Mein MMO fragt: Habt Ihr in einem MMO schon mal Liebe gefunden?

MMOs sind soziale Spiele und man lernt häufig neue Leute kennen. Die meisten nur flüchtig, doch manche können zu Bekannten, Freunden oder sogar festen Partnern werden! Ist euch das auch schonmal passiert, dass Ihr Euch in einem MMO in jemanden verliebt habt?

Ob in der Gilde, in Schlachtzügen oder in gut funktionierenden Gruppen: Man lernt in MMOs stets neue Leute kennen. Mit manchen versteht man sich besser als mit anderen, man lernt sich via Flüsterchat besser kennen und verbringt mehr und mehr Zeit im TS miteinander.

Und irgendwann denkt man sich vielleicht: Hey, warum sollte man sich nicht auch im RL treffen?

Liebe-DCUO

Das Spiel als Sprungbrett sozialer Kontakte

Dass man sich im MMO näher kommen kann, liegt schließlich in der Natur der Sache. Man hat zusammen Spaß, grübelt gemeinsam über der Taktik und bekämpft noch irgendwelche garstigen Gegner. Kurz: Man hat ein gemeinsames Hobby! Der Grundstein für eine Beziehung ist demnach bereits gesetzt.

Das heißt nicht, dass man sofort jeden bespringt, den man mag, aber so ein gemeinsames Hobby fördert doch ein Näherkommen – wenn man sich sympathisch ist. Dass man nicht jedes Gruppen- oder Gildenmitglied mögen kann, ist klar.

skyforge-liebe

Zusammen ist man stark

Wenn es dann zu Treffen im Real Life kommt, kann das auf vielfältige Weise geschehen:

  • Im Zuge eines Gildentreffens: Vielleicht hat man zuvor im Chat noch nie richtig ein Wort gewechselt, aber so von Angesicht zu Angesicht funkt es plötzlich doch.
  • Das Rendezvous zu zweit: Man war sich im Spiel bereits so sympathisch, dass man sich ein Herz genommen und ein Treffen vereinbart hat.
  • Das zufällige Treffen beim Gamestore um die Ecke: Man greift gleichzeitig zum neuen Add-On und merkt plötzlich, dass man zufällig der selben Gilde angehört. Zugegeben dezent unwahrscheinlich. Aber in der Liebe hat es schon immer wahnwitzige Zufälle gegeben!

Wie auch immer es dazu kommt: Nichts ist unmöglich.

mein leonardo und ich

Meine Erfahrungen

Meine alte WoW-Gilde hat mir einige Freundschaften beschert: Durch zwei der – glücklicherweise im näheren Umkreis lebenden – Mitglieder fand ich meinen langjährigen Freundeskreis, einen sehr guten Freund mit dem ich mich trotz Entfernung noch immer austausche und natürlich meinen mittlerweile Ex-Freund. Diese Beziehung hielt immerhin 10 Jahre.

Man kann durch ein MMO tatsächlich gute und langjährige Beziehungen aufbauen. Letztlich ist es auch “nur” ein Hobby wie andere auch und auf dieser Basis lässt sich einiges fußen. Auch wenn zu Beginn alles virtuell ist, muss es das schließlich nicht bleiben.

Aber wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch bereits enge Beziehungen über ein MMO aufbauen können? Erzählt mal!


In Gilden gibt’s so viele verschiedene Typen, da wird ja wohl etwas für euch dabei sein! 

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kitry

Ja , den Mann fürs Leben in wow damals gefunden , geheiratet und wundervolle Kinder bekommen.
Wow haben wir vor 5 jahren den Rücken zu gekehrt, doch Guild Wars 2 ist nun unser gemeinsames hobby ????

Clodine

ich kann das auch nur mit ja beantworten. habe damals in wow gut leute kennengelernt und auch nach jahren immer noch regen kontakt.

aber meinen mann habe ich in aion kennengelernt. wir leben nun seit 8jahren zusammen und alles läuft gut.

ein gemeinsames hobby ist immer eine gute basis für eine beziehung.

High-Five Flexington

Hab meine Ex bei einem Spieleabend im örtlichen Saunaclub kennengelernt…War auch irgendwie Fantasy-Roleplay. Aber so war die Frage wohl nicht gemeint?

Mampfie

Meine Frau mit der ich schon seit 8 Jahren zusammen und seit 2 Jahren verheiratet bin fand ich in Ragnarok Online 😀

Alexander

Ich kann die Frage nur mit “ja” beantworten. Das ganze hat sogar sechs Jahre gehalten. Mittlerweile ist es die Ex, aber ich habe auch zwei reine Spaßbeziehungen durch mmorpgs gehabt. Also ich kann nur sagen, es funktioniert sehr gut. Bei mir waren alle drei durch WoW.

Koronus

Zählen Realfakes auch dazu?

