Pokémon GO: Im neuen AR+ Modus gibt’s extra EP und Sternenstaub fürs Anschleichen

Niantic stellt den neuen AR+ Modus vor. Damit fangt Ihr Monster in Pokémon GO auf ganz neuen Arten. Wir zeigen Euch, wie das funktioniert.

Den neuen Augmented Reality-Modus für Pokémon GO nennt Niantic „AR+“ und gibt diesen „bald“ für die Trainer auf der ganzen Welt frei. Allerdings ist er vorerst exklusiv für iOS-Nutzer. Spieler auf Android-Geräten können den neuen Modus noch nicht nutzen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

AR+ Anleitung – Wie geht das?

Der AR+ Modus nutzt den ARKit-Werkzeugkasten, den Apple bereitstellt. Dadurch werden Grafik und Dynamik beim Fangen von Pokémon verbessert. Das bedeutet, dass Euch dann noch realistischere Begegnungen mit Pokémon erwarten.

Bald sollen Trainer auf der ganzen Welt den AR+ Modus mit iOS 11 auf dem iPhone 6s und neueren Modellen nutzen können.

Skalierung: Durch den neuen AR+ Modus sind wilde Pokémon an einen bestimmten Punkt in der Umgebung gebunden. Niantic will so darstellen, wie groß die Monster in der realen Welt erscheinen würden.

Ein riesiges Relaxo versperrt Euch dann deutlich den Weg und Glurak sieht noch mächtiger aus.

Pokémon GO AR+ Vorschau2

Bewusstsein: Um ein Monster zu fangen, müsst Ihr Euch heranschleichen. Pokémon werden davonlaufen, wenn sie Trainer bemerken, die sich nähern. Dafür gibt es eine Bewusstseinsanzeige neben dem Pokémon. Ist diese voll, verschwindet das Monster. Sollte das passieren, könnt Ihr auf das hohe Gras in der Nähe tippen. Dadurch bekommt Ihr eventuell eine erneute Chance, das Pokémon zu fangen.

Pokémon GO Bewusstsein
Die Bewusstseinsanzeige bei Pikachu

Schleicht Ihr Euch nah an ein Monster heran ohne es zu verschrecken, erhaltet Ihr einen Expert-Handler-Bonus.

Der Expert-Handler-Bonus: Im AR+ Modus könnt Ihr beweisen, ob Ihr ein wahrer Pokémon-Experte seid. Startet Euren Fang-Versuch aus der Nähe eines Pokémon, um eine bessere Chance auf einen hervorragenden Wurfbonus zu erhalten. Hinzu kommt der Expert-Handler-Bonus, der Euch noch mehr Erfahrungspunkte und Sternenstaub gewährt.

Pokémon GO AR+ Vorschau

Niantics Vorstellung des AR+ Modus sieht vielversprechend aus. Leider kommen erstmal nur iOS-Nutzer in den Genuss der neuen Fang-Möglichkeiten und des Expert-Handler-Bonus. Hoffentlich wird das Feature auch schnell für Android-Nutzer freigeschaltet.

Pokémon GO AR+ Vorschau3

Mit dem neuen Modus können wir vielleicht auch ein paar dieser 20 neuen Monster fangen, die Niantic bald in Pokémon GO einbaut

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mario Ba
Mario Ba
2 Jahre zuvor

Schick, aber nichts für ambitionierte Vielspieler. Der Bonus wird den Mehraufwand nicht ausgleichen wenn ich im Normalmodus in der gleichen Zeit ein Mehrfaches an Pokemon im Normalmodus fange. Aber für Dorfspieler evtl Interessant.

Patty G
Patty G
2 Jahre zuvor

„…nichts für ambitionierte Vielspieler…Mehraufwand…“

Wenn ich das schon wieder lese xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.