Neues Hardcore-MMORPG angekündigt, kommt mit über 300 Klassen

Das Hardcore-MMORPG Valorbound wird auf ein PvPvE-Prinzip bauen. Ihr sollt vor allem mit und gegen andere Spieler spielen und dabei entweder viel gewinnen oder alles verlieren. Wie das genau funktioniert, erklären wir von MeinMMO euch hier.

Was ist Valorbound? Das Spiel kommt vom Indie-Entwickler Team Scionica, die bereits ein RPG in Minecraft namens Fearun Heroes veröffentlicht haben. In Valorbound sollt ihr ein echter Abenteurer werden. So soll der PvP und Survival-Aspekt des Spiels im Vordergrund stehen.

Diese Features verspricht der Entwickler:

  • Open World mit PvPvE Systematik
  • Verschiedene Völker
  • 27 einzigartige Klassen, von denen ihr immer zwei gleichzeitig kombinieren könnt, was zu über 300 Klassenkombinationen führt
  • Ein erweitertes Gesundheitssystem – So sollt ihr “nicht nur Heiltränke schlucken” bis alles wieder gut ist, sondern euch um Wunden, Blutungen und gebrochene Knochen kümmern müssen
  • Keine besseren Werte durch Level – Die Werte eures Charakters hängen nur von eurer Ausrüstung ab. Spieler sollen gleichwertig sein, egal ob sie 100 oder 1000 Stunden gespielt haben
  • Full-Loot PvP – Wenn ihr einen Spieler tötet, könnt ihr alles mitnehmen, was er bei sich trägt. Die Entwickler versprechen sich, um ein besonders faires System zu kümmern
  • Trotz des Hardcore-Labels soll es keine weiteren Survival Elemente geben. Durst, Pfeilvorräte oder ähnlich müsst ihr nicht im Blick behalten

Warum ist das spannend? Bereits beim Lesen der Features wird klar: Valorbound wird ein Nischen-Spiel, doch das Potenzial seine Nische abzudecken, ist auf jeden Fall gegeben. Es richtet sich stark an PvP orientierte Spieler, die gerne viel riskieren, um viel zu gewinnen.

Zwar könnt ihr auch gemeinsam gegen Bosse kämpfen, allerdings wird und soll das sogar darin enden, dass sich um den Loot geprügelt wird. Doch auch wenn ihr gewinnt, kommt ihr manchmal nicht ungeschoren davon. So müsst ihr euch zum Beispiel um einen Knochenbruch kümmern, der euch längere Zeit einschränken wird als eine Blutung das tut.

Spannend ist auch der Ansatz der horizontalen Progression. Spieler erhalten keinerlei Vorteile durch ein Level-Up. Eure komplette Stärke kommt von eurer Ausrüstung, welche nicht Zufalls-generiert sein soll. Ihr könnt also gezielt die Gegenstände jagen, die ihr für euren Build benötigt

Wann könnt ihr Valorbound spielen?

Wann wird Valorbound erscheinen? Das Spiel wird von einem sehr kleinen Team entwickelt und ist bisher noch in einem sehr, sehr frühen Zustand. Wir wissen außerdem noch nicht auf welchen Plattformen das Spiel erscheinen wird, oder wie das genaue Bezahlmodell aussieht.

Der Entwickler hat einen “günstigen Einstiegspreis” angekündigt und spricht von einer Art Season-Pass (via MassivelyOP). 

Selbst bei einer sehr positiven Entwicklung ist ein Release auf absehbare Zeit leider unwahrscheinlich.

Wie sieht die Zeitplanung aus? Bisher gibt es noch wenig Informationen bezüglich eines Zeitplanes oder gar einem genauen Datum. Fest steht nur, dass es definitiv Playtests geben wird. Der Entwickler bietet auch einen Discord, auf dem ihr euch auf dem Laufenden halten könnt, und somit erfahrt wie und wann ein solcher Playtest stattfinden wird, und ihr mitmachen könnt. Klickt auf diesen Link, um den Discord von Team Scionica zu betreten: Discord

Einen festen Termin für eine Alpha oder einen Early-Access gibt es derzeit noch nicht.

Was haltet ihr von der Idee der PvPvEs? Wie findet ihr das Gesundheitsmanagement? Freut ihr euch auf Valorbound? Lasst uns gerne ein Kommentar da!

Wenn ihr nicht so lange warten wollt bis ihr spielen könnt, haben wir für euch die aktuell 15 besten MMOs und MMORPGs 2021.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jue

Bis auf Albion Online kenne ich kein Spiel das mit full loot Erfolgreich war. Rip

Chiefryddmz

na dann hast du wohl noch nie was von TIBIA gehört? 😉

ist “auch” ein deutsches mmorpg… nur gibt es das nun schon gefühlt 20 Jahre…. UND hat IMMER noch erfolg ;D

Tronic48

Kacke, und schon TOT

Wenn erst einmal eine große Gilde/Clan oder so das Spiel Dominiert, alles umhaut was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, wird es ganz schnell sehr sehr Leer sein/werden, und wenn keiner mehr da ist den man Killen kann, war es das, bye bye.

Das kann man drehen und wenden wie man will, Is leider so.

Noru

Cool noch nie von gehört.
Behalt ich mal aufem Schirm.

PS: Finde das super mit dem Podcast.
Man kann schön chillig aufem heimweg von der Arbeit News verfolgen. Und es ist angenehm zuzuhören 🙂

Todesklinge

Das hört sich interessant an, leider isz mir die Grafik ein wenig zu “knuffig-süss”. Wenn dann lieber etwas mehr realistischer.

Full loot ist das beste was es im PvP gibt (weil man dadurch mehr Risiko hat), aber nur wenn die Regeln auch stimmen. Sofern es KOS (Killing on sight) gibt, macht das wenig Sinn.

Chiefryddmz

WORD

full loot ftw <3

besser kann pvp nicht sein 🙂

Sayfty

PvP-MMO hab ich ja schon bock aber fullloot muss nicht sein.

Dannek

Ich der eigentlich immer PvP Spieler schlecht hin war, muss da einfach zustimmen. Full-Loot ist einfach nervig wie Seuche und erzieht die Spieler nur zum schlechtesten.

Da hätte es mir besser gefallen, wenn das Crafting weiter ausgebaut wäre so das man auf dieses angewiesen wäre z.b. das die Rüstung/Waffen/usw. irgendwann komplett geschrottet ist, dass man alles ersetzten muss oder durch andere höherwertige Materialien Reparieren könnte bis es wirklich unbrauchbar geworden wäre.

Chiefryddmz

so wie im echten leben halt ;P

–> “Full-Loot ist einfach nervig wie Seuche und erzieht die Spieler nur zum schlechtesten.”

Havanna

Fulloot in #2021 , ich weiß nicht da hätte ich kein Bock drauf, mal wieder nen gutes PvP / HC MMO ja aber Fulloot nö danke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x