Pokémon GO: So stark wird Chelterrar mit Flora Statue am Community Day

Die Attacke für den Community Day von Pokémon GO im September mit Chelast ist bekannt. Chelterrar wird den Pflanzen-Angriff Flora-Statue erlernen. Wir sagen euch, ob sich die Attacke lohnt.

Das ist die Attacke: An jedem Community Day wird es auch eine Attacke geben, die ein Event-Pokémon erlernen kann. Diesmal ist es, wenig überraschend, Flora-Statue, welche schon alle vorherigen Pflanzen-Starter lernen konnten.

Die Attacke ist eine deutliche Verbesserung für Chelterrar und macht es zu einem guten Angreifer. Doch macht es den Top-Angreifern Konkurrenz?

Chelterrar mit Flora-Statue – Lohnt sich die Attacke?

So stark wird Chelterrar: Flora-Statue ist eine mächtige Attacke, die Chelterrar deutlich stärker werden lässt. Im Vergleich zu anderen Pflanzen-Angreifern schneidet Chelterrar aber nicht so gut ab.

Pokémon wie Roserade oder Gewaldro verursachen mehr Schaden pro Sekunde (DPS). Sie teilen alle auch mehr Gesamtschaden aus bis sie besiegt werden (TDO).

DPS Tabelle
Im Vergleich zu anderen Angreifern schneidet Chelterrar eher schlecht ab. Quelle: Gamepress

Es gibt dafür mehrere Gründe. Dazu zählen:

  • Chelterrar hat mit 202 einen recht geringen Angriffswert. Andere Pflanzen-Angreifer schneiden dort deutlich besser ab
  • Es beherrscht die Sofort-Attacke Rasierblatt. Diese ist deutlich schwächer als Rankenhieb, weshalb einige Pokémon, wie etwa Bisaflor, besser abschneiden.

Lohnt sich Chelterrar mit der Attacke? Am Ende ist Chelterrar kein schlechter Angreifer, doch hat einfach zu starke Konkurrenz. Roserade ist beispielsweise leicht zu bekommen, da Roselia häufig erscheint.

Wer den Community Day mit Bisasam ausgenutzt hat, der hat auch sicherlich ein starkes Bisaflor in seinen Reihen.

Auf Chelterrar kann man dann verzichten und sein Sternenstaub sollte man eher in andere Pokémon investieren. Ein Chelterrar mit einer solchen Attacke sollte man sich aber nicht entgehen lassen, immerhin hat es einen gewissen Sammlerwert.

Shiny Chelast

Wie bekomme ich die Attacke? Damit ihr einem Chelterrar mit Flora-Statue bekommt, müsst ihr es während dem Community Day entwickeln. Dieser läuft an diesem Sonntag, dem 15. September.

Eine Neuerung gibt es: Ihr könnt Chelcarain bis 16 Uhr, also 2 Stunden nach dem Community Day, entwickeln. Solange wird die Attacke also erhältlich sein. Bisher war es immer bis zur einer Stunde nach dem Event.

Flora-Statue werdet ihr nicht durch TMs erlernen können und auch nach dem Community Day wird die Attacke nicht mehr durch Entwickeln verfügbar sein.

Aktuell könnt ihr schillernde regionale Pokémon ausbrüten. Wir sagen euch, wie selten sie sind:

Pokémon GO: So gering sind Eure Chancen auf Shinys der regionalen Kanto-Pokémon
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.