Spieler ruft in Destiny 2 zum Streik auf – Warum folgen ihm Tausende?

In Destiny 2 wollen Warlocks nicht mehr immer die Heiler sein. Daher wird zum Boykott aufgerufen bis es mehr Respekt gibt und solange nur noch mit einer totgenerften Klasse gespielt.

Das geht bei den Hütern steil: In den letzten Tagen geistert ein Aufruf zum Streik durch die Destiny-Community. Es geht darum, dass sich Warlocks ungerecht behandelt fühlen – von Bungie aber auch ihren Mitspielern.

Als letztes Mittel sehen die Warlocks sich gedrängt, extra eine totgenerfte Klasse in Season 13 zu spielen und anderen nicht mehr zu helfen.

Man hat unter dem #paintdestinypurple sogar einen Kampfruf für Twitter geschaffen. Über 14.000 User stimmen dem reddit-User elpezmuerto bei seinem brennenden Plädoyer für einen Boykott zu. Der Post ist mittlerweile (15.02.2021) mit zahlreichen Awards versehen und in beinahe 2.000 Kommentaren diskutieren Hüter eifrig die Forderungen.

Quelle: reddit

Was ist die Forderung? Alle Warlocks da draußen werden aufgefordert, nur noch die Subklasse Leere-Läufer zu nutzen – genauer: den Nova-Warp. Nova-Warp solle man in allen Aktivitäten spielen, auch wenn man überrannt und verdroschen wird.

Diese sich teleportierende Klasse gilt seit längerer Zeit als totgenerft und ist nirgends wirklich nützlich.

Laut User elpezmuerto beschweren sich Warlocks Woche für Woche darüber, nur auf eine Subklasse oder eher Rolle beschränkt zu sein. Gemeint ist die mittlere Solar-Subklasse Dämmerklinge (Brunnen des Glanzes), das ist die herausragendste Support-Klasse in Destiny 2.

“Was hast du schon zu verlieren, wenn du Nova-Warp nutzt?”

Das ist das Ziel: Mit dem Verzicht auf den stärkenden Brunnen und der Opferbereitschaft zum schwachen Nova-Warp möchte man 2 Dinge erreichen:

  • Alle anderen Hüter sollen spüren, wie es ist, ein Destiny 2 ohne einen Heiler zu spielen. Die undankbaren Jäger und Titanen wissen nicht zu schätzen, was die Teamplayer-Warlocks immer für sie leisten. Es geht um Anerkennung der Mitspieler.
  • Man möchte “die Nutzungsrate von Nova-Warp in die Höhe treiben”. Denn so wird Bungie die anderen Warlock-Klassen buffen. Normalerweise geht damit ein Nerf für die statistisch starke Klasse einher, doch da Nova-Warp schon tot ist, hat man nichts zu verlieren.

Mit der Aktion wolle man erst aufhören, wenn Bungie sich in einem TWaB (dem wöchentlichen Blogpost) dezidiert zu Verbesserungen für Warlocks äußert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
#paintdestinypurple – malt Destiny lila an, in den Farben des Leere-Läufers

Als besonders unfair wird zudem empfunden, dass der mächtige Stasis-Warlock direkt eine Woche nach erscheinen generft wurde. Stasis-Jäger und Titanen dürfen aber munter weiter das PvP terrorisieren. Bitter stößt auf, dass Jäger sogar einen Buff für die Season 13 spendiert bekamen. Es geht um die Shuriken – und das der groß angekündigte Nerf viel zu lasch war.

Das einzige Thema, das derzeit für mehr Wind auf reddit bei den Destiny-Spielern sorgt, ist ein Schauspieler, der endlich sagt, was gesagt werden musste:

Schauspieler beschimpft Weltraum-Schildkröten, macht Fans von Destiny 2 glücklich

Ein härteres Destiny 2 ohne die Hilfe von Warlocks?

Deswegen sind Warlocks im PvE wichtig: Sobald es Richtung Endgame oder anspruchsvolle Gruppen-Aktivitäten geht, seien Warlocks dazu genötigt, den Brunnen des Glanzes zu spielen. Diese Spezialisierung erlaubt das Heilen anderer, versorgt das Team mit Buffs und erschafft mit der Super ein Feld um den Warlock, in dem man viel Schaden wegsteckt und über längere Zeit deutlich härter austeilt.

Ein paar Beispiele, wie die Destiny-Welt ohne Heiler aussehen würde:

  • Den finalen Raidboss aus der Tiefsteinkrypta legen so viele Teams nur in einer Phase, weil ein braver Warlock sein Brunnen stellt und die Lunafaktur-Stiefel ausrüstet. Elpezmuerto fragt rhetorisch, wie viele Hüter ihren “Augen von Morgen“-Raketenwerfer diesen Warlocks verdanken
  • In makellose Dungeon- oder Raid-Runs für Titel und seltene Embleme wäre es doch Schade, wenn man plötzlich keinen Heiler mehr hätte. So müsse man selbst vorsichtig sein.
  • Ohne die Dämmerklinge mit Phoenix Protokoll in Spitzenreiter wäre es wie ein Extra-Hard-Mode.

Bei Jägern und Titanen gäbe es solche Zwänge weniger. Die Titan-Bubble ist zwar nützlich, aber im Endeffekt wirds dann doch immer der Brunnen. Seit Stasis CC brachte und mächtigen Exotics wie die Klage schweren Schaden austeilen, braucht auch niemand mehr wirklich einen Jäger-Pfeil oder die Golden Gun mit Himmlischer Nachtfalke.

Der Warlock-Brunnen gewährt Schutz und Schaden im Kampf gegen Bosse

So reagiert die Community auf den Zorn der Warlocks

Der Streikaufruf erhält viel Zuspruch. In den Kommentaren machen sich die Hüter aber auch darüber lustig, dass Bungie schon einen Weg findet, um den Nova-Warp weiter zu nerfen.

Ein paar freche Hüter schreiben, dass Nova-Warp durchaus Nutzen hat: “Man braucht die Super-Energie eh nicht. Man könne die Energie also für Finisher opfern und so das Team mit Power-Munition versorgen”. Da ja hier wieder Teamplay im Fokus steht, ist fraglich, ob das dem Initiator wohl gefällt.

Generell wird der Post dazu genutzt, auch nochmals über die schlechte Balance zwischen den alten Licht-Klassen und den neuen dunklen Stasis-Klassen anzuprangern.

