Analyst: Später PC-Release könnte Monster Hunter World schaden

Monster Hunter World (PS4, PC und Xbox One) kommt auf dem PC viel später als auf den Konsolen. Das könnte sich laut Analysten nachteilig auf den Erfolg und die Umsätze des Spiels auswirken. Generell sieht man Monster Hunter World aber durchaus positiv.

Bald ist es soweit! Am 26. Januar 2018 kommt endlich Monster Hunter World für die Konsolen PS4 und Xbox One heraus. Der neueste Teil der Monster-Hunter-Serie soll die in Japan immens beliebte Reihe endlich im Westen auf PS4, Xbox One und PC eetablieren. Bislang war die Serie vor allem auf Handheld-Geräte, wie dem Nintendo DS, zu finden und außerhalb Japans eher ein Nischen-Titel.

Monster Hunter World Palico

Monster Hunter World soll daher hierzulande Erfolg haben, aber der verspätete PC-Version könnte den Gesamtumsatz des Spiels gefährden.

Monster Hunter World dürfte hierzulande ein Erfolg sein …

Laut den Analysten von SuperDataResearch könnte Monster Hunter Worlds im Westen gut ankommen. Entwickler Capcom habe sich viel Mühe gegeben, um das Spiel für westliche Spieler attraktiv zu machen:

  • Monster Hunter World hat mehr ein Open-World-Gameplay
  • Es gibt mehr Tutorials, da westliche Spieler oft das Spielprinzip nicht kennen
  • Die Lernkurve ist nicht so steil wie bei typischen bisherigen Teilen der Serie
Monster Hunter World Artwork

Diese Änderungen dürften laut den Analysten im Westen gut ankommen und dem Spiel einen ordentlichen Verkaufserfolg spendieren.

Man rechnet mit 300.000 bis 600.000 digitalen Verkäufen im ersten Monat. Das wäre zwar noch kein AAA-Level-Erfolg, aber ein solides Ergebnis für eine bislang nur in Japan erfolgreiche Serie.

Diese 4 Dinge solltest Du wissen, bevor Du Monster Hunter World kaufst

… aber der PC-Release im Herbst bringt Gefahr für den Umsatz

Monster-Hunter-World-Palico

Den bescheidenen Erfolg von Monster Hunter World sehen die Analysten jedoch in Gefahr. Und zwar vom späten Release der PC-Version. Die kommt voraussichtlich erst im Herbst 2018.

Bis dahin, so fürchten die Analysten, könnten sich die PC-Spieler schon längst anderen Titeln zugewandt haben und das Interesse an Monster Hunter wäre erloschen.

Lange Zeitspanne zwischen Konsolen- und PC-Release war noch nie gut

Als Beweis werden ähnliche Fälle genannt, in denen PC und Konsolen-Release weit auseinander lagen. Beim Action-RPG „Nioh“ war der Konsolen-Release im Februar 2017, während die PC-Version erst im November erschien.

Monster-Hunter-World-Nergigante1

Die Spielerschaft auf dem PC betrug da nur noch 28 Prozent der Spielerzahl, die einst auf der Konsole im ersten Monat unterwegs war.

Als Gegenbeispiel nennt SuperDataResearch Dark Souls III. Das kam auf dem PC nur wenige Wochen nach dem Konsolen-Release und hatte solide 40-Prozent der Konsolen-Spielerzahl auf dem PC.

Daher befürchten die Analysten Umsatzeinbußen durch die verspätete Veröffentlichung von Monster Hunter World auf dem PC.


Hier erfahrt ihr, wie sich die Release-Fassung auf der PS4 von Monster Hunter World spielt

Quelle(n): Venturebeat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
60 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
GigZz

ich find das thema mega geil. alleine die schätzungen von 300k-600k im ersten monat. die millionenmarke wurde in den ersten paar tagen geknackt und anfang des märz nach 1 1/2 monaten warens bereits 7,5 millionen. der titel hat bei den verkaufszahlen alles gesprengt, was es zu sprengen gab.
da haben die analysten ja schonmal gut daneben gegriffen.

