Destiny 2: Weekly Reset am 07.07. – Die Triumphmomente 2020 starten

Heute, am 7. Juli, steht in Destiny 2 der Weekly Reset an. Dabei rotieren die wöchentlichen Aktivitäten und es gibt neue Nightfalls sowie einen frischen Flashpoint für die Hüter. Außerdem starten die Triumphmomente 2020.

Was passiert in Destiny 2? Die neue Destiny-Woche startet mit dem Update 2.9.1 und den obligatorischen Wartungsarbeiten, die bis ca. 01:00 nachts andauern sollen. Eine längere Downtime soll es laut Bungie allerdings nicht geben. Ein Einloggen sollte ab 19:00 Uhr möglich sein.

Nach der Installation des Updates erwartet die Hüter eine spannende Destiny-Woche. Denn obwohl das erste Eisenbanner-Event der neuen Season gerade erst mit einem Spieler-Rekord zu Ende gegangen ist, startet heute bereits ein neues Event:

Doch was gibt es sonst noch für die Destiny-Spieler zu tun?

Die wichtigsten Infos zu den wöchentlichen Aktivitäten vom 07.07. bis zum 14.07.

Diese Nightfalls stehen zur Verfügung: Für die reguläre Dämmerung (Powerlevel 820) stehen diese Nightfall-Strikes zur Auswahl:

  • Baum der Wahrscheinlichkeiten
  • Savathûns Lied
  • Wächter des Nichts

In Dämmerung: Die Feuerprobe gilt es den Strike

  • Der Schwärende Kern

zu meistern.

Strikes und Story-Missionen bieten folgende Modifikatoren:

  • Leere-Versengen
  • Eisen
  • Schwergewicht

Wobei der Versengen-Modifikator bis zum nächsten Weekly Reset identisch bleibt. Die beiden übrigen Modifier ändern sich täglich.

Schmelztiegel: PvP-Freunde können sich in diesen Modi austoben:

  • Privatmatch (Kern-Playlist)
  • Rumble (Kern-Playlist)
  • Kontrolle (Kern-Playlist)
  • Showdown (Rotation-Playlist)
  • Dynamik-Kontrolle (Rotation-Playlist)
  • Eliminierung (Kern-Playlist)
  • Überleben (Kern-Playlist)
  • Überleben: Freelance (Kern-Playlist)
  • Klassische Mischung (Kern-Playlist)

Abrechnung: Diese Modifikatoren sind aktiv:

  • Solar-Versengen
  • Grenadier

Eskalationsprotokoll: In der aktuellen Version mit zusätzlichen Perks und Mod-Slots gibt es die Waffen des Eskalationsprotokolls beim Kontakt-Event und dem Prophezeiungs-Dungeon. Die Rüstung gibt es weiterhin nur über die Aktivität auf dem Mars, aber seit einiger Zeit auch in der „Armor 2.0“-Variante.

Der Flashpoint befindet sich diese Woche auf Titan.

Petra Venj findet ihr momentan im Rheasilvia-Gebiet der Träumenden Stadt. Hier herrscht die maximale Fluch-Stufe (3). Zudem ist die 1. Aszendenten Herausforderung aktiv.

Das sind die Quellen für Mächtigen Loot in der Season 11 von Destiny 2

So gliedert sich Mächtiger Loot in Destiny 2: Mächtigen Loot gibt es in mehreren Stufen, die euch verschiedene Power-Schübe verleihen. Dementsprechend verleihen euch höhere Stufen auch höhere Power-Schübe.

  • Stufe 1 (bis zu +3 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Stufe 2 (bis zu +4 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Stufe 3 (bis zu +5 über dem aktuellen Powerlevel)
  • Spitzenausrüstung (+5 oder mehr über dem Powerlevel. Die einzige Ausrüstung, die über 1050 und bis maximal 1060 geht)

Zur Info: Powerlevel, die man über das neue Artefakt „Saat der Silberflügel“ zusätzlich erhält, werden nicht für die Berechnung der Powerlevels eurer Drops berücksichtigt. Hier ist der Mittelwert der Ausrüstung und Waffen entscheidend.