Was haltet ihr von der Aktion? Schließt ihr euch an und treibt die Nutzungsrate von Nova-Warp hoch oder denkt ihr, dass sich hier gar nichts tut? Welche Klasse hat eurer Meinung nach einen Buff mehr als verdient? Sagt es uns und euren Mithütern doch in den Kommentaren.

Titanen freuen sich in den letzten Tagen, denn ihre alte Arkus-Subklasse ist plötzlich so angesagt wie seit Jahren nicht. Schuld ist ein neues Exotic, bei dem manche schon einen Nerf wittern: Twitch-Streamer zeigt, wie er jeden Boss in Destiny 2 als Superman killt

Quelle(n): reddit, dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
85 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
dopebeatz

was ein ehrenmann, endlich ma eine befriedigende Nachricht
und wann fangen wir an stasis zu boykottieren oder bestimmte waffen die null skill benötigen und nur zum nerven da sind? 🤔

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von dopebeatz
FitForAKing

Ich spiele den Nova-Warp eigentlich ganz gerne. Jetzt sieht das so aus, als würd ich diesen Quatsch unterstützen.

Maurice Zinner

Ich find das es schon stimmt was er sagt, aber dann müsste das auch für den Titan mit seiner Bubble gelten, Titan dürfen auch nur noch in pve Die bubble spielen wenn sie zusammen rumlaufen. Ich finde jeder sollte selbst entscheiden wie man das Spiel spielt und welche Klasse man nimmt, auch finde ich dass Seit Stasis alles kaputt geht und das Spiel kaum noch wirklich Content liefert was lange Spieler echt aufregt und Sachen sehen lässt die vorher einem gar nicht aufgefallen sind.
?????

Todesklinge

Ich finde man sollte die 3 Klassen abschaffen und jeder kann sich entsprechend aus allen 3 Klassen eine individuelle bauen, je nach Geschmack.

Sowie ein erweitertes Exotisches-System in dem man mehre exotische Dinge gleichzeitig benutzen kann, entsprechend mit Nachteilen.
Z.b 2 exotische Waffen und man darf einen Waffenslot nicht verwenden.
Oder 2 exotische Rüstungsteile (abgeschwächt) und andere Teile müssen blau sein. Usw.
Oder man keinen Helm/Körper oder was auch immer benutzen.

So gäbe es viel mehr zutun, rund um die Charakterentwicklung (alle Talente usw. müssen erst freigespielt werden).

Einen Charakter mit dem man alles machen kann. Ganz nach dem Motto “Die Waffe ist deine Klasse” nur eben moderner.
Und spiele das worauf DU Lust hast!

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Todesklinge
Nolando

Sowie ein erweitertes Exotisches-System in dem man mehre exotische Dinge gleichzeitig benutzen kann

wenn ich das schon wieder höre, zwei exos gleichzeitig nutzen können.

ich weiss nicht was euch das bringen soll? seit 7 jahren spielen wir dieses system und es funktioniert tadellos du musst deinen waffen überlegt anziehen (stichwort ausrüstung deaktiviert in NF) und entscheiden welche den meisten nutzen für diese aktivität hervorruft

Ich finde man sollte die 3 Klassen abschaffen und jeder kann sich entsprechend aus allen 3 Klassen eine individuelle bauen, je nach Geschmack.

aus drei klassen eine machen? wofür ? jeder hat seine stärken und schwächen, jede klasse kann gleich genutzt werden und muss gleich freigespielt werden. was habe ich für einen mehrwert wenn ich eine klasse daraus mache die auf alle fähigkeiten zugreifen kann?

So gäbe es viel mehr zutun, rund um die Charakterentwicklung (alle Talente usw. müssen erst freigespielt werden)

es gäbe viel weniger zu tun, nicht mehr. du hast nur noch eine klasse heißt 2/3 aller rüstungen brauchst du nicht mehr farmen, heißt du kannst nur noch mit einem charakter leveln, weil du nur noch einen charakter haben wirst (macht ja keinen sinn dann drei verschiedene charaktere zu erstellen wenn du alles in einem hast) Aktivitäten wie raids etc bringen nur noch einmal die woche spitzenloot.

Und spiele das worauf DU Lust hast!

Du kannst alles spielen was du willst. heute Warlock? log dich damit ein. doch lieber titan? log dich um. alles kein Problem

die einzige einschränkung die du hast ist beim Beutezüge erledigen.

Todesklinge

Das exotische System ist Schrott, weil ich ja nur eine benutzen kann. Da wahnsinnih viele alte Waffen durch den “Sunset” rausgeflogen sind, bleibt nur nich 1-2 Waffen des gleichen Typs über.

Da ich mit Arcus Kriegsrüstung + Arbeitstier spiele, bleibt nur noch ein Sturmgewehr für grüne Munition und nur EINE LMG für den Powerslot. Das isz einfach viel viel zu wenig.

So gesehen habe ich nur die 3 gleichen Waffen, da es keine Alternative gibt. Andere Waffen lohnen sich nicht.

Was soll daran besser sein wenn man mit mehreren Charakteren immer das gleiche wiederholen muss?

So wie bei Black Desert Online, jede Waffe muss eine extra Klasse sein. Absoluter Schwachsinn.

Nolando

Das exotische System ist Schrott, weil ich ja nur eine benutzen kann.

naja das ist seit 7 Jahren der sinn dahinter, komischerweise hat sich nie jemand drüber beschwert. ich bekomme diese aufrufe erst so deutlich mit seit die New Light spieler mit am start sind die meist noch nie vorher Destiny gespielt haben und deswegen dieses System auch nicht gewohnt sind (weiss jetzt nicht zu welcher Gruppe du gehörst)

 bleibt nur nich 1-2 Waffen des gleichen Typs über

das Gespräch hatte ich letztens auch schon mit nem clanmate. ich kann verstehen das man sich aufregt das nur noch 2 oder 3 Waffen pro Typ und Slot übrig bleiben, aber da ja jede season neue Waffen dazu kommen (recycling hin oder her) hast du nach zwei season noch mal 4-5 weitere waffen zu verfügung die mindestens ein halbes Jahr verfügbar sind. Sunsetting mag für viele scheisse sein, aber so ist es nun mal und man muss halt jetzt anfangen sich mit jeder einzelnen waffe anzufreunden.

