Destiny 2: Weekly Reset am 05.04. – Eine Woche der Rituale

Destiny 2: Weekly Reset am 05.04. – Eine Woche der Rituale

Während ein Großteil die Destiny 2 Kampagne der Hexenkönigin und die saisonale Quest der Season 16 bereits durchgespielt haben und es somit für sie nicht mehr viel zu tun gibt, versammeln sich in dieser Woche die PvE-Hardcore-Spieler zu ihrem Endgame. MeinMMO zeigt euch aber vorher noch, was sonst noch für Rituale geplant sind.

Das passiert diese Woche: Diese Woche dreht sich alles um Rituale. Zunächst kehrt für das PvP der Freelance-Modus zurück. Wenn ihr also die Trials solo, als einsamer Wolf, unsicher machen wollt, dann ist das eure Chance.

Perfekt um solo die Trials zu zocken: Normalerweise könnt ihr die Prüfungen von Osiris nur spielen, wenn ihr ein volles Team von drei Spielern habt. Nach dem Reset um 19 Uhr wird euch aber nun die Solo-Playlist als zusätzlicher Spielersuche-Node auf der Navigator-Seite des Schmelztiegels angezeigt.

Auch im Gambit gibts frischen Wind für den angestaubten PvEvP-Modus. Die Gambit-Labore gehen weiter und bringen nach dem Freelance-Modus nun „Invasionsumkehr“. Dies wird die bekannte Routine ändern und bestimmen, wer während der Partikel-Phase der Aktivität Invasionen erhält.

destiny-2-Gambit Vagabund
Der Vagabund stellt diese Woche im Gambit alles auf den Kopf.

Das wird sich im Gambit: Labor ändern: Wenn also ein Team 25 und 75 Partikel in der Bank erreicht, wird alles auf den Kopf gestellt und das gegnerische Team bekommt eine Invasion. Bungie versüßt euch das Testlabor mit doppeltem Gambit-Rufgewinn.

Und zu guter Letzt startet nach dem heutigen Weekly-Reset auch das PvE-Endgame mit Spitzenreiter. Während die meisten Spieler nicht mehr viel zu tun haben, lockt dieser Modus jetzt die PvE-Hardcoregamer ins Destiny-Universum. Hier hilft selbst ein hohes Powerlevel nicht, denn die Aktivität läuft im sogenannten Wettkampfmodus.

Was bedeutet der Wettkampfmodus? Die Powerlevel-Anforderung liegt regulär bei 1.600, aber jeder Spieler wird auf 1.575 Powerlevel begrenzt. Wer alle sechs Strikes dieser Season 16 schafft und seinen Titel vergoldet, ist ein wahrer Eroberer des PvE. Start ist mit der Scharlach-Festung und auch hierfür werdet ihr mit doppeltem Loot belohnt.

scharlach-festung-strike-destiny2
Spitzenreiter Dämmerung in der Scharlach-Festung

Die wichtigsten Infos zu Aktivitäten vom 05.04. bis zum 12.04.

Die Dämmerung: Die Feuerprobe ist diese Woche der Strike:

  • Die Scharlach Festung, auf dem Mond
    • Hashladun, die Tochter von Crota, hat das rote Schar-Bollwerk entworfen, um die Energien der Pyramide zu nutzen, die im Abgrund darunter begraben liegt. Ihr sollt sie im Strike aus ihrem Refugium vertreiben und die Nachkommen von Oryx weiter ausdünnen.
  • Playlist-Strikes haben diese Modifikatoren:
    • Arkus-Versengen
    • Grenadier
    • Eisen
    • Der Modifikator fürs Versengen begleitet euch die ganze Woche, die anderen ändern sich täglich.

Diese Waffen bekommt man aus Dämmerungen: Jede Woche können die Spieler bestimmte Waffen aus den Dämmerungsstrikes erhalten. Im aktuellen Beutepool befinden sich derzeit acht Waffen in Rotation. Zwei davon sind pro Woche verfügbar.

  • Das Palindrom – 140er Leere-Handfeuerwaffe
  • Plug-One.1 – Arkus-Fusionsgewehr

Spitzenreiter-Dämmerungen: Nach dem Reset startet der Hardcore-Modus in den Dämmerungen. Dann könnt ihr euch die jeweils aktuelle Dämmerungswaffe als verbesserte Meister-Version (Adept) erspielen. Um diese Feuerprobe zu starten, braucht ihr jedoch ein Powerlevel von 1.575 und ihr kämpft im Wettkampfmodus. Das bedeutet ihr seid satte 25 Powerlevel unter dem Spitzenreiter-Powerlevel von 1.600.

