Destiny: Versprechen des Geächteten – Was kann die exotische Pistole mit Zielverfolgung?

Bei Destiny gehört das Versprechen des Geächteten seit dem April-Update zu den aufgewerteten Waffen aus Jahr 1. Wir werfen einen Blick darauf, was diese Pistole im zweiten Jahr ausmacht.

destiny-dreg

In Bungies MMO-Shootes Destiny gibt es seit dem „Haus der Wölfe“-DLC Pistolen. Diese Waffen-Gattung ist in der Community nicht unbedingt der Favorit, wenn es um die Spezialwaffe geht; meist greifen die Hüter lieber zur Sniper oder zur Schrotflinte. Mit dem Versprechen des Geächteten (Dreg’s Promise) hat es nun die einzige exotische Pistole in Destiny auch ins Jahr 2 geschafft. Ist sie eine interessante Option für den Spezialwaffen-Slot?

So erhaltet Ihr das Versprechen des Geächteten in Destiny

Es gibt zwei Quellen, aus denen für Euch diese Pistole herausspringen kann:

  • Herausforderung der Ältesten: Mit dem neu angestrichenen Endgame-Content um das Gefängnis der Alten ist es Euch möglich, das Versprechen des Geächteten durch die Herausforderung der Ältesten zu gewinnen. Aus den Sammlungen erhält man sie allerdings nicht.
  • Xur, Agent der Neun: Ferner ist möglich, dass der Händler mit der extravaganten Gesichtstentakelung diesen Gegenstand in seinem Angebot führt.

Das macht das Versprechen des Geächteten in Destiny aus

Im Vergleich zur Jahr-1-Version dieser Exotic haben sich die Statistiken und Perks des Versprechen des Geächteten nicht verändert. Neben des Damage-Upgrades auf Jahr-2-Niveau gibt es jedoch eine interessante, versteckte Neuerung. Zunächst blicken wir aber auf die konkreten Stats:

destiny-versprechen-stats
Statistiken von Bungie

Die Pistole, die Arkusschaden anrichtet, hat eine sehr hohe Feuerrate, Stabilität und Nachladegeschwindigkeit. Die Schlagkraft und die Reichweite lassen zu wünschen übrig.

Im Folgenden die fixen Perks dieser exotischen Pistole:

  • Schockgeschosse: Diese sorgen für einen erhöhten Abprall und eine verbesserte Zielerfassung.
  • Grabräuber: Bei Nahkampf-Kills besteht die Chance, das Magazin aufzufüllen, wenn diese Waffe ausgerüstet ist.
  • Reservemunition: Beim Wiedereinstieg hat diese Waffe immer Munition.

Als auswählbare Perks stehen Perfekte Balance (geringerer Rückstoß), Schnappschuss (Zielen geht schneller) und Feld-Scout (Erhöhte Munitionstragefähigkeit) zur Verfügung.

Destiny-Dregs-Promise

Ferner könnt Ihr mit Weiche-, Aggressive– und Nahkampf-Ballistik an Rückstoß, Reichweite und Schlagkraft drehen.

Eine Neuerung, welche aus der Beschreibung der Perks nicht hervorgeht, hat die Pistole in Jahr 2 allerdings erfahren: Der Perk Schockgeschosse wurde in seiner Funktion erweitert: Die Kugeln haben nun eine Zielverfolgung, sodass es Euch leichter fallen wird, die Gegner zu treffen. Dieser „versteckte Perk“ macht das Versprechen des Geächteten womöglich für einige Hüter interessant.

Bei den auswählbaren Perks ist Feld-Scout empfehlenswert, da Ihr mit dieser Waffe rasc viele Kugeln abfeuern werdet, weshalb mehr Reservemunition nützlich sein wird. Zudem ist der Basis-Rückstoß dieser Waffe durchaus kontrollierbar, weshalb Perfekte Balance nicht zwingend notwendig ist.

Was kann die Waffe im PvE und PvP?

Das Versprechen des Geächteten bringt im PvE und PvP den Vorteil des Perks Reservemunition mit. Ihr werdet nicht immer einen Überfluss an Spezialmunition vorfinden, weshalb dieser Perk praktisch ist, um sich mit derWaffe direkt wieder in den Kampf zu stürzen. Falls Ihr im PvP den Gegnern erliegt und neu spawnt, kehrt Ihr mit 18 Schuss im Magazin und 18 in der Reserve wieder.