Da ich mit Arcus Kriegsrüstung + Arbeitstier spiele, bleibt nur noch ein Sturmgewehr für grüne Munition und nur EINE LMG für den Powerslot. Das isz einfach viel viel zu wenig.

ernsthafte meinung? das tut mir leid für dich das du nicht indivdueller bist in einem Spiel das dir so viele möglichkeiten gibt. man muss sich nur mit allem mal auseinander setzen. ich spiele auch titan und habe in meinem Primärslot 5 waffen dabei, im sekundären habe ich 7 Waffen dabei, im schweren 3 waffen dabei und pro rüstungsart habe ich dauerhaft 1-2 exo dabei + meine standardrüstung auf der ich bei gefühlt jeder aktivität meine mods durchwechsel je nach gespielten waffen und fokus. und das alles ist nur meine Standard ausrüstung hinzu kommen natürlich dann auch immer wieder andere waffe die ich anteste oder für einen beutezug brauche.

Was soll daran besser sein wenn man mit mehreren Charakteren immer das gleiche wiederholen muss?

naja allein schon das allseits gehasste Level Grinden dauert dann drei mal so lange da du nicht wie bisher deine höchsten Waffen auf einen anderen Charakter übertragen kannst um dort eine höhere Stufe zu erreichen.

laram

nur kurz

es lohnen sich VIELE andere Waffen aber du beschränkst dich hat nur auf eine, selber schuld!

Horus20134

Heutzutage ist wohl jeder Furz Anlass zu Drama. Ich kann mich nicht erinnern das in destiny 1 warlocks sich aufgeregt haben in raids, Dämmerungsstrike oder trials hauptsächlich den sonnensänger zu spielen.

chemigon

Das Problem ist doch eigentlich die Beschränkung vieler Spieler auf eine Klasse. Wenn ich Warlock spiele, dann tue ich das, weil ich die Supporter-Rolle übernehmen will oder für bestimmte Solo-Aktivitäten zum überleben. Wenn ich andere Aufgaben übernehme, dann wechsle ich je nach Bedarf zu Hunter oder Titan. Dafür gibt es doch 3 Klassen mit verschiedenen Schwerpunkten.

blackDevilMG04

Könnts nicht besser formulieren! Genau deiner Meinung! ?

Iänu

Also ganz ehrlich der “Brunnen” ist Grund dafür das ich nach 5 Jahren meinen Main als Warlock aufgegeben hab?

Alex

Und warum? Würde mich mal interessieren, zwingt dich doch keiner Brunnen zu spielen und im Raid muss jeder Abstriche machen, das ist nun mal so, das geht auch allen anderen Klassen so. Verstehe ich nicht warum man sowas als Grund nimmt seinen Main zu wechseln gerade Warlock hat mehr als genügend Möglichkeiten.

Tomas Stefani

Destiny hat andere Probleme.
Aber was mich am meisten persönlich stört ist die immer schlimmer werdende server Stabilität.PvP unspielbar nur noch rumgeporte und das gleiche im PvE totaler schrott.
Bungie hat mittlerweile Ea server status erreicht.
Es geht echt nur noch Berg ab.
Schade Bungie.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Tomas Stefani
Stoffel

Geb ich dir recht.. Bungie liefert miese Server und Spieler werden wegen schlechten Netzwerk gebannt

RyznOne

die sollen einfach nach Verbindung Matchen

D1vet

Zitat auf :”Es geht darum, dass sich Warlocks ungerecht behandelt fühlen – von Bungie aber auch ihren Mitspielern.”….. Häää ???? Warlocks (mein Main) fühlen sich was ???ungerecht behandelt ? ?? LOL, ist der Typ der den Aufruf gestartet hat noch ganz normal im Kopf ?!

Zu so einem Aufruf, beziehungsweise dessen Grund , fällt mir nur eins zu dieser Person ein:

So blöde kann doch einer alleine gar nicht sein..

Andi

Ich möchte nur kurz selber ein Statement dazu abliefern weil sich grade alle warlock mains wie *Kinder* verhalten.: ich bin nun seit d1 der Beta dabei und bin seit jeher ein Fan jeder Klasse. Dazu kenne ich Stärken schwächen und Muster der Meisten mains. Und schon seit damals zur jahr 1 d1 Zeit hieß es 3 Klassen 1 Account jäger stealth damage Dealer. Titan der gepanzerte juggernaut des Teams und den warlock der mit seinen Zaubern Aushilfe (feuergeboren das selbst wiederbeleben im raid zbs) gab und den Support des Teams darstellte aber nicht zwingend. Konntest ja auch Nova spielen.schon früher war diese Klasse stark weils sie viele Regeln des Spiels brach wie glitches im crota raid oder solo raid bosse legen. Ich bin der Meinung das sie selbst in d2 eine starke Rolle besitzen.

Was den Blödsinn mit dem Nova war angeht…. bin bei season der würdigen osiris season wer sie nicht kennt auf 2000+ elo gewesen mit dem warp er ist krank wenn man ihn beherrscht auch im pve ist er nicht schlecht empfehle aber trotzdem well of radience..

In so ziemlich jedem game wird der Support des games gehasst weil er zbs nicht aufs Maul haut oder vlt cool aussieht ist aber in destiny nicht so dir bleibt es selbst überlassen ob du der supp sein willst der nicht sterben kann oder DD der vorsichtig sein muss. Ob du gut oder schlecht aussiehst.

Fazit
Im großen und ganzen finde ich es recht jämmerlich wie sich warlock mains verhalten. naja jäger sind nicht anders fühlen sich besser als der rest aber darum geht’s nicht. Den warlock haben seit jeher ein sehr gutes Arsenal an defensiv und offensive zu bieten. Ich hoffe das sich das mit der Zeit legt den bungie hat viel größer sorgen um das gane zu Balancen.

Sorry wegen der Rechtschreibung xD

Alex

Wir Jäger sind halt auch einfach sick af was soll man sagen.
Ne Spaß bei Seite ich spiel ja alle chars und ich kann das echt absolut nicht nachvollziehen, auch viele die sich hier über die Nutzbarkeit anderer Klassen und der Foki aufregen kann ich nicht nachvollziehen.
Bis jetzt hab ich jeden Fokus hinbekommen sinnvoll zu nutzen auch der Arkus Jäger oder Solar Titanen. Sind jetzt halt nicht die Super Boss killer, gerade wenn die in der Luft sind aber jeder Fokus ist irgendwo situations bedingt mal mehr mal weniger sinnvoll.
Ich glaub auch das es Leute sind die nur eine einzelne Klasse spielen die sich über sowas aufregen, kein Blick über den tellerrand sonst würde man merken das auch Jäger und Titanen Supporten können und das auch tun, mal mehr mal weniger aber auch nicht jeder Brunnen warlock ist Heiler, die wenigsten nutzen dir Granaten richtig und spielen eventuell auch mit sowas wie Lumina.

berndguggi

Eine Exo rausbringen das die Novawarp Subklasse immun gegen Stasiseffekte im PVP macht – auch außerhalb der Super – und sie wird mehr gespielt werden.

