New World wird verändern, wie  MMORPGs in Zukunft entwickelt werden

Die vergangene Woche wurde von dem Release des neuen MMOs New World dominiert. Zudem gab einige spannende Gaming-News, die sich ums Geld drehten. Erfahrt alles dazu in unserem MeinMMO-Podcast.

Das sind unsere Themen: Nach mehreren Verschiebungen feierte das MMO New World am 28. September endlich seinen Launch. Es stieg sofort in die Top 3 der Steam-Charts auf und die Server wurden von Spielern überrannt, sodass Amazon neue frische Server freigeben musste.

Bei Diablo 2: Resurrected, das ebenfalls vor Kurzem seinen Launch feierte, geht bereits das große Handeln los. Auf eBay verkaufen sich die ersten Items schon für über 100 €. Bei NC Soft sieht es hingegen düster aus, was das Geld angeht. Sie haben viel von ihrem Markenwert verloren und sanken von 18 Milliarden US-Dollar auf “nur” 10,2 ab.

Bei dem Streit zwischen Apple und Epic gab es wieder Neuigkeiten. Nach dem Ende der Gerichtsverhandlungen wurde Fortnite aus dem App-Store rausgeschmissen. Einen Sieg feierte hingegen der Streamer Tyler1, der kurzzeitig zum offiziellen Profilbild von LoL wurde.

Hier sind unsere Themen im Überblick:

Neben der Vorstellung der großen wöchentlichen News geben wir außerdem unsere Experten-Meinungen zu den jeweiligen Themen ab. Und wir wollen wissen, was ihr von den Ereignissen haltet. Schreibt es uns in die Kommentare und diskutiert mit!

Dabei sind:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von iTunes, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum iTunes Inhalt

Hier könnt ihr dem Podcast folgen:

Neben den News bieten wir auch regelmäßig Special-Folgen, in denen wir uns auf ein bestimmtes Thema konzentrieren. So haben wir zum Beispiel mit einem Experten über den aktuellen Stand von E-Sport gesprochen.

Anregungen oder Kritik?

So könnt ihr mitgestalten: Ihr könnt übrigens aktiv an der Verbesserung des Podcasts teilhaben. Wenn ihr Feedback wie Anregungen oder Kritik habt oder einfach einen coolen Themenvorschlag einreichen wollt, der dringend mal diskutiert werden sollte, dann schaut doch auf unserem Discord-Server vorbei.

Alternativ könnt ihr auch direkt eine Mail an info@mein-mmo.de schreiben und uns so an eurem Gedanken teilhaben lassen. Schreib uns deine Meinung und diskutiere mit uns!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Adam Blade

Versteh den Hype nicht. War nach der Beta so enttäuscht das ich das Spiel wieder zurückgegeben habe. Immer die gleichen quests. Töte hiervon…loote davon. Und das war es dann auch schon.

Rubear

Meine Güte ihr steigert euch aber von superlativ zu superlativ..
Ich glaube nicht das NW die Entwicklung anderer MMOs beeinflussen wird.
Zumindest nicht 5 Tage nach Release.

Pixelrambo

Sehe ich genau so… Was Hard-Cancer ist, dasss man die Rohstoffe nicht an einen NPC verkaufen kann, und beim Aktions-Haus, lohnt es sich fast nicht diesen kleinkram wie Frischholz etc.zu verkaufen… Geht weg für 0,01 falls man nich aufpasst macht man verlust… Für mich ein Albion-Online in 3D bloß schlechter… nur ein Mitesser xD Ein Hype um nichts, sonst nichts!

Schuhmann

 Für mich ein Albion-Online in 3D bloß schlechter… nur ein Mitesser xD Ein Hype um nichts, sonst nichts!

Albion Online hat einen All-Time-Peak auf Steam von 13,363.
New World hat einen All-Time-Peak auf Steam von 801,642. Der ist also 60-Mal höher.

Das sind erstmal Zahlen.

Jetzt kann man lange diskutieren, woran das liegt mit “Ja, Albion Online hat aber noch mehr Launcher” und “New World hat auch eine große Werbe-Kampagne” usw.

Aber das sind erstmal Fakten, die die Relevanz eines Spiels und den Erfolg ausdrücken. Und das ist dann letztlich für solche Entscheidungen relevant, wie: “Wollen wir für 150 Millionen US-Dollar ein eigenes MMO entwickeln oder nicht?”

Und genau das beeinflusst eben die Entwicklung von MMOs in der Realität.

Die Argumente “Das ist aber Hard-Cancer im Auktionshaus” -> Das ist eine komplett andere Baustelle.

