Neues Free2Play-MMO im Herr-der-Ringe-Universum angekündigt

Leyou Technologies ist ein chinesischer Konzern, der unter anderem große Anteile am Warframe-Entwickler Digital Extremes hat. In einer „Freiwilligen Geschäftsmitteilung“ gab der Konzern nun bekannt, dass man eine neue Publishing-Marke namens „Athlon“ gründen wolle und ein Herr-der-Ringe-MMO das erste Werk sein soll.

MMO im Herr-der-Ringe-Universum: Wie aus Leyous Ankündigung hervorging, soll Athlon Games als erstes Werk ein Free2Play-MMO entwickeln. Dazu sei man eine Zusammenarbeit mit Middle-Earth Enterprises eingegangen. Das sind die Rechteinhaber an den Werken von J.R.R. Tolkien und damit auch des gesamten Herr-der-Ringe-Franchises.

Was wir schon zum neuen Herr-der-Ringe-Spiel wissen

Viel ist leider noch nicht zum neuen Herr-der-Ringe-MMO bekannt. Aber die folgenden Infos gingen aus der Ankündigung von Leyou und der Webseite von Athlon Game hervor:

hdr-02

Was für eine Art Spiel soll das werden? Im Portfolio von Athlon steht klar, dass man sich auf Free2Play-AAA-Titel für PC und Konsole spezialisiert habe. Es wird also wohl kein Browser- oder Mobile-Game werden.

Wird das Spiel etwas mit Der Herr der Ringe Online zu tun haben? Dazu ist nichts bekannt. Allerdings war in der Ankündigung nicht die Rede von einer Zusammenarbeit mit den Entwicklern von Der Herr der Ringe Online.

Um was wird es in dem Spiel gehen? Laut der Ankündigung von Leyou und Athlon soll das neue Herr-der-Ringe-Game vor den Ereignissen der Bücher und Filme spielen. Man werde also auf die epischen Vorkommnisse später hinarbeiten. Ihr spielt also nicht die Handlung von Tolkiens Werken nach.

herr der ringe ring

Spiel skeptisch wegen Free2Play und China-Konzern

Viele Spieler freuen sich über die Nachricht von einem neuen Spiel aus der Welt von der Herr der Ringe. Doch einige Gamer sind skeptisch. Auf der Seite MMORPG.com sind unter anderem viele kritischen Stimmen zu hören, die nicht so recht an einen Erfolg des neuen Projekts glauben wollen.

So finden diese Spieler die Ausrichtung von Athlon auf Free2Play-Games problematisch und sehen auch das Mitwirken eines chinesischen Großkonzerns mit Sorge. Andererseits hängt Leyou auch bei Erfolgsspielen wie Warframe mit drin. Das Space-Ninja-MMO gilt weithin als Musterbeispiel für faires Free2Play.

Ebenfalls interessant: Das klassische Herr der Ringe Online geht auch 2018 weiter:

Herr der Ringe Online überarbeitet eins seiner wichtigsten Gebiete
Autor(in)
Quelle(n): MMORPGLeyouWCCFTech
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

China-Konzern?

F2P unter dieser Flagge?

In meinen Augen ein weiteres Spiel welches die Welt nicht braucht!

Leyaa
Leyaa
1 Jahr zuvor

Ich habe mir schon lange ein neues HDR-MMORPG gewünscht. Mal sehen ob was draus wird. Ich hoffe es wird nicht so wie beim Magic:The Gathering-MMORPG: Einmal angekündigt und nun ist ewig Funkstille.

Martin Gaastra
Martin Gaastra
1 Jahr zuvor

Geile Info smile Könnte mir sehr gut vorstellen das es eventuell im zusammenhang mit der Neuen HDR Serie von Amazone zusammenhängt… Ich lass mich aufjedenfall mal überraschen aber denke mal da die Info jetzt erst gekommen ist, wird es sicherlich erstmal noch 2-3 Jahre dauern bis überhaupt ansatzweise was spielbares dazu kommt.

John Wayne
John Wayne
1 Jahr zuvor

F2P wie immer die Heiße kartoffel. Ich Tippe auf irgendsoein ISO-Action-HacknSly MMO. Oder Noch Besser Survival-PvP-MMO. Aber ich lasse mich auch gerne Überraschen.

