Elite Dangerous verschiebt wichtige Erweiterung „Odyssey”, auf die alle warten

Odyssey ist die große, neue Erweiterung, die Elite Dangerous in diesem Jahr um wichtige Gameplay-Elemente ergänzen soll. Doch das Addon wird noch etwas länger auf sich warten lassen.

Wann erscheint Odyssey? Als die Odyssey-Erweiterung im vergangenen Dezember einen Gameplay-Trailer spendiert bekam, stand noch ein Release “Anfang 2021” im Raum, der nun aber keinen Bestand mehr hat. Wie die Entwickler mittels eines Blogbeitrags auf der Homepage von Elite Dangerous bekannt gaben, müssen die Inhalte aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Der Zeitplan sieht nun folgendermaßen aus:

  • Die Alpha für den PC soll “Early Spring”, also Anfang Frühjahr 2021 kommen, um “den Fuß auf den Boden zu bekommen”, so die Entwickler. Dies sei etwas später, als ursprünglich geplant.
  • Der komplette PC Release kommt dann im “Late Spring” 2021, wobei ein genaues Datum nicht angegeben wird.
  • Der Konsolen-Release erfolgt dann im Herbst 2021. Hier liegt die größte Verschiebung im neuen Zeitplan.

Unsere PC-Pläne sind nur in geringem Maße betroffen, aber unsere Pläne für die Konsolen-Version werden leider eine größere Entwicklungsverschiebung erfahren. Bitte wisst, dass diese schwierigen Entscheidungen mit dem Fokus getroffen wurden, Odyssey so unglaublich wie möglich für alle unsere Commander zu machen, unabhängig von ihrer Plattform, während wir gleichzeitig realistische Projektfristen für unsere Teams während dieser schwierigen globalen Situation respektieren.

Statement der Entwickler (via EliteDangerous.com)

In dem Statement betonen die Entwickler, sich für die Verschiebung zu entschuldigen: “Wir verstehen, dass diese zusätzliche Verzögerung für viele frustrierend sein wird. Wir möchten uns noch einmal von ganzem Herzen bei unserer Community entschuldigen, insbesondere bei unseren Konsolen-Commandern.” Man wolle aber sicherstellen, dass die Konsolen-Versionen den höchsten Standards gerecht werden und habe sich deshalb um die Erweiterung der Roadmap entschieden.

Das steckt hinter Odyssey

Was steckt in dem Addon? Odyssey soll die Space-Sim Elite Dangerous um wichtige Gameplay-Elemente erweitern, die schon lange von Fans gewünscht werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Zwei Features stechen dabei heraus:

  • Zum einen kommen “Space Legs” ins Spiel, was schlicht bedeutet, dass die Spieler ihre Raumschiffe und Fahrzeuge verlassen können, um zu Fuß durch die Welt von Elite Dangerous zu ziehen. So lassen sich Planeten, Gebäude oder Stationen auf den eigenen zwei Beinen erkunden.
  • Außerdem kommen mit den Space Legs auch Shooter-Elemente ins Spiel. Man wird seinen Charakter mit Feuerwaffen ausrüsten und Gefechte führen können.

Elite Dangerous wird also ein ganzes Stück vielseitiger und schlägt eine neue Richtung ein. Für MeinMMO-Autor Sven Galitzki ist das Addon ein spannender Schritt, auf den er schon lange wartet. Nun wird das Warten allerdings noch etwas länger dauern.

Quelle(n): Elite Dangerous
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cameltoetem

Jeder Entwickler der es kann soll sich so viel Zeit nehmen wie er braucht. Ich möchte gerne fertige Spiele und keine kaputten Sachen wie Cyberpunk. Es gibt ja auch mehr als genug zu spielen, das Angebot ist also nicht knapp.

Gorm

Dann braucht mans ja weiterhin nicht spielen, viel zu bieten außer schöne Aussichten hat es ja nicht. Wird dann im Herbst Mal reingeschaut.

CandyAndyDE

Du bist bestimmt einer derer, die im Herbst schreiben: “Naja, mehr als schöne Aussichten hat die Erweiterung nicht zu bieten.”
Mich würde mal interessieren, was du da die ganze Zeit getrieben hast.

