LoL: Das ruhmreichste Team der USA vermasselt es 2022 komplett – Tiefpunkt in 11 Jahren

LoL: Das ruhmreichste Team der USA vermasselt es 2022 komplett – Tiefpunkt in 11 Jahren

Bei League of Legends ist das „Team SoloMid“ eigentlich das erfolgreichste und ruhmreichste Team der USA. Man hat 7 Mal die Meisterschaft der LCS gewonnen und sich jedes Mal für die Playoffs in LoL qualifiziert, insgesamt 18-Mal. Aber 2022 lief gar nichts zusammen.

Warum ist Team SoloMid so ruhmreich?

  • TSM war in den USA immer das Team, das es zu schlagen gilt. Die Organisation ging aus einer Webseite zu LoL hervor, professionalisierte sich früh und konnte über Jahre einige der besten Spieler des E-Sports beschäftigen. Zu den legendären Spielern des Teams gehören Leute wie TheOddOne, Xpecial, Dyrus, WildTurtle, Doublelift, Biofrost, Svenskeren und Bjergsen.
  • TSM war im Bereich „Content-Creation“ und „Social Media“ weltweit führend: Sie haben ihre Spieler wie Stars inszeniert. Außer FaZe ist kein E-Sport-Team derart erfolgreich. Das machte sich 2021 bezahlt: Durch einen Deal mit einer Kryptobörse nimmt TSM so viel Geld ein wie nie zuvor.
  • TSM hat insgesamt 7 Meisterschaften in der LCS gewonnen und sich jedes Mal, insgesamt 18 Mal, für die Playoffs, qualifiziert. In den Playoffs wird am Ende jeder Rune der Meister ausgespielt.
Das größte LoL-Team der Welt vertickt Namen für 210 Mio $ an eine Krypto-Börse

TSM verpasst nach 18 erfolgreichen Qualifikationen das 1. Mal die Playoffs

Was ist jetzt schiefgegangen? Im Spring Split 2022 wird TSM dieses Mal nicht an den Playoffs teilnehmen. Das ist das erste Mal in der Geschichte der Franchise, dass man die Playoffs verpasst.

Am 18. März hatte eine Online-Seite noch ausgerechnet, damit TSM ohne Tie-Breaker in die Playoffs kommt, müsste von möglichen 33.554.332 verschiedenen Szenarien, wie die übrigen Spiele ausgehen, genau ein einziges „perfektes Szenario“ eintreten (via clutchpoint).

Aber das kam nicht.

Die letzte Niederlage gegen 100 Thieves mit dem deutschen Midlaner Abbedagge besiegelte das Schicksal von TSM: Sie stehen statisch mit 5-12 jetzt so schlecht da, dass mathematisch keine Chance mehr auf einen Playoff-Platz existiert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

In der Liga Letzter, weil man auf Nachwuchs setzte – Aber der ist auch Letzter

Warum läuft es dieses Jahr so mies? Offenbar hat man sich bei der Transfer-Politik total verzockt:

  • Nach dem letzten Jahr verließen fast alle Schlüsselspieler das Team darunter der starke deutsche Midlaner PowerOfEvil und der Weltklasse-Supporter SwordArt. Auch Botlaner „Lost“ ging.
  • Es gab einen Plan A, den eigenen „Franchise-Spieler“ Bjergsen wieder einzustellen, nachdem der 2021 das Team coachte. Der Midlaner wollte aber nicht und ging zu Konkurrent Team Liquid. Die stehen aktuell auf Platz 1 der Liga – Autsch.
  • Es kursierte einen Plan B, ein „Legacy-Team“ um Doublelift, Jensen und Vulcan zu erstellen – der Aufstellung räumte man aber „zu wenig Perspektiven“ ein
  • Also entschied man sich für Plan C; einen teuren Neuaufbau, mit jungen Spielern aus China und den USA, gemischt mit 2 Spielern aus dem alten Team, die blieben. Aber diese Aufstellung fand 2022 nicht zueinander und enttäuschte. 3 der neuen Asia-Zugänge spielen im Academy-Team. Da liegt man auf dem letzten Platz.
Doublelift-Bjergsen-LoL.v1
Das waren noch bessere Zeiten für TSM: Bjergsen (links) und Doublelift.

Zusätzlich zu den sportlichen Problemen gab es 2022 eine Vielzahl von Rückschlägen für TSM:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Bjergen als Ratte, die das sinkende Schiff verlässt.

Wie geht TSM damit um? Man nimmt’s offenbar mit Humor. Jungler Spica wurde gefragt, ob er die nächsten Matches jetzt locker angehe, wo es um nichts mehr geht. Man spiele ja noch gegen Team Liquid.

Spica lachte aber und sagte: Die wolle er auf jeden Fall schlagen. Da spiele Bjergsen. Der habe TSM verlassen … wie eine Ratte.

Dabei schwingt mit: Wie eine Ratte das sinkende Schiff.

Bei TSM gab es 2021 eine offene Auseinandersetzung zwischen dem Chef des Teams und einem seiner großen Stars:

Das größte LoL-Team der Welt feuert seine Club-Legende, nachdem er den Chef hart angreift

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x