Rainbow Six Siege: Profi live auf Twitch gebannt – Der kann den Grund nicht verstehen

Der Twitch-Streamer Jack „Doki“ Robertson wurde nun von Rainbow Six Siege gesperrt. Er sei wohl toxisch gewesen, doch er selbst versteht den Grund überhaupt nicht.

Das ist der Profi: Doki steht bei Natus Vincere, einer ukrainischen eSports-Organisation, unter Vertrag und arbeitet aktuell daran, sich für die Pro League Finals in Japan zu qualifizieren.

Nun scheint es mit der Quali aber schwer zu werden, denn sein Account wurde von Rainbow Six Siege gesperrt.

Hier erhält der Profi seinen Bann

Das ist der Clip: Ein einem Video von Twitch sieht man, wie Doki mitten im Match einfach aus dem Spiel genommen wurde. Als Begründung bekam er, dass er zu toxisch war und deshalb nun permanent gebannt wurde.

Wie reagiert der Profi darauf? Er kann die Entscheidung überhaupt nicht verstehen, denn er sei gar nicht toxisch gewesen. So wiederholt er nur ungläubig die Textpassage im Spiel.

Später schreibt Doki noch auf Twitter: „Ein seltsamer Weg, einen Stream zu beenden … ich werde euch auf Twitter auf dem Laufenden halten, sobald ich eine Antwort oder zumindest ein „Warum“ bekommen habe.“

Sind solche Banns bekannt? Rainbow Six Siege hat schon öfters Spieler ohne erkennbaren Grund gesperrt. Im Jahr 2017 wurde ein amerikanisches Duo vom Spiel wegen inakzeptablem Verhalten gesperrt. Sie wurden kurze Zeit später aber wieder entsperrt und durften weiter spielen.

Im Dezember 2018 änderte Rainbow Six Siege auch ihre Vorgehensweise bei Banns. Seitdem wurden zumindest vermeitlich toxische Chat-Nachrichten von Hand geprüft.

Der Fall von Doki wird nun vermutlich geprüft. Sollten seine Streams tatsächlich nicht zu toxisch für die Entwickler sein, dann könnte sein Account ebenfalls wieder freigeschaltet werden.

Es gab aber auch positive Fälle von Banns. So wurden Cheater gebannt, die besonders clever vorgingen, aber auch Spieler, die andere Leute dreist sabotierten.

Twitch-Star Shround versuchte sich zuletzt auch an Rainbow Six Siege:

In Rainbow Six Siege traf Twitch-Star Shroud im 1v1 auf Top-Controller-Spieler
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.