Esports-Organisation löst ihr LoL-Team auf, holt stattdessen Mädels an Bord

Vaevictis ist eine russische eSports-Organisation, die unter anderem in League of Legends, Overwatch und Dota 2 aktiv sind. Jetzt haben sie ein neues Team aufgestellt, das nur aus weiblichen Spielern besteht.

Was ist passiert? Bei Vaevictis Esports war in den letzten Wochen viel los. Nachdem Riot Games beschlossen hat, die CIS Challenger Leagues einzustellen, hat die russische eSports-Organisation ihr komplettes LoL-Roster aufgelöst.

Stattdessen hat Vaevictis jetzt ihr Roster mit 5 Mädels gefüllt, als Vorbereitung auf die neue LoL Continental League, die in Zukunft als Ersatz für CIS CL fungieren soll.

Wer gehört jetzt zum Team? Das neue Team besteht komplett aus Rookie-Spielerinnen, die vorher noch nie in professionellen Turnieren angetreten sind.


Auf der Statistik-Seite op.gg kann man die aktuellen Rankings von drei der fünf Teammitglieder einsehen:

  • Jungler Aida “Merao” Kazaryan ist Diamond 3
  • Mid laner Elena “VioletFairy” Koval ist Diamond 4
  • Support Nataliya “Ankote” Zayko ist Platinum

Ihre ersten Matches werden die Mädels bereits in einer Woche gegen Gambit Esports und Dragon Army bestreiten.

Community auf Reddit spekuliert: Die Auflösung des alten Rosters von Vaevictis kam für viele unerwartet und sorgte für Spekulationen innerhalb der Community auf Reddit.

Der User RaibnowBunnyDK, der laut eigener Aussage ein Coach in LCL ist, meinte dazu:

Sie [Vaevictis] hatten ursprünglich einige ihrer Spieler behalten sollen und nur ein oder zwei neue Jungs dazu holen wollen. Aber eines Tages haben sie plötzlich alle Verträge mit ihren Spielern aufgelöst […] und gingen davon aus, dass sie ihren Slot in der League verkaufen könnten.

Sie haben es nicht verkauft bekommen und haben das Roster mit weiblichen Spielern aus Moskau gefüllt. […]

Wie vertrauenswürdig die Aussagen von RaindboBunnyDK sind, ist schwer einzuschätzen, allerdings besteht der Account seit langer Zeit und beteiligt sich rege an Diskussionen über LoL.

Währenddessen arbeitet Riot Games nebenbei an einem neuen Game:

Erste Infos zum neuen Spiel der LoL-Entwickler – Es ist kein MMORPG

Quelle(n): Dotesports, Vaevictis Twitter, VG24/7, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Szaaza

Zweite von rechts, wo kann ich mich als Team Manager anmelden?

CandyAndyDE

Ehm, könnt ihr bitte ein anderes Titelbild verwenden. Ich kann mich nicht auf den Inhalt des Artikels konzentrieren ^^

Ricotee

„Esports-Organisation löst ihr LoL-Team auf, holt stattdessen Mädels an Bord“.

Nicht ganz sauber formuliert.. Sie lösen nicht ihr LoL -Team auf, sondern wechseln aus. Hier fehlt mir das Wörtchen „aktuelles“. Die Überschrift suggeriert sonst ein wenig, dass nicht mehr LoL gespielt wird und die Mädels für andere Aktivitäten eingestellt wurden. Klingt für meinen Geschmack also etwas despektierlich.

Lootziffer 666

daran solltest du dich bei Mein-Mmo dran gewöhnen…is nix neues

Surtain

Ich kann nicht ganz nachvollziehen wieso es immer Frauen oder Männerteams sein müssen. Wieso nicht gemischt? Bei Sportarten wie Football etc ist es klar aber hier gehts doch nicht physisch zu. Hier schafft man auch keine Besonderheit. Frauen in der Spielewelt ist vollkommen normal.

Malcom2402

Frauen können mit Frauen besser und Männer können mit Männern besser.