Der Perk Grabräuber hilft dabei, dass Euch die Munition nicht so schnell ausgeht. Von diesem Perk werdet Ihr vor allem im PvE profitieren.

destiny-versprechen-des-geaechteten

Die Munitionsknappheit kann nämlich beim Versprechen des Geächteten zum Problem werden: Aufgrund der geringen Schlagkraft braucht Ihr mehrere Schüsse, um einen Feind zu eliminieren. Da geht die Munition schneller aus, als einem lieb sein kann, besonders dann, wenn Ihr versucht, Feinde aus der Distanz zu eliminieren.

Denn sowohl im PvE wie im PvP müsst Ihr bedenken, dass die Pistole eine geringe Reichweite hat, Ihr müsst Euch den Gegnern nähern, um sie damit erledigen zu können. Ansonsten verballert Ihr sinnlos Eure Spezial-Munition. Damit mehr Schüsse ihr Ziel finden, kann die neue Tracking-Funktion jedoch Abhilfe leisten.

Laut Arekkz Gaming mache es definitiv Spaß, mit dieser Waffe durch die Welt von Destiny zu rennen. Allerdings kann man davon ausgehen, dass diese Waffe nicht dafür sorgen wird, dass in Zukunft viele Hüter die Pistole im Spezial-Slot ausrüsten werden, dafür gibt es für das Gefecht auf naher Distanz zu viele Alternativen. Außerdem muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er für das Versprechen des Geächteten den Exotic-Slot opfern will.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Auch in der Community sind noch keine Jubelstürme über diese Waffe ausgebrochen. Sie scheint solide zu sein, wird aber keine Waffen-Revolution vom Zaun brechen. Für Pistolen-Freunde ist diese Waffe in Jahr 2 jedoch sicherlich eine interessante Option.

Habt Ihr die Jahr-2-Ausgabe des Versprechen des Geächteten bereits in Eurem Besitz? Wie sind Eure Meinungen zu dieser Pistole?

Welche weiteren Exotics mit dem April-Update eine Jahr-2-Version in Destiny bekommen haben, lest Ihr hier.

Quelle(n): vg247, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Niko Stacherl

Mich interessiert die exo Suros Regime, und Mida, wo kriegt man Die her????????

Habe echt schon unzählige Münzen eingetauscht, außer Nieten fast nur Rüstung oder Spezial/ schwere bekommen. Wäre echt cool mehr Primair zu stoppen.

Das Thema shotguns ist so eine Sache. Ich persönlich halte nichts davon im PvP, … eher sollten die ganzen Gamer( Cheater) gelöscht werden . Das Trübt im Schmelztiegel sowie Osiris die Stimmung ????, keinen Bock immer Blinklichter von Mitspielern zu sehen, oder Spawnpunkt checker zu haben. Aber der Hit ist Terminator, wo du 10 mal ins Gesicht schießt und irgend wie nichts passiert, außer eine chaosfaust aus dem nichts????????????????

raycer3

Einen Bericht über die Scout “Hand des Urteils” wäre lohnenswerter. Die Scout stellt den Jadehasen bezüglich Schlagkraft und Stabilität absolut in den Schatten. Bloss die Reichweite ist marginal kürzer – spührt man aber nicht. Hammerteil das Ding! Im PVE ab Mitteldistanz aufwärts praktisch unschlagbar. Ich weiss bloss nicht mehr, woher ich die bekommen habe. Aber ich liebe sie 🙂 und das Design hat einen vom Hocker

Alvizz

Er versucht zu swaggen wie der Money Boi es am been tut.

ZionDV

Du sprichst von einer Waffenrevolution und von vielen Hüter mit der selben Waffe im Spezialslot. Von diesen Gedanken konnte man sich aber schon seit TTK verabschieden. Es gibt zwar extrem beliebte Waffen aber trotzdem hat man versucht das Wort “Meta” aus dem Wortschatz der Hüter zu streichen … mit Erfolg. Waffentechnisch ist das Spiel besser gebalanced als je zuvor. Man kann quasi jede Wumme spielen und damit auch gewinnen (wenn sie einem liegt). Von daher sollte man nicht erwarten dass eine Fatebringer-black hammer-ghorn-situation zurückkommt und wenn doch, dann hat Jon W. in Seattle einmal zu oft die Cannabis-“Apotheke” besucht 😀

Viso

Nice Grundidee und das Design ist auch 1 wirklich freshes Design. Aber sonst ist das Teil nicht so cool am been sein, allgemein zu wenig Munition und der Damage ist 1fach 1 Qual, da shootest du ewig mit auf Feinde und die Feinde kommen dir immer näher, du schießt weiter und weiter, und weiter und weiter, und plötzlich sind die bei dir und du bist 1 dead man wie dieser Movie mit Johnny Depp. Der war auch eher not so nice am been. Fazit: Diese Gun ist 1 nicht nice gun und hast du ein Sniper oder ne Shotgun, dann nutz die.

dh

Und auf Deutsch?

