FIFA 20: Twitch-Streamer spuckt auf EA-Logo – Wird von allen Turnieren gebannt

Der Twitch-Streamer „kurt0411“ rastete in einem seiner Streams so sehr aus, dass EA ihn nun für alle Turniere von FIFA 20 bannte. Doch auch dann zeigte er keine Einsicht.

Was ist das für ein Streamer? Kurt „kurt0411“ Fenech ist schon ein Jahren ein Name in der FIFA-Szene. Er ist aber auch bekannt durch eine impulsive Art, für die er schon in der Vergangenheit gebannt wurde.

So erhielt er im Oktober 2018 und im März 2019 jeweils einen Bann für wenige Monate, während der Bann im März als letzte Verwarnung galt.

Diese Verwarnung nahm Kurt offenbar nicht ganz ernst, denn auch jetzt sorgte er wieder für Aufsehen, als er in einem seiner Streams einen großen Ausraster bekam.

Kurt spuckt auf EA-Logo – „Du kannst mich nicht schlagen“

Das ist die Situation: Den Ausraster bekommt der Pro, als er in der Nachspielzeit eines Spiels den Ausgleich erzielte. Sein Jubel war aber etwas anders, denn anstatt sich zu freuen, zog er über seinen Gegner her: „Mistkerl! Du kannst mich nicht schlagen, nicht mal in diesem Müll-Spiel!“

Danach geht sein Hass gegen EA und FIFA weiter. So nimmt Kurt einen Schal von EA und spuckt direkt auf das Logo.

Auch auf Twitter ausfallend: Das Video aus seinem Stream wurde von dem Twitch-Streamer DrJarba geteilt. Dazu schrieb er, dass ja freie Meinungsäußerung bestehe, er so ein Verhalten aber verabscheue.

Darauf reagierte Kurt ebenfalls und greift seinen Streamer-Kollegen verbal an: „Diese 50 Sekunden sind besser als deine ganze Streaming-Karriere.“

Wie reagiert EA darauf? Die Entwickler von FIFA 20 fackeln nicht lange und bannen den Streamer von allen zukünftigen Turnieren rund um FIFA 20. In einem Statement verurteilen sie das Verhalten von Kurt und rechtfertigen ihren Bann.

Statement Bann

Was sagt der Streamer zum Bann? Auch hier ist Kurt unbelehrbar und schießt weiter gegen EA. So sagt er auf Twitter, dass er den Bann nur umgehen könnte, wenn er nie wieder streamen würde. Dies kam für Kurt nicht in Frage. Außerdem bleibt er bei seiner Meinung und sagt, dass EA sich für ihr Produkt schämen sollten, was sie auf den Markt gebracht haben.

Sind solche Banns normal? Vor allem vulgäre Streamer werden gerne mal von ihrem Spiel oder von Twitch gebannt. Zuletzt traf es MontanaBlack, als er einen Ausraster in FIFA 20 hatte.

Es gibt aber auch Banns, die nicht ganz nachvollziehbar sind für die Pros. So traf es ein Profi von Rainbow Six Siege, der das Ganze gar nicht verstehen konnte.

In FIFA 19 wurde schon ein Profi gebannt, weil er ein für sich ganz normales Wort genutzt hat:

FIFA 19 bannt Profi für ein Wort, das er für ganz normal hielt
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

30
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BigFreeze25
BigFreeze25
6 Monate zuvor

Tja, das bei Fifa viele Spiel-Mechaniken auf Luck basieren, bzw. der stärker Spieler gegenüber dem schwächeren öfters gezielt benachteiligt wird, ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Wenn man so etwas nicht ab kann, dann sollte man lieber ein Spiel zocken, in dem mehr Skill als Luck über den Ausgang eines Matches entscheidet (beispielsweise Shooter).

Justsandyyyy
Justsandyyyy
6 Monate zuvor

Wird zeit das diesen Spinnern mal gezeigt wird das sie sich nicht alles erlauben können nur weil sie ein paar Zuschauer haben.

