Destiny: Diese Gjallarhorn aus Lego wiegt fast 8 Kilo, sieht fantastisch aus

Ein Youtube-Künstler hat die begehrteste exotische Waffe aus Destiny, den Raketenwerfer Gjallarhorn, nun aus Lego-Steinen nachgebaut.

Über 1,15 Meter ist sie lang und sie wiegt über 15 Pfund, fast 8 Kilo: Die Lego-Gjallarhorn, die der Youtube-Künstler ZaziNombies nun angefertigt hat. Natürlich gibt es für so etwas kein vorgefertigtes Set von LEGO, das man nur zusammenstecken müsste. Die Gjallarhorn ist ein Unikat, ein Einzelstück. Sie ist das Ergebnis von Improvisation und dem Blick für die richtigen Steine. Und davon brauchte es eine Menge: Über 3500 Einzelteile wurden für die Gjallarhorn verbaut. Deren Name ist aus der nordischen Mythologie entlehnt: Dort trägt Heimdalls Horn den Namen. Jenes Horn, in das er bläst, um die Asen vor Ragnarök, dem Weltuntergang, zu warnen.

Statt einem Wolfskopf, dem ikonischen Symbol des Raketenwerfers, verwendet der Künstler die Mandibeln der Lego-Kreatur einer bestimmten Reihe. Überhaupt kommen aus diesem „Bionicle“-Set die meisten Bestandteile der beeindruckenden Kreation – sie geben einfach coole Verzierungen ab, erstaunlich wie stimmig die Details wirken, auch wenn sie von Nahem ein ganz anderes Bild zeichnen..

Destiny-Gjallarhorn

Die Gjallarhorn ist die mit Abstand gefragteste und mächtigste Waffe in Destiny. Bis auf einmal, ganz zu Beginn der Destiny-Zeit, war sie noch nie im Angebot von Xur, dem Agenten der Neun. Sie gilt als absolute Ausnahmewaffe. Hüter vollziehen die absurdesten Rituale, um an sie zu kommen. Für so manch einen ist allen die Vorstellung, sie eines Tages zu besitzen, der Hauptantrieb, jede Woche den Dämmerungsstrike und den Raid zu bestreiten. Durch die Cluster-Raketen, die Wolfpack-Rounds, die beim Abfeuern der Waffe zusätzlich in die Luft steigen, richtet das Ding einfach verheerenden Schaden an und so sind spektakuläre Aktionen erst möglich.

Der Künstler hat vorher schon die Waffen Donnerlord und Eisbrecher, sowie die „Das Letzte Wort“ hergestellt.

Tolle Nummer!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.