Das passiert im RaidGläserne Kammer“:

  • In der Gläsernen Kammer findet diesmal die Challenge „Aus dem Weg“ statt. Einer eurer Team-Kollegen wird sich damit beschäftigen, den Templer vom teleportieren abzuhalten. Dabei stellt sich der Reliktträger auf einen leuchtenden Kreis, der Ort von dem er sich wegteleportiert.
  • Als Belohnung wartet im Challenge-Mode die Zeitverirrte Waffe „Schicksalsbringer“ (Handfeuerwaffe). Die Waffe kommt dann garantiert mit 2 Perks pro Slot. Bedenkt, dass Hard- und Normal-Mode sich den Loot teilen.
  • Die Rüstungsfokussierung im Raid „Gläserne Kammer“ diese Woche: Intellekt

Das passiert im RaidDer Schwur des Schülers“:

  • Diese Woche geht der neue Raid in der Thronwelt in die nächste Runde der Challenges. Bislang sind noch nicht alle Mechaniken bekannt, jedoch heißt die dritte Challenge „Verteidigung ausgefallen“.
Die Raid-Challenge bietet euch die Maschinenüpistole, das Fusionsgewehr und Helm- oder Beinschutz.

Savathuns Thronwelt – Wöchentliche Kampagnen-Mission

  • „Die Ankunft“ – Wiederholbare Witch Queen Kampagnenmission
    • Diese Woche könnt ihr wieder die erste Kamapagnen-Mission auf Großmeister-Schwierigkeitsstufe spielen. Ihr inflitriert in dieser Mission die Mars-Basis der Kabale und untersucht danach Savathuns Schiff nach Hinweisen auf das Licht.

Schmelztiegel – Das sind die PvP-Playlisten:

  • Privatmatch
  • Rumble
  • Kontrolle
  • Eliminierung
  • Ruhm-Überleben
  • Ruhm-Überleben: Freelance
  • Hexenkessel
  • Prüfungen von Osiris (ab 08. – 12.04./ 19 Uhr)

Aktiver Bonus in dieser Woche: Diese Woche gibt es gleich mehrfachen Bonus. Zum einen bekommt ihr Bonus-Vorhutränge, auch in der Dämmerung. Zum anderen wird, wenn die Gambit-Labore aktiv sind, der Bonus bei den Gambiträngem verdoppelt.

Aszendenten-Herausforderung – Träumende Stadt

  • Petra Venj hat diese Woche die 2. Aszendenten-Herausforderung für euch dabei. Ihr findet Petra und ihr Questangebot am Ort „Das Ufer“ in der Träumenden Stadt. Auch hier hat Savathun ihre Finger im Spiel, denn der Fluch beginnt, die heilige Stadt der Erwachten auf Stufe 1 wieder für sich einzunehmen.

Quellen für Spitzen-Loot in Season 16 von Destiny 2

Das ist das neue Max-Level: In der neuen Saison der Auferstandenen liegt das maximale Powerlevel eurer Ausrüstung bei 1.560. Damit ist das Powerlevel zum Start des DLCs um +230 Powerlevel im Vergleich zur vorherigen Season 15 gestiegen. Allerdings werden alle Spieler auch auf ein Grund-Powerlevel 1.350 angehoben zum Start und es gibt viele Quellen um schnell zu leveln.

Wer schnell 1.520 Powerlevel erreichen will, muss dazu nur die Legendäre Kampagne abschließen. Eines der neuen Witch Queen-Exotics bekommt ihr beim Abschluss dann übrigens ebenfalls geschenkt.

Dieser Spitzen-Loot (Pinnacle Gear) bringt euer Powerlevel über 1.550:

  • Raid „Der Schwur des Schülers“ (+2)
  • Dungeon “Sog der Habsucht” (+2)
  • Erreicht in der Dämmerung: Feuerprobe mit mindestens 100.000 Punkte (+2)
  • Wöchentliche Witch-Queen-Kampagnenmission mit mindestens 100.000 Punkte (+2)
  • Besiege Champions in der „PsiOp-Schlachtfelder-Playlist“ (+2)
  • „Urquell“-Aktivität auf Großmeister 1.580 (+2)
  • Schließe die Aktivität „Erhaltung“ in der Pyramide der Dunkelheit ab (+2)
  • “Mutproben der Ewigkeit”: Erreicht mindestens 250.000 Punkte oder mehr (+2)
  • Besiege Mächtige Kabale in der exotischen Mission „Vox Obscura“ (+2)
  • Absolviert 3 Gambit-Matches (+1)
  • Absolviert 3 Schmelztiegel-Matches (+1)
  • Schließt 3 Vorhut-Operationen-Strikes mit passendem Fokus ab (+1)
  • Hawthornes Clan-Aufgabe (+1)
  • Prüfungen von Osiris (+2)

Glanzstaub-Highlights im Everversum

Kaum verdient, muss die Ingame-Währung (Glanzstaub) auch gleich wieder weg. Wir sagen euch, was ihr diese Woche für grandiose Dinge im Erverversum kaufen könnt.

