FIFA 20: Problem im PS-Store – Fans fürchten, der Vorbesteller-Bonus ist verloren

Bei FIFA 20 haben mehrere Fans gemerkt, dass es im PS Store zu einem Problem bei der Vorbestellung ihrer FIFA-20-Edition kam. Sie fürchten nun, dass der zeitlimitierte Vorbesteller-Bonus für die PS4 verloren ist.

Dieses Problem wurde entdeckt: Vor Kurzem sorgte ein Post im FIFA-reddit für Aufsehen. Ein PS4-User schreibt, dass seine FIFA-20-Vorbestellung im PS-Store storniert wurde. Konkret handelt es sich um die Ultimate Edition für PS4.

Anfang September sei die Bestellung automatisch storniert und kurz darauf wieder gekauft worden. Nun werde in der Transaktionshistorie ein Datum im September als Vorbestellungs-Datum der FIFA 20 Ultimate Edition angezeigt.

Dies geschah heimlich im Hintergrund. Es kam keine Mail, dass eine Vorbestellung gecancelled oder neu erworben wurde. Er habe dies zufällig entdeckt, als er seine Transaktionen durchschaute.

Viele Fans haben dies überprüft und können bestätigen: Ja, das ist auch bei ihnen passiert.

Was ist daran so schlimm? Die FIFA 20 Ultimate Edition hat einen besonderen Preorder-Bonus. Wenn man sie vor dem 5. August 2019 vorbestellt, erhält man zusätzlich einen untauschbaren OTW-Spieler.

OTW-Spieler, oder „Ones to Watch“, sind besonders spannende Karten in Ultimate Team, da sie im Laufe der Saison automatisch aufgebessert werden, wenn der entsprechende Spieler im Real-Life gute Leistungen zeigt und so in FUT 20 Spezialkarten kriegt. Die OTW-Karten sind meist ziemlich teuer, weshalb viele Fans diesen Bonus einsacken wollten.

Da nun aber die alte Vorbestellung (vor dem 5.8.) storniert wurde und eine neue Anfang September aufgenommen wurde, fragen sich viele Fans, was mit ihrer OTW-Karte nun ist.

FIFA 20 Web App: Wann ist das Release-Datum, wann kommt die FUT-App?

Problem bei Sony ist schuld daran

Das sind offizielle Antworten auf die Frage: Corey Andress, der Community-Global-Franchise-Lead von FIFA 20, nahm gestern Stellung zu diesem Problem. Er twitterte, dass er leider keine Einsichten habe. Es sei ein Sony-Problem, da es im PS Store passiert sei. EA Sports habe damit also nichts zu tun.

Der Twitter-User Craig wandte sich in einem wütenden Tweet direkt an Sony, wo er das OTW-Spieler-Problem aufzeigte:

Er erhielt vor ein paar Stunden eine offizielle Antwort von Ask PlayStation UK. Der Account scheibt, es gab ein Problem im System, das behoben werden musste. Dies erforderte, dass man Käufe zurückerstatten und anschließend wieder hinzufügen musste. Man werde nach wie vor dieselbe Edition erhalten, die man zuvor erworben hatte.

Craig hakte aber nach und fragte, ob auch der Vorbesteller-Content noch korrekt sei. Darauf antwortete PlayStation UK: „Ja, Ihr solltet noch immer Zugang zu allen entsprechenden Boni der Version, die Ihr bestellt habt, haben“.

Auch Corey Andress meldete sich kurze Zeit drauf. Die Vorbesteller-Boni und zeitlich limitierten Boni sollten nach wie vor passen.

Es sieht also so aus, als bekommt Ihr Euren OTW-Spieler, wenn Ihr vor dem 5. August die Ultimate Edition bestellt habt. PlayStation und EA geben Entwarnung.

Die Inhalte aller Editionen mitsamt aller Preorder-Boni von FIFA 20 stellen wir hier vor.

10 große Stars, die in FIFA 20 aus den Top 100 gefallen sind
Autor(in)
Quelle(n): redditreddittwitter
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.