Fortnite: Große Aufregung um diesen Clip – Hat sich ein Pro in die WM gecheatet?

In Fortnite erregt gerade ein Clip eines Profi-Spielers die Aufmerksamkeit. Darin sieht man wie er 2 Gegner eliminiert, doch es scheint so, als würden sie sich mit Absicht erschießen lassen.

Darum geht es in dem Clip: Der Profi-Spieler „XXiF“ spielt eine Qualifikationsrunde für den World Cup. Dort sammelt er einige Kills, doch einem findigen weiteren Profi fällt etwas auf.

Die Gegner lassen sich mit überraschend wenig Gegenwehr ausschalten und schießen nur etwas zurück. Für den Profi „HighSky“ geht das zu leicht. Er wirft XXiF jetzt vor mit seinen Gegnern zusammengearbeitet zu haben. Sie ließen sich absichtlich eliminieren, damit er sich für die WM qualifiziert, so der Vorwurf.

Seht hier den Clip – Hat der Profi geschummelt?

Das ist das Video: Auf Twitter veröffentlicht HighSky ein Video des Gameplays seines Profi-Kollegen. Dort wechselt er immer wieder die Ansicht der Spieler. Man sieht nicht nur XXiF spielen, sondern auch seine Gegner, die sich vermeintlich leicht besiegen lassen.

Das zeigt das Video: Man sieht, wie 3 Spieler bei einem kleinen Gebäude landen, bei dem es sowieso schon wenig Loot gibt.

So ergeht es dem ersten Gegner: Anstatt eine Waffe zu greifen, baut der Spieler „Bad und Wuji“ in aller Ruhe Materialien ab und wird dann natürlich problemlos von XXiF eliminiert.

So läuft es mit dem zweiten Spieler weiter: Genauso ergeht es dem zweiten Gegner. Der Spieler „gestyy“ schwebt mit seinem Gleiter noch lange Zeit durch die Luft und wartet anscheinend nur darauf, dass der erste Spieler eliminiert wird. Dann landet er gemütlich auf der Plattform und durchsucht zuerst eine Kiste, obwohl direkt daneben eine Waffe liegt.

Nachdem er dann von XXiF angeschossen wird, greift er zur Waffe, aber feuert die meisten Schüsse in die Steinwand vor dem Gegner. Man sieht sogar, wie er gezielt auf die Steine schießt.

Fortnite World Cup
Beim World Cup geht es dann um 30 Millionen Dollar

Beweist das Video das Schummeln? Bislang sind es nur Indizien für das Schummeln. Es ist aber ungewöhnlich, dass Profi-Spieler sich so leicht eliminieren lassen und quasi auf den Gegner warten.

Sollte hier gecheatet worden sein, dann haben die Spieler es zumindest versucht zu verbergen.

Fortnite: Pro will beim World Cup cheaten, aber wird selbst betrogen

Das ist besonders dreist: Der Profi XXiF hat sich sogar für den World Cup qualifiziert. Er steht in der Liste der Spieler an der Ostküste von Nordamerika auf Platz 2, direkt hinter Tfue.

WM Quali
Hier sieht man XXiF direkt hinter Tfue bei der Qualifikation

Was sagt die Community dazu? Hier herrscht großer Zusammenhalt. Die Community ist sich sicher, dass die 3 Spieler sich hier abgesprochen haben. Viele Profis wie etwa Vivid, Svennoss oder Nickmercs haben dem Video zugestimmt. Hier muss geschummelt worden sein.

Wie reagiert Epic? Von Epic gibt es bislang noch kein Statement dazu. Sollten sie ebenfalls der Meinung sein, dass hier gecheatet wurde, dann müssten sie die Spieler für die WM disqualifizieren. Dies ist nun aber Auslegungssache von Epic.

Fortnite lockt mit 30-Millionen-$-WM die Schummler an – Und die gewinnen sogar

Was meint ihr? Wurde hier geschummelt oder ist das nur ein blöder Zufall?

Diese beiden Spieler werden bei der WM wohl nicht mitmachen:

Turnier-Sieger machen bei Preisübergabe mit Fortnite Schluss – Das ist richtig miese PR
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
16
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Coreleon
Coreleon
7 Monate zuvor

Cheating ist das nicht, sondern „Teaming“.
Cheats verändern Parameter im Spiel um so einen Vorteil zu bekommen. wink
Teaming sind dann absprachen unter Spielern die eigentlich Gegner sein sollten, sehr beliebt bei Russen und Chinesen da heißt es dann „wir gegen den rest der welt“ kommt aber auch immer wieder bei anderen gelegenheiten vor weil man so ein Mate zb für ein Turnier qualifizieren will.

Pani
Pani
7 Monate zuvor

Übersetz mal das Wort „cheat“, vielleicht ist es ersichtlicher. Ist das „Teaming“ bei Solos offiziell in Fortnite erlaubt? Wenn ja, dann wäre diese Diskussion umsonst. Ansonsten, was folgt aus dieser Konsequenz? Teaming impliziert Cheating. Ob das jetzt die Russen, Chinesen oder andere Völker das machen, ist hier irrelevant. Das Resultat bleibt gleich. Solche Leute sollen direkt disqualifiziert werden! Punkt

Coreleon
Coreleon
7 Monate zuvor

Also „Legal“ sehe ich das natürlich nicht und auch bei anderen Spielen wurde ja u.a. beim Matchmaking getrickst um mit Buddies gemachted zu werden die dann absichtlich verloren haben.
Ist auch eine Form von „Teaming“ und beschreibt einfach eine andere Art von bescheißen. Cheats sind halt eher Software , Teaming absprachen und Exploits das ausnutzen von Fehlern ect.
In der reinen Übersetzung wäre alles richtig aber das was man unter den Begriffen versteht ist inzwischen einfach etwas anderes. wink

The _TC84
The _TC84
7 Monate zuvor

Ich schiese auch oft genug daneben und werde dann erschossen. Pumgun lass ich meist liegen ich komm mit ner Schrotflinte besser klar

Tonnka99
Tonnka99
7 Monate zuvor

du musst aber bedenken dass da „profis“ spielen..und sind wir mal ehrlich auch wenn man wenig skill hat und es um echtes Geld hat, ja dann meine Fresse würde sich jeder anders Verhalten um ja nicht so lächerlich drauf zu gehen und auf jedenfall nicht so..^^

Tonnka99
Tonnka99
7 Monate zuvor

um echtes Geld geht* natürlich????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.