Snake

Mir ist es doch egal was meine Teammitglieder für nen Fokus haben, solange wir vorankommen und Spaß haben ist alles ok ^^ verstehe die Empörung nicht so ganz

Ruiner

Gut so, am besten patcht bungie es so das nur warlocks im Brunnen geheilt werden und die anderen Klassen darin schaden nehmen. Sorry, aber was für ein lächerlicher Aufruf. Wenn man in raids ist muss man fürs Team eben zurückstecken, denke der Kerl spielt ohnehin das falsche Spiel.

Frau Holle2

Oha… das sind die wahren Probleme der Menschheit…….

Nana

Dir ist schon klar, dass du dich auf einer Webseite für Spiele-News befindest?
Nur für den Fall, dass du dich verlaufen hast …

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Nana
Chriz Zle

Joar, kann man machen muss es aber nicht.
Wir spielen ein Spiel, hier gehts nicht um die reale Existenz o.ä.
Klar hau ich auch gern Ant-Warlock Sprüche raus, einer meiner besten Kollegen ist Warlock Main und den strietze ich immer gern 🙂

Aber ich selbst spiele den Warlock immer gerne und finde, das er die vielseitigste Klasse von allen ist. Damage, Support, Ueberlebenskünstler usw.

Einzig das schweben ist nervig, da man ja wie in ner Flipperbude von ner Wand weg gebounct wird.

Naja manchen scheint echt langweilig zu sein.

Alex

Nicht mehr Heilen? Ja und? Damit der Titan dann die Bubbel nutzt und man trotzdem alles easy schafft?
Jäger kontent mit dem Pfad des Pirschers Cheesen? hat wohl jemand einen sehr seltsamen geltungsdrang.
Ich kam schon immer gut ohne warlock aus.

Alitsch

Irgendwie finde Ich es zu kindisch und nicht nach vollziehen,ist Community langsam zu verspilet/gespoilt.

Nichts gegen Warloks aber hat das Spiel nicht größere Baustellen als die Nova Warp. Die Fokuse die für mich so wieso nur dem Beiwerk gleichen, gehören für mich gerade nicht zur Kategorie wo Ich den Boykott anschließen würde.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Alitsch
ImInHornyJail

Oh nein einer Klasse in einem RPG wurde eine feste Rolle zugeordnet buhu.
Bubble/Pfeil/Brunnen sind halt die besten Supers für Bosse. Seit es den Pfeil gibt habe ich auch nicht großartig etwas anderes gespielt. Es ist ein guter Supporter-Fokus. Ich unterstütze mein Team mit Sphären und ich kann mich unsichtbar machen und Leute wiederbeleben. Genau wie der Brunnen. Es ist ein Top Fokus wenn es um Heilung und erhöhten Schaden geht.

Zu den “undankbaren” Jäger und Titans kann ich nur sagen: Dann wurde er immer mit den falschen Leuten gematched. Ich habe noch nie erlebt, dass ein Warlock bei uns oder bei irgendwelchen anderen Gruppen mit denen ich gezockt habe geflamed wurde, weil er nicht den Brunnen spielen wollte oder ihn zu spät gesetzt hat.

Natürlich kann man spielen was man möchte und man soll nicht gezwungen werden Fokus XY zu spielen. Aber es gibt ein Grund warum diese Supers so beliebt sind.
Dann muss man sich selbst die Frage stellen:
“Nehme ich eine Super, die mein Team unterstützt oder nehme ich eine Super, die sehr viel Schaden raushaut damit ich auf Platz 1 der nicht vorhandenen DPS Liste bin?”

Alex

Eben verstehe das Gejammer auch nicht. Als Jäger nehm ich auch den besten Fokus in nem Raid für Gruppenspiel und das ist eben der Pirscher, darauf kommt es doch an im Gruppenspiel das man sich abstimmt und zusammen gut funktioniert als wäre der Warlock der einzige der sich da zurecht biegen müsste, so ein Blödsinn. Ich kann ja als Jäger wenig dafür das ich keine reine sinnvolle Support Super habe, aber als Titan nutz ich auch die Bubbel, eigentlich immer, versteh echt nicht was der Typ will, Spiel
halt nen anderen Fokus badet dann halt irgendwer anders seine Egomanie aus.
Selten sowas deplatziertes gelesen.
Zumal ich kaum glaube das auch nur einer dieser Warlocks ernsthaft heilt, heißt die Granaten sinnvoll nutzt und auch mit ner Lumina spielt, das wäre heilen. Alle Nase Lang nen Brunnen legen ist echt keine Kunst oder anstrengend geschweige denn die Rolle eines Heilers.

Millerntorian

Warum ich primär Jäger spiele? Einfach gesagt: Weil ich im Gegensatz zum Warlock das deutlich agilere Movement lieben gelernt habe. Das war es dann aber auch. Sprich; Warlocks sind extrem vielseitig (zumindest im PVE) und universell zu verwenden. Gepaart das Ganze mit einem sehr variablen Portfolio an verdammt nützlichen Exos. Ob nun Phönix Protokoll, Nezareks Sünde oder Geomag-Stabilisatoren (Um mal die Fokusse zu nennen, die ein Rüstungsteil extrem fördern), man ist immer bestens aufgestellt.

Nicht umsonst habe ich Frollein Warlock sehr lange als Main gespielt.

Ich verstehe daher den sog. “Streik” nicht so ganz, auch wenn ich durchaus die Meinung teile, dass der Nova-Warp eigentlich für die Tonne ist. Auch mit Astrozyt-Vers (welches eh sch***** aussieht). Na und? Dann spiele ich ihn halt nicht. Dieses R3-Gedrücke auf dem Controller nervt mich sowieso.

