Boundless ist ein neues Sandbox-MMO für PS4 und Steam! Das steckt drin

Square Enix, Entwickler des MMORPGs Final Fantasy 14, haben den offiziellen Start des kommenden Sandbox-MMOs Boundless für September angekündigt. Das Spiel erscheint für PC (Steam) und PS4.

Errichtet eine Kolonie im All

Was ist Boundless? Boundless versetzt euch in die Zukunft, wo ihr euch aufmacht, andere Planeten zu kolonisieren. Gemeinsam mit anderen Spielern stellt ihr euch dabei jeder Menge Herausforderungen. Dazu gehören:

  • Errichtet entweder selbst eine Kolonie oder schließt euch einer Siedlung an
  • Baut eure Siedlung zur Hauptstadt der Welt aus
  • Craftet Hunderte von Gegenständen an, darunter Gebäude, Werkzeuge, Waffen, Nahrung und vieles mehr. Um an Rohstoffe zu kommen, erkundet ihr die Welt und jagt dort wilde Kreaturen
Boundless Screenshot 2
  • Verbessert euren Helden anhand von Fertigkeiten und einem Skill-Tree. Indem ihr Ereignisse abschließt und Ziele erreicht, erhaltet ihr EXP
  • Baut ein Portal zwischen den Welten, um zu diesen zu reisen. Dort findet ihr neue Rohstoffe und Kreaturen
  • Handelt mit anderen Spielern, errichtet ein eigenes Ladengeschäft und versorgt andere Spieler mit allem, was sie brauchen
  • Ihr seid verantwortlich, wie das Leben in eurer Kolonie verläuft. Dabei müsst ihr euch sogar um Politik kümmern

Schon bald ist Release. Bereits am 11. September könnt ihr auf PC und PS4 herausfinden, wie sich Boundless spielt. An diesem Tag wird das Sandbox-MMO offiziell erscheinen.

Albion Online: Eine Sandbox aus Deutschland
Boundless Screenshot 1

Crossplay und Buy2Play. Boundless wird als Buy2Play-Spiel erscheinen und es ist nicht nötig, eine monatliche Abo-Gebür zu bezahlen. Die Entwickler haben auch angekündigt, dass Crossplay zwischen PC und PS4 möglich ist. Spieler auf PC und der Playstation 4 werden also gemeinsam in einem riesigen Universum miteinander interagieren.

Voxel-Grafik und gute Bewertungen. Boundless nutzt eine Voxel-Grafik, welche es euch erlaubt, die Welten zu verändern und frei Bauwerke zu errichten, ähnlich wie in Minecraft. Die Bewertungen der Early-Access-Version auf Steam sind “größtenteils positiv”. Gerade der Aufbau und das Zusammenspiel in der Community soll großen Spaß machen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MMORPG.com, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SVBgunslinger

Kann man auch solche Mechaniken wie in minecraft Craften? Quasi sowas wie eine automatische Fabrik.
und wie sieht es mit pvp aus? Gibt es Städtebelagerungen?

Theroja

Das brauche ich! Das hört sich alles zu gut an 😀

NoBody

Waaas?! das gibt es noch? whoar schon jahre nicht mehr reingeschaut. Hieß früher irgendwie “Oort Online” (komischer name)

indem fall ist die Frage berechtigt:
Spielt das noch einer? xD

DanteDeReaper

Klingt interessant. Ich werde das mal weiter beobachten.

NoBody

Das Spiel ist schon Jaaahre in Entwicklung. Aktuell hat es ca. 18 Spieler 🙁

aber da Square Enix der Publisher ist, könnte was draus werden wenn es released wird

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x