Landmark erscheint nach Ende von Everquest Next als 10$-Spiel – Release-Datum im Frühling

Nach dem Ende von Everquest Next erscheint das Building-Game Landmark nun eigenständig.

Am Freitagabend kam die Nachricht, dass Daybreak Game Company die Entwicklung von Everquest Next einstellt. Das MMORPG wurde von „Landmark“ begleitet, einer Art Building-Sandbox, in der man mit den Tools der Entwickler selbst experimentieren, Dinge bauen konnte. Viele haben es mit einer Art Voxel-Minecraft verglichen.

Das Spiel soll im Frühling für 9,99$ erscheinen. Es wird auch auf Steam kommen. Wer ein Founderpack gekauft hat, muss sich das Spiel nicht noch einmal kaufen. Bis zum Launch des Titels werden noch mindestens zwei Server-Wipes erfolgen.

In einem Brief der neuen Executive Producerin Holly Longdale kündigt man ein großes Update für Landmark an. Das Ziel des Spiels sei es, einen Platz zu bieten, in dem die Leute alles bauen und ihre eigenen Geschichten erzählen können. Landmark habe sich von einem Building-Tool zu einem eigenständigen Spiel mit einzigartiger Identität und einem eigenen Zweck entwickelt, heißt es.

Autor(in)
Quelle(n): mmorpgFAQ zum Landmark-Release
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.