Erste Bilder der Schnee-Map für PUBG geleakt, Größe bekannt

Erste Bilder der neuen Schnee-Map für PlayerUnknown’s Battlegrounds sind aufgetaucht. Auch Details zur Größe stehen fest.

Map bereits angekündigt: Schon seit der E3 2018 wissen wir, dass PUBG noch in diesem Jahr eine weitere Map erhalten soll. Das Thema der Map ist eisig, euch erwarten Schnee, Türme und ein Dino-Labyrinth.

News aus Datamining: Beim Untersuchen der PUBG-Dateien fiel Dataminern auf, dass erste Grundrisse und Türme der neuen Map bereits im Code enthalten sind. Die Bilder wurden mit der Community geteilt.

Schneemap Größe wohl bei 6×6

So sieht die Map aus: Die Karte besteht aus zwei Teilen, die wohl durch einen Fluss getrennt sind. An der nördlichen Seite der Map scheint der Fluss vereist zu sein, so dass Ihr dort zum anderen Teil der Map laufen könnt. An mehreren Stellen gibt es aber weitere Übergänge, vermutlich Brücken, die die beiden Landstriche miteinander verbinden.

PUBG Schnee Map Datamine

PUBG Schnee Map Datamine2

Mapgröße zwischen Erangel und Sanhok: Der PUBG-Chef Brendan Greene bestätigte bereits im Vorfeld, dass die Schnee-Map in der Größe irgendwo zwischen Erangel/Miramar (8×8) und Sanhok (4×4) liegen wird. Zählt man die Gitterkästchen, sieht man, dass die Map 8×8, aber die Landmasse 6×6 ist – also ein Zwischending der bisherigen Maps.

Auf welcher Playlist erscheint die Map? Weil diese Größe genau in der Mitte liegt, ist es unklar, ob Ihr sie in der Playlist „Battle Royale“ oder „Mini Royale“ auswählen könnt.

Name bekannt: Im unteren Bild der Map-Übersichten findet Ihr den Namen der Map: Dihor Otok. Der Name und diese Zeichnung sind allerdings nur geleakt und noch nicht das finale Ergebnis. Das könnte sich bis zur Veröffentlichung noch ändern.

Weitere Details zu Dihor Otok aufgetaucht

Im Datamining kamen weitere Details wie C4 oder alte Gebäude ans Licht. Offenbar gibt es auf der neuen Map Stein-Mauern, Türme und Tore. Möglicherweise auch eine Burg? Man fand außerdem ein Labyrinth namens „Dinopark“.

Ist ein Nachtmodus geplant? Besondere Wetter-Umstände wurden aus den Daten ausgelesen. Nun machen Fans sich Hoffnungen, dass es endlich den lange gewünschten Nacht-Modus geben wird. Grund dafür ist die Datei „Weater_Night.umap“.

Neues Fahrzeug ist ein Beetle: Eine neue Map braucht auch ein neues Fahrzeug. Für das PUBG-Flair sollte dieses möglichst alt, vielleicht ein bisschen heruntergekommen sein. Da passt der folgende Wagen doch super ins Bild:

PUBG Beetle

Wann kommt das? Dass die Daten jetzt im Code gefunden wurden zeigt, dass die Arbeit stark voranschreitet. Noch in 2018 soll die Map veröffentlicht werden. Mehr Details zum Release-Datum lassen auf sich warten. Man hofft auf einen baldigen Test-Server-Release.

PUBG bekommt ein neues Belohnungssystem, über das viele schon jetzt meckern

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.