PvP
PvP
1 Jahr zuvor

Ich freu mich schon auf das neue Herr der Ringe Online. Wird sicher ebenso als erfolgreiche Survival-PvP MMORPG rauskommen.

John Wayne
John Wayne
1 Jahr zuvor

Wenn du das RPG am ende weglässt passt es besser das sind alles nur MMOs.

Frodo
Frodo
1 Jahr zuvor

Wenn Turbine mit an Bord ist könnte das schon was werden. Aus Lotro ist eh die Luft raus und es ist total veraltet. Ein neues MMORPG wär schon geil vor allem wenn es vor den Ereignissen aus den Büchern spielt, so hat man als Entwickler natürlich auch viel mehr Freiheiten.

Ich hoffe nur es wird kein stupides Grindfest oder ein weiteres Survival-Sandbox MMO. HDR steht für epische Geschichten, schöne Landschaften und charakteristische Figuren! HDRO hat genau das auch gut eingefangen und ich hoffe das neue Spiel geht auch in eine ähnliche Richtung.

Michael "Doda" Lukas
Michael "Doda" Lukas
1 Jahr zuvor

Da sieht man wie lange du es schon nicht mehr gespielt hast. ^^ Turbine hat damit nichts mehr zu tun. Die Entwickler haben sich zu einer neuen Firma gegründet die heißt „Standing Stone Games“. Turbine ist jedoch weiterhin eine Tochterfirma von Warner Bros. und macht für die die ganzen Websiten und Serverinfrastruktur.

Nybbas Blutmond
Nybbas Blutmond
1 Jahr zuvor

Ich bin erstmal positiv gestimmt. Immerhin müssen sie sich ja den Inhalt von der Tolkien Gesellschaft absegnen lassen. Ist heute auch bei HDRO noch so.
Glaube deshalb nicht, dass es zu arg P2W wird. Und rein von der Story wäre das Simarilion natürlich klasse. Was gäbe ich drum Morgoth, Balrogs, die Erschaffung der Orks usw. zu sehen. Und HDRO ist wirklich in die Tage gekommen und grindlastiger als jedes Asia MMO.

Frodo
Frodo
1 Jahr zuvor

Naja im Endgame ist HRDO vlt. grindlastig aber dafür hast du Story und Quests ohne Ende! Bei Asia-MMOs gibts so gut wie gar keine Story und selbst in der Levelphase bist nur am grinden, das sieht bei HDRO schon ganz anders aus!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ah ein Herr der Ringe mit fernöstlichem Touch…
Ich freu mich auf leicht bekleidetet Hobbitfrauen ?

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Was da auf uns zukommt, wird für sehr viel Gesprächsstoff sorgen.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Naja erstmal aufs gameplay, klassen usw abwarten. Ist halt genauso wie bei einem hype nur andersherum, zu negativ sollte man nicht rangehen wink

Slash
Slash
1 Jahr zuvor

Wird bestimmt ein Sandbox-MMORPG mit Fokus auf Survival und PvP, davon gibts ja auch kaum welche XD

Peter Möstl
Peter Möstl
1 Jahr zuvor

Würde auch Zeit, dass ein neues lotto kommt, habe das Spiel damals geliebt!!

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Ich sehe es auch kritisch. Chinesische Firmen können sagen was sie wollen, aber P2W Mechaniken werden bei ihren Spielen IMMER dabei sein. Anders wird es sicher nicht bei dem Spiel.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

“ Ihr spielt also nicht die Handlung von Tolkiens Werken nach.“
Dann ists natürlich kein „Herr Der Ringe“ Game wink

Gibts da eigentlich Bücher zu der Zeit?
Vom Simarilion jetzt mal abgesehen.

Forwayn
Forwayn
1 Jahr zuvor

Die Söhne Hurins beispielsweise oder Beren und Luthien. Sind zum Teil aber nur Romane die auf den Skizzen und Aufzeichnungen Tolkiens basieren. Guckst Du hier:

http://www.hobbitpresse.de/

Jona
Jona
1 Jahr zuvor

„Einen Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden“.

Ab 25,– Euro in verschiedenen Farben in unserem Cashshop.

Derio
Derio
1 Jahr zuvor

Made my Day grin

Muss wegen der News noch an ein bestimmtes Bild denken…http://goblinstomper.blogspot.com/…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.