es ist ein interessantes spielprinzip und sosehr es andere titel auch versuchen, kam am pc bislang wohl noch nichts an das system und balancing von monster hunter ran und aus diesem grund interessiert es mich schon grundsätzlich deutlich mehr als toukiden oder god eater oder wie sie alle heißen, die ich schon lange haben könnte und trotzdem nicht kaufe.
wer interesse hat, kaufts auch im herbst noch. sowas wie “bis dahin kommen viele andere spiele”, ist doch keine aussage.

loyi

Jo da haben die echt bockmist gemacht, denn im herbst kommen andere Spiele auf den Markt, najo ist ja eh egal denken sich die Entwickler 🙂 mir auch 😀

Marcus Böpple

Durch den viiiel zu späten Release bekommen sie halt kein Geld von mir.. selber Schuld. 2-3 Monate hätte ich ohne Probleme warten können ..

LPGonline

Es ist zwar kake das mann bis Herbst wartet aber gute Grafik kommt nicht aus dem nichts und um die Neue Generation and chips und grafikkarten zu nutzen und das beste ergebniss rauszu hollen ist es wichtig den pc leuten mit high gaming rechnern auch was zu bieten und kein mist auf den markt zu schmeißen somit bin ich noch heißer auf das Game und erwarte es jedoch in besserer Grafik sowie FPS zahl als auf den Schlappen Konsolen.Ganz ehrlich eigentlich sind Konsolen zwar günstiger als Pcs.Aber bei deren Größen könnte man die Dinger Leistungsstärker machen aber nein alle 2-3 Jahre darf mann alle Spiele wegschmeißen weil eine neue Konsole erscheint…. Lieber einen Pc der 3 mal soviel Kostet und 600Prozent mehr Leistung erbringt für mind.5 Jahre

Scribblord

PC spieler werden wie fast immer bei japan games hart in den after ge… ihr wisst was ich meine
hab mich voll gefreut das es auch mal für pc rauskommt aber mit herbst 2018 können die sich das auch ganz sparen

Kuchen

Also seit dem ich gehört habe das es viel später auf den PC erscheint habe ich das Interesse an dem Spiel verloren.

Luriup

Im Gegensatz zu manch anderem hier,kann ich die Analysten Meinung gut nachvollziehen.
Capcom investiert Geld in eine PC Version,bringt sie aber erst auf den Markt,
wenn der ganze Hype längst verflogen ist.

Wieviel PC Spieler in 9 Monaten noch Interesse an dem Spiel haben,wird sich dann zeigen.
Es werden aber mit Sicherheit nicht mehr werden.

Luigi Brate

Warscheinlich eher wenige, weil bis dahin ja Anthem rauskommt

Renanim

Dass Dark Souls einen verspäteten Pc Release hatte, wäre mir neu. Soweit ich weiß, wurde es in Japan ein paar Wochen früher released.

BigFlash88

ich spiele mhw mittlerweile seit dienstag, da hab ich zwar nur das intro gemacht aber gestern war ich voll drin, bin bis jetzt total begeistert, die lootspirale hat mich schon erfasst und zieht mich tief hinein, es ist einfach göttlich wenn man ein neues monster findet danach gleich seine rüstung und waffen abcheckt was man draus machen kann und sich zum farmen aufmacht weil die teile so geil aussehen und merklich stärker machen!

der schwirigkeitsgrad liegt eindeutig über dem der beta, hab much mit den selben monstern viel schwerer getan obwohl och dpielerisch schon besser bin wie in der beta

Sunface

Also ich hab mich entschieden auf die PC Version zu warten. Mich hat das Spiel als Neuling nicht so geflasht, hab die letzte Beta sogar nur einmal ganz kurz gespielt weil es mich nicht motiviert hat. So kann ich erst mal abwarten wie das Spiel ist und mich dann immer noch dazu entscheiden es evtl. nicht zu kaufen. Der Gameplan für dieses Jahr füllt sich eh langsam. März: Sea of Thieves, April: God of War, Juni: Read Dead2, Herbst: WoW. Mal schauen ob nicht sogar Cyberpunk 2077 noch dazu kommt.

Lars Debruyn

Moin Leute

Hab das MHW schon gestern in der Post gehabt 🙂 Hab’s eigentlich normal bei einem Schweizer Game-Verkäufer vorbestellt und dachte ich erhalte das Game wie gemäss Release-Date am 26.01. doch es war gestern schon in der Post.

Ich konnte noch gar nicht viel zocken, da ich gestern Abend schon einen vollen Terminplan hatte, aber das Game ist der Hammer.

