LoL: Schalke verkauft 21-jähriges Talent – Der führt ein mittelmäßiges Team sofort zur WM

Der Midlaner Felix Braun (21) spielte 2 Jahre auf Schalke in der League of Legends, bis der Verein in Finanz-Not geriet und ihn in die USA verkaufte. Dort drehte „Abbedagge“ auf, wurde zu einem der 2 besten Midlaner der LCS und bringt sein Team „100 Thieves“ tatsächlich zu den LoL Worlds 2021.

Was ist denn da gelaufen? Wie im Fußball beweist Schalke 04 eine große Fähigkeit, Talente zu entdecken und zu entwickeln, die ihre Karriere dann anderswo erfolgreich fortsetzen.

Den jungen Midlaner Felix Braun holte Schalke im November 2018 von der türkischen Mannschaft Royal Bandits. Bei Schalke war es ab 2019 ein Auf und Ab, bis es 2021 nur noch bergab ging:

  • Schalke verpflichtete 2019 den Alt-Star Forg1ven und vertraute, dass der eine Gruppe von jungen Spielern an die Spitze der LEC führen konnte. Das ging aber furchtbar schief, Forg1ven schimpfte auf den Nachwuchs, Schalke verlor alles und der Grieche war nach wenigen Monaten weg
  • Dann formte sich tatsächlich ein junges Team, mit Abbedagge als Leistungsträger, schaffte es aber nie ganz bis in die Top 3 der LEC und damit zur WM
  • Als es dann so aussah, als reift die Gruppe junger Spieler langsam zu einer Top-Mannschaft, stieg Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga ab, brauchte offenbar dringend Geld, verkauft Abbedagge in die USA und verlor dann in der LEC alles, was es zu verlieren gab. Sogar den Spot in der LEC verkaufte Schalke schließlich in die Schweiz

Zu diesem Team wechselte Abbedagge: Die E-Sport-Organisation 100 Thieves war vorher zwar Vierte in der US-Liga LCS geworden, hatte in LoL aber keinen großen Namen. In den USA sind Teams wie Team Solo Mid, Team Liquid oder Cloud 9 die großen Namen, die regelmäßig zur WM fahren und die Weltmeisterschaften seit 2016 unter sich ausmachen.

100 Thieves wurde erst im Jahr 2016 vom ehemaligen Call-of-Duty-Profi und YouTuber Matthew “Nadeshot” Haag gegründet. Sie sind eine Organisation, die eher aus Shootern kommt und auf Content-Creators und Stil setzt. Sie haben große YouTuber wie Valkyrae oder Courage unter Vertrag und betreiben eine eigene Mode-Linie. In LoL hatten sie in den letzten Jahren nicht viel erreicht.

100thieves-foundations
100 Thieves wirkt oft eher wie ein Mode-Label als wie eine E-Sport-Organisation.

Deutsches Talent reift in den USA zum Star-Spieler der Liga

So lief es für Felix Braun in den USA: Im April 2021 verkaufte Schalke den 21-jährigen für angeblich 1 Millionen US-Dollar in die USA zu „100 Thieves“.

Während es für Schalke in Deutschland rapide bergab ging, lief es für Braun in den USA glänzend. Braun wurde in 26 Spielen sofort zu einem der besten Midlaner in den USA:

  • Braun gewann 69 % seiner Matches – Bestwert
  • erzielte dabei eine KDA von 4,5 – das reicht für Platz 2
  • dabei sticht heraus, dass Abbedagge relativ selten stirbt. Mit 52 Toten spielt er weit sicherer als der teuer eingekaufte Star-Spieler Perkz, der schon 71-Mal draufging

Von der Kill-Assist-Death-Statistik liegt Abbedagge auf Platz 2 bei den oft eingesetzten Midlanern der USA. Nur Power of Evil liegt vor ihm. Er hat aber einen Veteranen wie Jensen (4.4) oder Star-Einkauf Perkz (3.7) hinter sich gelassen.

LoL: Mann im Rentenalter (25) erhält angeblich Rekord-Vertrag über 4,2 Mio $

Das hat er jetzt erreicht: 100 Thieves hat durch einen Sieg gegen Evil Genius in den Playoffs als eines der ersten Teams weltweit einen Platz bei den Worlds 2021 sicher – das letzte Mal schaffte es das Team 2018 zu einer Weltmeisterschaft.

Abbedagge wird neben einer Änderung im Coaching-Stab als die Schlüssel-Änderung gesehen, durch die 100 Thieves so gut wurde und eine Identität als „Early Game“-Mannschaft fand.

Hat Abbedagge denn eine Chance bei der WM? Nein, hat er nicht. Es ist im Moment noch nicht klar, welche Top-Teams aus aller Welt genau zur WM fahren. Es sind erst wenige qualifiziert. Aber als haushohe Favoriten werden Teams aus China wie FunPlus Phoenix oder aus Korea wie DAMWON Gaming gelten, das ist jetzt schon klar.

Für Felix Braun geht aber sicher ein Traum in Erfüllung, sich überhaupt mal mit den asiatischen Top-Spielern der Welt wie Showmaker oder Doinb in der Midlane messen zu dürfen. Dazu hatte es bei Schalke nie gereicht.

Der Spieler “Abbedagge” hat sich nach einem Geräusch benannt, welches eine Einheit in “Age of Empires” macht (via youtube, 0:18). Felix Braun erfüllt damit ein klassisches “Deutsche Gamer”-Klischee, wir stehen auf Echtzeit-Strategie wie Age of Empires.

Fahren noch andere deutsche Lol-Spieler zur WM? Der andere starke deutsche Spieler in der US-Liga LCS ist „PowerofEvil“, der spielt bei Team Solo Mid. Die stehen aber schon wieder mit einem Fuß vor der Blamage.

TSM wurde in der regulären Saison zwar erster, hat dann aber schon eine Playoff-Serie gegen Team Liquid verloren und muss sich jetzt im Loser’s Bracket irgendwie durchschlagen.

In Europa spielt eigentlich nur noch zwei Deutsche bei starken Team:

  • Der 22-jährige Norman “Kaiser” Kaiser ist Supporter für das spanische Team Mad Lions. Die sind schon für die Worlds qualifiziert, nachdem sie G2 Esports in den Playoffs geschlagen haben.
  • Elias „Upset“ Lipp ist der Botlaner für Fnatic. Ob die’s zu den LoL Worlds 2021 schaffen, steht noch nicht fest. Die spielen in einigen Tagen gegen Misfits in Runde Zwei der LEC Playoffs.

Fnatic hat zuletzt eine tolle Wende in LoL hingelegt:

LoL: Wie sich das ruhmreichste Team Europas mit 3 irren Moves aus der Krise zog

Quelle(n): dotesports, oraclesexlixir
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Felix

“In Europa spielt eigentlich nur noch ein Deutscher bei einem starken Team: Elias „Upset“ Lipp ist der Botlaner für Fnatic”

Kaiser von den Mad Lions, die schon sicher zu den Worlds fahren, ist auch Deutscher.

Taozin

Zum Thema gute deutsche Spieler in der LEC. Ihr habt “Kaiser” von den Mad Lions vergessen! Der hat sich bereits letztes Wochenende mit dem Sieg über g2 für die Worlds qualifiziert.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Taozin
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x