Destiny: Waffentag am 2.3. bringt lang erwartete Suros DIS-47

Beim MMO-Shooter Destiny kommt am 2.3. Banshee-44 mit einem Waffentag. Mit der Suros DIS-47 bringt er ein lang erwartetes Scoutgewehr.

Banshee-44 läuft so:

  • Ihr müsst Ruf bei ihm sammeln, indem Ihr Testwaffen für ihn ausprobiert.
  • Auf Rang 3 und 5 gibt es dann Quests für exotische Waffen.
  • Unabhängig davon könnt Ihr jede Woche Bestellungen für Waffen bei ihm aufgeben. 5 bietet er zur Auswahl. Da könnt Ihr sozusagen ein Bestellmärkchen für die Waffe kaufen und die dann eien Woche mit Euch herumschleppen.
  • In der nächsten Woche in Destiny (am Mittwoch) bringt Banshee diese Waffen mit – in verschiedenen Varianten, also mit unterschiedlichen Eigenschaften. Ihr könnt Euch dann eine Variante pro Waffe, für die Ihr ein Bestellmärkchen habt, mitnehmen oder sagen: Nee, ist nix dabei, ich guck nächste Woche wieder. Ich behalte das Märkchen so lange.

Destiny-Pikass

Das sind die Testwaffen in dieser Woche

Ein Automatikgewehr von Suros will Präzisionstreffer erzielen.

Ein Fusionsgewehr von Omolon zieht es in den Schmelztiegel.

Eine Handfeuerwaffe von Häkke möchte Schmelztiegel-Kills.

Mit einem Impulsgewehr von Häkke sollt Ihr Präzisionstreffer erzielen.

Und eine Schrottflinte von Häkke will ebenfalls Schmelztiegel-Tötungen. Die Waffen sind ganz schön blutrünstig diese Woche in Destiny.

Suros-Dis-47

Diese 5 Waffe könnt Ihr in dieser Woche bestellen

Es gibt die beiden Raketenwerfer JLB-42 und JLB-47. Der 47er hat bessere Werte, für den solltet Ihr Euch entscheiden. Mit guten Perks kann das richtig stark sein.

Das Impulsgewehr Herja-D ist eine ordentliche Waffe mit hoher Stabilität, aber relativ geringer Reichweite. So richtig zu empfehlen sind Impulsgewehr aktuell nicht und wenn sie’s wären, dann gäbe es interessante Alternativen wie die Suros PDX-41.

Das Scharfschützengewehr Aiofe Rua-D reißt jetzt keinen richtig vom Hocker ausgenommen Leute, denen man damit ins Gesicht schießt. Hohe Reichweite, niedrige Stabilität, mittlere Schlagkraft. Von der Sorte gibt’s einige Scharfschützengewehre. Die meisten Hüter ziehen aber Sniper mit hoher Schlagkraft wie Eirene RR4 vor.

Das Highlight dieser Woche ist klar das Scoutgewehr Suros Dis-47. Das kommt mit relativ hoher Feuergeschwindigkeit und Stabilität. Der kleinere Bruder, das Suros Dis-43, war schon einige Male im Angebot als „Langdistanz-Scout“, die 47er ist eher eine Schnellfeuerwaffe. Einige Hüter haben schon ewig auf das Ding gewartet, für die ist das nun wie Weihnachten. Sie erhoffen sich von der Dis-47 eine niedrige „Time to Kill“, weil die Schüsse so rasch rausgehen. Man darf gespannt sein, ob die Waffen ihren Erwartungen entspricht.

Empfehlung: Ganz klar Suros Dis-47, abgeschlagen auf Platz 2 liegt der JLB-47 Raketenwerfer.

Destiny-Tuonela

Diese  Waffen gibt es in dieser Woche mit starken Rolls

Das Scoutgewehr Tuonela SR4, eine Empfehlung von Bungie,  kommt in dieser Woche mit dem Visier Fackel HS2, Feuerball, Lebenserhaltung und entweder Schatullen-Magazin oder Vergrößertes Magazin. Für manchen ist das ein God-Roll.

Die alte Dame Lyudmila-D, ein Impulsgewehr, kriegt heute einen extrem starken Roll mit Handangelegter Schaft, Ein-Mann-Armee und Balance-Ausgleich. Lecker.

Das Impulsgewehr Suros PDX-45 kommt in dieser Woche mit Balance-Ausgleich, Perfekte Balance und gezogener Lauf. Läuft wohl unter der Kategorie God-Roll.

In diesem Video seht Ihr die vollständigen Rolls der Waffen von letzter Woche: Arminius-D, Gaheris-D, Tuonela SR4, Strongbow-D, Uzume RR4.

Es soll noch einige weitere starke Rolls geben. Offenbar macht Banshee diese Woche einiges gut, was er die letzten Woche vermissen ließ. Wenn wir die genauen Daten haben, tragen wir sie nach.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (191)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.