MMORPG Herr der Ringe Online gibt Aufruhr in der Community nach

Derzeit findet im MMORPG Der Herr der Ringe Online das Sommerfest statt. Doch ein verschwundener NPC verärgerte die Spieler. Nach Kritik gaben die Entwickler nach.

Warum ärgerten sich die die Spieler von LotRO? Im Verlauf des Sommerfests ist es möglich, die Spielwährung „Figments of Splendor“ zu verdienen. Beim NPC Curator ist es möglich, diese gegen Belohnungen einzutauschen.

Doch plötzlich war dieser NPC verschwunden. Auf Nachfrage hieß es dann, dass er nur eine begrenzte Zeit im Spiel auftauchen sollte. Allem Anschein nach wurde das aber anders kommuniziert, weswegen sich die Spieler nun verärgert zeigen.

LotRO Screenshot Summer Festival

Das mysteriöse Verschwinden eines NPCs

Was wurde denn angekündigt? In der Beschreibung des Events heißt es, dass die neuen kosmetischen Items bei zwei neuen Händlern zu finden sind, dem Curator und Fig. Bei Fig steht aber noch dabei, dass es sich um saisonale Items handelt, die verschwinden, wenn das Event vorbei ist und erst in der nächsten Saison zurückkehren.

Beim Curator ist diese Formulierung nicht zu finden.

Herr der Ringe Online: Neues Update bringt 64-bit-Version – Das sind die Vorteile

Entwickler entschuldigen sich: Nach heftiger Kritik nahmen die Entwickler das Missverständnis auf ihre Kappe, denn die Beschreibung der beiden Händler war nicht eindeutig formuliert.

Was war das Problem? Spieler können maximal 10.000 „Figments of Splendor“ bei sich tragen. Die Items, die sie dafür kaufen können, kosten aber zwischen 4.000 und 8.000 Figments. Es blieb also gar nicht genug Zeit, um sich alle Gegenstände des Händlers zu kaufen, weil er viel zu schnell aus dem Spiel genommen wurde.

LotRO Summer Festival Tavern Screenshot

Die Rückkehr des Händlers

Wie sieht die Situation mit dem Händler jetzt aus? Da es sich um eine missverständliche Formulierung von Seiten der Entwickler gehandelt hat, wurde der Curator jetzt wieder ins Spiel eingebaut. Er soll nun bis zum 10. Juli in LotRO verweilen, damit die Spieler dort Ihre Währungen eintauschen können.

Nach dem 10. Juli verschwindet er aber und kehrt erst in einer der kommenden Seasons wieder zurück.

Sind die Spieler jetzt zufrieden? Es gibt noch immer Kritik. Denn einige Spieler haben ihre gesammelten Figments nun anderweitig ausgegeben. Nun müssen sie neue sammeln, was recht lange dauert. Die Community von Der Herr der Ringe Online fordert daher, dass die Begrenzung auf 10.000 Figments, die man auf einmal bei sich haben kann, entfernt wird.

Generell aber freuen sich die Spieler über die Entscheidung der Entwickler, den Curator zurückzubringen und ihn bis zum Ende des Sommerfests im Spiel zu lassen.

Herr der Ringe Online: MMORPG kündigt starkes Jahr 2019 an – Das wünschen sich die Fans
Quelle(n): Forum von Der Herr der Ringe Online, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Wayne… sollen sie bis zum nächsten Event warten. Ist in anderen Games auch nicht anders, dass man oft nicht alles aus einem Event direkt bekommen kann und das ein Jahr später dann nachholen muss… oder sogar mehrere Jahre hintereinander.

Julia Koelpin

*Farmen* von *zeitlich künstlich verknappten* Items ist @ !

DiabloDBS

Einfach jedem Spieler der beim Curator aufschlägt auf den ersten Kauf einen x% (was man für angemessen hät) Rabatt geben, damit Leute, die ihre Währung inzwischen verballert haben ggf. doch noch dazu kommen sich was zu kaufen..

Die Begrenzung sollte man allerdings wirklich anheben.. oder hat diese tatsächlich pragmatische Gründe, die sich mir als langzeit nicht-spieler nicht ergeben? Man sollte doch mit einem vollen Beutel mehr als nur ein bis zwei Items kaufen können..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x