Quellen für Mächtigen Loot in Season 11: 

Stufe 1:

  • Wöchentlicher Flashpoint
  • Primus-Engramme
  • Waffenschmied-Beutezüge – Erledigt 8 seiner Beutezüge
  • Wöchentliche Story-Mission: Lunas Ruf von Eris
  • 3x Albtraum-Jagd absolvieren
  • Zavalas Vorhut-Beutezüge – Erledigt 8 seiner Beutezüge
  • 5x Dämmerung: Die Feuerprobe erledigen. Höhere Schwierigkeitsstufen gewähren größeren Fortschritt
  • Schmelztiegel für 4 Matches in einer Rotations-Playlist
  • Shaxx‘ Schmelztiegel-Beutezüge – Erledigt 8 seiner Beutezüge
  • Gambit-Beutezüge vom Vagabunden – Erledigt 8 seiner Beutezüge
  • Jeder volle Rangaufstieg in Gambit oder im Schmelztiegel

Stufe 2:

Stufe 3:

  • Trials of Osiris

Spitzenausrüstung:

  • Raid „Garten der Erlösung“
  • Dämmerung: Die Feuerprobe mit einer Team-Punktzahl von 100.000 oder mehr
  • Albtraumjagd (Großmeister)
  • Dungeon „Grube der Ketzerei“
  • Dungeon „Prophezeiung“
  • Trials of Osiris
  • Saisonale Quest „Mittel zum Zweck“

Seit dem Update 2.8.1 wurden ehemals mächtige Belohnungen zu Spitzenausrüstung befördert. Dazu zählen:

  • Schmelztiegel für 4 Matches in einer Kern-Playlist (Power-Schub von +1)
  • 3x Vorhut-Strikes erledigen (Power-Schub von +1)
  • Schließt 3 Spiele in Gambit oder Gambit Prime ab (Power-Schub von +1)
  • Clan-Belohnung von Hawthorne (Power-Schub von +2)
Destiny 2 tess everis
Was bietet Tess Everis den Hütern an?

Glanzstaub-Highlights des Everversums

Das sind die Glanzstaub-Highlights dieser Woche:

  • Die exotische Geste „Morgengrauen der Erfindung“
  • Die exotische Geist-Hülle „Löwenwappen-Hülle“
  • Das exotische Schiff „Callisto-Lanze“
  • Das exotische Schiff „Grenzenlose-Schleuder“
  • Das exotische Waffenornament für Todbringer “Friedensbringer“
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Frank
1 Monat zuvor

Lächerlich das es Bungo nur schafft den Garten der Erlösungs Abschluss rückwirkend zu zählen. Alle anderen Raids soll ich jetzt noch mal laufen obwohl ich sie unzählige Male abgeschlossen habe… Ne danke
Dazu hat der Spaß in der letzten Zeit zu sehr nachgelassen. Nicht zuletzt auch wegen der Entwertungen so vieler Rüstungen und dem damit verbundenen Zwangsgrinding…

KingK
1 Monat zuvor

Wo sind denn die Triumphe versteckt? Habe gestern nichts finden können 🤨

BoreasGlacialis
1 Monat zuvor

Moin zusammen.
Ich habe ein kleines Problem wo ich nix dazu über Google finden kann.
Bin gestern nach dem Update als erstes zum Prisma-Umformer um mir die Weekly zu holen. Die neue Exo Quest „Wachstum“ gab es auch dazu. Die sagt, das man Interferenz abschließen soll. Also habe ich die Weekly erstmal gemacht, bis zu dem Schritt, wo man auch Interferenz machen soll.
Will jetzt also die Interferenz starten, geht aber nicht. Dort steht „Erfordert Quest-Fortschritt Wachstum“.
Also habe ich mal die Exo Quest gelöscht, aber kann Interferenz trotzdem nicht starten, selber Fehler. Auch auf den anderen beiden Chars.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Äh..hast du denn die Voraussetzungen abgeschlossen (Das war doch die letzten Wochen immer der Quest „MIttel zum Zweck“)? Sprich Kontaktevent auf 100% bringen und dann noch die Ressourcen einsammeln als 2. Step (diesmal glaube ich in EP oder Abrechnung oder Gambit?).

