Hearthstone: „Ordentlich in die Klonten rammdübeln“ – die 13 besten Kartentexte aus Gadgetzan

Die neuen Hearthstone-Karten sind voller interessanter und manchmal auch fragwürdiger Anekdoten. Wir haben unsere Top 13 zusammengestellt.

Mit der Veröffentlichung der neuen Erweiterung „Die Strassen von Gadgetzan“ gibt es nicht nur jede Menge neuer Karten, sondern auch eine ganze Reihe von „versteckten“ Dingen im Spiel. Nur wenige Spieler kennen die Anekdotentexte, die oft auch „Flavourtext“ genannt werden, über den jede Karte verfügt, wenn man sie sich in der Sammlung anschaut.

Wir haben eine Liste mit den unterhaltsamsten Sprüchen erstellt, welche in der neuen Erweiterung vorkommen.

  • Lunare Visionen – „Was habt Ihr gesehen? Einen zweiten Mond von Azeroth? Sehr witzig, wie soll denn bitte ein ganzer Mond verschwinden…“
    Eine klare Anspielung auf World of Warcraft, wo ein Patch vor langer Zeit den „2. Mond“ entfernt hatte. Inzwischen ist er wieder im Spiel enthalten.
  • Schrumpftrank – „Wer Schattenwort: Schrecken entzaubert hat, wird sich jetzt ärgern.“
  • Jadeschwärmer – „Er nennt sich selbst den König der Klingen.“
  • Jadeshuriken – „Das Praktische daran: Nachdem Ihr es aus der Wunde entfernt habt, könnt Ihr damit die Rechnung für die Behandlung bezahlen.“
  • Schattenwüter – „Oh doch. Ohne Witz.“
  • Shaku der Sammler – „Interventionen sind vergebens. Shaku sieht nicht ein, dass er ein Messie ist. Bekommt er sein Problem in den Griff? Und verzeiht Aya ihm, dass er die Karten ihrer besten Freundin gestohlen hat? Wir erfahren es wohl nie, denn das ist ein Spiel und keine Telenovela.“
  • Jinyuwassersprecher – „Wassersprecher verfügen über die mystische und kostbare Gabe, die Zukunft vorherzusehen. Deswegen beschäftigt sie der Jadelotus gerne als Spekulanten im Auktionshaus.“
  • Lotusillusionistin – „Wenn Ihr dachtet, ihre Illidan- und Sylvanas-Cosplays sind gut, dann wartet erst, bis Ihr sie als Reno Jackson seht!“
  • Schieberin der Kabale – „Ich hab alles da, ich kann alles besorgen. Ich hab echt das krankste Zeug, was es gibt. Manakristalle, Stärkungstränke, Verwandlungselixiere, Gummibärchen …“
  • Wachtmeisterin Sally – „Wer ist sie? Wo kommt sie her? Wir haben in Gadgetzan doch gar keine Polizei – Bürgermeister Noggenfogger“
  • Rasende Reporterin – „In ihrer letzten Kolumne enttarnte sie Karla Blümchen und ihren schmierigen Schwarzhandel mit seltenen Stoßzähnen in Altstadt.“
  • Knatz-Fu-Meister – „Knatz-Fu ist die uralte Ho-zen-Kunst der Selbstverteidigung, in der Schüler lernen, Körper und Geist in Einklang zu bringen um schließlich den Gegnern in einem fairen Kampf… mordsmäßig in die Klonten zu rammdübeln!!!“
  • hs_gg_neu_leg_7Furorion – „Furorion ist ein Drache, wie sein Vater, Todesschwinge. Warum er nicht als Drache markiert ist? WOLLT IHR ETWA SEINE TARNUNG AUFFLIEGEN LASSEN??“

Schaut doch selbst mal in die Sammlung – habt Ihr auch ein paar Lieblinge gefunden?

Einen Blick auf alle 132 Karten von „Die Strassen von Gadgetzan“ könnt Ihr in unserer Sammlung werfen.

Autor(in)
Quelle(n): hearthhead.com (Titelbild)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.