Elite Dangerous kommt auf die PS4 – Space-MMO hat Release-Datum

Die Weltraumsimulation Elite: Dangerous kommt auf Sonys Konsole PS4.

In spätestens einem halben Jahr soll das MMO Elite:Dangerous auf die PS4 kommen. Der Release ist für „irgendwann im zweiten Quartal 2017“ vorgesehen.

Wenn das Spiel auf die PS4 kommt, dann werden schon die Erweiterungen wie „Horizons“ enthalten sein. Außerdem planen die Entwickler Frontier einen Support für die PS4 Pro. Es soll ein vollständiger Port, die Steuerung auf den DualShock 4 angepasst werden. So soll etwa das Touchpad mit vier Hotkeys belegt werden können.

Elite-Multi-Crew

Weitere Details sollen in den kommenden Monaten noch folgen. 

Mastermind David Braben sprach noch ein paar salbungsvolle Worte. Elite Dangerous sei anders als jede andere Spiel. Die Galaxie sei wirklichkeitsnah mit eigenem Nachthimmel und den korrekten physikalischen Bedingungen. Die Schiffe fühlten sich einzigartig an. Spieler schrieben die Geschichte des Universums, die sich in letzter Zeit rasant entwickle. Zwar sei die Galaxie über Jahrhunderte stabil geblieben, aber all das ändere sich gerade. Die Spieler auf der PS4 werden eine erlebnisreiche Zeit in der Galaxie erleben, verspricht Braben.

Elite: Dangerous gilt als epische Space-Opera, die das Forschen im All widerspiegelt mit all seiner Leere und Möglichkeiten. Spieler beginnen lediglich mit einem kleinen Raumschiff und ein paar Raumschiff-Kröten in der Taschen und könnten ihre Karriere dann frei gestalten. Wissen und Macht sammeln.

Elite-Fighter

Das Spiel erschien 2014 für den PC und ist seitdem mit kostenlosen Updates und kostenpflichtigen DLCs weiterentwickelt worden.

Hier ist der Trailer zum PS4-Port von Elite:Dangerous.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Mehr Informationen zu Elite Dangerous und seiner jetzt schon reichhaltigen Geschichte, erhaltet Ihr in unserer News-Übersicht.

Ein Beispiel für eine typische Geschichte in Elite: Dangerous lest Ihr hier:

Elite Dangerous: Hilfeschrei wird erhört! Nach 48 Stunden wird gestrandeter Spieler gerettet

Quelle(n): dualshockers
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Norm An

Geiles Spiel auf dem PC. Klasse das es für die Konsole kommt..

Solid7Snake

Ist des ein NMS in gut? Sieht interessant aus

Norm An

Ist ehr eine art Star Citizien

Hammerschaedel

hmm..ob es auch psvr unterstützt… dann ist es die Killerapp^^

CandyAndyDE

Ich habe damals kurz vor dem Release der Xbox One Version eine Demo gespielt und fand es echt interessant. Danach habe ich es aus den Augen verloren.

Ist seit dem Release noch viel passiert?

Und welche Version ist jetzt die richtige? Im Xbox Store gibt es drei verschiedene Version.

Bobschen

Ja, es ist sogar sehr viel passiert. Dutzende neue Schiffe. Landung auf Planeten. Passagiertransport uvm.
Mit Elite Dangerous: Horizon machst du nix falsch.

Chief

Sehr geil. War immer neidisch auf die PC-Gamer. Das könnte echt was großes werden.

Sucoon

garnicht mal schlecht gemacht der Trailer

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x