Was bietet The Division 2, wenn man die Warlords-Erweiterung nicht kauft?

In Kürze geht bei The Division 2 die neue Erweiterung „Warlords of New York“ an den Start. Sie bringt zahlreiche neue Features, Inhalte und läutet zudem noch das 2. Jahr des Shooters ein. Doch was bietet das Spiel, wenn man auf das große Warlords-Addon verzichtet?

Was hat es mit der Warlords-Erweiterung auf sich? Am 3. März sollte die „Warlords of New York“-Erweiterung im Prinzip das zweite Jahr von The Division 2 einläuten. Doch Warlords kann ab sofort (02. März, 13:04 Uhr) auf allen Plattformen bereits gespielt werden.

Das Addon bringt dabei zahlreiche spannende Neuerungen wie eine neue Open Wolrd in New Yorks Lower Manhattan, eine Fortsetzung der Story rund um die Jagd nach Aaron Keener oder die Seasons mit sich.

Was ist, wenn man auf Warlords verzichtet? Doch nicht jeder Spieler will sich die neue Erweiterung kaufen. Einige wollen erste Reviews abwarten, einige wollen hingegen nur ab und zu mal vorbeischauen und kein Geld für das neue Addon ausgeben.

division 2 agent new york warlords spaziergang

Viele davon fragen sich, was The Division 2 dann überhaupt Neues für sie zu bieten hat. Und genau das wollen wir nun näher beleuchten.

Das bekommt man mit Title Update 8 ohne die Warlords-Erweiterung

Kurzum: Im Prinzip steht alles, was Teil von Title Update 8 (TU8) ist, allen Besitzern von The Division 2 zur Verfügung – unabhängig davon, ob sie Warlords of New York kaufen oder nicht. Wichtige System-Updates erhält jeder.

Das umfasst zahlreiche Verbesserungen des Spiels wie beispielsweise Gear 2.0, Änderungen bei Skills oder bei der Rekalibrierung.

Wer jedoch in vollem Umfang am überarbeiteten und ausgeweiteten Endgame von The Division 2 teilnehmen möchte, der wird nicht drum herumkommen, sich das neue Warlords-Addon zu kaufen.

the-division-2-agenten-waffen

Diese Neuerungen kommen mit Title Update 8 für alle Spieler – auch ohne Warlords: Hier seht ihr die wichtigsten Inhalte in einer kompakten Übersicht:

  • Heroische Schwierigkeitsstufe für alle Missionen
  • neue Charakter-Köpfe, falls ihr einen neuen Charakter erstellen wollt (Im Prinzip die aus Teil 1)
  • Verbesserungen bei den Dark Zones
  • das neue Ausrüstungssystem Gear 2.0
  • überarbeitete „alte“ (bisherige) Brand-Sets
  • überarbeitete „alte“ (bisherige) Gear-Sets
  • überarbeitete „alte“ (bisherige) Exotics
  • Level-30-Version des 1. Raids „Operation: Dunkle Stunden“
  • neue Rekalibrierungs-Bibliothek zum Speichern von Talenten
  • überarbeitetes Crafting und Rekalibrierung
  • Änderungen bei Skills (keine neuen Skills)
  • überarbeitetes User Interface
  • überarbeitetes Kopfgeld-System
  • Maximal-Level bleibt 30, aber der maximale Gearscore ist nun 515 (vorher 500)
division 2 episode 1

Zudem können alle Inhalte des Grundspiels in und rund um Washington inklusive des bisherigen Endgames und der Jahr-1-DLCs weiterhin gespielt werden. Auch wird auch der 2. Raid für alle Spieler verfügbar sein (auf Level 30 ohne Warlords), sobald dieser veröffentlicht wird.

The Division 2 veröffentlicht Kurzfilm zum faszinierenden Schurken – Spieler feiern ihn

Das entgeht euch, wenn ihr Warlords of New York nicht kauft

Das gibt’s mit Warlords: Die eben erwähnten Inhalte erhalten alle Spieler. Folgende neue Inhalte (hier nur die wichtigsten) bekommt ihr nur, wenn ihr euch die neue Erweiterung Warlords of New York kauft:

  • Neue Open World in New Yorks Lower Manhattan (keine neue Dark-Zone)
  • Neue Kampagne mit 5 Haupt- und 8 Neben-Missionen, die alle miteinander zusammenhängen
  • 10 neue Exotics (Waffen und Rüstungsteile)
  • 19 neue, benannte Items
  • 2 neue Gear-Sets (Striker und System Corruption)
  • 2 brandneue Waffen
  • Komplett-Farben, die euer gesamtes Gear und nicht nur bestimmte Teile davon färben. Wollt ihr also einen komplett schwarzen Rucksack haben, ist das kein Problem mehr
  • 4 neue Brand-Sets
  • Zugang zu Seasons samt ihrer kompletten Inhalte wie saisonale Manhunt, Ligen, Global Events und mehr
Die Roadmap für die Season 1
  • Direktiven, eine Art neue Modifier zum Auffrischen des Gameplays in Haupt- und Neben-Missionen sowie in der Open World
  • Globaler Schwierigkeitsgrad (richtet das gesamte Spiel auf einen Schwierigkeitsgrad aus – inklusive Kontrollpunkte)
  • neuer legendärer Schwierigkeitsgrad für die Fraktions-Stützpunkte in Washington
  • Neues Maximal-Level 40
  • neues „Level 31 – 40“-Gear (auf Stufe 40 gibt es keinen Gearscore mehr, sondern nur Items mit variierenden Werten)
  • SHD-Level – eine Art zusätzliches Level-System wie die Paragon-Stufen bei Diablo 3. Damit könnt ihr nach Erreichen des neuen Max-Levels 40 bestimmte Attribute eures Charakters gezielt in die Höhe treiben
division-2-warlords-2
  • alte neue Fraktionen (überarbeitet) wie Rikers und Cleaners sowie das Last Man Battalion, das sich nun mit den Black Tusk verbündet hat
  • Level-40-Version des ersten Raids „Operation: Dunkle Stunden“
  • Neue Skills und Skill-Varianten
  • Unendlicher Level-30-Boost für Charaktere (neuer Charakter gleich auf Level 30): kann außer im Hardcore-Modus beliebig oft genutzt werden, aber die damit zusammenhängende Ressourcen-Belohnung gibt es nur beim ersten Mal