Steht ja nirgendwo geschrieben, dass alle Klassen/Subklassen gleich stark sein müssen. Andere Games fördern auch durch Spezialisierung manche Spielweise/Konfiguration deutlich mehr als andere. Wo ist das Problem? Destiny ist doch keine eierlegende Skill-Wollmilchsau. M.E.n. Luxusproblemchen; vlt. geht so mancher zu tief in Destiny Eingetauchter mal mehr in den frisch gefallenen Schnee, statt sich virtuell auf Europa zu tummeln.

btw., seit wann ist “Heilen” denn ein exklusives Must-Do der Warlocks? Jägerin, Leere “Weg des Pfadfinders”, ordentlich Skillpunkte auf die Fähigkeit, ständig schnelle Pirouetten und schon huscht man unsichtbar zum sterbenden Spielkumpan…

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Millerntorian
outi

Schon hart lächerlich das ganze oder? Allein die Chaosspannung mit den Stiefeln ist so stark im PvP die Nova im PvE ein Bosskiller etc.

Zavarius

Hm… Da ich Destiny vor einiger Zeit gegen die Wand warf, bitte ich die Steine liegen zu lassen :p Ich war WL Main und sehr Fortschrittsorientiert durch den Clan.

Im PvE dominiert der Warlock eigentlich in allem. Sei es Survivalbility oder Vielfalt. High DMG Nova mit Kontraversaler Halt und ab gehts… Musste man überleben- Vamp Warlock oder mit Sun Mid mal eine Granate im Sprung unter sich/ mates werfen.

Ich bekam es allgemein noch nicht mit, dass man sich beschwerte. Das “mimimi” von dem Typ klingt eher nach PvP. Trials ohne Brunnen oder Overheal/shield von den Nades… uff

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Zavarius
Shin Malphur

Ich spiele schon immer nur den Warlock und unterstütze das. Hab grad Trials noch gezockt und als Warlock braucht man da gar nicht erst ernsthaft antreten. Auch die Stasisklasse ist für den PvP dermaßen kaputt generft…während der übermächtige Stasis-Jäger einen weiteren (!) Buff spendiert bekommt. Logik?!

Chris

Also ich kann mich mit der Dämmerklinge behaupten, das setzt aber auch Anpassungen in der Steuerung und ne Portion Skill vorraus. So “Noobfreundlich” wie die Stasis Subklassen vom Jäger oder Titan ist das halt dann nicht.
Aber der Ikarushaken ist ein guter Konter gegen die Frühlichtfeldgranaten und kann auch den verlangsamungs-Debuff entgegen wirken.
Die Super ist ein effektiver Konter gegen den Koloss, zumindest auf offenem Gebiet.

Alex

Wollte gerade sagen dämmerklinge empfinde ich als einen der stärksten pvp foki überhaupt, das Movement ist so stark. Muss man halt richtig spielen.

Alitsch

Ich finde mit gewissen Skill kommst mit jedem Fokus klar und es dir Spaß machen wird.
Ich denke einige Fokuse waren von Anfang an eher PVP orientiert und Grundsatz der Fokuse hat sich gewandelt. Es ist nur ein Beiwerk, im PVE eher zur Ads clearen oder Support. (und zum krönenden Abschluss wenn du es hübsch beenden willst)

Zur Zeit ist PVP im schlechten Zustand Statis zu unbalnciert im Vergleich zu anderen Fokusen.
Ich sehe kaum noch in PVP/PVE Arkus Warlocks, selten Novas, Nova warps.

Furi

Ich spiele alle drei Klassen, fokussiert auf Endgame PvE Aktivitäten und da ist der Warlock ganz klar der vielseitigste Char, dicht gefolgt vom Jäger. In dem Bereich könnte der Titan mal ein paar nützliche Exos vertragen. Außer Ursa und Bubble kann man den nicht großartig gebrauchen, bzw. kann er nix was die anderen beiden nicht auch (besser) könnten.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Furi
Prima Tina

Ja, da hast Du leider absolut recht. Ich habe nur meine Titanin und spiele im PvE ausschließlich Bubble mit Helm des 14. Heiligen. Alles andere ist entweder zu schwach oder macht mir keinen Spaß. Allerdings spiele ich die Bubble auch wirklich gerne, da diese ständig die allerletzte Rettung, aber auch bei vielen Bossen und starken Gegnern sehr hilfreich ist. Ich setze die Bubble immer direkt beim Boss und bearbeite ihn dann ordentlich mit dem Schwert. Wenn es passt am besten mit der Klage und leuchtende Klinge, das verursacht schon massiven Schaden. Das funktioniert aber nur mit dem Helm, da mich ansonsten einige Gegner ständig aus der Bubble stompen und meinen Schwertangriff unterbrechen. Außerdem nerven dann die kleinen Gegner, die in die Bubble laufen, zu sehr. Helm und Bubble sind für mich untrennbar ?.

Millerntorian

Mal unabhängig von deinem schönen Kommentar…warum muss ich als jemand, der seine Jugend mit der “Neuen Deutschen Welle” verbracht hat, bei deinem Nickname nun unwillkürlich an einen Song denken? 😄

Alleine dafür gibt’s ein Däumchen und weiterhin viel Spaß ingame Destiny.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Millerntorian
Prima Tina

Hahahaha, also Sommersprossen habe ich zwar auch ein paar, allerdings verwende ich “Prima” im Sinne von fabelhaft, großartig, wunderbar, fantastisch, etc. Ich denke das passt ganz gut zu mir, hihihihi. ???

D4MN47ION

Code des Commanders kann man alternativ noch mit Ursa Furiosa benutzen, da lässt sich’s wenigstens durch den Schild ballern und man haut sich nich aus Versehen selber mit Rocket oder GL aud den Latschen.

Was die Stomps angeht: sobald der Boss auf den Boden stampft oder schlägt, einfach mal selber den Nahkampf an ihm benutzen, dann fliegt man auch nirgends mehr hin. Klar, man verliert ‘n bisschen HP, aber innerhalb der Bubble kann einem das herzlich egal sein.

Tony

Weil es immoment auch keine anderen Probleme gibt…

Mitch09er

Sollen den Brunnen so gestalten wie beim Titan die Bubble. Die Wahl lassen ob man Brunnen stellt durch Tasten gedrückt halten oder Dämmerklinge zündet.

Onyxia

Das würde ich auch nice finden.

Antiope

Ich als Warlock stimme dagegen. Wenn ich etwas gedrückt halten will dann spiel ich Bubbletitan.