Für mich als MH-Neuling ist die Steuerung zwar ein bisschen ungewöhnlich, doch man gewöhnt sich schnell daran, auch die verschiedenen Meele-Kombos müssen erlernt werden (die werden nicht gut bis gar nicht erklärt) aber die Grafik und der Sound wie auch die Welt (welche ich mal bis gestern entdeckte) ist wirklich extrem gut und “detailverliebt” gemacht. Die PS-Trophys und der Online-Modus waren gestern Abend noch nicht aktiv, wird wahrscheinlich heute oder eben morgen dann auch noch aktiviert.

Gruss

BigFlash88

also trophys gibts schon, hab schon einige freigespielt

Senigata

Na ja der Schaden wird vergleichweise gering weil, wie schon gesagt, die Hauptzielgruppe Japan sein wird und dort spielt kaum einer auf dem PC. Und wenn doch sind es Visuals Novels.

Alltagsdasein

Ma was off topic wie kommts eigentlich das noch kein Bericht existiert über’n Preload? Bei Destiny gab’s des doch auch Devision meine ich war es auch so ???? komisch und schade ???? bin schon ganz gespannt Donnerstag abend geht’s los ????

Gerd Schuhmann

Wir haben 2 MHW-Autoren. Soweit ich weiß, bereiten die beiden schon Guides und Artikel für den Release vor.

Koronus

Was ich mich eher Frage ist ob man beim Spiel auch Online gehen muss oder theoretisch auch Lokal spielen kann?

Vallo

Mal sehen was die Zeit bringt, aber was hier beschrieben wird könnte wirklich zutreffen. Ich weiß nicht ob ich es ab Herbst Spielen werde, auch wenn ich gerade heiß drauf bin. Blog wollte ich auch Spielen, hab ich aber bis heute nicht, da ich noch genug andere Spiele zum Spielen habe.

Naja, abwarten und Tee trinken.

Zukolada

WENN es ein Spiel derzeit gibt, dem der PC-Release VÖLLIG schnurz sein kann, dann Monster Hunter World.
Es war immer mega erfolgreich auf noch weniger Releaseplattformen als jetzt am 26.1.!

Der Release nun auf der XBox und PS4 wird locker mit einem 3DS Release mithalten können. Auch wenn der Handheld in Japan besonders gut läuft.

Der Analyst sollte sich lieber ne andere Beschäftigung suchen. Der PC bekommt seine Version und das ist schon 100% mehr als sonst. Ich denke aber kaum, dass Capcom der PC wirklich interessiert. Er wird nur abgedeckt, weil nun der Westen allgemein angesprochen werden soll.

Im Endeffekt kann man die ganzen Westverkäufe nun als Zusatzverkäufe ansehen. Denn selbst wenn MHW wieder hauptsächlich für den asiatischen Raum gedacht wäre, würde die Verkäufe locker zufriedenstellend werden.

Gerd Schuhmann

Es geht halt darum, dass es NOCH MEHR verkaufen würde, wenn es auf dem PC wäre.

Das hat man jetzt auch bei Destiny 2 gemerkt, dass die lange Pause zwischen Konsolen-Release und PC-Release sicher nicht förderlich für die Verkaufszahlen waren.

Guest

Finde auch das “schaden” hier zu negativ klingt. Ja, es würde sich auf den Rechner auch noch einige Male verkaufen, aber der User oben hat es schon richtig erkannt: Monster Hunters Zielgruppe Nummer 1 ist ganz klar Japan. Das war schon immer so und wird sich auch nicht ändern. Auch wenn das Spiel sicherlich auch hier langsamen ankommen wird, so bin ich mir doch sehr sicher, dass es in Japan locker die 3 oder 4 Millionen Einheiten ohne Probleme knacken wird und das ist schon ein gewaltiger Erfolg.

Gerd Schuhmann

Boah, bei MHW seid Ihr aber empfindlich.

Gestern gab’s schon einen mittelgroßen Shitstorm, weil im Artikel stand, dass die meisten Spieler MHW für Wochen und Monaten suchten werden und manche werden 100 Stunden verbringen.

Da hieß es, man wolle den Leuten das Spiel madig machen. Absolut jeder werde süchtig danach und spiele das hunderte Stunden.

