europa auch noch nicht perfekt da es noch nicht offiziell erschienen ist? Könnte ich mir noch vorstellen 🙂

SP1ELER01

Woher die das wissen sollen? Woher weiß dein Navi im auto wo der nächste Rastplatz, Hotel, Einkaufsmöglichkeit ist???

Auron(Yoji)

Woher weiß er das Firma XY ein Umspannwerk ist. Auch bei Google ist nicht alles genau eingetragen ;). Dennoch funktionieren die obige Angaben nicht!

Chucky

Na durch diverse Daten im Internet, wenn ich wissen will, was genau in Strasse XY und Hausnummer XY ist, dann wird mir das Internet schon sagen, was ich dort finde. Simple recherche und wenn die App mit einem Server kommuniziert der solche Daten erfasst und speichert, dann wird es schon stimmen.

Natürlich funktioniert das weit besser in Ballungsgebieten wo viele Menschen leben, da es dann auch mehr Infos gibt.

Man braucht ja zum Beispiel nur über Facebook mal dort gewesen zu sein und den Ort markiert haben, dass dort ein Umspannwerk ist und dann weiß es der Server und kann es der App zuspielen.

Jedes Navi hat unzählige Infos über Orte und was dort zu finden ist, wird halt bei Bedarf abgerufen. (neuste Generation Navi Software)

Bzw. hat jede Firma ein mindestens ein Eintrag (Webseite, Telefonbuch, Registeramt) wo ihr Sitz ist und mittels solchen Infos kann man doch leicht erfahren, wo was liegt.

Patrick Freese

Also, dass die Liste “vorne und hinten nicht stimmt”, finde ich jetzt nicht. Bei uns am Friedhof gibt es Geist-Pokémon. Auch Wasser Pokémon halten sich vermehrt am Wasser auf.
Natürlich macht da jeder seine eigenen Erfahrungen – Aber bei uns ist beispielsweise auch an einem Friedhof ein PokéStop der mit diesem Friedhof zu tun hat. Vermutlich weiß das Spiel schon, wo es diese Orte gibt 😉

Don_Capone1987

Naja das sie vorne und hinten nicht stimmt würde ich nicht sagen. Ein Feuer- Pokemon ist mir noch gar nicht begegnet. Werde am Wochenende mal auf’em Berg gehen und schauen was da so geht. Mitten in der Stadt sind mir bisher fast ausschließlich normale Pokemon begegnet. Aber es macht eh jeder seine eigenen Erfahrungen. Vielleicht sollte man die Liste als Anhalt verstehen.

DrunkenSailor

ich glaube an sich dass die chance wenn man so ein lockmodul einsetzt die pokemon die kommen sich davon unterscheiden was das gerade für ein “wahrzeichen” ist… also dass z. b. bei ner kirche dann eher mal fee und geister kommen als flugpokemon… aber das ist an sich nur ne vermutung das hab ich noch nicht ausprobiert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x