Diablo 3: Vorschau auf Patch 2.2.0

Blizzard hat erste Informationen zum kommenden Diablo 3 Patch 2.2.0 veröffentlicht. Die Änderungen sollen demnächst auf den Testserver aufgespielt werden. Hack’n’Slay-Fans dürfen sich auf neue Legendary-Sets, neue Rift-Layouts und zusätzliche Bounty-Missionen freuen.

3 neue Legendary Sets

Dämonenjäger, Zauberer und Barbaren erhalten neue Rüstungsteile. Mit dem Unhallowed Essence, Delsere´s Magnum Opus und Wrath of the Wastes Sets haben die drei Klassen noch mehr Motivation für muntere Hack’n’Slay-Action. Blizzard ändert aber auch bestehende Sets, wie Beispielsweise Zunimassas Schlupfwinkel, um diese stärker gegenüber anderen Equip-Sammlungen zu machen.

Neue Layouts Abenteuermodus

Wem die Layouts bisheriger Rifts zu langweilig sind, darf sich auf kommende Layout-Änderungen freuen. So sollen mit dem Patch weitere Gebiete das Layout erweitern. Diese sind – wie immer- zufallsgeneriert. Auch Bounties erhalten etwas Abwechslung, zumindest Kopfgeldjagden im Akt II, IV und V. Hier werden neue Missionen hinzugefügt, unter anderem auch die neue Bounty-Kategorie “Erkundung”.

Diablo Abenteuermodus Layout
Das Leben wird “einfacher”

Blizzard machte klar, dass Klassenänderungen nicht im Fokus von Patch 2.2.0 stehen. dafür sollen sich die Spieler an neuen Goblins erfreuen: Der Gelatinous Sire teilt sich beispielsweise in weitere Goblins auf. Neu ist auch das Kosmetikfenster, wo die ihr euren Charakter-Rahmen, Flügel oder Haustiere verwalten könnt.

Eine komplette Vorschau von Patch 2.2.0 findet ihr hier.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.