Pixelrambo

Naja!!! All-Time-Peak juckt mich erstmal überhaupt nicht xD hat für mich null Relevanz wie “ICH” ein spiel finde… da kann das Game so “Erfolgreich” sein wie es will, wens für mich Grütze ist ist es halt Grütze xD : )

Aber zum Thema: NW ist ein 08/15 MMO mit einer menge Geld dahinter…
Gegenüber andere Entwickler-Studios mit “AAA” Titeln.. Ich sehe nicht, das sich da was in Entwicklung verändert… weiß nicht ¯\_(ツ)_/¯

Leya Jankowski

Welchen Argumenten aus dem Podcast stimmst du denn nicht zu?

Schuhmann

Ich glaube nicht das NW die Entwicklung anderer MMOs beeinflussen wird.
Zumindest nicht 5 Tage nach Release.

Weißt du denn, nach welchen Kriterien die Studios solche Entscheidungen treffen? Könnte es sein, dass da wirtschaftlicher Erfolg eine Rolle spielt? 🙂
Hast du dir mal durchgelesen, was auf Investoren-Calls gefragt wird?

Da werden die Studio-Chefs sehr häufig nach dem aktuellen Blockbuster-Game gefragt.

Ich hab das Gefühl, ihr habt nicht gehört, um was es im Podcast ging.

“Große, kommerziell extrem erfolgreiche Titel” beeinflussen die Entwicklung in einem Genre.

WoW, Overwatch, Hearthstone, PUBG, Fortnite, Destiny -> Die haben alle Wellen und Nachahmer ausgelöst. Natürlich.

Und New World ist jetzt so kommerziell erfolgreich, dass es das auch tun wird. Das ist die These.

tom

Find das Wahnsinn die Einführung die Spielwelt das Kampfsystem alles weit hinter der Konkurrenz und trotzdem der Hype das zeigt nur wie man auf ein neues gutes MMO hofft und jedesmal enttäuscht wird

krieglich

Welches MMO der Konkurrenz hat denn deiner Meinung nach ein besseres Kampfsystem?

tom

Teso hat genau das selbe. Guild wars ähnelt usw

Mindr4ge

Nein. 😂

tom

gut na dann haben wir das ja genug erläutert

Mark Mitterbacher

Ich bin ein Mensch der Kritik und um es nochmal zu verdeutlichen, diese Kritik ist nie böse gemeint. Dennoch, New World ist weder ein Hit, noch wird es “aktuell” Kommendes ändern. Aktuell ist es ein Hype, nur ein Hype und diesen hatten wir bereits bei zig Spielen, die nicht einmal mehr existieren. Noch ist alles reine Spekulation. Allem voraus gibt es nämlich auf Anhieb zwei Dinge die persé einer breiten Masse schon nicht gefallen / zusagen dürfte:

Grafiksetting: Ich kenne bereits viele, die mehr auf ein reines buntes Fantasy Setting Wert legen und darum Spiele im Stil von New World daher schon rausfallen. Bilder reichen schon, um dem Spiel erst keine Chance zu geben. (Ich gehöre dazu tatsächlich)

Casuals: Das Spiel ist wie bereits bestätigt absolut nicht Casual freundlich. Im Umkehrschluss trifft dies also nicht einmal auf Casuals selbst zu sondern einfach direkt mal auf viele WoW Spieler. Denn diese sind schlicht und ergreifend zum großen Teil ungeduldig. Also abwarten, ich sag nur WARHAMMER *hust*

Namma

Deine Kritik sehe ich allerdings kritisch.
dein Punkt mit den Bildern hätte mir fast den größten Spaß in einem Spiel seit Jahren verwehrt, da ich erstmal auch nicht angetan war.

Dein zweiter Punkt macht wenig sinn, besonders im Bezug auf wow , da diese beiden Spiele nichts gemeinsam haben außer dass die online sind, haltlos wird diese Kritik, da du davon ausgehst dass viele Wow Spieler ausschließlich spiele wie wow mögen, und damit alle gleich sind.

zudem ist new world Casual freundlicher wie wow, da einem nichts wegläuft, abgesehen von Twitch Drops.
die Komplexität des craftings könnte einige erstmal abschrecken, mir macht es allerdings Spaß immer wieder neues zu entdecken und das nach 25 Stunden Spielzeit ☺️

im Bezug auf den Preis und ohne Abo kann ich es jedem der Rollenspiele allgemein mag und die Mechaniken einiger Survival Spiele im pve oder auch im pvp mögen.