Ich habe ständig was anderes getan.
Zu Anfang Datentransporte, dann Explorer, dann war ich Taxifahrer, hab mir anschließend mit Mining meine erste Milliarde verdient, dann Kopfgeldjäger und nun bin ich wieder als Explorer unterwegs.
Irgendwann zwischendurch habe ich dann noch Guardian-Ruinen erforscht, weil man sich dort die Materialien für die Guardian-Fighter besorgen kann. An die Thargoiden habe ich mich noch nicht rangetraut und alle Ingenieure habe ich auch noch nicht freigeschaltet.
Und ja, das Spiel hat eine Menge Sehenswürdigkeiten 😂

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von CandyAndyDE
Khorneflakes

Das einzige was mich wirklich immer so immens stört und ich deshalb auch nie wirklich rein kam ist dieses ewige Anfliegen einer Station. Klar, das soll Größe simulieren aber wenn ich in ein System springe und 10 Minuten brauche vom Startpunkt DER IMMER AN DER SONNE IST!!! bis zur Station im letzten Winkel, dann vergeht mir da wirklich die Lust.

CandyAndyDE

Hast du mal den Supercruise-Assistenten probiert? Ist natürlich keine Schnellreise (und auch ein wenig tricky, wenn ein Planet dazwischen ist), aber entspannter.

Der Sprung von Station A in System X nach Station B in System Y wäre zwar cool, aber unrealistisch. Eine Sonne ist über tausende von Lichtjahren zu erkennen, aber keine Raumstation.
Systeminterne FSA-Sprünge wären manchmal hilfreich, ich denke aber nicht, dass das je kommen wird.

Gorm

Aha, und es ist “Realistisch” das man in einem System mit mehreren sonnen immer nur Sonne A anspringen kann und dann blöde 20 Minuten stumpf geradeaus zur Station fliegt die an Sonne B liegt? Schon klar.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Gorm
Khorneflakes

ja gut, wenn ich einmal bei einer Station war, hab ich die Koordinaten und kann da doch im Umkreis von 100km direkt hinspringen, das wäre realistisch und gut und würde einiges an Zeit sparen. Weil in einer Stunde einen Auftrag abschließen weil ich von Station zum Zielpunkt zurück Station einfach 50 Minuten brauche zum reisen ist das… unglückliches Spieldesign ^^

CandyAndyDE

Die Koordinaten von Himmelskörper und Stationen verändern sich aber laufend. Von daher wäre es unrealistisch.

Die Erde bewegt sich pro Tag ca. 2,57 Millionen km.

Gorm

Das liegt daran das stumpfes minutenlanges geradeaus Fliegen und langsames andocken zum Content Gehört. Hättest Mal kurz nach Release spielen sollen, da war das mit Abstand das beste.

dxd28348

Er ist einer derer, die immer nur rumhaten. Bemitleidenswert, wenn man so frustriert vom Leben ist.

EliazVance

Viele können auch einfach mit einer Sandbox nicht umgehen bzw. sind einfach nicht der Spielertyp dafür. Sich selbst Ziele zu stecken, eine eigene Geschichte zu schreiben und sich frei im Spiel zu entfalten benötigt ein ganz anderes Mindset als der klassische Themenpark. Und in den meisten Fällen auch den Willen/Wunsch im jeweiligen Setting aufzugehen und viel Zeit zu investieren.

Dass Spieler häufig etwas sehen das eigentlich nicht für sie geeignet ist, und dann mehr oder weniger verlangen/erwarten, dass es auf ihren ganz persönlichen Geschmack zugeschnitten wird, ist nichts Neues mehr.
Ich denke, gerade das SciFi-Setting kam in dieser Form lange Zeit zu kurz, und Fans des Settings projizieren da Wünsche und Ideen in ein Sandboxspiel wie Elite, die dieses gar nicht erfüllen will.

Wenn das letztlich nicht zusammenpasst, kommt einfach kein Spaß beim Spielen auf- der Unterhaltungswert geht gegen Null und der Betroffene hat das Gefühl “es hat nichts zu bieten”.

Persönlich bin ich einfach nur froh, dass Elite genau so ist wie es ist – aber ich kann gut verstehen, dass es vielen keinen Spaß bereitet und daher eher eine Nische bedient.

CandyAndyDE

100% Zustimmung ??

Chong Weng

Naja komm, es gibt mehr als genug zu tun in Elite. Ich bin aber der Meinung das die “Space Legs” unnötig sind. In Elite will ich Raumschiffe fliegen und nicht Ego-Shooter spielen.

CandyAndyDE

Wart’s ab. Ich sage nur Thargoiden. Davon sind schon Modelle im Internet geleaked worden. Da steckt eine Menge Potenzial drin.

Chong Weng

Ich würd mich freuen wenn das Update gut wird aber ich glaube nicht wirklich daran. Im Potenzial verschenken bei ED ist frontier leider ziemlich gut.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x