FIFA 20 mit Early Access – Lohnt sich die teure Ultimate Edition für 100 Euro?

Der Release von FIFA 20 kommt mit immer größeren Schritten auf uns zu. Wir haben die Ultimate Edition unter die Lupe genommen. Für wen lohnt sich die teure Extraversion?

So spielt Ihr FIFA 20 als Erster: Wer es schon gar nicht mehr erwarten kann und sich einen Vorteil gegenüber anderen Ultimate-Team-Spielern sichern möchte, will so früh wie möglich mit FIFA 20 starten.

Als erstes geht das mit EA Access: Die bezahlte Mitgliedschaft eröffnet euch schon acht Tage vor Release die Möglichkeit, FIFA 20 anzuspielen. Der Haken: Die Gesamtspielzeit vor dem Release ist auf zehn Stunden begrenzt.

FIFA 20 Editionen Titel
Welche ist die perfekte Version?

Diese Edition ermöglichen das Spielen der Vollversion vor dem offiziellen Release: Wenn Ihr uneingeschränkten Vorabzugang zu FIFA 20 haben wollt, könnt Ihr entweder die FIFA 20 Champions Edition oder die FIFA 20 Ultimate Edition vorbestellen. Beide sind einen ganzen Zacken teurer als die Standardversion, ermöglichen aber den früheren Start in die Saison. Am 24. September könnt Ihr mit den Spezialeditionen loslegen.

Aber lohnt sich der hohe Preis wirklich? Wir haben die teuerste Version, also die Ultimate Edition, einmal unter die Lupe genommen.

Die FIFA 20 Ultimate Edition für PS4, Xbox One und PC in der Übersicht

  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC
  • Release: 24.09.2019
  • Preis: 99,99 € (PS4, Xbox One), 89,99 € (PC)
  • Nintendo Switch: Auf der Switch bekommt Ihr keine Boni. Überhaupt erscheint auf der Nintendo-Konsole nur eine sogenannte Legacy-Edition von FIFA 20. Die stellt im Grunde nur ein Kaderupdate ohne neue Modi gegenüber FIFA 19 dar.
  • Vorbestellen: Die Ultimate Edition bekommt Ihr nur digital – und damit nur in den betreffenden Stores für Xbox One, PS4 und PC. Vorbestellen ist bis zum 5. August möglich.
FIFA 20 Ultimate vorbestellen
Das bekommt Ihr in der digitalen Ultimate Edition

Inhalte der Ultimate Edition:

  • Das Spiel „FIFA 20“
  • Eine Icon-Leihspielerwahl, mit der Ihr euch eines von 5 Mid-Icon-Objekten aussuchen könnte (für fünf Partien)
  • Spezielle Trikots für Ultimate Team
  • 24 Gold Packs (Jeweils 2 Stück pro Woche, 12 Wochen lang)
  • Ein untauschbares Ones-to-Watch bzw. Spieler-im-Blickpunkt-Objekt
  • Vorabzugang: Mit der Ultimate Edition spielt Ihr ab dem 24.09.
Mehr zum Thema
FIFA 20 Demo – Release, Teams und Download für PS4, PC, Xbox One

Welche Vorteile bringt die FIFA 20 Ultimate Edition für mich?

Die Ultimate Edition kostet euch stolze 30 Euro mehr, als die Standardversion. In Sachen Gameplay unterscheiden sich die Versionen nicht. Welche Vorteile bringt sie? Und für wen lohnt sich dieser Aufschlag wirklich – auch im Vergleich zur Champions Edition?

Die Ultimate Edition hat übrigens auch ein eigenes Cover. So sieht es aus:

Mehr zum Thema
FIFA 20: Zidane ist der 3. Cover-Star, um den EA so ein Geheimnis machte

Das ist das Hauptargument für die Spezialversionen

Das wollen die Spieler am meisten: Das beste Argument ist der Early Access, den Ihr durch die Ultimate Edition bekommt. Ihr dürft drei Tage früher loslegen als alle anderen und könnt schon mal euer Ultimate Team aufbauen, während die anderen Spieler noch auf den Release warten. 

Den Frühstart ermöglicht euch aber auch die Champions Edition. Und die ist schon mal zehn Euro billiger als die Ultimate Edition. Es braucht also weitere Argumente, damit die teuerste Version überzeugt Liefert EA die?

FIFA 20 Volta Street
Auch den VOLTA Modus könnt Ihr früher als alle anderen spielen

Diese Boni gibt es in FUT

Das können beide Spezialverisonen: In Ultimate Team bekommt Ihr einen Leih-Icon-Spieler und spezielle Trikots, wenn Ihr die Ultimate Edition vorbestellt. Angesichts dessen, dass ihr die Ikone nur fünf Spiele lang auflaufen lassen könnt, und Trikots keinen großen Einfluss auf das Spiel haben, sind diese Boni eher vernachlässigbar.