Prim

Du solltest mal in beiden WoW Versionen einloggen und überzeugen ich kann das nur mit Classic TBC wo schon viele mit Gedanken Hegten eine Pause zu machen.
Ich werde auch eine Pause machn denn was in Classic TBC abgeht ist weit unter der Gürtel Linie der Umgang schon von Seiten der Spieler ist Grauenhaft zu bezeichnen.
Natürlich kann Blizzard nichts für Spieler Verhalten aber sie haben die Voraussetzungen geschaffen wo schon viele Spieler die lust verloren und dort wo ich bin ist um dieser Zeit alles Sau-voll und jetzt ziemliche leere.
Da hatte Amazon einfach Glück gehabt zur richtigen Zeit zu Releasen.
Ich bin auch schon bei BFA endgültig aus Retail ausgestiegen und habe schon einiges sehr Negatives gehört und kann es nach voll ziehen.

Für mich ist eigentlich NW auch nichts was ich unbedingt spielen will aber wahrscheinlich w erde ich nächste Woche auch dort mal einsteigen.
Verständlich wenn du diesen Frust erfahren würdest den ich in den letzten 2 Wochen hinter mir haben wo Spieler Verhalten verantwortenlich sidn aber auch Spieldesign Veränderungen bzw. Fail Veränderung wo meine Lieblings Klasse kaum noch wert hat.

Vielleicht Spielt bei vielen auch Rache Gedanken eine Rolle das sie NW spielen von dem NW Profitiert.
Nur ich dachte mir was kommt und habe es vermieden so früh einzusteigen.
WoW Retail und auch Classic sind zu Konsum Spielen geworden und da steigt man eher auf ein neues Konsumspiel um.

Auch den Unglaubend as Blizzard mit einen weiteren neustart noch stärker auf Konsumspieler ausgelegt neu beginnen will mit Einstellungen die auch meiner seits zu Abstoßung führt.
Blizzard wackelt stark und das aus meheren Gründen und man sollte niemals Spieler unterschätzen 🙂 die einfach nur Tierisch angepisst fühlen.
Amazon profitiert also auch von Massiv vielen Spieler aus WoW Versionen.

Prim

nachword…..
Ich bin bereit udn mache es laufend einen großen auffand solange er Konstruktive ist an meiner Klasse zu Arbeiten und mag entsprechend keine Konsum MMOs und habe selber schon Extreme MMOs gespielt über viele Jahre aber das was in WoW abgeht da kann man nur Laufen udn das extrem schnell so weite s geht.
Ich akzeptiere Grind im Crafting Bereich und macht mir immer spaß aber mag es nicht wie auch im Retail Extrem Gold zu Farmen.

Schuhmann

New World ist weder ein Hit

Wie definierst du denn Hit? offenbar völlig losgelöst von messbaren Zahlen. 😀

Wenn wir in der Musik oder im Kino von einem “Hit” sprechen, dann meinen wir “Ein Lied weit oben in den CHarts.”
New World ist “weit oben in den Charts.”

Ich würde das wirklich gerne verstehen, was du unter Hit verstehst, damit New World keins ist.

Mark Mitterbacher

Ich glaube, Du solltest deine eigenen Beiträge besser kennen, bei allem Respekt. Ich habe mich in meinem Text auf lediglich deine Aussage “HIT” in diesem Beitrag bezogen.
https://mein-mmo.de/new-world-hit-blizzard-sony-ea-aerger/

Schuhmann

Ich weiß schon, dass ich New World für einen Hit halte. Das hab ich ja geschrieben.

Und in dem Artikel steht ja auch klar, welche Kriterien ich dafür anlege: Steam, Twitch, Artikel in Wirtschafts-Seite.

Deshalb frage ich dich ja: Welche Kriterien legst du für einen Hit an, damit New World keiner ist?

Das würde ich gerne verstehen.

Du sagst “Das ist kein Hit” – du sagst aber nicht, was ein Spiel leisten muss, um ein Hit zu sein. 😀

Mark Mitterbacher

Ich sagte “aktuell”. Es bleibt also abzuwarten. Es ist meiner Ansicht nach, viel zu früh für solche Aussagen. Das war und ist der Hintergrund meiner Aussage. Per Definition gibt es nur die eine richtige Auffassung von einem “Hit”. A: Besonders erfolgreich. B: Häufig gespielt. In beiden Fällen, ist die Zeitspanne nicht ansatzweise lang genug oder ausschlaggebend um es bestimmen zu können.