Big Spatz

“…die undankbaren Jäger”. Geht’s noch, ich mach da keine Unterschiede. Wenn jemand aus meinem Team liegt, dann renn ich als Hunter hin und versuche den anderen, egal ob Warlock oder Titan, wiederzubeleben. Gerade weil ich mich “persönlich” eher als Unterstützer sehe und nicht als “Hauptangriffs-Charkter”. Das Gejammer. Wenn’s nen Titel geben würde: “Helfer des Teams”….den hätten schon einige mehr als verdient.

Antiope

Habe Schlachtfelder gespielt und da war dieser eine Jäger. Vermutlich Jägermain. Hat mir mitten im Endkampf mehrmals den Arsch gerettet in dem er/sie mich unsichtbar gemacht hat oder den Champion hinter mir den ich übersehen hatte sofort gestoppt hat. Das Timing und die übersicht. Es gibt sehr teamorientierte Jäger und das hat mich schon beeindruckt, dass man den Jäger so teamorientiert spielt und spielen kann. Ich war da übrigens auch Jäger, habe aber Arkusakrobat gespielt und bei einem Match hat mir ein Warlock eine 10 gezückt. Das war auch nett. Ich hätte mir die GEste holen sollen. Ich hätte dem Jäger (Jägerin) definitiv ne 10 gezückt.

In einem anderen Match hat ein Titan eine Bubble platziert und zwar direkt hinter mir. Fand ich auch sehr nice. Ich habe Raketenwerfer gespielt und Slugshotgun, daher fand ich es sehr aufmerksam die Bubble nicht auf mir, sondern in meine Nähe zu platzieren.

Gibt nicht nur Warlocks die teamorientiert spielen!

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Antiope
Millerntorian

Wusste gar nicht, dass wir zusammen gespielt haben. 😂

Ich glaube eher nicht, aber ich hatte am WE in Schlachtfelder auch so einen ständig sterbenden Schwan (auch einen Arkusakrobot…vlt. sind wir uns doch über den Weg gelaufen…). Gottseidank ist meine Jägerin gefühlt alle paar Sekunden in der Lage, unsichtbar auszuweichen und zu heilen…wozu spielt man sonst auch “Weg des Pfadfinders”?

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Millerntorian
Chriz Zle

Ich kann dir die neue Jäger Exo Brust nur ans Herz legen! Hab mir die ja vorgestern geholt und gestern ordentlich Support für meine 2 Clan Member damit gegeben in der Dämmerung.
Tolles Supporter Exo!

Millerntorian

Ok…schreib ich auf meine To-Do-Liste. Dank dir. ?

Marki Wolle

Für mich waren die Warlocks bereits mit dem Wegfall der Wiederbelebung tot
?ui ironisch ungewollt?

Kenne den PvP seit langer Zeit nur noch vom Hörensagen, aber ist es nicht so das die Warlocks immerhin diese Schwebe Fähigkeit haben und damit auch gegen Jäger und Titanen halten können?

Chris

Können, ja. Setzt aber vorraus, dass du vertikales Movement beherrschst und auch was drauf hast. Die Anzahl an Warlocks ist dank Chaosspannung aktuell nur wieder etwas gestiegen. Und die sehe ich mit ihren bis zu 8 Aktivierungen (was wir erlebt haben) in einem Eli-Match genauso als Problem an. Trotzdem ist die brachiale Dominanz an Stasis Titans und Jäger einfach nicht von der Hand zu weisen.
Der eine ist egal in welcher hinsicht eine der stärksten oder die stärkste Klasse. Mit der höchsten Schadensreduktion und Dauer der Super aller Klassen + zweitschnellste Klasse mit einem Nahkampf von fast 30m Reichweite, der verlangsamt oder instand Killt + erweitertes Movement um die ohnehin schon Dominanten Shotguns noch Dominanter zu machen. Der andere hat mehrere Instandwin-Buttons (shatterdive, Shuriken) bzw. die Super setzt noch weniger Aim vorraus als ein Klingenfeuer.
Sowas steht einfach in keiner Relation. Im PvP-Sanboxteam hockt gefühlt ein Warlock-hassender, Jäger-tolerierender Titan Main. Zumindest wenn man sich mal so die Buffs und Nerfs der letzten Jahre anschaut.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Chris
laram

hier muss ich sogar zustimmen, Sachen gibts…

der Streik bezieht sich m.E. auch eher auf das Ungleichgewicht im PvP, egal was der Jäger absondert, es ist zielsuchend und das sogar noch nach Abprallern und explodiert im besten Fall dann auch noch mit großem ArealEffekt, der Titan hat das unglaubliche Schild, dass dir rechtwinkelig ums Eck noch durch kilometer lange Tunnel folgt …

wie eingangs gesagt wurde, es ist seit Jahren auffällig, dass der Warlock gerne zuerst generft wird, während Titan und Jäger sich monatelang, wenn nicht sogar jahrelang, weiter ungenerft austoben dürfen.
Titanen dann bevorzugt mit superduper Rutschen und Schrotzenpräzisionskills die einer Sniper zur Ehre gebühren würden.

Das ist dann tatsächlich ermüdend und seit geraumer zeit nicht mehr lustig, so wie D2 halt.

Marki Wolle

Ah ok, naja man gut das ich kein PvP spiele, denn das würde mich vermutlich auch tierisch nerven

Jada

Wieder heulen die PvP Spieler rum, selbst wenn man Nova Warp zu seinem stärksten Punkt zurück setzen würde, würd ihn keiner mehr spielen da Stasis und Dawn Blade um einiges stärker ist als jede andere Subclass im Spiel (schließt Hunter und Titans mit ein).
PvE? Da ist Warlock auch die stärkste Klasse und das bei weitem, es gibt nur eine Subclass die für PvE scheiße ist und das Nova Warp, jeder andere Spec ist gut bis sehr gut, die anderen Klassen haben diesen Luxus nicht.
Leere Hunter? Hast nur Pfeil zu Auswahl da Spectral im PvE genau so schlecht ist wie Nova Warp. Solar? Blades wurden zu Tode generft und Gunslinger braucht Nighthawk für guten Dmg und Arc ist ein Witz mit jedem Spec. Stasis Hunter sind noch ganz brauchbar aber das wars schon.
Beim Titan ist dank der neuen Exo Brust der Missle Titan gut geworden, alle anderen Specs sind Müll im PvE und Bubble wird nur als Buff Bitch benutzt.

War immer Titan Main aber seit drei Seasons spiele ich nur noch Warlock, warum mich selbst Gimpen wenn ich Warlock zur Auswahl habe?

