Dieses neue MMORPG sieht aus wie ein spielbarer Anime

Bandai Namco hat mit Blue Protocol ein neues MMORPG angekündigt, das auf dem ersten Screenshot wie ein Anime aussieht und ein interessantes Feature bietet.

Was kommt da? Bandai Namco kündigte überraschend ein neues MMORPG an. Viel ist aktuell noch nicht bekannt, aber es nutzt eine Anime-Grafik und heißt Blue Protocol.

Blue Protocol Screenshot
Blue Protocol ist ein neues MMORPG für PC.

Zeitreisen im Anime-MMORPG

Worum dreht sich das Spiel? In der Beschreibung ist die Rede davon, dass sich die Welt am Abgrund befindet. Ihr müsst euch mit anderen Spielern zusammenschließen, um gemeinsam die Bedrohung abzuwenden und die Feinde zu besiegen.

Soweit hört sich alles etwas nach Standard an. Doch die Beschreibung enthüllt noch etwas anderes.

Was ist das Besondere? In der Spielbeschreibung heißt es, dass ihr durch Raum und Zeit reist, um die Zukunft zu ändern.

Das bedeutet, dass Zeitreisen offenbar ein zentrales Element des MMORPGs darstellen. Dies könnte zu interessanten Mechaniken führen.

  • Kehrt ihr vielleicht zu Orten zurück, die ihr in der Vergangenheit verändert habt?
  • Eventuell reist ihr in die Vergangenheit, um einen Bossgegner zu besiegen, bevor dieser zu mächtig wird

Ist es ein Mobile Game? Nein. Auch, wenn in letzter Zeit viele MMORPGs für Smartphone angekündigt wurden, handelt es sich bei Blue Protocol um ein Online-Rollenspiel für PC. Ob es auch für Konsolen erscheint, ist momentan noch nicht bekannt.

Peria Chronicles Screenshot
Auch das MMORPG Peria Chronicles nutzt einen Anime-Grafikstil.

Actionkämpfe im Zeichentrick-Stil

Wie sieht die Grafik aus? Blue Protocol setzt dem ersten Screenshot zufolge ähnliche wie das MMORPG Peria Chronicles auf eine Anime-Grafik. Zum Einsatz kommt die Unreal Engine 4. Das MMORPG soll sich wie ein spielbarer Zeichentrickfilm anfühlen. Die Entwickler legen sogar sehr großen Wert darauf, dass Blue Protocol die grafische Qualität eines Anime besitzt.

Was ist mit den Kämpfen? Blue Protocol wird über ein Action-Kamfsystem verfügen. Mehr ist aktuell noch nicht bekannt. Vermutlich müsst ihr aktiv zuschlagen und ausweichen. Die Kämpfe werden mit denen des kürzlich erschienenen Multiplayer-Action-Games KurtzPel verglichen.

Was gibt es sonst noch für Informationen? Entwickelt wird das MMORPG von Project Sky Blue gemeinsam mit Teammitgliedern von Bandai Namco Online und Bandai Namco Studios.

Mehr Informationen gibt es aktuell noch nicht. Auch, wann das Spiel erscheint, steht momentan noch nicht fest.

Die 7 besten Anime-MMORPG im Jahr 2019
Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Perciculum
Perciculum
1 Jahr zuvor

Hey,
ich habe ein paar zusätzliche Infos hier in diesem Video (https://youtu.be/ojmxBOwGjdI).
NDA wurde neulich leicht abgeändert, dadurch ist es uns alpha Testern erlaubt über das was wir wissen zu reden, solange wir keine Bilder/Videos machen und oder Namen (skills/items) erwähnen =)

Wollte mich auch nochmal dafür bedanken, dass ihr viele meiner Lost Ark Videos recht oft hier erwähnt grin

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

„Das MMORPG soll sich wie ein spielbarer Zeichentrickfilm anfühlen.“

Erst über Anime schreiben und dann dieser Satz. Da werden einige richtig getriggert bei sowas ????