Schuhmann

Es ist jetzt schon die Nr. 1 auf Twitch und die Nr. 2 auf Steam. Natürlich heißt das, dass das Spiel “besonders erfolgreich” ist.

Ich versteh wirklich nicht, warum man sich so sehr dagegen wehrt.

Natürlich ist auch der Langzeit-Erfolg für ein MMORPG wichtig, aber er ist nicht “100% entscheidend” und alles andere ist “0% wichtig”. Der Intial-Erfolg ist ein wichtiger Indikator für den Erfolg eines Spiels. Jetzt im Moment ist New World ein Hit – es ist richtig eingeschlagen.

Das weiß man jetzt. Das steht definitiv fest. Man konnte ja bei Crucible auch sofort zum Release schon sagen: “Das ist ein totaler Flop” – oder bei “Battleborn” oder bei Evolve oder bei Lawbreakers. Genauso konnte man bei ARK: Survival Evolved oder Overwatch z.b. sagen:” Das ist ein Hit”. Das war nach der initialen Reaktion klar.

Es ist kein Garant dafür, dass New World ein gutes Spiel ist oder langfristig erfolgreich – das stimmt. Aber der initiale Erfolg des Spiels macht es erstmal zu einem Hit, der Aufmerksamkeit erzeugt. Das ist halt so.
Du sagst ja, die Definition ist “besonders erfolgreich” – “häufig gespielt” -> Beides ist New World im Moment.

Ardyn

Das Spiel ist leider so hart Repetitiv finde es Repetitiver als BDO & BDO ist schon Repetitiv af…

Prim

sowas wie BDO Spiele ich nicht 😛 oder darren unendliche Clones von Tera angefangen.
Da sehe ich schon von BDO zu NW ein großer Unterschied.

Ardyn

So ein Großer Unterschied ist da nicht wirklich beide Spiele zielen im Endeffekt nur darin zu Grinden nur das das eine Westlich & das andere Östlicher Natur ist

Prim

Ich habe einige auch länger gespielt und seid so 2008 ist das System doch bis heute gleich geblieben derselbe Baukasten das selbe System mit Grafischen zwar besser aussehend aber soweit nicht neues und NW ist eigentlich nichts für mich aber ich werds wohl Spielen.
Jeder der die Alten MMOs Veteran und co die MMos Spieleten wird dir bestätigen das die alten MMOs der ersten Jahre wesentlich Sparsieger waren.
In denw estlichen MMos geht es nur nch darum Ja nichts Komplexes ja nichts aufwendiges wo man wenn nur die Mobs Künstlich erschwert um den Spieler auszubremsen.
in den ersten MMOs gab es keine Quest Geber 😛 und etwas später zb. FF11 waren quest eher eine Belohnung,wenn man eine bekam.
Auch Durchquerung von gebieten konnte ein Höhstlevel Spieler noch sehr gefährlich werden bzw beim Tot 30% XP Verlust oder PVP war es leicht 3 Wochen Arbeit zu verlieren und Crafting war noch was wert.
Ich könnte aus meinen 22 Jahren MMOs einiges erzählen was zu heute anders ist denn heute darf man niemanden mehr belasten oder niemals darf jemand etwas verlieren.

Ardyn

Naja beim Tot verliert man in New World aber doch auch nichts oder?
Ich verliere beim Tot weder in PvE noch PvP irgendwas außer Rüstung & das wars ^^” Und wenn MMOs früher so waren wie New World muss ich gestehen bleib ich lieber bei FF14, SWTOR & BDO..

Prim

SWtor war ich beim Release dabei ein MMO das man wie EVE vor dem Release drastisch vereinfachte und sich im Spieldesign total sinnlos machte.
In SWTOR war auch ein MMO wenn man wie andere MMOs zuhörte konnte man sehr reich an Ingame Währung werden.Ich hatte 3 Monate bezahlt udn sie abgespielt nach 7 Tagen wegen des Katatsrophen settings haben schon viele das Handtuch geworfen. Nach einen Monat leerte sich die Server PvP voraus denn wie in WoW classic PvP server wurde jeweils eine andere Fraktion völlig ausgelöscht.
Die raids waren eine Katastrophe auch stark verbugt und Glück spiel und die PvP Instancen gingen so einiger maßen.
Man konnte in SWTOR alles solo machen bis auf die Raids da wurden plötzlich viele Spieler in Gruppen gezwungen.
Als ich aufhörte nach 3 Monaten waren die Server schon recht leer mein Vermögen hat dre letzte der auch Täglich Arbeiten musste bekommen und hat so 6 Monate weiter gespielt wegen Storyline.
Nach jeder Quest war man der retter des Universums das viele aufregte ein MMO das bis Release 330 mil. Dollar kostete eine Katastrophe an der ich mich ungern erinnere.
Viele Spieler haben sich im Chat verflucht,weil sie für 12 Monate voraus Zahlten und dann schon nach 1 Woche aufgehört haben.

