Destiny: Bungie sponsert Sparrow-Freestyle-Event

Tricks mit dem Sparrow sind ein großes Ding im MMO-Shooter Destiny. Jetzt gibt’s bei einer Art Rodeo auf dem Mars Preise zu gewinnen, die von Bungie selbst kommen.

Die Fanseite „That Wizard came from the moon“ ruft die erste alljährliche interplanetare Sparrow-Freestyle-Weltmeisterschaft aus. Und das mit einem ziemlich abgefahrenen Video. Um am Event teilzunehmen, ist der EV-30-Tumbler nötig und ein Youtube-Kanal. Mit dem deutschen Client heißt der Sparrow S-30-Tumbler.

Den Tumbler haben Vorbesteller des DLC „Dunkelheit lauert“ bekommen. Nur mit diesem sogenannten „Stunt-Sparrow“ sind einige der fortgeschrittenen Tricks möglich – wir haben da auch ein paar zusammengefasst.

http://youtu.be/8nBLaoHgSiQ

Um am Wettbewerb teilzunehmen, solltet Ihr ein Video Eurer besten Sparrow-Tricks aufnehmen. Das Video sollte wohl auf dem Mars spielen muss. Dieses Highlight-Reel postet Ihr dann mit dem Hashtag #TWCFTM bis spätestens zum 7. Februar auf Eurem Youtube-Kanal. Dann findet ein komplizierter Auswahlprozess statt und am 22. Februar werden die Gewinner verkündet. Weitere Details gibt es hier.

Zu gewinnen gibt es für den ersten Platz ein Original gerahmtes Art-Work von Destiny in drei Panels, das ein Fireteam auf dem Mars zeigt (also sozusagen ein “RL”-Gemälde, das als Vorlage für die Ästhetik im digitalen Spiel dient). Bungie hat angekündigt, mal zu schauen, ob noch weitere Preise drin sind.

Destiny-Sparrow-Tumbler

Sieht doch nach einer Menge Spaß aus oder wie die Veranstalter sagen: „Wenn Euer Sparrow nicht brennt, macht Ihr es nicht richtig.“

Sparrow-Rennen war der Schrei im letzten Jahr – kommt der Trend nochmal?

Das Experimentieren und Tricksen mit dem Sparrow gehört in Destiny zu den “kultigen” Sachen, die man machen kann. Einige Monate nach dem Release gab es einen regelrechten Hype, als Hüter herausfanden, was mit dem Sparrow alles möglich ist. Auf einmal sprangen Hüter auf dem Sparrow über den Höllenschlund, vollführten die irrsten Tricks oder tanzten sogar.

Die Begeisterung war kurzfristig so groß, dass bei Bungie einer abgestellt wurde, um einen speziellen Stunt-Sparrow zu keieren, den Tumbler S-30, der dann als Bonus für Dunkelheit lauert diente und den ein oder anderen in seiner Kaufentscheidung beeinflusst haben mag.

Mittlerweile hat sich die Sparrow-Begeisterung wieder ein bisschen gelegt. Vielleicht kann dieses Event das Feuer neu entfachen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hugo Oliveira

Den Sparrow bekam ich als nicht vorbesteller auch.

Dennis Mayer

hi schumann im vorletzteb absatz is eine 0 zuviel bei tumbler s30 sparrow

Dennis Mayer

ahh und weist du wie es jetzt mittlerweile mit der crux von crota aussieht?! is die scho gedroppt

Gerd Schuhmann

Mein Stand: Nein.

Die entwickeln schon die absurdesten Theorien, wie das sein könnte. Ob es eine winzige Chance ist, die mit mehreren Crota-Kills auf einem Char zunimmt. Oder ob man ganz bestimmte Sachen machen muss, um den Drop zu triggern.

Oder ob’s einfach noch nicht freigeschaltet ist.

baba
Gerd Schuhmann

Ja … ehm. 5 Minuten Recherche bracht das zum Vorschein:

IT ISNT AN ACTUAL PLAYER JUST STOP, 600 PEOPLE HAVE POSTED THIS IN THE LAST DAY

STOP FUCKING POSTING THIS ITS A TESTER ACCOUNT

Das ging wohl schon die letzten Tage durch engl. Foren. Das ist wohl ein Tester-Account. Da ist also nix dran.

Ich hab mir das jetzt mal näher angeschaut: Der “Vorfall” stand 16 Stunden, bevor das Video kam, auf reddit. Muss also in unserer Zeit um 4:00 Uhr morgens da gepostet worden sein.

http://www.reddit.com/r/Des

http://www.reddit.com/r/Des

Der Thread kam dann in 1 Stunden 3mal, wahrscheinlich war der dann auch nicht zuerst bei reddit, sondern davor noch irgendwo bei Neogaf oder keine Ahnung, egal.

Bei reddit wurde er abgetan als “Da ist nix dran, das ist einfach ein Test-Account.” – so war’s ja auch mit Dr. Crispy. Dann kriegen es die Youtuber “von einem Fan.”

Ja, hat der Fan das selbst rausgefunden? Hat der zufällig genau diesen einen Hüter bei destinytracker gefunden. Nee, der wird’s auf reddit gelesen haben. Die Info “Da hab ich das her” verschwindet dann aber irgendwie. Das ist ganz verbreitet heutzutage, dass jeder so tut, als hätte er alles selbst herausgefunden und die Leute, die am Anfang stehen, interessieren keinen mehr. Genau die braucht man aber, um solchen Informationen irgendein Gehalt zu geben. Wer ist jetzt der erste, der das herausgefunden hat? Vielleicht könnte der ja Licht in die Sache bringen. Der findet sich aber nicht, weil auf dem Weg lauter Leute die Ursprungsquelle verschwiegen haben.

Uns hat vorhin – kurz hiernach – auch einer angeschrieben: Psst … Geheimtipp, die Necrochasm wurde gefunden. Warum steht da bei Euch noch nix drüber?

Ja, das kommt bei raus, wenn man gar keine Quellen angibt. Dann werden Nachrichten zu irgendwelchen Mythen und dann sehen die viel größer aus, als sie eigentlich sind. Und aus Angst, nicht der Erste zu sein, erzählt man sie ganz schnell weiter.

War ja vor paar Wochen schon so was: Ist das hier im Video das geheime Raumschiff, das erst mit Comet kommen soll? Nee, war’s nicht. Da ist dann 5 Minuten später schon ein “Update: Ach, nee, war’s doch nicht.”

Das sind halt Videos und News, die wahnsinnig viele Clicks generieren, aber … tjo. “Erster Spieler mit Necrochasm ist wohl ein Tester.”

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x