Darum bannt Rainbow Six Siege toxische Spieler nicht mehr automatisch

Die Spieler, die in Rainbow Six Siege gerne ausfallend sind, werden nicht mehr automatisch gebannt. Ubisoft setzt ein neues System ein. 

Was ist der Ausgangspunkt? Spieler von Rainbow Six Siege wurde bislang durch ein System automatisch gebannt, wenn sie andere Spieler durch rassistische, homophobe oder andere Ausdrücke beleidigt haben. Ubisoft setzte auf ein System, dass die Chats nach beleidigenden Ausdrücken durchsuchte, und dann die betroffenden Spieler bannte. Dieses System ist seit dem Sommer aktiv gewesen.

Das neue System von Ubisoft erkennt genauso gut die beleidigenden Ausdrücken, aber das System um den Spieler zu bannen, ist nun anders.

Wir verraten euch, was neu ist.

Spieler erhalten Benachrichtigung

Was ist jetzt neu? Ubisoft setzt nun auf einen neuen Chatfilter. Wenn dieser einen beleidigenden Ausdruck findet, dann bekommt der betroffene Spieler eine Privatnachricht. Dort wird er darauf hingewiesen, dass seine Äußerung geprüft wird und möglicherweise zu einem Bann führen kann.

Rainbow Six Siege 3

Folgende Nachricht erhalten die Spieler nun: „Die folgende Nachricht wurde nicht versendet und wird auf unangemessenes Verhalten überprüft: *Wortlaut*“

Das neue System bannt also nicht direkt einen Spieler, sondern warnt ihn zunächst. Ubisoft setzt hier also auf eine Art Moderations-Stil.

Deshalb kommt die Änderung: Ubisoft erklärte die Änderung damit, dass das alte System auch andere Spieler betreffen würde. Diese ziehen dadurch Nachteile, weil sie beispielsweise ihren Teampartner verlieren. Dies soll durch das neue System nicht mehr der Fall sein, da der betroffene Spieler eine private Nachricht bekommt und gegebenenfalls erst später rausfliegt.

Rainbow Six Siege 2

Was ändert sich jetzt für die Spieler? Die Spieler, die beleidigend sind, werden weiterhin gebannt. Diese Änderung gibt den Spielern jetzt keinen Freischein für Beleidigungen. Es wird lediglich das Benachrichtigungssystem geändert. Die beledigenden Wörter, werden dennoch gleich erkannt.

Was sagt ihr zu dieser Änderung? Ist das ein richtiger Schritt?

Team qualifiziert sich für Riesen-Turnier – Dabei haben sie Rainbow Six Siege kaum gespielt
Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kapkan

Warum wird R6 Siege von mein-mmo so stiefmütterlich behandelt? Warum? :(( Keine News seit 2 Monaten. Nicht mal jetzt, wo große Änderungen wie reverse friendly fire anstehen.

Gerd Schuhmann

Ich hab das schon mal erklärt: Wir haben den Release von R6 Siege damals verpasst, weil wir da eine sehr kleine Seite waren und da keine Kapazität haben.

UNd wenn man das Release verpasst, ist es sehr schwer, da nachträglich noch einzusteigen.

Es fehlt uns auch da da einfach ein Autor, der das Spiel verfolgt und auf dem Schirm hat.

Das ist kein Diss gegen RS6, aber wir haben das echt nicht so auf dem Schirm. CS:GO , DOTA 2 – z.b. auch nicht. LoL nur am Rande. Einige andere Spieler sicher auch.

Kapkan

Danke für die Rückmeldung. Das mit dem verpassten Release wusste ich nicht.
Über den Autor lässt sich ja reden 😉 Sofern grundsätzlich Interesse besteht, RS6 News zu bringen.

HansWurschd

Wie willst du gegen die vorgehen, wenn Sony/MS nicht dazu in der Lage ist dies zu filtern? Bin gewiss kein Freund davon, aber das sind für mich Sicherheitslücken die längst seitens der Konsolenproduzenten geschlossen gehören und keine Baustelle der Spieleentwickler sind.

Frystrike

Ich kann auch überhaupt nicht verstehen warum es bei Rainbow six überhaupt einen Textchat gibt, ist doch völlig unnötig…

Selbstbestimmt

Oder man legt sich mal ein dickeres Fell zu und lacht über Beleidigungen, statt auf jeden dummen Spruch gleich wie ein Kleinkind zu reagieren. Leute die andere Beleidigen weil sie verlieren sollten eine Belustigung sein, mich spornt sowas eher an und ich hab was zu lachen. Ab einem gewissen Alter sollte man eigentlich gelernt haben „drüber zu stehen“… Abhärten und lachen statt Opferrolle, denn ein Bann ändert die Leute auch nicht, sondern bestärkt sie in ihrem Verhalten. Ausgelacht zu werden dagegen, bringt da eher zum Nachdenken. Meine Meinung.

Gaburias Myucheu

Ubisoft kann mich gerne einstellen dafür das zu überprüfen ich mach dann auch gerne Überstd. wenn das Geld stimmt x’DDD

Seska Larafey

Vielleicht wurden auch andere gebannt die in einer anderen Sprache sich unterhalten haben. Ich weiss jetzt nicht wie viele sprachen der Auto filter beherrscht, aber einige Deutsche Wörter würde einen Englischen Filter anspringen lassen

Psycheater

Glaube zwar nicht das das was bringt; aber einen Versuch ist es wert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x