BDO ist nichts für mich Zuviel Explosionen Sound und Grafik Farben Explosionen……
Dann noch der dicke Itemshop.
Ich hab schon ein Hirnschaden brauche keinen 2ten 😀

FF14 habe ich mit einer Gruppe bis zur großen Erleichterung gespielt quasy bis Blood viele sind damals ausgestiegen.
NW tue ich mir noch an aber erst ab diese Woche sind außer Grundkosten erst mal keine folge Kosten.
Den meisten Spaß hat 1998 mir Mankind angetan und so alpha Beta der meisten Spaß und beide 6 Jahre mit 3 Acc gespielt.
Gerne erinnere ich mich trotz negative Gedanken zu SOE an Vanguard of Heroes oder SWG bis SOE durchknallte.

Ardyn

Naja aber wer so Blöd ist & 12 Monate im voraus Zahlt aber auch wieder rum selber Schuld ^^” Ich hab zb. 3 Monate bezahlt & 3 Monate gespielt bis es F2P wurde da hab ich dann mal wieder Angefangen & doch mir machts Spaß auch wenn mich so manches aufregt aber das ist ja in jeden Game so das man nicht alles mag ^^”

BDO: Item Shop oweh da erinnerst du mich an was xD
2 Tage vorm Markt gestanden & immer gehofft das endlich mal jemand den Skin rein haut den man will & was ist? Richtig immer wieder n Bot der ein das sofort “geklaut” hat :’D

Ich Kehre irgendwie immer zu FF14 zurück xD
Wenn ich mal 2-3 Jahre Pause gemacht hab Flup war ich wieder in FF14 wegen Free Days oder 30 Tage die ich geholt hab irgendwie das einzige MMO wo ich nicht das Gefühl hatte das auch wenn ich 1-2 Jahre nicht on war nicht hinter her komme :’D

Kann ich verstehen Pay 2 Play hat immer seine Vorteile & Nachteile ^^
Was ich an NW halt nicht mag ist das man für ein Dungeon erstmal LFG machen darf & was mich noch mehr Stört ist das wenn ich Farmen will & irgendeiner vor mir immer den ganzen Stuff vorher weg lootet :’D
Da Farme ich dann lieber in FF14 oder SWTOR aber weiß das ich da in Ruhe Farmen kann ohne Angst haben zu müssen das ich die 30 Minuten umsonst gelaufen bin ^^

Mankind kenne ich auch noch war mir damals aber zu Schwer war damals nicht der Echtzeit-Strategie Fan 😀

Hab damals eher an Flyff gehangen war mein aller erstes MMO was mich gehalten hat xD
Und wenn ich das heute Spiele denke ich mir nur “Gut das ich nur schöne Erinnerungen habe & nicht an die Verschwendete Zeit oder Geld denke” xD

Prim

Mankind war mein erstes MMO bin nur zufällig rein gestolpert war eine Beta.
Ich bin mehrfach gekillt worden wollte eigendlich schon aufhören dann habe ich mich unterhalten meine Grammatik war noch viel schlimmer und ein Spruch ist mir noch bekannt “Egal was du verlierst das ist nicht wichtig sonder dein Echo ist wihtig”
Die mich so oft gekillt haben hatte ich dann auch oft bis auf wenige Reste damit sie wieder aufbauen konnte gekillt.
Angegriffen hat man mich nur 1x solche Space Blubber gilde hatte ich lange Krieg und hatte immer viel Material verschenkt wenn sie Krieg gegen diese Gidle führen wollten,weil man sie angriff.
Dann bekam ich beim Forum Lesen eine Intressante Möglichkeit den Feind im Rücken los zu werden.
Ein Krieg ohne eine Waffen Handlung nur paar Worte hat diese Gidle vernichtet 😛
Mankind war das MMO das ich insgesamt 6 Jahre Spielte……
I EVE war das 2te aber man hatte soweit keine Chance solo was zu erreichen nur als Gruppe und habe dann BoBs Untergang Real miterlebt……

voxaN

Nachdem ich heute erkannt habe, wie sich die Veredelungsberufe darstellen, musste ich schlucken. Ich gebe dir absolut Recht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x