Die „Adonis-Hülle“ ist perfekt für Geister mit einem riesen Ego.

Das bekommt ihr diese Woche sonst noch für Glanzstaub bei Tess:

  • Exotischer Sparrow “Atlas-Läufer”
  • Exotisches Schiff “Der Sargträger“
  • Exotisches Schiff “Solarsegel“
  • Exotische Geisthülle “Adonis”
  • Exotisches Jäger-Ornament „Süße Umarmung“ für die Rüstung „Omnioculus“.
  • Exotisches Titan-Ornament „Terminus-Abgesandter“ für die Rüstung „Harnisch der Sternschnuppe“.
  • Exotisches Titan-Ornament „Filigranarbeit“ für die Rüstung „Nekrotischer Griff“.
  • Exotisches Waffenornament „Standartenträger“ für „Suros Regime“
  • Exotische Geste “Insektenfang”
  • Ein weiteres Ornament für das „Abgrundwandler-Set“
  • Legendäre Teleport-Effekt „Kapsel-Gang-Auftritt“
  • Legendäre Geist-Projektion “Stundenglas-Projektion”
  • Shader “Mediator“

Wie werdet ihr die Ritualwoche nutzen? Reizt euch das Freelance in den Trials oder schaut ihr lieber im Gambit vorbei, bevor ihr die Spitzenreiter-Dämmerung bestreitet? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mc Fly

So, nun wird’s lustig 🙈 Ich hatte vorhin zwei Screens gemacht von der PVE und PVP Karte, wo die goldenen Zeichen fehlen. Dann bin ich 3 Strikes gelaufen (in der Hoffnung…..) und gab natürlich nix. Da ich noch einen Strike-Beutezug mit Besessenen offen hatte, bin ich Flux in die ETZ und den Strike so gestartet. Da meine „Mitspieler“ sich wieder aus dem Staub machten und ich die 25 Kills eh voll hatte, ging ich auch wieder raus….

Und plötzlich hab ich überall wieder die Anzeige 😱 Und plötzlich bin ich Einen(!) Strike gelaufen 🙈🙈🙈🙈

Das ist dann der große 3. Screen, den ich völlig verwundert gemacht habe. Komischerweise kam letzte Woche die Anzeige nicht einfach, wie von Geisterhand beschworen zurück….

Naja, wer weiß was da das Problem war. Zumindestens saß es nicht vorm Bildschirm 🤣

https://bilderupload.org/bild/137b51882-screenshot-20220406-15263

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mc Fly
Mc Fly

So, kurzes Update. Nach 3 Runden Tiegel steht da jetzt 1 von 3 🥴

Mc Fly

Update vom Update (im Zahnrad war leider nur Deleted zur Auswahl, sonst hätte ich bearbeitet)
Leider war es nur beim Titan der Fall. Bei den anderen beiden Charakteren fehlen weiterhin die goldenen Zeichen und Hinweise auf den Fortschritt 🤷
Ich schmeiß es dann wohl mal von der Platte 🙁

Mc Fly

Nachdem ich letzte Woche mal wieder bei D2 reinschaute und mich wunderte, muss ich nachdem Reset und obiger Aufzählung doch nachfragen.

Für Spitzenloot bei 3x Strike/Tigel/Gambit – Abschlüsse gab es immer die entsprechende Anzeige in der Übersicht, die aber nicht vorhanden ist.
Da ich letzte Woche alles 3x gemacht hatte, ohne entsprechenden separaten Loot zu bekommen beim 3. Abschluss, gehe ich mal davon aus daß es das nicht mehr gibt, oder wie bekommt man den Spitzenloot?