Dann erst kannst du die Mission annehmen/starten..bzw. beenden. Oder mache ich nun einen Gedankenfehler?

BoreasGlacialis
1 Monat zuvor

Ja selbstverständlich.
Ist ja jede Woche das selbe.
Also gestern die Teile im Gambit gesammelt, bis zum Questschritt wo jetzt steht „Schließe die Mission Interferenz im Sattel ab“.
Aber wie gesagt, ich kann auf keinem Char die Interferenz starten.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Ok, dann muss ich leider auch passen. Sorry.

Alitsch
1 Monat zuvor

Das zu höre ist echt nicht cool , hört sich für mich nach einem Bug an , ähnlich wie bei eine Uhr oder ähnlich auf der Erde die Ich lange nicht freischalten könnten bis ein Hotfix kam.
Bin selber beim Step 2 macht mir ein wenig sorgen.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Also eins ist sicher!
Den Raid Ring als Bungie Reward werde ich mir gönnen!

Die Hälfte der Triumpfe war ja direkt abgeschlossen, denke aber nicht das ich bspw. nochmal in Trials rein gehen werde.
Die Exo Quest habe ich dann gestern abend um 22 Uhr auch erstmal abgebrochen. Wenn um 5 Uhr der Wecker geht will man ja auch bissl schlafen.

Und heute morgen hat mich mein Handy direkt mit einem Video von Aztecross benachrichtigt……hat der einfach direkt auch den Kat fertig.
Tjoa, kann man machen…..muss man aber nicht smile

Loki
1 Monat zuvor

Neue Exoquest, dann schaue ich doch mal wieder rein.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Wahrscheinlich sogar 2, bei Zavala vermute ich die Sidearm und beim Recaster bekommst du die Quest für das Spurgewehr.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

also ich hab bei Zaval nix bekommen beim Abschluss..
nur nen Granatwerfer auf MW der direkt zerlegt wurde

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ich hab mich ja noch nicht eingeloggt aber ich glaube das wird bei Zavalla eine längere Quest mit Timegates, in dessen Verlauf du verschiedene Waffen bekommst (z.B. strikespezifische Waffen wie das Silikon-Neurom) und alle Schauplätze besuchts, die im Herbst eingemottet werden. Am Ende winkt dann wohl die Pistole. Ich persönlich bin irgendwie momentan nicht so recht in Stimmung, diese Quests anzugehen. Ist doch eh immer das selbe: Fliege an Standort Blabla, erledige bla öffentliche Events, Kille drölfzig Gegener mit deinem Nudelholz und dann nochmal von vorn. ^^ Auch die Quest für das Spurgewehr werde ich vielleicht ignorieren. Das Kontaktevent geht ja noch aber Gambit oder Abrechnung? Ich kann mir schöneres vorstellen. / Eigentlich mag ich doch nur ein bisshen PvP spielen…und jetzt „zwingt“ mich Bungie ins PvE. (Ironie aus) / Ich schau mal, wie ich morgen Lust habe, mich durch eine der Quests zu wursteln. Ansonsten spiele ich PvP und ignoriere diese. Obwohl ich Titan schon gerne nochmal eine Aufwartung machen möchte. Immerhin einer der für mich schönsten Schauplätze. smile

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

ja das mit timegates befürchte ich auch..