Tocadisco

Dachte ich mir auch..

Aber je öfter ich den Text lese, desto lustiger wird er ^^

RagingSasuke

Ach wirklich? Im pvp ist die schon ziemlich stark wenn man in der richtigen Distanz ist… Wenn du vernünftig damit schießt haut man auch ne Doktrin weg bevor man selber die halbe HP verloren hat. Ist aufjedenfall eine Bestie in meinen Augen das Ding aber ich bin dann eher der Rutsch-pumper.
Aber ich würde die Waffe niemals schlecht nennen

wingmaster2001

Wieso gibt’s kein translator von denglisch auf deutsch???

Frank Koschemann

Also ich finde den Post richtig witzig xD
und wenn man mal die Sprache vorne weg lässt ein sinnvoller Beitrag zum Thema!

????‍♂️ | SpaceEse

in se adda words its not se yellow from se egg!

ZionDV

Uuuh satire
nicht mal die Merkel würde das unterstützen xD

Bekir San

you are on the woodway

Ace

Don’t eat yellow snow!

Alastor Lakiska Lines

Ich liebe alle 3 der exotischen Gefallenen-Waffen, weil sie ja immer eine Kombination aus 2 uns verfügbaren Typen sind und sich von der Masse so schön abheben, wie auch Telesto, der Schläfer Simulant und der Chaperone…diese Waffen verdienen es auch exotisch genannt zu werden.
Königinnenbrecher Bogen = Fusion + Sniper
Herr der Wölfe = Shotgun + Impuls
Versprechen des Geächteten = Pistole + Impuls

wingmaster2001

Kleine Korrektur: LORD der Wölfe anstatt HERR der Wölfe.
Fühl dich aber nicht provoziert.

????‍♂️ | SpaceEse

Also an Alastor’s Stelle würde ich mir diese gemeine Provokation nicht gefallen lassen! Es sei denn natürlich er ist ein Waschlappen…

*zurücklehntundteuflischguckt* >)

BigFlash88

Findet man eigentlich die neuen variks waffen in der waffenkammer? Wenn ja wo? Den ich möchte schauen mit welchen perks sie droppen können

BigFlash88

Ich finde die pistole von variks sehr geil, ich finde die ist für eine pistole echt genial

Yo Soy Regg †

Meinst du Krähenauge? Wenn ja die finde ich auch cool 🙂

BigFlash88

Ja genau die, ist mittlerweile mein Favorit was pistolen angeht

dh

Sie spielt sich ganz angenehm, ich pers. warte da lieber auf eine Queens Choice ala Vestianische 2.0. Beste Sidearm die ich sogar als eingeschworener Pumpenspieler im PvP nutzen würde.^^

Ing3

Jo ! Ich spiele seit ein paar Tagen mit der Queens Choice im PVP und bin sowas von begeistert… Musste allerdings die Spielweise im vergleich zur Shotgun etwas ändern. Ich halte nun genau soviel Abstand zu den Gegnern, dass die Shotgun noch 8-12 dmg je Projektil macht. Somit kann ich gegen die Shotgun gewinnen, im Nahkampf ist die natürlich immernoch schneller. Aber ich muss mir nie Gedanken um Muni machen, das ist eigentlich das schönste an der Waffe. Und die Kein Land außerhalb findet auch mal wieder Verwendung 😀

Bekir San

woher kriegt man die denn

BigFlash88

Die vestianische dynasti gabs in jahr 1 für die hdw quest. Ich glaube er wartet auf die die man von der Prüfung der ältesten bekommen kann

dh

Bingo. Die Waffe ist zumindest optisch vom Grunddesign wie die Vestianische, ich hoffe mal sue spielt sich auch so…..Und droppt mir mal. xD

Bekir San

aus der Kiste 41?

horst

macht schon spaß mit dem ding rum zu ballern. hab sie gleich mit dem ersten chara am release day erhalten. ich schließe mich aber der meinung von TTIME an,es gibt bessere alternativen!
Im PVP muss mann schon die rübe treffen…sonnst ist mann relativ chancenlos. Meine Meinung

Malcom2402

Ich habe das Teil gestern mal ausprobiert und ich bin zu dem Entschluss gekommen die Gegner im Stream waren offensichtlich richtig üble Bobs. Mit der Chaostaube vom Schmelztiegel Quartierwart (Vor dem Patch die aktuelle kenne ich nicht) kann man irgendwie effizienter Töten. Für mich ist die Knarre leider keine alternative zu der Schrotze oder nem gutem Fusi. Das einzig Positive ist das man wirklich nach jedem Tot Munition dabei hat.