Mit “zu negativ klingen” – weiß ich nicht. 🙂

John Wayne Cleaver

“Mit “zu negativ klingen” – weiß ich nicht. :)”

Da haben sie aber wohl nunmal Recht. Wirklich “schaden” könnte der späte Release ja nur wenn Capcom damit unter den Erwartungen bleiben würde. Da der Hauptmarkt und Zielgruppe aber eine ganz andere ist sollte man den Pc-Release eher als Bonus sehen anstatt als möglichen Reinfall.

Gerd Schuhmann

“Schaden” tut es schon deiner Gesundheit, wenn du eine Zigarette rauchst.

Da könntest du argumentieren: Schaden tut mir das ja nur, wenn ich 100 werden will. Ich will aber nur 50 werden und dann ist es okay.

Also “schaden” hat nicht diese Differenzierung zwischen “relativ” und “absolut”, die hier unterstellt wird.

Es ist “abträglich für den Erfolg” – “es schadet dem Gesamt-Gewinn.” Das ist die Aussage hier.

Dass es dennoch ein erfolgreiches Spiel werden kann – mit diesem Makel – ist völlig unbenommen.

Zukolada

nicht ernsthaft jetzt oder? Auch ein Redakteur der Seite sollte merken, wann es “merkwürdig” im argumentieren wird. 😉

Anton Huber

Merkwürdig ist für mich deine Wortklauberei und dein vehementes Vertreten deiner Meinung. Nur weil dein Empfinden anders ist, muss es nicht “richtiger” sein.

Chiefryddmz

noch dazu ist es nicht richtig ^^

“schaden” ist das absolut richtig wort hier!

Guest

Jetzt mach mir mal kein schlechtes Gewissen, ich habe heute genug gequalmt!

John Wayne Cleaver

Ich finde ja wirklich, dass hier in den Kommentaren gute Arbeit geleistet wird von Redaktionsseite.
Ihr seid nah am Leser und habt immer ein Auge auf Pöbler, Ausraster und Leute mit komischem Gedankengut. Das finde ich gut und macht diesen Kommentarbereich sehr angenehm.
Warum nun aber zwei harmlose Kommentare gelöscht wurden nur weil sie einem Autor vielleicht nicht gefallen hat einen etwas komischen Beigeschmack.
Aber sei es wie es sei. Derjenige wird sicher seine Gründe dafür gehabt haben. Kann man nichts gegen machen.

Gerd Schuhmann

Der Kommentar wurde gelöscht, weil’s off-topic war.

Was hat das mit dem Topic zu tun? Null. Das ist “Hallo, ich möchte jetzt persönliche Befindlichkeiten klären.”

Wir haben regelmäßig allgemeine Themen zu unserer Seite, da kannst du ewig diskutieren. Du kannst uns auch über Kontakt anschreiben. Aber unter den Artikel sollte es um die Artikel gehen.

Hier kommen Leute von Google her. So Artikel werden teilweise von 10.000 Leuten gelesen. Meinst du, die juckt sowas? Die lesen die Kommentare für Zusatzinformationen oder Meinungen zu dem, was im Artikel steht.

Kommentier zum Thema oder lass es bleiben, bitte.

John Wayne Cleaver

“Der Kommentar wurde gelöscht, weil’s off-topic war”

Demnach werden in Zukunft unter jedem Artikel ca. 1/4 aller Kommentare gelöscht weil sie Off-Topic sind?! Das wird das alles hier leider viel unpersönlicher machen.
Was ich zutiefst bedauere.

Ich bin übrigens echt froh sowohl Pc als auch Konsole zu haben. Dann muss man bei solche Szenarien wir hier mit MHW nicht gezwungenermaßen auf ein Spiel warten.

Theroja

Im Grunde, bin ich zu 70% nur wegen den Kommentaren hier – würde diese Funktion nicht existieren, wäre ich kaum hier.

Gerd Schuhmann

Ja, wär cool, wenn du mit intelligenten und interessanten Kommentaren dazu beitragen würdest. 🙂

Theroja

Ab und an erwische ich mich dabei, etwas Sinnvolles zu posten.
Das ein oder andere Mal ecke ich gerne an, wie du weißt, aber tatsächlich erheitern die Kommentare meinen Alltag. Danke dafür 😉

Zukolada

null empfindlich und nicht negativ, sondern falsch. Ziemlich simpel.

