FIFA 19 Future Stars: Die 21 besten Talente sind da – Sie sind echt stark

Am Freitag bringt FIFA 19 mit dem „Future Stars“ Event eine komplett neue Promo. Im Fokus stehen Top-Talente, die in Zukunft zu Weltstars werden könnten.

Das war das „Rätsel“: Kaum war das TOTY-Event gelaufen, tauchte im Spiel eine neue Ankündigung auf. Der einzige Inhalt: Das Datum 18.01.2019. Die Community rätselte: Was würde am Freitag passieren? Gibt es das Winter-Upgrade? Oder bereits neue OTW-Karten?

Nun ist die Katze aus dem Sack: Anstatt einer bekannten Promotion bringt EA Sports ein komplett neues Event in Ultimate Team. Das „Future Stars“-Event stellt Talente in den Vordergrund, die noch keine etablierten Stars sind, aber in Zukunft zu Weltklassespielern reifen könnten.

FIFA 19 Event Rätsel
Die Ankündigung sorgte für Rätselraten

Das sind alle Future Stars Karten

Update 18.01.2019, 16 Uhr – Komplettes Team bekannt: Nachdem unter dem Motto „Believe the Hype“ zuerst die „Future Stars“-Karten von Phil Foden (88/Manchester City), Vinicius Junior (92/Real Madrid) und Matthis de Ligt (92/Ajax Amsterdam) veröffentlicht wurden, folgten am Donnerstagabend die von Justin Kluivert (87/AS Roma), Houssem Aouar (91/Olympique Lyon) und dem Dortmunder Achraf Hakimi (86/BVB). Seit Freitag, 16 Uhr ist die komplette Squad bekannt. Die „Future Stars“ heißen:

FIFA 19 Future Stars
  • Vinicius Junior (92/Real Madrid)
  • Matthis de Ligt (92/Ajax Amsterdam)
  • Houssem Aouar (91/Olympique Lyon)
  • Phil Foden (88/Manchester City)
  • Luka Jovic (88/Eintracht Frankfurt)
  • Dayot Upamecano (88/RB Leipzig)
  • Lafont (90/Florenz)
  • Jadon Sancho (90/Borussia Dortmund)
  • Arthur (90/FC Barcelona)
  • Kai Havertz (90/Bayer Leverkusen)
  • Trent Alexander-Arnold (89/Liverpool)
  • Cutrone (89/AC Mailand)
  • Bentancur (89/Juventus Turin)
  • Grimaldo (88/Benfica)
  • Calabria (88/AC Mailand)
  • Eder Militao (87/Porto)
  • Mendy (87/Olympique Lyon)
  • Justin Kluivert (87/AS Roma)
  • Guendouzi (87/Arsenal)
  • Calvert-Lewin (86/Everton)
  • Achraf Hakimi (86/Borussia Dortmund)
    FIFA 19 Future Stars

So kommen die Ratings zustande: Die Ratings stellen laut EA die „Potential future ratings“ – also das mögliche Rating, das die Spieler in Zukunft einmal haben könnten, dar. Mit den geboosteten Stats können die Talente schon heute mit den Elite-Spielern Schritt halten.

So läuft das Event – SBCs und Packs

Spieler in Packs: Die 21 Future Stars sind ab 19 Uhr in Packs zu erhalten. Die Wahrscheinlichkeit soll dabei genau so hoch sein, wie bei den normalen Karten der Spieler. Damit könnten einige der Super-Talente sogar aus Silberpacks gezogen werden.

Weitere SBC-Spieler: Darüber hinaus wird es sechs weitere Talente geben, die in SBCs freischaltbar sind. Um welche es sich dabei handelt, ist noch unbekannt. Um als „Future Star“ in Frage zu kommen, gibt es vorerst nur zwei Kriterien:

  • Der Spieler darf höchstens 23 sein
  • Der Spieler darf noch kein etablierter Star sein
FIFA 19 Future Stars Hakimi

Darüber hinaus wird es eine Abstimmung über den finalen „Future Star“ geben. Diese wird an diesem Wochenende via Player Pick im Spiel selbst abgehalten. Zur Wahl stehen:

  • Aaron Wan-Bissaka (Crystal Palace)
  • Allan Saint-Maximin (OGC Nice)
  • Reiss Nelson (TSG Hoffenheim)
  • Krzysztof Piatek (Genua)
  • Brahim Díaz (Real Madrid)

Diese Spieler erwarteten die Fans: Die FIFA-Community hatte sich bereits fleißig ans Raten gemacht.  Und lag teilweise auch richtig: Oft genannt wurde der Name Jadon Sancho von Borussia Dortmund. Der Angreifer spielt eine starke Saison und durfte bereits den POTM-Award einheimsen. Weitere Namen waren Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Frenkie de Jong (Ajax Amsterdam), oder Kieran Tierney (Celtic).

POTM-Sancho-RM
Sancho war bereits POTM – und nun auch ein „Future Star“

Logischerweise ähnelt die Kandidatenliste sehr stark jener der besten Talente im Karrieremodus. Auch Spieler wie Gianluigi Donnarumma oder Marcus Rashford wurden genannt, die unter die Alters-Regel fallen.