DiabloDBS
DiabloDBS
1 Jahr zuvor

Aber sowas von…
ich mein … wo ist denn heute der primäre Unterschied zwischen einem guten Anime, einem guten ‚Zeichentrick‘, einem guten CGI und einer guten konventionellen Filmen?

Gut, bei Realverfilmungen von Anime verkacken sie es regelmäßig den eigentlichen ‚Geist‘ mit zu nehmen (some pun intended).. aber sonst fühlt sich für mich ein guter Anime nicht deutlich anders an als ein guter Film.. bzw. nicht deutlich anders als sich der eine gute Film von einem anderen gutem unterscheidet.

Solche Sätze erwarte ich in der Regel eigentlich nur von Personen, die meinen Anime bzw. Zeichentrick im Allgemeinen, seien nur für Kinder und ggf. Jugendliche.

Was ich dann besonders belustigend finde, wenn es von Eltern kommt die mit ähnlichen Worten rechtfertigen, warum ihr Kind Titel wie Kiseijuu, School Days (immer noch eine unglaublich gute Komödie!, wobei ich Another dahingehend ggf. noch besser bewerten würde), Elfen Lied, Berserk, Gantz, Higurashi oder auch Words Worth ,.. oh ne das war aus anderen Gründen bedenklich.., sehen dürfen, der Neue John Wicked aber für ihren 10 jährigen Spross tabu ist..weil.. viel zu atemberaubend .. da ersticken die noch bei so viel KR… Cyberpunk gibt es dann auch erst mit 12 .. aber das passt ja, bis dahin sollten ihre Lungen weitgenug entwickelt sein.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Die beiden Begriffe Anime und Zeichentrick geben Auskunft über die Herkunft.
Anime = japanische Zeichentrick-/Animationsfilm oder Serie
Zeichentrick = westlicher Zeichentrick-/Animationsfilm oder Serie

DiabloDBS
DiabloDBS
1 Jahr zuvor

Manga sind japanisch Manhua chinesisch und Manhwa koreanisch.

In Japan bezeichnet das Gros allerdings jegliche Art von Animations und Zeichentrickfilm, egal woher dieser kommt, als Anime.
Um das auf das deutsche Verhältnisse zu übertragen. Wenn ein Zeichentrick aus China, Korea oder den USA kommt, dieser aber eindeutig an den Stil japanischer Anime angelehnt ist, sind diese dann für uns Zeichentrick, Cartoons oder doch Anime?

Und wenn ein japanischer Anime eindeutig an den westlichen Stil angelehnt ist, würde man ihn dann im Gegenzug bei uns als Cartoon oder Zeichentrick bezeichnen?

Mein Punkt war allerdings ein ganz anderer, was ggf. zu implizit und zu wenig explizit ausgedrückt wurde:

Dass es immer noch zu viele Leute gibt, die typisch westliche Zeichentrick mit japanischen Anime gleichsetzen, obwohl japanische Anime in großen Teilen eine gänzlich andere Zielgruppe haben, die sich eben nicht von derer Hollywoods unterscheidet und entsprechend eben in der Essenz eben nicht dem Erlebnis eines westlichen Zeichentricks gleich kommt.

Entsprechend, unabhängig von der Herkunft des Titels, ist es problematisch in einem Satz Zeichentrick mit Anime gleichzusetzen ohne das Wort Zeichentrick direkt zu relativieren. Bspw. durch „japanische Zeichentrick“.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Oha, da bin ich auch…. ich musste tief durchatmen und meine Frau auch, da ich ihr den Artikel gerade vorgelesen habe.
Du hast Recht, das geht gar nicht.
Entweder Anime, oder Zeichentrick. Das ist NICHT das selbe! Und das was oben gezeigt wurde, ist nun mal kein Zeichentrick!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.