Floppy-Konzert: Imperial March mit Diskettenlaufwerken

Mit 64 Floppy-Laufwerken lässt sich viel Unsinn anstellen. Wenn Informatikern langweilig ist, basteln sie aus den Relikten doch glatt ein amüsantes Konzert.

Das Imperium bläst zum Klacker-Appell

Das Zeitalter von Floppy-Laufwerken (erinnert sich noch irgendwer an Disketten? 1,4 MB geballte Speicherkraft!) sollte eigentlich seit mindestens 15 Jahren beendet sein. Einen tatsächlichen Nutzen haben die Speichermedien heute wohl kaum noch, immerhin ist das Datenvolumen so klein, dass selbst ein albernes Meme-Bild schon mehrere Disketten füllen würde. Doch was stellt man mit den ganzen Laufwerken an, die sich angesammelt haben? Klar, man könnte sie entweder auf den Müll bringen … oder man macht es wie der Youtuber Pawel Zadrozniak, der gleich 64 dieser alten Gerätschaften angesammelt hat. Weil der Nutzen von so vielen Laufwerken sich doch in sehr engen Grenzen hält, hat Zadrozniak etwas anderes damit getan.

Alle Laufwerke wurden miteinander verbunden, dazu noch 8 alte Festplatten, 2 Scanner und schon kann das Konzert beginnen!

Konzert? Richtig gelesen, denn Zadrozniak hat das Ganze so programmiert, dass die Laufwerke den Imperial March aus Star Wars abspielen. Wie sich das wilde Geklacker und Gedröhne anhört, könnt Ihr Euch hier selbst anschauen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein klarer Fall von “ziemlich coole Idee” oder doch eher “zu viel Freizeit”? In jedem Fall eine ziemlich beeindruckende Leistung und der lebendige Beweis dafür, dass veraltete Technik doch noch einen Nutzen erfüllt – wenn auch einen sehr seltsamen.

Oder wie es in den Kommentaren von Gizmodo so treffend heißt: “Eines Tages werden Aliens das finden und sehr verwundert sein.” Bis es soweit ist, erfreuen wir uns aber an den schönen Klängen der einstmals nervtötenden Gerätschaften. Wie doch die Zeit vergeht.

Quelle(n): io9.gizmodo.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Ich finde es sehr cool, habe noch Disketten erlebt allerdings nur mehr hart und sie nicht benutzen müssen und hätte eine Idee, wie man als Nostalgiker sie vielleicht schon noch nutzen kann, könnte man sie vielleicht so umbauen, das einfach nur eine riesige SD Karten Hülle wäre?

Bodicore

Das ist devinitiv Kung Fu

Marc M

Is doch schon älter das video oder nicht? Dennoch cool, hab selber noch laufwerk und n paar Disketten^^

Stefan Kremer

Da kann man nur eins zu sagen. Nicht schlecht. Auf so eine Idee muss man erst mal kommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x