Realm Royale: Wie Fortnite, aber man baut Waffen statt Wände?

Die Hi Rez-Studios arbeiteten an einem neuen Modus namens Battlegrounds für den Online-Shooter Paladins. Nun wurde dieser als eigenständiges Spiel Realm Royale neu angekündigt. Das Konzept ähnelt Fortnite, aber es gibt einige entscheidende Unterschiede.

Im Januar verschickte das Entwicklerstudio Einladungen für einen ersten Test zu Paladins Battlegrounds. Im Februar startete man sogar in einen offenen Alpha-Test. Obwohl schon alles angelaufen war, zog das Team im letzten Moment die Notbremse und zog Paladins Battlegrounds zurück, um den Modus von Paladins abzukoppeln und zu überarbeiten.

Nun steht fest: Das bestehende Spiel Paladins bekommt nicht einfach einen Battle-Royale-Modus, das Spielprinzip wird als eigenständiges Spiel Realm Royale veröffentlicht.

Dieser Titel unterscheidet sich laut den Entwickler stark von dem, was ursprünglich geplant war.

Realm Royale 2

Ein spannendes Crafting-System

Ursprünglich war Paladins Battlegrounds ein Battle-Royale-Spiel ähnlich wie Fortnite, nur dass man die bestehenden Helden aus Paladins spielen konnte mit ihren unterschiedlichen Skills und Eigenschaften. Außerdem sollte man im Spiel Items finden können, die Fähigkeiten und Werte verbessern.

Jetzt plant man aber eine neue Variante der Battle-Royale.

Zu den Neuerungen gehört nun ein interessantes Crafting-System:

  • Auf der Map sammelt ihr Loot in Form von Waffen und Rüstungen ein
  • Jedes Item dürft ihr in Shards zerlegen
  • Sammelt 100 Shards und besucht damit eine Schmiede
  • Dort craftet ihr Legendäre Waffen mit einzigartigen Fähigkeiten
  • Spieler können Schmieden bewachen, was diese zu hart umkämpften Orten macht
  • Loot kann gestohlen werden, was zu Überfällen auf dem Weg zu den Schmieden führt
  • Selbst Beute, die man sonst ignorieren würde, soll mit dem Crafting-System interessant sein

Realm Royale Map

Map mit unterschiedlichen Klimazonen

Viel ist aktuell noch nicht über Realm Royale bekannt. Die Tester, die schon spielen konnten, dürfen auch noch nicht darüber sprechen.

Eine Karte des Spielgebiets zeigt aber, dass dieses in fünf Zonen aufgeteilt ist, welche auch unterschiedliche Klimazonen bieten. Im Norden etwa ist das eisige Land Everfrost zu sehen.

Kann man nicht mehr die Helden aus Paladins spielen?

Aktuell ist noch unklar, ob Realm Royale die speziellen Helden mit ihren Skills aus Paladins beibehält. Ursprünglich war das der Plan.

Neue Screenshots sehen jetzt aber noch mehr wie Fortnite aus – da können die verschiedene Helden und Skills rausgefallen sein. Da Realm Royale aktuell noch unter einer NDA liegt, ist das alles etwas undurchsichtig.


Hier gibt’s mehr zur interessanten Ursprungs-Geschichte von Realm Royale:

Paladins wollte auf Fortnite: Battle Royale machen, wäre fast explodiert

Autor(in)
Quelle(n): PCGamerMMORPG.com
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.