Hearthstone: Die legendären Karten aus „Gadgetzan“

Die legendären Karten von Gadgetzan haben es in sich. Wir zeigen Euch die neusten Hearthstone-Karten.

Jeden Tag werden immer mehr Details zu den Karten der nächsten Hearthstone-Erweiterung „Die Strassen von Gadgetzan“ bekannt. Am spannendsten sind dabei wohl die Neuankündigungen der legendären Karten, die mitunter das Spiel ordentlich durchrütteln werden und interessante, neue Kombinationen ermöglichen. Wir stellen Euch die bisher bekannten, legendären Karten vor.

Jäger kommen in den Genuss von Knuckles, einem Wildtier mit Werten von 3/7 für 5 Mana. Wirklich stark macht ihn aber sein Effekt: Wann immer er einen Diener angreift, erleidet auch der gegnerische Held den Schaden.

Für Paladine gibt es den Wickerflame Burnbristle. Dieser Diener mit Spott und Gottesschild heilt den Paladin jedes Mal, wenn er Schaden verursacht. Zusammen mit Segen der Könige oder anderen Buffs ist das eine ziemlich mächtige Heil-Karte.

Shaku, the Collector wartet auf die Schurken. Dieser 2/3-Diener für 3 Mana hat Stealth und sorgt dafür, dass ihr bei jedem Angriff eine Karte der gegnerischen Klasse auf die Hand bekommt.

Druiden profitieren von Kun the Forgotten King, einem 7/7-Diener für 10 Mana mit einem mächtigen „Wählen“-Effekt. Entweder man erhält 10 Rüstungspunkte oder sämtliche Manakristalle werden aufgefrischt (was ihn effektiv kostenlos macht).

Darüber hinaus wurden noch zahlreiche neutrale, legendäre Diener vorgestellt.

Madam Goya kann als Kampfschrei einen befreundeten Diener gegen einen zufälligen Diener aus dem Deck austauschen. Wer wollte nicht schon immer einen Irrwisch gegen Ragnaros einlösen? Das ist jetzt möglich.

Der Ninja-Murloc Finja ruft immer dann 2 weitere Murlocs aus dem Deck, wenn er einen Diener tötet. Das sollte die gurgelnde Armee noch schneller aufs Brett bringen.

Der Auctionmaster Beardo frischt die Heldenfähigkeit nach jedem gewirkten Zauber wieder auf. Für die Extraportion Heldenkraft.

Patches ist ein 1/1-Pirat für 1 Mana mit Ansturm. Er wird aber automatisch ausgespielt, sobald ein anderer Pirat das Spielfeld betritt.

Kazakus wurde bereits während der BlizzCon ausführlich vorgestellt. Wenn man keine doppelten Karten im Deck hat, kann man sich einen eigenen Zauber erstellen, bei dem man bis zu 2 Effekte auswählen kann.

Habt Ihr eine Lieblingskarte unter den neuen Legendaries? Oder wartet Ihr noch auf einen richtigen Kracher?


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Kartenspiel findet Ihr auf unserer Hearthstone-Spieleseite.

Autor(in)
Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.