So reagiert die Community

Spieler überrascht von neuem Event: Insgesamt fallen die ersten Reaktionen auf Twitter, Reddit & Co. gemischt aus. Zum einen freuen sich Spieler über das neue Event und vor allem neue Karten. Schließlich bekommen so Spieler Upgrades, die beim Team of the Week, Team of the Year oder anderen Promos noch keine Rolle spielten.

Luka Modric TOTY FIFA
Das TOTY-Event brachte unter anderem die beste FUT-Karte aller Zeiten, sorgte aber auch für Frust.

Auf der anderen Seite wird kritisiert, dass mittlerweile gefühlt jeder Spieler im Spiel irgendeine Art von Special-Karte hat. Man verliere den Überblick. Darüber hinaus wird der kurze Zeitraum seit dem TOTY-Event kritisch beäugt. Schon dieses Event zeigte, wie frustrierend Ultimate Team sein kann. Nun befürchten Spieler, dass das neue Event vorrangig darauf abzielt, erneut zum Pack-Kauf zu animieren.

FIFA 19: Die besten Talente im Sturm – Junge Stürmer mit Potential
Quelle(n): EA Sports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
uZn

referee-, spielerwechsel- und finess shot broken af und an lootboxen/cards wird gearbeitet! loift! bluehole style

Sunface

Ich fand Neuhaus schon einen Tick besser als Havertz. Vor allem wenn man sieht wie Leverkusen abgeschnitten hat.

Kendrick Young

mutanten fußballer allesamt 0o vorallem jetzt die feature stars die besser sind als 99% aller spieler die es ingame gibt, obwohl sie es 0 verdient haben. Wenn man bedenkt das die auf dem Niveau von einer Neymar karte oder bei den verteidigern sogar bis auf 1-2 Karten alle anderen übertrumpfen….. naja……

Ragonik

Die Wahrscheinlichkeit soll dabei genau so hoch sein, wie bei den normalen Karten der Spieler. Damit könnten einige der Super-Talente sogar aus Silberpacks gezogen werden. . Wieso glaube ich das nicht so wirklich …….

DDuck

Grundsätzlich find ich es ja gut, wenn die Entwickler und Publisher sich viele neue Events ausdenken. Auch die verschiedenen Kartentypen und vor allem ein Team mit vielen verschiedenen Special-Cards finde ich ziemlich cool. Aber mittlerweile ist der Wust an 90+ Karten so unfassbar groß geworden, es ist unfassbar. Ich spiele schon seit 3-4 Jahren kein FUT mehr, aber zu der Zeit gab es grad mal eine Hand voll Spieler die ein 90+ Rating hatten. Mittlerweile gibt es schon allein unter den normalen Gold-Rares locker 15 Spieler mit einem solch hohe Rating. Diese Karten gibt es dann allesamt nochmal als CL-Karten, dazu kommen natürlich noch das TOTW, TOTY, TOTS…mittlerweile gibt es dann aber auch noch das TOTGS, sowie ausgewählte OTW-Spieler. Als wäre das noch nicht genug, gibt es mittlerweile eine unüberschaubare Menge an Ikonen, die es auch noch alle in 3 verschiedenen Stärken gibt. Dazu bringt EA mit absolut irren SBCs noch mehr highrated Special-Cards in’s Spiel wie z.B. der 93er FUTMAS De Bruyne…da eine aufgepumpte Version von einigen aktuellen Topspielern aber nicht reicht, belebt EA mit sog. Flashback-SBCs Spieler wieder, die eigentlich schon auf dem Weg in die Rente sind (Ibrahimovic, Dani Alves, Iker Cassillas). Wie man es auch dreht und wendet, EA scheint aktuell alles dafür zu tun seinen Spielern mehr und mehr Kohle aus dem Kreuz zu leiern. Während die Anzahl verschiedener Special-Cards immer weiter steigt, sinkt die „Droprate“ der Spieler immer weiter. Wenn man sich mal die Streamer anschaut, die ein Pack nach dem anderen öffnen (für umgerechnet 20€ pro Pack) und 10-15 Packs am Stück nicht eine brauchbare Karte ziehen, was soll man sich da als „normaler“ Spieler denken, bei dem es nicht zum Job gehört Geld in seinen Account zu investieren und der keine Points von Sponsoren erhält?!

Ricotee

Als nächstes kommt das „Talente, die hätten Icons weden können, wenn sie konstant geblieben wären“ Event.

Lars Ricken…

Sunface

Sinan Kurt, Sebastian Deisler

BigFreeze25

Unglaublich wie die den Spielern das Geld aus der Tasche ziehen xD…da gibt es dann sogar ständig irgendwelche Events mit neuen Karten für die man dann natürlich wieder Lootboxen kaufen muss um sie zu bekommen…aber hauptsache Star Wars Battlefront 2 ist der Innbegriff des Bösen was Lootboxen angeht. Die Spielergemeinschaft ist manchmal einfach so lächerlich…

Sunface

Völlig abgedreht. Das bescheuerte ist: es macht dennoch richtig Spaß Packs zu öffnen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x