Skjarbrand

Kann die Frage nur mit Nein beantworten, aber für mich sind MMO-Bekanntschaften genau das: Bekanntschaften. Ich habe nicht wirklich viel mit den Leuten zu tun und wenn man das Spiel wechselt/pausiert (egal ob ich das mache oder die anderen Personen), dann endet auch die Bekanntschaft meistens.
Ich kann mir nicht vorstellen, wirklich jemals echte Freundschaften in einem MMO zu schließen. Aber gut, ich bin auch meistens in internationalen Gilden, da ist die Chance doch recht gering, sich mal über den Weg zu laufen. ^^

Vallo

Ja, in Fiesta Online, der teuersten Partnerbörse der Welt. Zumindest war es früher so. Meine große Liebe da entdeckt und zugleich mein größten Verlust gemacht. Naja, die Erinnerungen und Erfahrungen die man in den Jahren gemacht hat bleiben dafür für immer. Seither kein Interesse mehr über ein MMO eine kennenzulernen. Lieber im Reallife, auch wenn es nervig ist das komischerweise keine Frau in meiner Stadt am Zocken ist. xD

Ellkah

Ich habe meine Frau beim Ingress spielen kennengelernt. Sind jetzt etwa ein halbes Jahr verheiratet. 🙂

Shu Shu

Ich habe meine Dame über ein Spiel kennen gelernt, ich wollte nicht lange warten, weil alles so gut lief gleich von anfang an, wir haben uns getroffen, es gab erstmal meinungsverschiedenheiten weil das erste kennen lernen doch immer schwer ist, nach nichtmal zwei monaten hat es aber dan gefunkt und jetzt leben wir zusammen seid fast 5 Jahren 🙂

Jason_McJens

Bei Overwatch habe ich mal als Pharah eine gegnerische Gruppe so genervt, dass sie mich invitet hatten. Es stellte sich raus, dass das alles Franzosen waren! Eine junge Dame hatte mich eingeladen und mit Ihr hatte ich dann angefangen im Voicechat zu reden und dann kamen die anderen dazu. Am Ende war ich 6 Monate lang ein Deutscher zwischen 6 Franzosen.
Es war auch geplant, dass ich sie besuche und sie mich. Aber die Arbeit und Krankheiten haben mehr verhindert :/

Corbenian

Besteht die Chance denn nicht mehr, dass man ein Treffen nachholt?

John Wayne Cleaver

Also die Frage kann ich nur mit einem fetten JA beantworten. Habe meine Frau ,ganz klassisch, in WoW kennengelernt. Mittlerweile sind wir 10 Jahre zusammen und kein Ende in Sicht. ????

Ich selbst hätte aber auch nie damit gerechnet meine Traumfrau in einem Onlinespiel zu finden. Aber ich wäre auch nie auf die Idee gekommen 450km weiter südlich nach ihr zu suchen. ???? Dank WoW haben wir uns dann doch gefunden.

Sardessa

Auch, wenn Diablo 2 kein MMO in dem Sinne war. Hab meinen Mann damals darüber kennengelernt und sind nun schon 18 Jahre glücklich und mittlerweile verheiratet 🙂

Guddy | Blue Phoenix

Stolze Zahl, gratuliere! 🙂

Guest

Liebe nun nicht, aber eine große Menge Brüderlichkeit. Seite an Seite, Rücken an Rücken wurde zusammen gekämpft!

Bodicore

Ne aber ich hab quasi meine erste Ehefrau in WoW verloren. Die ist mit einem Gildie durchgebrannt.
Zum Glück, ich hab jetz eine bessere gefunden…

Guest

Uff…

Guddy | Blue Phoenix

Oha. Na, hat sich ja alles zum Guten gewendet 🙂

Corbenian

Genau die Situation gab es bei uns in der Gilde. Ein Pärchen hatte zusammen gezockt und sie hat sich dann in einen anderen Gildentypen verliebt. Das Pärchen hat sich tatsächlich getrennt und sie ist zu den neuen Typen gezogen… war ein Riesenthema bei uns und hat die ganze Gilde irgendwie betroffen, weil dieses Hickhack nichts einfacher gemacht hat 😉

Nookiezilla

Jap, hielt dann immerhin drei Jahre, war über WoW.

Guest

das scheint in WoW ja bestens zu funktionieren. Kenne echt einige Pärchen, die sich im Spiel gefunden haben.

Nookiezilla

Jap, kenne da auch mehrere Pärchen 🙂

Corbenian

Interessant wäre, ob es beim heutigen WoW noch so gut funktioniert, wie damals noch bei Vanilla und BC. Immerhin waren die Gildengemeinschaften doch ganz anders und tiefgreifender gestaltet, als die heutige Ex-und-Hopp Gesellschaft.

Bekir San

Ich keine einen oder beide halt

Rensenmann

Was sagst du?kenne, meintest du oder? und was ist mit koti und steven?

Bekir San

Ich meinte eigentlich Xinegy und Miri ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x