Destiny 2: Update 2.7.1 / 1.46 ist jetzt live – Patch Notes und Alle Infos

Bei Destiny 2 ist heute, am 28. Januar, das Update 2.7.1 für die PS4, die Xbox One, den PC und für Google Stadia erschienen. Doch wie lange dauern die dazugehörigen Wartungsarbeiten? Gibt es einen Server-Down? Erfahrt hier alles Wissenswerte zum Ablauf der Wartung und den Patch Notes.

Neues Update kommt: Neben dem Weekly Reset steht bei Destiny 2 heute auch eine Wartung in Verbindung mit einem neuen Patch an – dem Update 2.7.1. Im Zuge der Wartungsarbeiten wird es eine Down-Time geben, die Server gehen also für einige Zeit offline.

Mittlerweile ist das neue Update live. Auf der PS4 ist es 393 MB groß und trägt die Versionsnummer 1.46.

Achtung! Fehlen euch nach dem Update Materialien oder Glimmer? Es kam in den Abendstunden des 28. Januar zu einen großen Fehler mit dem Update und die Server wurden für die Wartung heruntergefahren. Spieler klagten über verschwundene Materialien und Ressourcen.

Mittlerweile wurden die Probleme behoben und der Fortschritt der Hüter wurde auf 17 Uhr 30 des gestrigen Dienstags zurückgesetzt.

So läuft die Wartung heute bei Destiny 2 ab

Diese Zeiten sind heute wichtig: Mittlerweile hat Bungie auch den Ablaufplan für den heutigen Patch-Tag kommuniziert:

  • Beginnen wird die Wartung um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Ab dann werden auch einige API-Funktionen auf der Bungie-Homepage, der offiziellen Begleiter-App sowie bei Drittanbietern nicht mehr funktionieren.
  • Um 17:45 Uhr gehen dann die Destiny-2-Server offline.
  • Um 18:00 Uhr fahren die Server wieder hoch. Die Veröffentlichung von Update 2.7.1 beginnt auf allen Plattformen und in allen Regionen.
  • Um 20:00 Uhr sollen die Wartungsarbeiten planmäßig enden. Spätestens dann sollten auch die API-Dienste wieder in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Bedenkt, dass es zu Login-Problemen kommen kann, bis die Wartung komplett abgeschlossen ist (also bis 20:00 Uhr).

Was ändert heute das Update 2.7.1 / 1.46 bei Destiny 2?

Was ist mit neuen Inhalten? Bis auf die ursprünglich für den 28.01. geplante Veröffentlichung des Waffen-Exotic Bastion sind keine weiteren neuen Inhalte im Rahmen der Season 9 offiziell für heute geplant.

Da diese neue Waffe bereits früher verfügbar wurde und Bungie im gleichen Zuge bereits auch ein großes Rätsel ins Spiel brachte, ist es eher unwahrscheinlich, dass heute noch eine weitere Überraschung ins Haus steht. Neue Inhalte solltet ihr deshalb nicht erwarten.

Auch der Community Manager dmg04 hat auf Twitter nochmal betont, dass heute nur Kleinigkeiten gefixt werden.

Das wissen wir bisher über das Update: Bungie hat im Vorfeld bereits einige Einblicke in den neuen Patch gewährt. Aktuell sieht es ganz danach aus, als würde sich das neue Update auf Fehlerbehebungen und die Verbesserung der Performance fokussieren. Wir fassen die wichtigsten Punkte für euch zusammen:

  • Die Leviathan-Bogen-Quest wird endlich gefixt. Einige Spieler hängen beim dazugehörigen Strike fest, da er laut Beschreibung die Season 8 erfordert und aktuell nicht gespielt werden kann.
  • Bungie will zahlreiche Performance-Probleme bei Destiny 2 angehen. Das geht von Frame-Rate-Einbrüchen bei bestimmten Aktivitäten bis hin zum groben Stottern im Mod-Menü.
  • Probleme mit einigen Exotics wie „Wurmgott-Berührung“ oder „Winterlist“ werden behoben, die zum Teil dadurch bereits deaktiviert wurden.
  • Es soll einfacher werden, die seltenen Beutezüge der „Schwarzen Waffenkammer“ zu erhalten.
  • Verbesserungen am Navigator
  • Bug-Fixes für einige Mods
  • Anpassungen für einige Waffen (Halsbruch, Hartes Licht)
Destiny 2 S9 Osiris

Mehr dazu erfahrt ihr hier: Destiny 2 fixt bald endlich Quest für Leviathan-Hauch – Das ändert sich noch

Bedenkt, dass es sich hierbei wohl nicht um alle geplanten Änderungen handelt, sondern nur um einige exemplarische Auszüge.