Keiner will einen Shitstorm. Wir sind ja nicht 12. 😉

Es geht nur um das Verständnis. Und hier wird suggeriert, dass es dem Spiel schaden könnte, wenn der PC einen späteren Release bekommt. Das ist zu 100% nunmal Blödsinn. Keine Ahnung wie man darüber überhaupt diskutieren kann. Naja, ich lass es jetzt jedenfalls. Wer es nicht verstehen will, solls halt nicht… 😉

Guest

Mimimimimi 😀 Nein Spaß beiseite, das war ja nicht so ernst gemeint. Alles gut : )

Koronus

Wobei bei Destiny 2 die PC Käufer in der Zwischenzeit die ganzen schlechten Nachrichten der Konsolenspieler erreichten und so sie in Kombination mit dem Abkühlen der Hypephase nun zwei Mal überlegten es sich zu kaufen. Bei MHW können höchstens bloß die ganzen D2 überdrüssigen mittlerweile erkennen, dass es doch nichts für sie ist.

Zukolada

DANN stimmt aber der Artikel mit “Schaden” nicht! Denn nur weil man noch mehr verkaufen könnte, trägt das Spiel ganz sicher keinen Schaden davon. Das ist eine komplett andere Aussage.

Gerd Schuhmann

Es schadet den Verkaufszahlen und dem Erfolg. Steht doch im 1. Satz.

Was du meinst ist: “ZERSTÖRT” oder so – aber “schaden” ist schon das richtige Wort hier.

Zukolada

leider kompletter Quatsch die Aussage. Ich möchte nicht unhöflich sein. Aber muss darauf einfach hinweisen, dass die Wortwahl absolut nix miteinander zu tun hat. Ausserdem steht ganz klar in der Überschrift, es schade DEM SPIEL! Was Blödsinn ist. Und es schadet dem Erfolg noch weniger, da die PC Spieler zu vernachlässigen sind bei einem Titel, der vorher nie auf dem PC erschien. Es ist ein einfaches Zusatzgeschäft. Woran der Erfolg des Spiels ganz sicher nicht am PC gemessen wird.

Vorallem wie kommt man auf solch hanebüchene Logik? Dann war bisher also kein MH ein Erfolg? Denn keins vorher gab es für den PC. Der Erfolg steht und fällt GANZ sicher nicht mit dem PC.

Sowas könnte man über ein CoD Spiel vielleicht sagen, aber nicht bei einem Exoten, dem der PC bisher völlig egal war für seinen Erfolg. 😉

Gerd Schuhmann

Das ist die Meinung des Analysten: Der späte PC-Release könnte den Verkaufszahlen von Monster Hunter World schaden.

Zitat aus der Quelle:
What may hurt Monster Hunter: World, though, is the delayed PC release. Rogers says that this will ding its lifetime sales, because players will have more titles to choose from by the time the PC version comes out.

Das haben wir übersetzt. Wenn du die Aussage für doof hältst, dann hast ein Problem mit der Aussage des Analysten – wir geben die hier wieder.

Zukolada

habe ich ja auch in meinem ersten Post genannt oder? Mich NUR auf den Analysten bezogen. Nicht auf Euch. Auf dich beziehe ich mich erst, seitdem tatsächlich der Blödsinn auch noch versucht wird, zu verteidigen. 😉

cyber

Dennoch ist die Aussage richtig.
Wenn man den Erfolg eines Spiels in absoluten Verkaufszahlen misst und die bei einem gleichzeitigen Release aller Versionen Höher vermutet werden als bei einen Zeitversetzten Release, Dann schadet diese Verzögerung dem Spiel. Wenn die Portierung dadurch schlussendlich teurer wird oder gerade mal die Kosten deckt ist ein finanzieller Schaden entstanden, der nur durch die Erlöse der PS4 Version gedeckt werden kann.

Es hilft, wenn man es nicht nur versucht aus der Spielersicht zu sehen, sondern aus der von Investoren.

Alex B.