Die Quest an sich is absolut zum einschlafen, da finde ich die vom Spurgewehr wesentlich besser mit Sachen „suchen“ usw.

aber wirklich viel spaß macht das alles aktuell nicht da muss ich zustimmen 😅

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ich denke auch, dass ich mich, wenn überhaupt, erstmal an das Spurgewehr mache. Das scheint ja ganz witzig zu sein. Nach dem Dürresammler ein weiteres Exo, das sich auch so anfühlt. Sehr schön! Vielleicht kann ich mich ja zu ein paar Runden Abrechnung motivieren. Da muss man zwar im Questverlauf nochmal rein aber…diese elende Redundanz nervt mich halt so höllisch.

Alitsch
1 Monat zuvor

Glaube Ich das timegates geben wird. Muster ist zu erkennen.
Bevor diese verschwinden , werden wir alle Aktiveten Reihe nach abschließen.
Jetzt sind es Patrouillieren mit Öffentlichen Events.
danach folgen Heroische Abenteurer ,Lost sector usw nur das man jedesmal zur NPC laufen muss/fliegen ärgert mich .
Quest an sich finde Ich bist jetzt angenehm geht sehr schnell une einige NPC habe Ich schn lange nicht besucht, haucht ein wenig Leben in diese Orte, fühlen sich auch ein wenig gefüllter.
Und Man kennt Exo Status in D2 für mich geht es eher un die Abschiedstour.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ich sehe das auch als nette kleine Abschiedstour. Aber an jedem Schauplatz wieder den alten Kram abstrampeln? Da fällt mir halt die Motivation mittlerweile extrem schwer. Andererseits kann ich dann nebenher den Saisonrang voran bringen und mich alsbald TLoU 2 widmen. ^^

skandalinho
1 Monat zuvor

Jetzt bin ich am überlegen, die Quest überhaupt weiter zu machen lol
Naja gibt wenigstens Materialien…

Alitsch
1 Monat zuvor

Mit dem Granatwerfer war es eine Schelle es läuft mit dieser Season hab gleich zerlegt.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Darf man denn diese Woche für die Interfrerenz-Mission wenigstens wieder ins PvP? Der Fortschritt ist ja dort Buggy, wenn man z.B. EP spielt. Und Gambit ignoriere ich sehr gerne noch sehr lange. ^^

Millerntorian
1 Monat zuvor

Ist Geschmackssache, und ich musste unwillkürlich an einen St. Pauli-Siegelring denken.

*btw., war lange nicht im Shop*

Tja, ich bin noch nie einen Raid bis zum Ende gelaufen, aber dafür kenne ich mich mit Totenköpfen aus. Ist ja auch etwas wert.

Und vlt. erstehst du ja demnächst so ein Utensil bei einem Abstecher. So ganz ohne Raids. wink

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Ja den Siegelring von St. Pauli habe ich im Auge, wie auch die Gürtelschnalle (Ledergürtel und nicht der Nylongürtel) mit Flaschenöffner……die ich bisher nur in dem Shop finden konnte.

Aber der Raid Ring sieht einfach mega aus XD

Trage ja schon einen Ring mit der Maske von Mick Thomson (nebenbei der Gitarrist aus meinem Profilbild hier).
Ich stehe auf so einen Kram ^^

Millerntorian
1 Monat zuvor

Ich erstelle kurz mal eine Historie:

Ingame Millerntorian —-> Keine Raids —-> Kein Ring.

Realer Millerntorian —-> „Moment, woher kommt eigentlich sein Nickname?“—-> Siegelring

Ansonsten dir natürlich viel Spaß beim Shoppen, ich mag so’n Kram auch. wink

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Den Raid Ring als Bungie Reward werde ich mir gönnen!

*Weint in kriegt keine 6 Mann zusammen*

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Habe einen Clan der immer noch aktiv Raids läuft, somit kein Problem smile

skandalinho
1 Monat zuvor

Du Glücklicher! grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.