Vor allem, da die Champions Edition hier mithält. Die Trikots gibt es sogar in der Standard-Vorbestellerversion. Das Alleinstellungsmerkmal der Ultimate Edition stellen die Packs und der Ones-to-Watch-Spieler dar.

FIFA 20 Champions vorbestellen
Die Champions-Version im Vergleich

Das bekommt Ihr nur in der Ultimate Edition: Mit der Ultimate Edition bekommt Ihr anstatt von 12 seltenen Goldpacks ganze 24 seltene Goldpacks. 12 Wochen lang dürft Ihr jeweils zwei Extra-Packs öffnen. Das kann sich lohnen, wenn man sowieso plant, über FIFA Points Packs zu kaufen.

Allerdings entscheidet hier, wie immer beim Pack-Öffnen, der Zufall über den Inhalt. Im besten Fall zieht Ihr einen absoluten Top-Spieler. Es kann euch mit viel Pech aber auch passieren, dass Ihr rein gar nichts Nützliches aus den Extra-Packs zieht. Darüber hinaus gibt es die Packs nicht auf einen Schlag – sie bringen euch also keinen Zeitvorteil.

FIFA-20-Sancho
Mit etwas Glück zieht Ihr Top-Spieler aus den Packs

Bleibt noch der Ones-to-Watch-Spieler. Die OTW-Spieler zeichnen sich dadurch aus, im Rating immer höher zu steigen, desto öfter sie eine TOTW-Karte bekommen. Rechtfertigt das also die Ultimate Edition?

Das können OTW-Spieler: Auch hier regiert der Zufall. Bisher ist unbekannt, welches OTW-Objekt man bekommt. Es ist also derzeit davon auszugehen, dass es ein reines Zufallsobjekt ist. Und ob der Spieler, den ihr dann bekommt, tatsächlich im Saisonverlauf im Rating steigt, hängt von seinen realen Leistungen ab. Es kann euch also passieren, dass Ihr im schlimmsten Fall einen 79er-Torwart bekommt, der auch ein 79er-Torwart bleibt. 

Ones-to-Watch-Spieler verbesserten sich im Laufe der Saison – wenn sie in echt gut spielten

Im besten Fall erwischt Ihr einen Spieler, der über die Saison immer besser wird und sich zu einer Endgame-Karte im 90er-Bereich entwickelt. Aber: Ihr müsst dafür sorgen, dass er in euer Team passt. Denn verkaufen könnt Ihr den Spieler nicht.

Mehr zum Thema
FIFA 20 OTW – Die Hazard-Brüder werden zu begehrten Ones to Watch

Sollte ich mir die Ultimate Edition kaufen oder lieber nicht?

Holt euch die Ultimate Edition, wenn Ihr… 

  • Unbedingt am 24.09. starten wollt.
  • Sowieso plant, Echtgeld in Form von FIFA Points in Packs zu stecken.
  • Extrem intensiv FIFA 20 spielen werdet und jeden Vorteil wollt, den das Spiel euch bieten kann – in Form der Extra-Packs und dem OTW-Spieler. Beachtet aber, dass Ihr die Packs nicht alle auf einmal bekommt.
  • Dazu bereit seid, 30 Euro mehr für diese Vorteile auszugeben.

Holt euch lieber die Champions Edition, wenn ihr…

  • Lediglich den früheren Start am 24.09. wollt.
  • Kein Interesse an noch mehr Extra-Packs habt.
  • Gerne die Icon-Karte und die Trikots haben wollt.
  • Keine ausschließlich digitale Version des Spiels haben wollt.

Die Champions Edition könnt Ihr hier vorbestellen:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
FIFA 20 - Champions Edition - [PlayStation 4] FIFA 20 - Champions Edition - [PlayStation 4]* Aktuell keine Bewertungen 89,99 EUR
FIFA 20 - Champions Edition - [Xbox One] FIFA 20 - Champions Edition - [Xbox One]* Aktuell keine Bewertungen 89,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Spart euch die Extra-Editionen lieber, wenn Ihr…

  • Sowieso kein FUT spielt und euch auf andere Modi wie VOLTA, Pro Clubs oder den Karrieremodus stürzen möchtet.
  • Keine Zeit gegen Ende September habt und den Frühstart am 24.09. sowieso nicht nutzen könnt.
Mehr zum Thema
EA überrascht: VOLTA in FIFA 20 ohne Mikrotransaktionen – zumindest zum Start
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.