Nolando

bevor ich was dazu sage, beziehst du deine Meinung nur auf den Superangriff an sich oder auf den kompletten superfokus?

Jada

Generell ist der Warlock die stärkste Klasse, es gibt zwar hier und da paar kleine Punkte wo die anderen besser sind aber in ~80% der Fälle ist Warlock die beste Wahl.
Er hat die besten Angriff Super, die besten Granaten und hat jederzeit einen Heilungs bzw Dmg als Buff zur Auswahl dazu hat er Exo Ausrüstung die jede seiner Supers noch weiter pusht.
Ich finde Spieler der anderen Klassen sollten eher auf die Barrikaden gehen und Buffs fordern, habe seit ewigen Zeiten keinen Hammer Titan mehr gesehen, nicht mal in normalen Strikes, Arc Hunter sogar noch weniger, entweder man sieht sie mit Stasis, Bubble oder Pfeil und das ist verdammt schade 🙁

Nolando

okay ich als titan muss sagen ich bin immer mit einem großen mix unterwegs.

normale strikes, missionen patrouilien wechsel ich immer zwischen solar unterer baum, arkus mittlerer oder unterer baum oder leere unterer baum.
in nightfall nehm ich gerne den fokus der mehr gegen die schilde der adds ankommt also auch hier immer unterschiedlich.

im raid habe ich gerne arkus oberer baum mit schädelfeste und im letzten bosskampf (tsk) die bubble, aber auch nur wenn ich dran bin (wir rotieren im clan immer durch damit jeder alles spielen kann) ansonsten auch hier wieder rakete.

ich weiss nicht warum es spieler gibt die sich imemr auf einen fokus festfahren, ich finde das irgendwann langweilig. ich will das spielen was mir spass macht oder was am sinnvollsten ist von der herausforderung her 🙂

PVP kann ich leider nichts sagen

Kuhsel

Unterschreib ich so! Ich spiele auch alle drei Chars und spiele den Fokus und die Subklassen so, wie es gerade von der Aktivität her, am meisten Sinn macht. Klar, hab ich meine Favs, aber auch Hates… Arkus Jäger spiele ich zum Beispiel so gut wie nie, und den Leere Titan auch nur, wenn ich muss… ? Von daher… ??‍♀️

DubstepzTheCarinthian

Bottom Solar Titan Tree mit Synthos im Pvp… Nach wie vor funny as hell 🙂

laram

na wenn der Titan doch superduper Stasis Super hat würde er sich ja selbst kastrieren, würde er noch Hammer spielen, so wie du dich nicht selber “einschränken” wolltest und deiner Aussage nach deshalb Warlock spielst.

gleiches gilt für den Jäger mit galaore und Klingenfeuer, das weiterhin super schnell auf aber warum verwenden, wenn man doch diese neue 10 Stunden anhaltende Stasis Super hat.

Antiope

Als Warlock spiele ich den mittleren Solarzweig (Brunnen), oberer Leerezweig (Slowva – oft mit Kontraversaler Halt), mittlerer Arkuszweig (mit Geomag-Stabilisatoren). Das wars eigentlich. Selten auch mal die Kitzelfinger mit der Krone, finde die aber so hässlich, dass ich es nicht gerne mache.

Als Jäger spiele ich sehr gerne Arkusakrobat mit Raidenflux und Donnergottornament. Das sieht schick aus und die Super hält länger und man brutzelt einfach durch die Schilde der Phalangen. Da säuberst du alles von den Adds in den Schlachtfeldern. Ansonsten wenn es um Singletarget geht ist doch Golden Gun mit Nachtfalke nach wie vor stark.

Wenn ich nur Endgame und Solo Flawless betrachte, finde ich den Warlock auch am vielseitigsten, aber es gibt Jäger die das mit der Unsichtbarkeit perfektioniert haben und damit Warlocks alt aussehen lassen.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Antiope
Alex

True Ubsichtbarkeit ist so strong, gerade mit dem Pirscher Pfad, das ist schon übel ich kann quasi nur mit minimalen CD dauerhaft unsichtbar bleiben, wie oft ich dadurch noch rezzes rausgehauen hab um den Kampf noch zu retten. Zudem kommt ja noch der Rudel Buff der immer komplett unterschätzt wird, der ist so stark vor allem wenn er mehrere Stacks hat, ersetzt eigentlich fast schon jeglichen anderen nachlade perk und hat noch handling buff drauf, geniale Support klasse mit einer der stärksten DMG Super wenn man alle Pfeile trifft und gut timed das der zweite Pfeil auf jeden Fall schon in den Schadens Buff einschlägt. Ich bin Pirscher durch und durch, beste Hunter Fokus.

Jerry

da reicht mein “Boykott” aber weiter weil ich das gesamte Spiel direkt von der Platte geworfen hab. Hab noch etwas in Season 13 rein gespielt aber da man ja ‘schon wieder’ leveln muss und sich die Aktivitäten ‘schon wieder’ 1zu1 gleich anfühlen wie in den letzten Jahren, hatte ich einfach keine Lust mehr. Ich würde mir echt wünschen dass sich Destiny endlich mal weiter entwickelt.

Jada

Ich level schon lange nicht mehr, wozu auch? GM Strikes? Ich spiel einfach worauf ich Lust habe und level nebenbei durch Primus Engramme und den Bonus Drops der Playlisten mit.

Burak A.

Der Warlock wird immer generft weil die Jäger und Titanen immer weinen wenn sie gleichauf sind. Zumindest habe ich so das Gefühl.
Wie bei der Hand-SuperNova: obwohl wir schon immer quer durch die Map mit dem goldenen Revolver oder mit dem Schulter-Schlag sofort weggefegt werden, wurde sofort rumgeheult als wir mal auch ein paar nette Tricks hatten.

Onyxia

Kanns verstehen. Wenn ich warlock spiele, dann nur Top Tree Void Warlock mit Contraverse holds. Macht zu viel Spaß.

Man sollte das Rüstungssunsetting boykottieren. Hab mit dem Waffensunsetting kein Problem.

