Elite Dangerous schließt Geld-Exploit – Spieler schimpfen und loben

Ein Exploit im Weltraum-Onlinespiel Elite Dangerous wurde von den Entwicklern geschlossen, was zu vielen Tränen innerhalb der Community führte.

Elite: Dangerous

Exploit wurde geschlossen und Spieler sind wütend

Spieler erhielten zu viel Geld. Die „Massacre Skimmer“-Missionen in Elite Dangerous waren bisher ziemlich gern gesehen, denn diese boten einen Exploit, durch welchen die Spieler an viel mehr Geld kommen konnten, als eigentlich geplant war.

Missionsanzahl wird begrenzt. Um den Exploit einzudämmen, kann jeder Commander nur noch 5 Skimmer-Missionen gleichzeitig annehmen.

Spieler sind sauer. Viele Spieler sind mit dieser Änderung nicht einverstanden. Sie kritisieren die Entwickler im Forum und zeigen sich schwer enttäuscht. Reaktionen im offiziellen Forum des Spiels beinhalten etwa:

  • „Habt ihr nichts besseres zu tun?“
  • „Wenn ihr doch nur beim Fixen von Bugs genauso schnell wärt…“
  • „Es erstaunt mich immer wieder, wie schlecht Frontier Developments sich um das eigene Spiel kümmert.“
Elite Dangerous Horizons Raumschiff

Es gibt aber auch positive Stimmen. Nicht alle finden die Änderung schlecht. Einige Spieler zeigen auch Verständnis.

  • „Also bitte, hört auf zu heulen. 200M pro Stunde war definitiv zu viel.“
  • „Einige hier sollten vielleicht besser auch mal rausgehen oder lernen, höflich zu sein.“
  • „Oh mein Gott, jetzt wird das Universum implodieren!“

Die Situation zeigt: Man kann es eben nicht allen recht machen…

In Elite Dangerous wird in letzter Zeit sowieso es häufiger gemeckert.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Winchester89
Winchester89
1 Jahr zuvor

Schon amüsamt.
Wie bei einigen mit einem Schlag der Spielspaß flöten ging, als die Entwickler etwas gegen den Exploit gemacht haben.
Meiner Meinung nach hätte man die Spieler, die diverse Exploits zu stark ausgenutzt haben, aus dem Spiel schmeißen oder zumindest den Spielstand zurücksetzen sollen.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Wie heißt es so schön: Getroffene Hunde bellen.
Sollen froh sein, dass nicht alle gebannt werden, die den Exploit genutzt haben. Gemäß Nutzungsbedingungen dürfte das wohl eigentlich drin sein.
In WoW wären sie nun alle weg.

Joyki
Joyki
1 Jahr zuvor

Eine Quellenangabe zum Thread aus dem Frontier-Forum, anstatt nur einzelne Posts zu zitieren und etwas mehr Hintergrundinformation zum dem (Aus)nutzen eines Fehlers innerhalb des Spiel hätte dem Artikel gut getan.

Eine kurze News ohne Quellangabe und Hintergrundinfos erinnert an den Springer-Verlag wink

Mein Wunsch an Andreas: Bitte ein paar Miunten extra für den Inhalt eines Artikels investieren. Danke

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Ist wie mit den Panama Papers und den Briefkastenfirmen im RL.

Die Gesetze haben Lücken, aber wenn diese geschlossen werden, weinen alle Nutznieser.

Ich zünd‘ für die Opfer ’ne Kerze an… und würde mir gerne daran ein eingerolltes bewusstseinserweiterndes Pflanzengewächs anzünden, aber leider fehlen mir in meinem Alter die Kontakte dazu.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Upvote. Weil Elite Dangerous smile

Fragste dich immer woran et jelegen hat. Immer fragste dich dat.

Nyo
Nyo
1 Jahr zuvor

+++ BREAKING NEWS +++
Wissenschaftler haben herausgefunden: man kann es nicht allen recht machen.

Sorry aber den Käse hättet ihr euch sparen können…

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Wissenschaftler haben herausgefunden… sind aber dann doch wieder rein gegangen. XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.