Seid ihr also aufgrund der Inhalte noch unentschlossen, ob ihr euch Warlords of New York kaufen sollt oder nicht – diese Übersicht sollte nun eine umfassende Entscheidungshilfe geben.

Werdet ihr euch das neue Addon holen oder verzichtet ihr darauf? Falls ihr noch nicht wisst, was ihr mit eurer alten Ausrüstung vor der Warlords-Erweiterung tun sollt – das sollte helfen:

The Division 2 vor Warlords: Was tun mit alter Ausrüstung? Diese 5 Tipps helfen
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ace Ffm
4 Monate zuvor

Das LMB hat sich mit den BT verbündet?! Na Super. Ich brauche dringend einen Schützenpanzer.

Jens
4 Monate zuvor

Ich werde mir die Erweiterung nicht kaufen, da ich keine Lust habe zum 3tn mal quasi neu anzufangen und den selben stupiden Brei erneut zu suchten. Von der Atmo kommt es für mich eh nicht an Teil 1 heran und von der DZ fang ich erst gar nicht an.

leftyleft
4 Monate zuvor

mir reichts…… herr ubisoft, leb dein leben aber lass mich in ruhe… für immer.

nicht mal für die 110 euro , die ich mit year 1 pass bezahlt habe , würd ich je wieder ein game kaufen von ubisoft…

gruss an die publisher: nix gelernt aus division 1 und dann so dreiste abzocke?
die langjährigen gamer so vor den kopf zu stossen nur damit ihr 1000 rückkehrer vorweisen könnt?
SORRY, VERKACKT

Schuhmann
4 Monate zuvor

Was empört dich jetzt genau?

dxd28348
4 Monate zuvor

Aber trotzdem in der Kommentarsektion eines Artikels über ein Ubisoft-Spiel rumhängen 😂
Sorry, aber ich kann so Leute nicht ernst nehmen. Es geht doch nur ums Rumjammern.

leftyleft
4 Monate zuvor

rumjammern?
weil ich seit tag 1 ein unfertiges game habe, voll mit bugs und ständigen änderungen? wieviel wochen bin ich gegen unsichtbare wände gelaufen?
und jetzt 30 euro zahlen soll für ne erweiterung von ca. 10 std spielspass?
also ich finde 30 euro zu teuer um meine arbeitslraft als beta-tester zu erkaufen und “ mal wieder “ zu hoffen das ubisoft auf mich hört und ich nach 2 monaten endlich bugfrei zocken kann?

um das klar zu stellen, ich sage nicht das game divison2 ist kacke…im gegenteil: optik, atmo usw sehr geil.
also ich bin gamer seit dem c64…. aber so abgezockt wie in den letzten 2 jahren von ubisoft, nein, das ist neu.

deswegen: haben sie es verkackt!!!

aber solange es leute gibt die fleissig zahlen, wird sich an der einstellung der game-industrie nix ändern, leider.

dxd28348
4 Monate zuvor

Ich spiele auch seit 20 Jahren Videospiele und seit der Beta von Division 1 habe ich über 1500 Stunden im ersten und jetzt auch im zweiten Teil insgesamt verbracht. Nie hatte ich den Eindruck, ein unfertiges Spiel zu spielen.
Ich hatte vielleicht 3x eine unsichtbare Wand und bin 1x durch den Boden gefallen. Kurze Zeit später wurde alles gepatcht, weil die Leute bei Massive (übrigens der Hersteller des Spiels, nicht Ubisoft) die Nächte damit verbringen, Fehlerkorrekturen zu entwickeln, testen und zu deployen.

Dazu kommt, dass dich niemand dazu zwingt, die Erweiterung für 30€ zu kaufen. Dir bleibt es freigestellt, etwas anderes zu spielen. Also wo zockt man dich ab?

dxd28348
3 Monate zuvor

Dachte ich mir, dass das nur leere Phrasen waren

SapiusDC
4 Monate zuvor

hab mir TD2 am WE erstmal für 3€ im Ubistore besorgt grin jetzt werd ich es erstmal gemächlich bis 30 spielen und dann ist die Erweiterung meistens auch schon mal im Angebot erhältlich wink

BavEagle
4 Monate zuvor

Danke für die ausführliche Info, mußte man sich bisher aus diversen Quellen zusammensuchen und so kann jetzt jeder selber entscheiden, ob und wie man TD2 weiterspielen möchte. Hilft auch im Freundeskreis, um zukünftiges gemeinsames Spielen besser zu organisieren smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.