ARK: Blühende Landschaften – so geht’s beim Dino-MMO in 2015 weiter

Bei ARK: Survival Evolved will man noch in diesem Monat eine neue Landschaft einführen, den Sumpf. Später wartet dann noch ein Schneegebiet und weitere Überraschungen auf die Spieler.

Schneematsch im Sommer

Der Plesiosaurus streift schon jetzt durch die Gewässer.
Der Plesiosaurus streift schon jetzt durch die Gewässer.

Während die Spieler bei den sommerlichen Temperaturen vor dem Bildschirm braten, möchte man zumindest ihren virtuellen Avataren ein wenig Abkühlung verschaffen. So soll noch in diesem Monat ein neues Biom veröffentlicht werden, das eine Sumpflandschaft der Dino-Welt hinzufügt. Später im laufenden Jahr möchte man auch noch eine eisige Schneelandschaft schaffen, die ungefähr ein Viertel der bekannten Karte mit Schnee, Frost und Eis überzieht. Diese neuen Lebensbedingungen werden selbstverständlich auch vollkommen neue Dinosaurier auf den Plan rufen, die das Land für sich erobern wollen.

Erst vor wenigen Tagen hatte man zwei neue Wasserbewohner hinzugefügt, den Plesiosaurus und Ichthyosaurus, die schon jetzt die Gewässer unsicher machen.


Ark ist der Überraschungs-Hit des Sommers auf dem PC, zum Release will man dann auch auf die Konsolen Playstation 4 und Xbox One.

Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
VINCEnAtiOn

es is schon krass das in 2 Monaten mehr passiert ist als in 2 Jahren Day Z

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x