Ich habe damals zu meiner aktiven Lol Zeit auch häufiger mit Frauen bzw. Mädels gezockt und da gabs durch die unterschiedlichen Denkweisen häufig Kommunikationsprobleme.

Männer sind eher die straighten ansager: Gank Top!!!

Frauen kommunizieren mehr: Hey Malcom, wenn ich mir den Redbuff geholt habe krall ich mir noch schnell die Wölfe und komme dann hoch und dann hauen wir den Typ da oben weg!!!

Ich als Mann habe nur, wir hauen den Typ weg gehört, und ich habe dann schon angefangen etwas agressiver zu spielen. Bis meine Mitspielerin dann tatsächlich oben war habe ich den Kampf wegen counter Gank schon verloren gehabt.

Das soll nicht heißen das ich ein Macho bin und denke Frauen sollen nicht mit Männern zocken, aber ich kam mit diesen vielen Worten während des Spiels mangels Multitasking nicht klar.

Surtain

Dann solltest du mal mit meinen Leuten spielen. Alles Männer und reden wie Wasserfälle. Ich kann leider nicht beurteilen wie Frauen das kommunizieren, klingt erstmal nach einem Klischee. Bin aber nicht so in der E-Sport Szene drin um das zu beurteilen.

Malcom2402

Ja bei Normals haben wir auch die ganze Zeit geklatscht und getratscht, aber bei ranked Games war volle Konzentration angesagt.

Dachlatte

„Frauen können mit Frauen besser und Männer können mit Männern besser“
https://uploads.disquscdn.c

Mhhh kann ich jetzt nicht sagen, bei uns in der Schachliga sind die Teams auch gemischt…

N0ma

Schach ist auch ein extremer Gruppensport ;P

Kaito Watanabe

Ganz einfach, weil Frauen einfach zu schlecht für LCL sind

Mr. Snaikes

Also ich weiß nicht wie das abläuft und gegen wen die Spielen werden… Aber mit Platin – Dia3 hat man in der ProLeague nix zu suchen

Malcom2402

Ich finde das Solo Ranking hat nicht viel zu sagen. Deine Mates in der Solo Queue kannst Du Dir ja schließlich nicht aussuchen. Jeder fängt mal klein an, die Asiaten machen es ja auch so, aber ich muss sagen das Diamond schon mal ne Hausnummer ist. Ich habe LoL schon ewig nicht mehr gespielt, aber es war richtiger Kampf auf Diamond zu kommen.

BigFreeze25

Ah ok…hier versucht man also ein professionelles E-Sport Team aus Frauen aufzubauen und was für ein ZUFALL: alle Mädels sehen super heiß aus 😛 … ich glaub mit dem Team peilt man alles mögliche an, nur keinen sportlichen Erfolg…

boy

Stimmt, beides gleichzeitig geht ja nicht?

Surtain

Scheint in seinen Augen nicht zu gehen. Er wartet wahrscheinlich darauf das sie sich in der Halbzeitshow ausziehen -.-

Salti 1337

Nicht nur er… ????

BigFreeze25

Keinesfalls. LoL ist mir ohnehin vollkommen egal 😛 …
Wenn man sich allerdings andere professionelle und weibliche E-Sportler(innen) anschaut, dann fällt auf, dass diese vom Aussehen her meistens eher nicht dem feuchten Traum eines Pubertierenden entsprungen sind. Falls es in diesem Beispiel also wirklich nur um den Skill und nicht um das Aussehen der Damen geht, dann wäre das schon ein ziemlich krasser Zufall. Das kann mir keiner erzählen, dass die Optik hier keine Rolle bei der Auswahl gespielt hat…

RagingSasuke

Klar, wenn das angekündigt wird, würden wir alle auf die Halbzeit warten, oder sehr viele. Aber recht hat er schon. Das ist schon ein guter Zufall xD

munch crunch

Ich bezweifle ein wenig, dass da wirklich die Absicht hinter steckt, ein Team professionell aufzubauen. Wahrscheinlich nur ne günstige Notlösung, um noch ein paar Viewer/Geld zu generieren, bis sie den Slot in der League loswerden. Naja, mal sehen.

luda

Female Teams gab es schon vor 20 Jahren in Q3. Danach in CS 1.6 usw. Ist jetzt nicht sonderlich neu..