Hans Marley

Mit dem Scout-Gewehr mach ich ein (Kopf)Schuss und das Ding ist durch. Warum mit der Pistole ewig rumballern?!

Malcom2402

Die Pistolen sollen auch eine Niesche im Spezialwaffenslot schließen und sind auch eher fürs PvP oder die Arena geeignet weil es sich da auf viel kleinerem Raum abspielt.

Hans Marley

Dann nehme ich die Pump. Aber die Pistole ist eine überflüssige Option, meine Meinung nach. Hätte lieber ein schweres Scharfschützengewehr gehabt.

v AmNesiA v

Und ich hätte mich über eine schwere Schrotflinte gefreut^^

Hans Marley

Warum nicht?! Das Fusionsgewehr gibt es ja auch als schweres Gerät 🙂

v AmNesiA v

Ich meinte das auch Ernst 🙂
So ne richtig dicke Pumpe, halt dann gerne eher fürs PvE mit der man so dicke Kabale mit gelbem Schild einfach one-shotten kann^^

Paselini

Hm, wie wäre es mit einer schweren Schrotflinte, die sagen wir 5 Patronen im Magazin hat und der Exoperk wäre, alle Patronen gleichzeitig abzufeuern?
Oder dass man durch das Halten einer Taste aufwählt, wieviele man gleichzeitig verschießt? Designmäßig diesbezüglich vielleicht cool, wenn sich die zu einem Kreis geformten läufe dann während der Auswahl drehen und jeder aktivierte Lauf leuchtet oder aufglüht.
Im PvP natürlich völlig überflüssig. Obwohl, für diejenigen, die lieber auf Nummer sicher gehen, einfach zwei Läufe aktivieren. Könnte ganz lustig sein.

????‍♂️ | SpaceEse

oder ungefähr so (Bild):

dh

Will haben!!!

m4st3rchi3f

Kann ich die bei Banshee in Auftrag geben?

????‍♂️ | SpaceEse

Ja klar kostet auch nur deine Seele 😀

m4st3rchi3f

Hmm…doof. Die hab ich schon für was anderes verhökert.

Deli Kan

Ob die bischen Rückstoss hat 😀

OhischFake

Ich meine zu glauben die nennt sich der vierte Reiter, bei der holzt du auch alle 4 Geschosse auf einmal durch 😛

astro dino

Schmähung schon mal probiert? 🙂

v AmNesiA v

Häh? Genau die hat ja so wenig Schlagkraft und ist nur durch das Vollautomatik interessant. Gerade bei der braucht man mehrere Schüsse bei dicken Gegnern. Die ist echt schwach auf der Brust.
Ich rede von ner Pumpe, bei der der Schlagkraft Balken bis Anschlag voll ist^^
Und man Rockets Mr.Dickface einfach mit einem Schuss umholzen kann. So ne richtige OP Pumpe 😉

????‍♂️ | SpaceEse

Das wäre schon leicht übertrieben 😀

v AmNesiA v

Na gut. Dann eben zwei Schuss^^

m4st3rchi3f

Ach komm, er hat es nicht anders verdient.

m4st3rchi3f

Jau, hätte ich auch gerne.
So mit richtig viel rums und am besten ein paar Zielsuchende Cluster-Schrotkugeln.
Mir schwebt da auch schon eine Name vor. Gjallarhorn klingt irgendwie ganz interessant 😀

Tocadisco

Zielsuchende Cluster-Schrotkugeln…

Das wäre mal was 😀

????‍♂️ | SpaceEse

Bei Borderlands 2 gabs doch so ne Pumpe die iwie 12 Pellets verschießt und diese teilen sich beim Aufprall jeweils in 12 weitere Pellets und diese dann noch mal jeweils in 12 weitere :O

Tocadisco

Also ich liebe die Schmähung 🙂

Paselini

Hm, schweres Fusionsgewehr konnte ich mir ja noch gut vorstellen, wurde auch mit dem Schläfer gut umgesetzt, schwere Sniper wäre auch vorstellbar, aber schwere Schrotflinte? Was sollte sie deiner Meinung nach ausmachen? 😀

v AmNesiA v

siehe unten^^

RagingSasuke

Schießt bazooka Geschosse! ????

Paselini

Sowas Ähnliches gibt es schon, nennt sich Raketenwerfer. ????

Darm

Und ich hätte mich über eine schwere Pistole gefreut.. Gruns… iiik

Tocadisco

Wie wäre es mal mit einem schweren Raketenwerfer? 😀

????‍♂️ | SpaceEse

In Combo mit der NLB ist eine Pistole wirklich ganz nice, fürs finishen, falls es doch mal nur ein Bodyhit wurde 🙂

Aber ansonsten spiel ich die eigentlich auch nie^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

59
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x