Landmark bekommt neuen Bau-Modus

Die Sandbox Landmark dreht sich darum, Dinge in der Landschaft zu bauen. Mit einem neuen Bau-Modus soll dies einfacher funktionieren.

Bisher musste man in der Sandbox von MMO Landmark verschiedene Bau-Tools in seinem Inventar verstauen und diese immer wieder aufrufen, wenn man sie benutzen wollte. Mit dem kommenden Update, dessen Releasedatum noch bekannt gegeben wird, ändert sich dies. Dann kann man am unteren Rand des Bildschirms ein spezielles Baumenü einblenden und darüber alle Funktionen direkt anwählen.

Landmark Sandbox

Alles wird übersichtlicher

landmark baumenü

Über Tabs (Reiter) ist es möglich, zwischen den Funktionen wie Material, Tools, Objekten, Vorlagen und mehr durchzuschalten. Klickt ihr einen das Tabs an, so werden euch die zugehörigen Funktionen angezeigt, die ihr dann einfach anklickt und in der Welt benutzt. Natürlich müsst ihr eure Objekte noch immer selbst herstellen, bevor ihr sie nutzen könnt. Welche Anzahl von welchen Objekten euch zur Verfügung stehen, wird euch direkt angezeigt. Der neue “Tint”-Tab ermöglicht es euch, Objekte einzufärben. Dabei gilt zu beachten, dass sich nicht alle Objekte färben lassen.

Work in Progress

Diese neue Methode soll es einfacher, schneller und übersichtlicher machen, eure Bauwerke und Kunstwerke in der Welt von Landmark zu errichten. Die Daybreak Studios geben allerdings auch an, dass sich alles noch in einem “Work in Progress”-Stadium befindet. Das heißt, sobald das System eingeführt wird, können noch Probleme auftreten. Vor allem beim Tint-System. Im Forum des Spiels zeigen sich die Fans bereits sehr begeistert darüber und freuen sich schon darauf, erste Bauwerke auf diese Weise umsetzen zu können.

Wie seht ihr das? Seid ihr begeisterte Spieler des MMORPGs Landmark und sehr ihr einen Vorteil darin, das neue Baumenü zu benutzen oder fandet ihr das alte System besser?

https://www.youtube.com/watch?v=lFg8ClQHruU

“MMO” ist für Landmark vielleicht bisschen zu viel gesagt. Denn das Spiel ist eigentlich ein Nebenprodukt des ungleich größeren Everquest Next. Die Tools, mit denen Spieler in Landmark unterwegs sind, werden auch von den Entwicklern von Everquest Next genutzt. Doch von dem “nächsten großen MMORPG” hat man schon eine ganze Weile nichts mehr gehört.

Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Longard

Landmark können se behalten, wo bleibt Next? Tot?

Gerd Schuhmann

Also Kollege Winter, der sich mit sowas ausdenkt, sagte: Man würde lange nix vom Spiel hören und wenn die dann anfangen, geht es relativ schnell. Ich glaub, er meinte, so Herbst 2016 ginge es dann wirklich los mit Infos.

Ist sehr ruhig, seit ziemlich lange, ja. Skepsis ist angebracht.

NoName

Also machen sie den gleichen fehler wie BnS, als ich es vor jahren gesehen hab war ich gehypt! aber als es dann nicht kommen wollte, verlor ich das interesse und als es dann doch endlich hier erschien, war es nicht mehr das, was ich vor jahren erwartet hatte, und die singenden Spielerzahlen(man merkt das die channel immer leerer werden) zeigen, dass ich nicht der einzigste bin dem es so geht.

Genauso wird es next ergehen, hatte sich auch alles zugut angehört, als das es jemals so erschienen wäre^^

Myri

Kommt auch irgendwann mal das Spiel zum Baukasten, Everquest Next? Bei der Entwicklungszeit können sie alle Innovationen bereits als altes Eisen eindampfen.

Plague1992

Mich hat das Konzept schon immer fasziniert. Ein Bausystem viel komplexer und hübscher wie Minecraft, viele Bauten werden in das fertige Spiel übernommen und man kann seine Bauten sogar in den ingameshop stellen =o

Das einzige was mich halt immer abschreckte war der komplizierte/unhandliche Baumodus.

Wieso ist das Spiel nicht erfolgreich? xD

Gerd Schuhmann

Ist das nicht immer noch in einer Closed Beta? 🙂

Myri

Grad nachgesehen, ja ist noch closed beta 🙂

phreeak

dachte, dass wär mittlerweile schon in der OB. Das ist ja nun glaub schon seit 2 1/2 Jahren in der CB. Community ist da aber auch sehr tot mittlerweile. Hab mal vorm halben Jahr reingeschnuppert. Hatte damals zum CB Start nen CB Key bei nem dt. youtuber (Brainclubber… Dufter Typ. Verdient echt mehr hits) gewonnen und anfangs sehr viel gespielt .. Lustig das Spiel, aber depremierent für Leute wie mich, die nix drauf haben Kreativmässig xD

NoName

Ich finds recht schade das die entwicklung solangsam vorran geht, aber so wirds nichts für mich. Minecraft reicht mir schon wo ich jahre auf ein update warten muss^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x