Paladins: Die kostenlose Alternative zu Overwatch wagt den Release

Die HiRez Studios haben bekannt gegeben, ab wann ihr die Release-Version des Online-Shooters Paladins auf PC, PS4 und Xbox One spielen könnt. Man wagt sich aus der Beta. Paladins gilt als kostenlose Alternative zu Blizzards Overwatch.

Lust auf einen neuen Online-Shooter? Overwatch kennt ihr schon in- und auswendig? Dann ist Paladins vielleicht was für euch. Der Release steht unmittelbar bevor. Am 8. Mai ist es soweit, dann befindet sich Paladins auf PC, PS4 und Xbox One nicht mehr in der Beta.

paladins-grover-pip

Entwickler sind zufrieden mit dem Stand des Spiels

Wer an der Testphase teilgenommen hat, der darf sich über 200 Kristalle an Ingame-Währung freuen, wenn er sich zwischen dem 8. und dem 31. Mai ins Spiel einloggt. Die Entwickler freuen sich auf den Release, der mit einem Turnier in Las Vegas eingeläutet wird.

Das Team ist der Meinung, dass Paladins durch das letzte Update nun einen Status erhalten hat, der eine solide und stabile Basis bietet. Weiterentwickeln will man es aber natürlich trotzdem.

Das Team zeigt sich stolz darauf, was in den vergangenen 20 Monaten alles erreicht werden konnte:

  • 36 einzigartige Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten wurden erschaffen
  • Das Gameplay wurde immer wieder optimiert und verändert
  • Das Kartensystem erhielt eine komplette Überarbeitung
  • Das Spiel wurde parallel für mehrere Plattformen entwickelt
paladins-evie-troublemaker

Weitere Inhalte kommen

Für dieses Jahr haben die HiRez Studios auch noch weitere Pläne:

  • Es sind vier weitere Helden geplant
  • Spielsysteme sollen optimiert werden
  • „Quality of Life“-Features werden verbessert, um das Spielen angenehmer zu machen
  • Jeder Patch soll neuen Content bieten

Wenn ihr euch also für den Overwatch-Konkurrenten Paladins interessiert, dann behaltet den 8. Mai im Hinterkopf, denn an diesem Tag startet der Online-Shooter offiziell. Das Spiel ist Free2Play – es muss also nicht extra gekauft werden.

Paladins vs Overwatch – So unterscheiden sich die Heldenshooter

Bei einem Free2Play-Spiel wie Paladins ist der Wechsel von der Beta ins Release eigentlich nur eine Entscheidung des Entwicklers und hat sonst wenige Auswirkungen.

Neben Paladins entsteht derzeit auch eine Battle-Royale-Variante des Spiels unter dem Titel „Realm Royale“.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Exoys
Exoys
2 Jahre zuvor

Ich hätte mal eine Frage an die Autoren bei mein mmo: werden die Paladins artikel kaum gelesen auf eurer Seite oder wieso macht ihr so wenig dazu? Also das soll sich jetzt nicht vorwurfsvoll anhören aber gerade in den letzten Wochen bzw. Monaten ist doch wirklich viel geändert worden bei Paladins und dazu kam eigentlich gar nichts auf eurer Seite. Wenn es keine Abnehmer gibt kann ich das natürlich verstehen aber es wundert mich nur ^^

Daniel Schmidt
Daniel Schmidt
2 Jahre zuvor

Ich finde schon dass es ein Erfolg ist, Paladins hatte teilweise viele Probleme in der Entwicklung u. im Entwickler Team. Und ich persönlich muss auch sagen dass sich die lange Beta gelohnt hat. Es wurden viele grundlegende Sachen geändert die das Spiel einfach nur unglaublich verbessert haben. Bin mittlerweile Level 230 und es macht noch so viel Spaß wie am ersten Tag.

Exoys
Exoys
2 Jahre zuvor

Also ich persönlich muss ich dir da leider sehr wiedersprechen ^^ ich finde gerade in den letzten zwei Monaten sind sehr viele Sachen falsch angegangen worden z.B. die Änderung des Level Systems oder auch die Umstellung auf den mMn lieblosen Battlepass. Ich verstehe nicht warum Hi Rez ihr altes Prinzip mit den Karten und den Radiant chests so über den Haufen werfen mussten und das Prestige des charakterlevels einfach komplett entfernt haben. Am eigentlichen Spiel selbst ändert das nicht viel, das gebe ich zu, aber es sind doch Dinge die mir sehr zu denken gegeben haben und das Spiel in meinen Augen echt verschlechtert haben. Aber ist meine persönliche Meinung, wenn es dir gefällt viel Spaß aufjedenfall

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Und mal wieder zeigt sich, wie jemand in die EA-Falle getappt ist. Der Release interessiert doch wirklich NIEMANDEN mehr. Alle die es interessant fanden, haben es bereits gespielt aufgrund eines Releases schauen jetzt wie viele neu und oder wieder rein? 2%?

Durch dieses ganze Soft-gelaunche und Early Eccess-Gedöns verwässert man nicht nur die Spielerfahrung und die Marketing-Chancen sondern bietet interessierten Spielern über lange Zeit eine nicht ausgereifte Spielerfahrung. Gerade bei Studios die sich einen „vernünftigen“ Release leisten könnten, erachte ich das als taktische Feigheit.

Derio
Derio
2 Jahre zuvor

Seh ich genauso. Closed Phasen um Probleme auszumerzen, Feintuning, und dann ab zum Release… Mich persönlich interessiert ein “Release“ nicht mehr, wenn das Game schon etliche Zeit vorher frei verfügbar war.

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Naja, mit 919.224 Followern und aktuell 967 Zuschauern ist das Interesse alleine auf Twitch wohl gerade gar nicht so gering.
Ich werde auch mal wieder rein schauen, einzig und alleine da ich aktuell kein Geld für Games ausgeben will und Overwatch daher nicht in Frage kommt.

Aber grundsätzlich gebe ich Dir recht bzgl. EA. Es sollte für interessierte Tester sein und nicht für die Masse.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.