T-Hunter

Gab’s sowas nicht schonmal mit Team Siren? Ist schon ein paar Tage her und ich verfolge die Lol Scene nicht mehr so aktiv.

Aber da hier viele von Weiblicher Inklusion reden, wäre es dann nicht besser Team aus Mannlein und Weieblein gemischt aufzustellen. Um zu zeigen das die auch als eine Einheit kämpfen können, anstatt dem Alten Mann gegen Frau? Wer ist besser bei was …

Belpherus

Jop die gabs, war ne Katastrophe.

BigFreeze25

Ich hab sowas letztens mal durch Zufall bei Twitch gesehen, das war ein Rainbow Six Siege Turnier. Ein Team bestand aus 4 Männern und einer Frau, hat mich echt gewundert, aber sie schien auf jeden Fall vom Skill her sehr gut mithalten zu können 😛

Carsten knuth

Können die auch spielen oder haben die alle den job bekommen weil sie nett aussehen? Das ganze is shcon sexistisch gegen uns männer werden die abgeschoben damit sie auf der frauenwelle reiten können anstatt nen 2tes team zuerstellen Oo

Mampfie

Reine Frauen Teams? Die werden dann wie jedes andere Team zerstört, dann heulen die Games Seiten wie Polygon und Kotaku wie Sexistisch Esport ist und fordern Frauen Ligen. Alles schon da gewesen.

Insane

Mhh ich kann solchen Teams irgend wie nichts abgewinnen. Entweder habe ich paritätische Teams oder Teams deren Plätze nach Leistung vergeben werden. Oder beides.

Aber welches Argument gibt es beim Gaming für diese Art von Team?

Lord Byro

Die sind heiß… Das mag weder für dich noch für mich ein gutes Argument sein, aber das alleine ist der Grund. Nachdem dieses Team in jedem Match zerstört wurde, wird es Sexismus Rufe geben. Das einzige hierbei was wirklich sexistisch ist, ist allerdings ein Team zusammen zustellen, welches nur eine Sache können muss: Gut aussehen.

Insane

Ich finde, dass subjektive Attraktivität keine Leistung ausschließt. Beweisstück A: ich, ich bin eine Augenweide und der größte Spieler aller Zeiten. Beweisführung abgeschlossen. 😛

Abgesehen davon sieht es so aus, als wären manche Minderjährig ^^

Lord Byro

Natürlich schließt das eine das andere nicht aus, Beweislage ist bei dir ja eindeutig. Aber gleich 5 davon in einem Team? Bitte realistisch bleiben, so viele gibt es von uns nicht ;P

Insane

Na gut, überzeugt.

Fabian Okami

Frauen im Esports ist zwar was gutes aber wieso das Team auffüllen mit Spielerinnen die (ihrem Ranking zufolge) komplett auf Profiliga zerrissen werden? Platin ist nunmal nicht Profi sondern nur Gold+

Bodicore

Finde ich gut die Ladys sollen gefördert werden. das Gaming hat hier die Möglichkeit andern Sportarten an dieser Stelle als Vorbild zu dienen.

Kaito Watanabe

Die werden nur chancenlos zerstört

Bodicore

Aha, ja du musst es ja wissen…

Kaito Watanabe

Keine ahnung, vlt machste mal die Augen auf und siehst dass sie 52:2 verlieren

Bodicore

Es ist nun mal so dass der Frauenpool viel kleiner ist als der Männerpool und ein Team zusammen zu stellen daher ist die Gewinnchance nun mal 1000X kleiner daher finde ich gut das sie gefördert werden.

Im Grunde hätten sie auch gewinnen können.
E-Sport ist ja jetzt nicht so der Sport wo es auf körperliche Überlegenheit ankommt

Dachlatte

Yeah Mädels ^^ Ich schaue ihnen gerne zu beim zocken… ????

