Mein MMO fragt: Habt Ihr in einem MMO schon mal Liebe gefunden?

MMOs sind soziale Spiele und man lernt häufig neue Leute kennen. Die meisten nur flüchtig, doch manche können zu Bekannten, Freunden oder sogar festen Partnern werden! Ist euch das auch schonmal passiert, dass Ihr Euch in einem MMO in jemanden verliebt habt?

Ob in der Gilde, in Schlachtzügen oder in gut funktionierenden Gruppen: Man lernt in MMOs stets neue Leute kennen. Mit manchen versteht man sich besser als mit anderen, man lernt sich via Flüsterchat besser kennen und verbringt mehr und mehr Zeit im TS miteinander.

Und irgendwann denkt man sich vielleicht: Hey, warum sollte man sich nicht auch im RL treffen?

Liebe-DCUO

Das Spiel als Sprungbrett sozialer Kontakte

Dass man sich im MMO näher kommen kann, liegt schließlich in der Natur der Sache. Man hat zusammen Spaß, grübelt gemeinsam über der Taktik und bekämpft noch irgendwelche garstigen Gegner. Kurz: Man hat ein gemeinsames Hobby! Der Grundstein für eine Beziehung ist demnach bereits gesetzt.

Das heißt nicht, dass man sofort jeden bespringt, den man mag, aber so ein gemeinsames Hobby fördert doch ein Näherkommen – wenn man sich sympathisch ist. Dass man nicht jedes Gruppen- oder Gildenmitglied mögen kann, ist klar.

skyforge-liebe

Zusammen ist man stark

Wenn es dann zu Treffen im Real Life kommt, kann das auf vielfältige Weise geschehen:

  • Im Zuge eines Gildentreffens: Vielleicht hat man zuvor im Chat noch nie richtig ein Wort gewechselt, aber so von Angesicht zu Angesicht funkt es plötzlich doch.
  • Das Rendezvous zu zweit: Man war sich im Spiel bereits so sympathisch, dass man sich ein Herz genommen und ein Treffen vereinbart hat.
  • Das zufällige Treffen beim Gamestore um die Ecke: Man greift gleichzeitig zum neuen Add-On und merkt plötzlich, dass man zufällig der selben Gilde angehört. Zugegeben dezent unwahrscheinlich. Aber in der Liebe hat es schon immer wahnwitzige Zufälle gegeben!

Wie auch immer es dazu kommt: Nichts ist unmöglich.

mein leonardo und ich

Meine Erfahrungen

Meine alte WoW-Gilde hat mir einige Freundschaften beschert: Durch zwei der – glücklicherweise im näheren Umkreis lebenden – Mitglieder fand ich meinen langjährigen Freundeskreis, einen sehr guten Freund mit dem ich mich trotz Entfernung noch immer austausche und natürlich meinen mittlerweile Ex-Freund. Diese Beziehung hielt immerhin 10 Jahre.

Man kann durch ein MMO tatsächlich gute und langjährige Beziehungen aufbauen. Letztlich ist es auch „nur“ ein Hobby wie andere auch und auf dieser Basis lässt sich einiges fußen. Auch wenn zu Beginn alles virtuell ist, muss es das schließlich nicht bleiben.

Aber wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch bereits enge Beziehungen über ein MMO aufbauen können? Erzählt mal!


In Gilden gibt’s so viele verschiedene Typen, da wird ja wohl etwas für euch dabei sein! 

Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.