Stimme dir da komplett zu, der PC Port schadet dem Spiel und den Verkäufen definitiv nicht. Sagen wir Mal 90% der MH Spieler sind reine Konsolenspieler, die Verkaufszahlen werden durch die Decke gehen, alleine die japanischen Verkäufe sollten reichen um hohen Gewinn einzustreichen, und das auch allein auf der PS4, alles andere, alle anderen Regionen und Plattformen (XBOX und PC) sind nette Dreingabe(über die ich mich als Xbox Spieler aus Europa natürlich sehr freuen), die jedoch prinzipiell auch weggelassen werden hätten können, man generiert nur MEHR GEWINN, schadet dem Spiel und dem Gewinn damit aber in keinster Weise, nur weil der PC Port, welcher sowieso nur nen kleinen Teil der Masse ausmacht, später releast wird. Also ich vermute einfach Mal wenn das Spiel nur in Japan und nur auf der PS4 erscheinen würde würden die Verkaufszahlen immernoch mehr als nur Zufriedenstellend sein, und dank Westen, XBox und dem PC-Port werden sie halt noch höher sein, und Mal nur den PC-Port betrachtet ist der sicher für den Gewinn relativ unwichtig, das einzige was das ist ist das es dem Ansehen der Marke und Capcom hilft, denn im Grunde kann man froh sein das es überhaupt kommt.

Sunface

Sorry aber ich finde eher das du hier komplett daneben liegst.

Matthias W (Ayato)

Ich seh da schon ein Schaden warum ?

1) Der PC Port kostet auch Geld von der Entwicklung her viele werden falls sie es unbedingt zocken wollen auf eine Konsolen Version spielen .

2) Es könnte so weit kommen das der PC Port sehr schlecht verkauft wird das Capcom zwei mal überlegt nochmal ein PC Port zu machen weil sie halt schlechte Erfahrung gemacht haben bei den Verkaufszahlen

Und ja man muss sich überlegen wir reden hier nicht von 1 bis 2 Monate sondern fast von über 6 Monate zwischen Konsolen und PC Version ob dann noch Monster Hunter World eine Rolle spielt ?

Wartekzz Gaming

Naja, Herbst ist mir und auch meinen Freunden allen zu spät. Haben uns gefreut auf das Spiel! Aber dieses Jahr kommen noch so gute Spiele wie Anthem etc. raus denen wir dann unsere Aufmerksamkeit schenken. Die Frage ist, ist Dauntless eine gute Alternative zu MHW? Das Game kann man ja jetzt schon spielen wenn man es kauft……..

Twitch.tv/Vaylor_TV

jo wenn der pc release ist dann ist das game schon lange wieder out.
den späten pc release können sie sich sparen

Ghetto Irokese

Mir doch egal, zocke es eh auf Xbox 🙂
wer also mit mir spielen will, IGN: Miami Weisz

m.k

Kurze Frage passt zwar hier nicht rein, aber kann jemand das Spiel schon für xbox preloaden ?

Ghetto Irokese

Nee, leider erst ab 26.1. um 0 Uhr

Zukolada

Quelle? Denn auf der PS4 gehts nun schon.

Ghetto Irokese

Die Quelle ist in dem Fall der Xbox Shop selbst. Da steht verfügbar ab 26.01. 0 Uhr

Alex B.

Also wie schon mehrmals gesagt ja man kann auf Xbox schon preloaden, sind knapp 14GB und geht schon mindestens seit 48h.

m.k

Bei mir und nen Kollegen aber nicht haben dauerhaft nur 108mb muss ich irgendwas beachten?

SugarJoe

Genauso wird es zumindest in meinem Fall sein. Hatte bisher richtig Lust auf den Titel. Habe vor einiger Zeit (bevor MHW überhaupt bekannt war) Monster Hunter Online gespielt und habe mich umso mehr auf MHW gefreut. Aber wenn es nun so spät erscheint sehe ich meine Freude dahin schwinden…

Azaras

Ja so seh ich das auch ich hoffe sie bringen nach folgende Titel trotzdem auf denn pc

ZeRo CaSh

was? monster hunter world ist schon seit herbst 2017 für pc erschienen? :O ich werde es mir direkt kaufen! wieso hat keiner früher bescheid gesagt 🙁

Jürgen Horn

Ups, ich war wohl noch im letzten Jahr verankert. Meinte freilich 2018. Habs ausgebessert.

Lamthy

Du hast glaube ich auch einen kleiner vertipper bei “Nioh” da ist ein b statt ein h reingerutscht 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

60
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x