Teemu Pukki in FIFA 20 – Hier ist eine Lösung der SBC, so kriegst Du die Karte

Bei FIFA 20 könnt Ihr die POTM-Karte von Teemu Pukki erspielen. Hier ist eine Lösung, wie Ihr die SBC (Squad Building Challenge) erfolgreich meistert.

Das ist die POTM-Karte von Pukki in FIFA 20: Bereits vor einer Woche enthüllte EA Sports den POTM für August, den Player of the Month (Spieler des Monats) der Premier League. Es ist der finnische Stürmer Teemu Pukki, den so mancher Bundesliga-Fan noch kennt, als er bei Schalke 04 spielte.

Inzwischen ist er bei Norwich City in der Premier League tätig, wo er sich die erste POTM-Karte für FIFA 20 Ultimate Team erspielte. Es handelt sich um eine solide ST-Karte mit einem Gesamt-Rating von 84, die gute Allround-Stats aufweist:

pukki

Passen und Schießen sind mit jeweils 84 richtig gut, Dribbling, Physis und Passen sind aber auch in Ordnung. Gerade zu Beginn Eurer FUT-20-Saison kann er Eurem Premier-League-Team weiterhelfen.

Zudem lohnt sich die Karte allein aufgrund des coolen, auffälligen Designs.

Das normale Rating von Pukki: Die Standard-Karte von Pukki hat ein Gesamt-Rating von 77 und weist keine besonderen Stats auf. Kein einziger Wert ist höher als 77:

Update: Der 1. POTM der Bundesliga ist nun auch bekannt! So stark ist Lewa.

FIFA 20: Lösung der Lewandowski-SBC – Holt Euch diese Top-Karte

So kommt Ihr an die Spezial-Karte von Pukki in FIFA 20 Ultimate Team

Das müsst Ihr für Pukki-POTM tun: Es gilt, zwei SBCs abzuschließen. Die „Gruppen-SBC“-Belohnung ist dann Pukki-POTM (untauschbar). Die beiden Einzel-SBCs heißen:

  • Premier League
  • 82-GES-Team

Squad Building Challenges könnt Ihr jetzt schon über EA Access und Orgin Access spielen, aber auch über die Web App und die Companion App meistern. Zuvor müsst Ihr lediglich drei schnelle „Legen wir los“-SBCs hinter Euch bringen, bevor Ihr die Pukki-SBCs angehen könnt.

Die Pukki-SBCs sind knapp einen Monat verfügbar.

So löst Ihr die SBC „Premier League“

Der Youtuber Vizeh präsentiert für beide SBCs Lösungen, die auch noch günstig sein sollen – beide zusammen knapp 20k Münzen. Wir betten sein Video hier ein und stellen die Teams vor:

Die Voraussetzungen der SBC „Premier League“:

  • Mindestens 1 Spieler aus der Premier League
  • Mindestens 82 Team-Bewertung
  • Mindestens 75 Team-Chemie
  • Insgesamt 11 Spieler

Mögliche Lösung:

  • TW: Perin
  • IV: Rugani
  • IV: Izzo
  • RV: Adan (der ist eigentlich TW)
  • LV: Vela (der ist eigentlich RF)
  • RM: Orellana
  • ZM: Santi Cazorla
  • ZM: Juan Mata (eigentlich ZOM)
  • LM: Oyarzabal (eigentlich LF)
  • ST: Morata
  • ST: Luuk de Jong

Nun solltet Ihr ein Team-Rating von 82 und eine Chemie von 76 haben. Bedenkt, dass dies bei Weitem nicht die einzige Lösung ist und Ihr selbst günstigere Lösungen finden könnt. Das Gleiche gilt für die nächste SBC.

FIFA 20 mit Season Pass: Das musst Du jetzt zu Saison-Aufgaben und Prämien wissen

So löst Ihr die SBC „82-GES-Team“

Das sind die Voraussetzungen:

  • Mindestens 82 Team-Bewertung
  • Mindestens 65 Team-Chemie
  • 11 Spieler im Team

Mögliche Lösung:

  • TW: Adan
  • RV: Pepe Reine (der spielt eigentlich TW)
  • IV: Pau Lopez (noch ein spanischer Torwart, da diese recht günstig sind)
  • IV: Sergi Gomez
  • LV: David Soria (noch ein spanischer TW)
  • ZM: Dani Garcia
  • ZM: Illarramendi (eigentlich ZDM)
  • RF: Samu Castillejo (eigentlich RM)
  • ST: Borja Iglesias
  • LF: Rony Lopes (eigentlich LM)

Nun solltet Ihr ein Team-Rating von 82 und eine Team-Chemie von 77 haben.

Habt Ihr beide SBCs abgeschlossen, erhaltet Ihr Teemu Pukki als POTM-Karte.

Was sind SBCs eigentlich? Squad Building Challenges sind Aufgaben, bei denen Ihr Teams nach bestimmten Voraussetzungen bauen müsst. Diese Teams löst Ihr dann gegen Belohnungen (in Form von Packs, Spezial-Karten, etc.) ein. Bedenkt, dass Ihr die Karten unwiderruflich verliert, die Ihr bei den SBCs einlöst.
FIFA 20: Walkout erkennen – Achtet auf diese Pack-Animation
Autor(in)
Quelle(n): futhead
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.