MMO-Trends September: Guild Wars 2 und Diablo 3 sind vorne dabei

Bei den MMO-Trends im September sind Guild Wars 2 und Diablo 3 große Gewinner. WoW und Final Fantasy XIV büßen hingegen an Boden ein.

Wie immer vorneweg: Das hier sind keine „offiziellen, absoluten“ Zahlen. Diese rücken die Publisher einfach nicht raus. Die Top 20 von „Ratpr“ bilden die Stunden ab, die Nutzer des PC-Programms „Ratpr“ in einzelnen Spielen verbrachten. Wir versuchen daraus einen Trend abzulesen.

Insgesamt gingen im September 10% weniger Stunden für Spiele drauf als im August. Mit „Metal Gear Solid V“ kam zudem ein relativ starkes Singleplayer-Spiel dazu.

wow garrosh pandaria
Läuft grad nicht.

WoW verliert, Diablo 3 gewinnt stark

Das merken auch gleich die Top-Spiele. WoW verliert 20% seiner Spielzeit im Vergleich zum August.

Diablo3-Crusader

Der September war aber der große Monat für Diablo 3 – die Season 4 im vollen Gang, der neue Patch kam. Hier verdoppelte sich die Spielzeit und noch etwas mehr. Um 120% kann Diablo 3 zulegen. Das reicht für Platz 5.

Für Heroes of the Storm und Hearthstone zeigt der Daumen hingegen eher nach unten. Mit 7 und 12 ist man trotzdem noch stark im Rennen und untermauert die Ausnahmesituation von Blizzard auf dem PC-Markt.

Das Action-MOBA Smite, das in letzter Zeit so viel Halt verlor, kann im September ordentlich dazulegen. Auch ARK, der Überraschungshit des Sommers, kann sich weiter in den Top 10 halten, wenn auch knapp.

Final-Fantasy-Gebieter

Guild Wars 2 steigt, Final Fantasy XIV fällt

Für Final Fantasy XIV geht es nach einem Aufwärtstrend durch die Erweiterung „Heavensward“ etwas nach unten. Man verliert gleich 3 Plätze.

Guild Wars 2 Hot Erweiterung

Ein MMOPRG, das davon profitiert, ist Guild Wars 2. Im Vorfeld der Erweiterung „Heart of Thorns“ scheint das Interesse endlich wieder anzusteigen. Im Sommer ist man aus den Top 20 bei Raptr rausgeflogen. Jetzt meldet sich Guild Wars 2 fulminant zurück. 8 Plätze geht es nach oben von 21 auf 13.

Dafür verantwortlich sind wohl Rabatte, neue Angebote im Gem-Store und die Möglichkeit, die Lebendige Welt Staffel 2 günstig nachzuholen. Und der Wechsel auf ein Free2Play-Modell könnte auch eine Rolle gespielt haben. Die nächsten Werte im Oktober dürften noch besser werden: Heart of Thorns ist ja nun endlich da.

Raptr-September

Sonst sieht man relativ wenig Bewegung in den Top-20-Spielen von Ratpr. Warframe ist nach unten rausgerutscht. Vielleicht macht sich der Free2Play-Release von WildStar ja im Oktober bemerkbar.

Quelle(n): Raptr
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N0ma

Bei GW2 wars sicher die F2P Umstellung.

Zunjin

Ich muss endlich mal dieses Spider Solitaire probieren. Das hält sich schon ewig in den Top 20 und ist nun ganze 3 Plätze gestiegen. Das als MMO, wäre sicher der erste WoW-Killer. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x