Der Gary

Das ist doch mal was so ein reines Mädels-Team.
Davon braucht die Gamingwelt viel mehr damit auch mal deutlich wird das zocken nicht nur eine reine Männerdomäne ist.

Allerdings kenne ich die Damen nicht und kann daher nichts über ihre Fähigkeiten sagen. Denke aber mal das ein oder andere Team wird durchaus ein hartes Match gegen sie haben.

max

Tja bräuchte die Gamingwelt mehr. Richtig was du anmerkst. Gibt es aber nicht. Dadurch wird halt deutlich das Gaming doch eher ne Männerdomäne ist, selbst wenn es so „Emanzen“ wie dir nicht ins politisch korrekte Weltbild passt!

JoNeKoYo

Wenn ich unter ’nem Stein leben würde, würde ich Gaming vermutlich auch als „Männerdomäne“ bezeichnen ¯\_(ツ)_/¯

Koronus

Ich denke Männerdomäne was eSports und öffentliche Wahrnehmung betrifft. Wenn ein Mädchen sagt es zockt immer noch das Ohhhhhhhhhhhh :O

Andy Peter

Dazu mal ein Artikel aus 2017:

https://www.heise.de/newsti

Der Gary

Hey, nicht gleich weinen großer. Die Mädchen wollen nur mitspielen und dir deine Spielsachen nicht wegnehmen. https://uploads.disquscdn.c

terratex 90

er sagt ja nichts gegen die frauen selbst. dass sehr viel mehr männer zocken ist kein staatsgeheimnis.

Koronus

Solange man mir mit Candy Crash Sage ist Gaming daher kommt ist es mir im großen und ganzen egal.

Bodicore

Tut mir leid… Es ist leider auch gaming

Kartoffelsack

Auch wenn mir die Diskussion eig. egal ist, NEIN IST ES NICHT xD
Das kann jeder gerne sehen wie er möchte, aber Mobil = Mobil. Dieses Drecksgerät gehört schon viel länger auf den Abfall grrrr.

Kalinea Mereloina

Wenn dir zum Thema Frauen und Gaming nur Candy Crush einfällt hast du die letzten 10 Jahre Entwicklung eh verschlafen oder bewusst ignoriert.

Koronus

Du hast mich nicht verstanden. Mir ist es egal wer oder was mit mir zockt solange seine Persönlichkeit annehmbar ist. Es könnte von mir aus auch Dämon, Drache oder Alien sein. Ich habe etwas dagegen, dass man Leute die einfach nur sich mit CCS oder irgendeinem anderem Casual P2W Scheiß die Zeit tot schlägt weil man nix besseres zu tun als Gamer einstuft.

Bodicore

Kommt halt auf das Spiel drauf an. Ich denke inzwischen ist der Unterschied nicht mehr so gross wie vor 10 Jahren.

Max

So kennt man die Liberalen. Unanfechtbare Argumente… Weiter so Genosse…

Scaver

Solche Teams gab es in diversen Games schon mehrfach. Habe als ESL Admin in CS:S früher gute Kontakte zu einem reinen Mädels Team gehabt und kannte auch sonst einige.
Das „Problem“: Die Frauen sind meistens (ja, blöde Verallgemeinerung, ist aber meine Erfahrung) weniger Engagiert ganz oben mitzuspielen. Wenn es nicht geht, geht es halt nicht. Ebenfalls kommen sie oft mit dem Konkurrenzverhalten nicht klar. Unter Kerlen wird es schon mal ruppiger, auch verbal, dass könne nicht alle Frauen ab. Und Frauen zicken sich untereinander an wie die Hölle.
Es mag viele Ausnahmen geben, aber das ist meine Erfahrung und als ehemaliger ESL Admin nun auch auf einer etwas professionelleren Ebene.

Das soll nicht heißen, dass ich was gegen Frauen Teams habe oder sie nicht ganz oben mitspielen können. Nur meist scheitern sie aus irgendeinem Grund. Und oft sind es eigene Gründe.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

53
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x