Frau Holle2

gibt’s eigentlich schon noch…..
Außer bei Gambit wohl diese Woche nicht

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Frau Holle2
Mc Fly

Also bisher kannte ich es so, dass man die Anzeige bekam welche Ausrüstung und 0 von 3. Da könnte man dann auch bei Strikes gleich sehen, wenn kein Fortschritt = falscher Fokus ausgerüstet. Nach Abschluss der dritten Runde kam der zusätzliche Loot eingeblendet. Ich habe extra mit zwei Charakteren alles 3x gemacht und wenn nach dem 3. Tiegelmatch jeweils 2 x Blaue Items dropen und sonst nix, wo ist dann der Spitzenloot und wo wird das im Spiel angezeigt im Gegensatz zu früher und wie, wo wann erhält man den?

Frau Holle2

Hm.. da wurde nichts geändert. Zeigt’s immer noch an….
Außer das es in die Poststelle geht fällt mir jetzt nix ein….oder dein Inventar mit Engrammen voll ist…aber dann gehts auch in die Post

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Frau Holle2
Mc Fly

Ok, dann ist es wohl nur noch gegen Bezahlung, da weder das goldene Symbol, noch die Anzeige vorhanden ist 🤷

PS: Poststelle ist außer ein paar Upgradeteile leer 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mc Fly
sukk_u

Für Gambit ist der Spitzenloot wieder drin.Wohl ein Fehler seitens Bungie

Millerntorian

Tja, was will man machen? Das Wetter ist mies und viel zu nass für knatternde Feierabendtouren, die Laune parallel etwas im Keller aufgrund beruflich enger Termine ….und Abends die Daddelkiste anwerfen ist auch irgendwie langweiliger geworden.

Insofern drömelt man so rum ingame D2. Ist ja auch nicht schlimm, da ich als…wie formulieren dies viele immer so leicht despektierlich…Feierabendhüter…nicht so hohe Ansprüche habe (Trotz tausender Stunden Spielzeit). Die ermüdende Saisontretmühle (Waffencrafting habe ich aufgegeben, weil es mich abtörnt, eine stumpfe Aktivität immer und immer wieder runter zu nudeln. Mit marginalen Erfolgsaussichten.) hat einen doch deutlich früher als erwartet im Griff und lässt die gut gemachte Kampagne/Storyline leider in den Hintergrund rücken.

Spitzenreiter & Co. mögen natürlich für viele nun ein Ansporn sei; ich habe eine dezidierte Meinung dazu, ob höhere Schwierigkeiten das Dilemma der überschaubaren Innovationen im Kern als solches lösen. Die werde ich nun aber nicht gebetsmühlenartig wiederholen, da sonst wieder irgendwelche Pawlowschen Reflex-Trollköppe ihre 95 Thesen der Weisheit an die Tür nageln.

Tess hat auch nix mehr in petto diese Saison (siehe TodayInDestiny), was einen reizen könnte, zumindest optisch ein wenig frischen Wind zu kreieren. Strikes und ähnliches? Verkommen nur noch zu einem stressigem Speedgehopse, weil die meisten nur den Spitzenloot im Kopf haben und ignorieren, wer in ihrer Gruppe so hinterherhechelt (manche Niedrig-PL’er tun mir echt leid, wenn die da rein joinen…ich glaub, die haben dann echt nach kurzer Zeit die Faxen dicke von Destiny. Mir würde es zumindest so gehen, wenn ich 2014 ff. nur mit so Schnellkommern hätte spielen müssen.).

Gambit ist irgendwie nicht vorankommend (Und das dieser Modus keinen Spitzenloot mehr ermöglicht, kann doch auch nur ein schlechter Witz sein); eine Lösung habe ich aber leider auch nicht in petto.

Was bleibt? Triumphe? Für was noch mal? „Ludo, ergo sum!“ (Ich spiele, also bin ich!“) Nö, lass mal; nicht mehr mein Ding.

Ergo als bewährter Rettungsanker: PVP inkl. aller Modi. Tja, ist bekanntermaßen nicht so meins.

Fazit; war die letzte Saison schon langatmig (war sie ja wirklich…lang…), fühlt sie sich aktuell jetzt schon wie „ist erledigt“ an. Also einfach weiter genügsam und dröge vor sich hindaddeln? Hmmm, mal kurz reflektiert. Check…passt. Mehr aber auch nicht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Chriz Zle

Mach es wie ich 🙂
Spiel Tiny Tina’s Wonderland und hab nebenbei noch einen Umzug am laufen ^^

Wobei ich aktuell kaum bis gar nicht zum zocken komme, eben wegen dem Umzug. Gestern erst wieder direkt nach der Arbeit noch bis abends um 20 Uhr Sachen hin und her gefahren.