Strohhut
Strohhut
6 Monate zuvor

Richtig so!!! Die großen Firmen machen mit uns was Sie wollen und ziehen uns nur so das Geld aus der Tasche. Warte immer noch auf ein Spiel wo Skill noch wirklich belohnt wird. Es ist einfach lächerlich das man als besserer Spieler heut zu Tage am Ende immer das Nachsehen hat und das in verdammt vielen Spielen. Es ist einfach nur noch Eckelhaft das heute alles nur noch auf Provit ausgelegt ist. Verdienen schon Milliarden und kriegen immer noch nicht den Hals voll.

Sleeping-Ex
6 Monate zuvor

Den Zusammenhang zwischen Artikel und deinem Kommentar musst du mir mal erläutern, da steige ich nicht hinter.

c s
c s
6 Monate zuvor

Er findet es gut, dass der Typ auf das EA Logo spuckt.

thagorin
thagorin
6 Monate zuvor

Provit…

Trance Femaleatwork
Trance Femaleatwork
6 Monate zuvor

Ich (und meine Töchter auch) bekamen für solches Benehmen (egal wo) noch eins hinter die Ohren, dann kam die berüchtigte „stille Treppe“ der Super-Nanny, dann wurde Erziehung komplett abgeschafft, „weil’s ja Zwang ist“. Und das ist das Ergebnis. Kein Respekt, kein Benehmen – einfach nur widerlich.

Triky313
Triky313
6 Monate zuvor

Klingt als wären alle so.

Ronny Krahl
Ronny Krahl
6 Monate zuvor

Einfach kranke Menschen! Der scheint mit seinem Leben nicht mehr klar zu kommen. Ob der noch weiß wie Bäume aussehen? Twitch sollte den bannen bevor er ganz durchdreht! Das ist so nicht gut für den. Wer soll das sein? ????????????

Kartoffelstärke
Kartoffelstärke
6 Monate zuvor

Hat in 50 Sekunden das gesagt was viele sich denken. Irgendwann kann man seine Gefühle halt nicht mehr für sich selbst behalten. EA wird nicht umsonst gehasst.

Bodicore
Bodicore
6 Monate zuvor

Beiss nicht in die Hand die dich füttert.

Dunning-Kruger-Effekt
Dunning-Kruger-Effekt
6 Monate zuvor

das sind normale reaktionen in fifa (geworden) ,wenn wieder mal das gameplay über 90 min gegen einen war und der gegner seine tore quasi von EA geschenkt bekommen hat wink

TheCollectorHH
TheCollectorHH
6 Monate zuvor

Och, manchmal kann man doch das eine oder andere Mal etwas laut werden, weil man sich fragt ob es EA nicht doch mal peinlich wird, diese offensichtlichen „Einmischungen“ im Spiel einzusetzen. Weil es ja auch ihr eigenes System widerspricht, dass du dir „gute Spieler kaufen sollst, sie aber dann in den SB Spielen die Silberspieler so hochpuschen, und deine eigenen Spieler den Ball nicht mal drei Meter weit geschossen bekommen oder auf dem Platz schleichen als wäre jeder um 20 Jahre gealtert. So viele Latten/Pfostenknaller gab es in keinen Spielen davor, von den Presschlägen und den Torwartfähigkeiten wie man doch einen eher aussichtslosen Ball doch noch bekommen kann, mal ganz zu schweigen (man fragt sich schon so einiges wenn ein silberner Torwart, der als Mittelfeldspieler eingesetzt wird im Sprint Gnabry ein/ – überholt und sich vor den Schuss werfen kann), …. leider arrangiert man sich dann doch noch und spielt dann halt zwei oder drei Spiele mehr um die fehlenden Punkte, die man durch die „fragwürdigen“ Partien verloren hatte, doch wieder rein zubekommen ….

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Naja wer sich so verhält und nicht versteht was er macht dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Vom Talent her erinnert der mich etwas an Mirza. Beides gute Spieler aber für die absolute Spitze wird es nie reichen. Wobei Mirza sich aber niemals so verhalten würde.

Karroth Hdru
Karroth Hdru
6 Monate zuvor

Ich kann ihn verstehen, aud EA würde ich auch spucken, der Bann wäre eher eine Erlösung.

Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Alter Schwede, was für ein absoluter Vollassi. Da wird einem ja schlecht wenn man sich das anguckt. Gut das EA solche Leute für den Bullshit den sie dort verzapfen und zeigen bannt

Farson Kuriso
Farson Kuriso
6 Monate zuvor

Würde mich mal interessieren ob nach der Nummer seine zuschauerzahlen gestiegen sind. Wäre nicht das erstemal das streamer und co von sowas extrem profitieren.

Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Leider hast Du damit vollkommen recht

Mustafa Koc
Mustafa Koc
6 Monate zuvor

Hat mehr Zuschauer, weil schon MontanaBlack ihn DESWEGEN gehostet hat.

Dunning-Kruger-Effekt
Dunning-Kruger-Effekt
6 Monate zuvor

ist es eigentlich möglich ,dass in dem fifa peer 2 peer Netzwerk irgendwelche dritte in eine partie eingreifen können ? ( Manipulation )

Jay Kuchen
Jay Kuchen
6 Monate zuvor

Bin mir gerade nicht sicher ob bei FIFA P2P benutzt wird.

Aber ja, es ist möglich, aber es wäre mit einem Server einfacher als bei P2P

Alzucard
6 Monate zuvor

ich habe nie fifa gespielt. ich weiß nur, dass Fifa ne Gelddruckmaschine mit kriminellen Lootboxen ist.

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Ist auch so. Macht leider dennoch einen Mords-Spaß

Triky313
Triky313
6 Monate zuvor

Es gibt kein schlimmeres Pay2Win Game als FUT. Dann noch das angeblich nicht existierende Momentum. Fifa ist nur noch ein Witz und ich habe von seit 1998 alle Fifa’s mitgemacht.

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Naja es gibt einen ganzen Haufen Asia p2w Spiele die da locker drüber sind. Was den PC betrifft hast du aber natürlich recht. Momentum gibt es definitiv und es nervt auch mich total. Ich meine es gibt sowas wie Momentum zwar auch im echten Fußball aber halt nicht in jedem Spiel.
Ich hab 98-2001 gespielt und jetzt erst wieder seit Fifa 19. Ich finde die Grundidee von FUT sehr cool aber was Packs betrifft ist das komplett aus dem Ruder gelaufen. Ich habe aber dennoch mehr Spaß an Fifa20 als an 19. Vor allem die Icon Swaps haben mir Spaß gemacht und die Saison Reise da finde ich auch gut.

Seska Larafey
Seska Larafey
6 Monate zuvor

Tja, diese 50 Sekunden mehr Fame haben ihn gebannt. Aber klar der Fehler ist bei den anderen, heute ist es total normal sich so aufzuführen.

Wer die Ironie findet, kann ja darüber nachdenken

DerJoker
DerJoker
6 Monate zuvor

Also wenn er EA und Fifa 20 doch so schlecht findet wieso spielt er es dann? Und wieso hat er ein Schal von EA zuhause, wenn er so negativ denkt?
Das ist ja mal so lächerlich.

Ragonik
Ragonik
6 Monate zuvor

Diese Schals hast du gekriegt wenn du die eWorld Cup für FIFA qualifiziert hast . Und wenn du mit dem Spiel dein Geld verdienst kannst du nicht einfach wechseln . Oder denkst du alle FIFA Esportler hören es auf zu spielen weil es das schlechteste FIFA aller Zeiten is ? Das entschuldigt nicht daß er so aussrastet in aller Öffentlichkeit im Stream. Aber ich kann seine Wut durchaus verstehen . Mir und viele andere die ich kenne geht es nicht anders . Ich kann mich nicht entsinnen das ich bis jetzt seit FIFA 20 draussen ist Mal eine online Party ohne Wut und Frustration beendet habe . Egal ob ich gewonnen oder verloren habe. Und einfach aufhören … Wenn ich es zurück geben könnte würde ich es . Geht aber nicht weil digitaler Kauf . Und man doch noch oft das endlich ein Patch kommt der es Vielleicht do etwas richtet … Irgendwie …

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
6 Monate zuvor

Man muss den Influenzern manchmal klar machen, dass sie keineswegs „göttlich“ sind.

Brilliantix
Brilliantix
6 Monate zuvor

er hat aber vollkommen Recht Fifa 20 ist der Letzte Dreck schlechteste Fifa der Reihe

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.