Marcus

Man sollte den Boykott ausweiten – wegen anderer Dinge, die mächtig falsch
in Destiny 2 laufen. Die Mogelpacklung Sunsetting z.B.
Da werde einem Waffen weggenommen und später wieder unter einem Reskin-Mantel
erneut angedreht. Man muss sie erneut erfarmen, bis zum Erbrechen – d.h. – bis
man sie wieder mit den passenden Perks hat. Dann muss man sie erneut auf
MW pimpen.
Die größte Mogelpackung am Sunsetting ist alledings die Sache mit der Rüstung.
Ist im Prinzip dasselbe wie mit den Waffen, nur wurden da die Kosten zudem mächtig
in die Höhe geschraubt, möchte man sie wieder auf MW haben, damit man alle
seine Perks wieder draufbekommt.

Das sollte man mal boykottieren, indem man einfach Destiny 2 mal mindestens eine
Woche nicht mehr spielt und zudem mal ein paar Wochen lang einfach nichs mehr
im Shop einkauft. Wenn das genug machen, dann wird Bungie da aber ganz schnell
hellhörig werden. Aber was rede ich. Die Leute heutzutage scheinen keine
Prizipien mehr zu kennen, geschweige denn zu haben. Kaum mehr einer zeigt,
daß er wirklich noch Rückgrad hat und nicht alles mit sich machen lässt.
Von wegen und so ‘Eier in der Hose’. Gefühlt scheinen überwiegend Warmduscher
und Sesselpupser unterwegs zu sein.

Und – zum eigenbtlichen Topic:
Ich spiele als Main Warlock.
Meist sowieso als Novaläufer, weil die Novabombe so derbe rockt.
Seit kurzem auch mal wieder als Dämmerklinge.
Brunnen des Glanzes setzte ich, wann ich Bock habe. Ich richte mich da selten
nach anderen. Meist setze ich sowieso keinen Brunnen, sondern erhebe mich
in die Lüfte und lasse Feuer regnen.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Marcus
laram

JA das die Waffen altern tut schon richtig weh!

  • was hab ich mich abgestrampelt den Gipfel zu bekommen und wie lange es gedauert hat, und 2 saisons später alles für die Katz..
  • da hat man man ewig langer Zeit endlich eine perfekte Schrotze aus der Träumenden Stadt und
  • eine Hochofen aus den Schmieden nur um sowas gutes für eine PvP Nudel wie mich dann wieder zu verlieren.

Hab glaub ich den einen oder andren Pro mal versehentlich erwischt bevor er mich das 10. mal hintereinander wegballern konnte, SAKRILEG … das verdient Strafe… bah

ABER
das Rüstungen altern ist bei den Kosten für eine Meisterwerksrüstung schlichtweg irrsinnig und dann auch noch in der Grube keine Meisterwerksrüstungen mehr droppen lassen, das ist wie doppelt bestraft zu werden …

Alle D2 Spieler zu bestrafen nur weil wenige (die aktuell vermutlich nicht mal mehr spielen)
den Tresor mit Upgrade Material vollgestopft haben …

Bongo Logik.

Marcel Brattig

So oft benutzt unser Team gar nicht den Brunnen mehr. Die einzigste Sache die mir einfällt ist der der RAID Boss letzte Phase von tiefsteinkrypta und das auch nur damit wir schneller fertig werden und nicht weil wir zu dmg oder so bekommen. Überall woanders kann man auch Bubble oder Riesenschild spielen. Bogen geht auch ab und an mal.

OlD_HOwx

Ein paar freche Hüter schreiben, dass Nova-Warp durchaus Nutzen hat: „Man braucht die Super-Energie eh nicht. Man könne die Energie also für Finisher opfern und so das Team mit Power-Munition versorgen“. ? Gefällt mir

D1vet

?

DubstepzTheCarinthian

Das mach ich aber mit Warlock wenn Ich echt mal Nova Warp spiele, da ich seit 2 Jahren nicht mehr den Teleport belegen/benutzen kann. Ingame steht zwar Shift drücken aber da passiert einfach nichts und andere Tasten probiert – aber ebenfalls nichts 🙁

OlD_HOwx

Mein Controller hat kein Shift, da kann ich leider nichts zu sagen. ??‍♂️

Der_Frek

Spiele schon seit einem Jahr aus Protest den Nova Warp ?

Mr. Killpool

Also mein Jäger ist ein Supporter.

RaZZor89

Wenn es danach geht können wir es komplett boykottieren weil es so viele Baustellen gibt ?

Antiope

Sehe ich auch so. Sunsetting und Inhaltstresor sind die größeren Ärgernisse und Baustellen. Novawarp ist nicht so stark, das stimmt schon, aber die Leute haben wirklich seltsame Prioritäten…

Jokl

First World Problems 🙂
Ich würde gerne supporten mit dem Titan, aber ne Bubble, braucht keiner.
Die Warlocks sind im PVP doch nicht schwach???
Der neue Aspekt fürn WL finde ich auch am coolsten.

Als nächsten wollen die Jäger nicht mehr auf ihren Schaden reduziert werden und auch mal kuscheln nach nem Kill ….

Ja der Nova Warp ist fürn Popo, genau so der Schädel des A., wäre toll wenn Bungie da buffen würde, meine Stimme haben die WL, auch ohne Protest.

OlD_HOwx

Du meinst die Granate / das Geschütz? Ist richtig cool ??

Jokl

Si, das nenne ich nen sinnigen Aspekt.

Jupp911

Richtig so. Bin dabei. Spiele keinen Brunnen im Moment. Oft sogar nichtmal Warlock welches sonst mein Main war.
Geht mir im generellen auf den S… das Bungie immer alles nerft was halbwegs zu gebrauchen ist…bis auf HC’s und Jäger natürlich?

Mr. Killpool

Ich glaube du hast die Jäger mit den Titanen verwechselt.🤣
Der Jäger wurde schon so oft generft, nur weil sie die meist gespielte Klasse ist( nicht weil sie OP waren).

Zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Mr. Killpool
laram

die meist gespielte Klasse ist meist die mit der meisten Power, womit dann doch recht eindeutig Ursache und Wirkung klargestellt wäre.
Ursache: die meiste Power
Wirkung: die meist gespielte Klasse

logisch oder? Wie andere hier schon schrieben, niemand schränkt sich beim Zocken selber ein und spielt eine schwächere Klasse, anders gesagt nur wenige verzichten auf den Power Bonus zugunsten der Optik.

Mr. Killpool

Beim Jäger geht es eher um den Mehrfachsprung und das ausweichen.
Der Spielstil ändert sich dadurch enorm, wodurch man ein rasantes Gameplay erreicht.
Dadurch könnte man sagen das der Jäger besser ist, aber hier war ja die Rede von den Superfähigkeiten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

85
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x