Und Freitag gehts auf die Autobahn nach Hamburg, ick freu mir 🙂

Millerntorian

Hör mir uff, min Jung.

Umzug. Alleine das Wort weckt unangenehme Erinnerungen. Habe meinen letzten fast alleine gemacht und mir dafür Urlaub genommen. Der bestand dann darin, den Kombi rappelvoll zu packen und auseinandergebaute und verpackte Sachen von A nach B zu karren. 17 Touren, kein Witz. Dann noch einen Transporter gemietet und final die großen Teile wie Sofa & Co. mit ein paar Kumpels bewerkstelligt.

Never ever!

Ich habe natürlich vorher Profis angefragt. Hatte keinen Bock auf Schleppen. Das sah dann so aus:

„Bitteschön. 2 Zimmer, Küche, Bad. Nur Kartons und Möbel von A nach B bzw. Stadt XY aus dem EG in Stadt YZ ins 2. OG transportieren. Sind ja nur 10km. Sie müssen nichts abbauen, ich verpacke auch alles und bereite alles vor. Aufbau mache ich auch selber! Einfach abstellen, neue Wohnung hat dafür genug Platz, sind ja nun drei Zimmer plus. „

„Aha. Kein Problem Herr Millerntorian. Ich schicke mal ein Angebot“

Kam dann…Angebot = ca. 1.700,- EUR…. 😱

gehtdichnixan

gibt es schon eine info wann die season 17 startet bzw. die season 16 endet? Elden Ring ist zu gut um sich ,im moment jedenfalls, mit Destiny 2 zu beschäftigen.

Millerntorian

Saison 16 endet am 24.05.

sukk_u

Spitzenloot für Gambit gibt’s anscheinend nicht ?!

Frau Holle2

find ich auch klasse… Labor, wöchentliche Herausforderung… und dann kann man es nicht mit Sptzenloot verbinden…..

NoDramaLama8985

Es wird Zeit für neues. Obwohl das DLC gut war, waren die neuen, frischen Sachen kaum vorhanden. Sicher war die Story super ! Jedoch der Rest danach, altes Eisen. Nichts neues, nichts innovatives, nichts Komma null gar nichts.

Am Ende machen viele das gleiche wie vor dem DLC, dass Game Wechseln des Öfteren.

CandyAndyDE

Sehe ich in meinen Clan auch. Nach vier Wochen war die Luft bereits wieder raus.

Ich kann mich noch sehr gut an einen Artikel hier von Gerd erinnern, dass 7 Wochen nach The Taken King die Luft raus und der Content ausgelutscht war. Schon irgendwie komisch… 🤔

Naja, so bleibt wieder mehr Zeit für anderes. Hab letztens Timesplitters Future Perfect aus dem Jahre 2005 durchgespielt. Alter, war das damals geil und heute ist es noch immer gut 😄
Jetzt zocke ich nochmal Battlefront 2 von 2017 durch. Auf der Series X macht das viel mehr Spaß als auf der One X.
Was ich damit sagen will? Ein bisschen Abstand zu D2 hilft.

Frau Holle2

ach… ich spiel nur D2. Wenn’s langweilig wird zock ich garnicht.
meine Frau freut’s, dann bin ich nicht dauernd im Keller 😀

Hangover-666

Geht mir genauso, ich spiel auch nur D2. Nur dass ich nicht im Keller sitze und auch keine andere Person sich freut, wenn ich mal nicht zocke. Es freut dann eher meine beiden Miezis😼😸… (Die meisten Clan-Chat teilnehmer freuts dann aber auch, wenn die Katzen sich mal nicht vor Langeweile fetzen oder die Bude auseinander nehmen [schöne Grüße an „MSH“ und Co.] 😄 )

no12playwith2k3

Es muss ja nicht immer Content sein. Man muss den Spielern einfach auch mal Spaß gewähren. Destiny 2 hatte meines Erachtens in seiner Anfangszeit ein ziemlich gutes, aber doch eher semi umgesetztes Feature: Die Dämmerungs-Karte. Man müsste dieses Feature im Grunde genommen an den zu erwartenden Loot koppeln.

Mach Dir Deine Dämmerung, wie Du drauf Bock hast, sie zu spielen. Aber wähle weise: Die Loot-Chancen sinken oder steigen entsprechend!

Das würde viele motivieren, mal die verrücktesten Kombinationen auszuprobieren und sowas hält eine Community bei Laune. Da es immer irgendwie irgendwen gibt, der etwas Geschafftes übertrumpfen möchte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x