Ein neuer WildStar Flick – Abenteuer für jeden!

Im neusten Video von Carbine, dem Entwicklerstudio hinter „WildStar„, wird ein bisschen genauer auf eine Form der Gruppeninhalte eingegangen, namentlich „Abenteuer“.

Scheinbar handelt es sich dabei um instanzierte Bereiche, die eine Gruppe von 5 Personen erfordern und bei dem „Hüter“ beginnen – einer von den Eldan zurückgelassenen künstlichen Intelligenz, welche zur Beobachtung des Lebens auf Nexus eingesetzt wurde. In Abenteuern soll es nicht nur auf die kämpferische Leistung der Gruppe ankommen, sondern auch andere Gefahren müssen gemeistert werden, vermutlich in Form von kleinen Minispielen oder kurzen Questepisoden. Anders als Dungeons oder Raids sind Abenteuer aber nur Simulationen, die gespielten Szenarien haben also keinerlei Auswirkung auf die Hauptgeschichte – und können darüber hinaus noch endlos oft wiederholt werden.

Das herausragendste Merkmal ist die Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, welche die Spieler innerhalb der unterschiedlichen Simulationen treffen können, so kann ein Abenteuer einen unterschiedlichen Verlauf nehmen, je nachdem, welche Entscheidungen getroffen wurden. Ob diese Entscheidungen innerhalb der Gruppe demokratisch, abwechselnd oder nach dem „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“-Prinzip gefällt werden, ist noch nicht bekannt.

Wer sich das durchaus amüsante Video noch nicht angesehen hat, kann dies hier nachholen und sich ein eigenes Bild davon machen, was die Charaktere von WildStar in naher Zukunft erleben werden:

Es bleibt zu hoffen, dass sich das Ganze auch so amüsant spielt, wie es jetzt bereits im Trailer aussieht.

P.S.: Es ist jetzt auch ein Entwickler Video zu den Abenteuern erschienen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.