Patch Notes für Destiny 2 Update 2.7.1 / 1.46

Was sagen die Patch Notes? Eine Übersicht aller Änderungen bekommt ihr in Form der offiziellen Patch Notes. Diese liegen allerdings noch nicht auf Deutsch vor, werden aber im Laufe des heutigen Abends noch erwartet.

Bis dahin haben wir den originalen englischsprachigen Change Log für euch verlinkt:

Destiny-2-Sundial

So verkürzt ihr die Wartezeit beim Server-Down: Falls ihr nicht wisst, wie ihr euch die Zeit während der Downtime vertreiben sollt, dann schaut euch diese Artikel an. Wir haben hier das Wichtigste aus den letzten Tagen für euch zusammengefasst:

Übrigens, bis zum heutigen Server-Down habt ihr noch die letzte Chance auf Lore und das Emblem aus den Korridoren der Zeit, bevor diese dann für immer ihre Pforten schließen:

Destiny 2: Warum ihr noch diese Woche die Korridore der Zeit aufsuchen solltet
Quelle(n): Bungie Help, Bungie Help auf Twitter
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

35
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mizzbizz
5 Monate zuvor

Anpassungen von Halsbruch? Oh nein, bitte nicht verpfuschen jetz, Bungie…. hmm

Bananaphone64
5 Monate zuvor

Ich glaube eher buffen, das Gewehr spielt doch kaum mehr eine Rolle. Die monte carlo ist zb wesentlich besser als automatik wenn auch exo statt legendär

kotstulle7
5 Monate zuvor

Der Nerf soll rückgängig gemacht werden

Name
Name
5 Monate zuvor

In den verlinkten Patchnotes steht absolut nichts über Halsbruch / Breakneck O.o

vv4k3
5 Monate zuvor

Ein Problem wurde behoben, bei dem „Ansturm“ den Schaden bei „Toben“-Stapeln x2 reduzierte, während die Feuerrate nicht erhöht wurde.

Name
Name
5 Monate zuvor

Ah ok, danke!

Tronic48
5 Monate zuvor

Ich muss zugeben, ich habe auch wieder angefangen Anthem zu Spielen, was mir auch im Moment mehr Spaß macht als Destiny 2, und so langsam kommen auch bei Anthem die Stunden zusammen, Anthem im Moment, ca.500h, bei Destiny 2 sind es immerhin schon ca.2000h.

Was ich damit sagen will, wenn Bungie nicht bald die kurve kriegt, und Bioware es tatsächlich bei Anthem doch noch hinbekommt, na da bin ich dann mal gespannt was dann passiert.

Spieler Abwanderung, von Destiny 2 nach Anthem, wer weis, wer weis, mal abwarten, jedenfalls macht Anthem im Moment wieder Richtig Spaß.

yan
5 Monate zuvor

mein beilid. spiele d2 auch nur noch nach reset um nach gefühlt 150 kisten endlich mal ne 1k voices zu bekommen. iron banner macht kein spaß wegen dem besch… lightlevel kram und mehr als unbroken braucht man im comp. auch nicht machen. alle anderen sachen machen zur zeit keinen spaß weil es irgendwie nichts zu sammeln gibt.

MikeScader
5 Monate zuvor

Das sehe ich im Moment noch nicht, da es immer noch der selbe Content ist, der deutlich zu mager ist. Habe letztens selber nochmal reingeschaut, das gameplay macht schon Spaß nur es ist nochmal deutlich weniger Content als in D2. 🤷🏼‍♂️

Name
Name
5 Monate zuvor

Tronic48 Erstmal muss Anthem auf das Level kommen welches Destiny 2 day one hatte. Davon ist es derzeit noch weit entfernt. Und mal angenommen die Restecrew die da bei Bioware noch dran schraubt bekäme das wirklich hin mit dem „SUPERUPDATE“ (Weiß man mittlerweile ob EA dafür nun Vollpreis verlangen wird?). Dann wäre man auf einem Stand wie Destiny 2 von vor 2~3 Jahren! Das heißt man müsste da noch erstmal 2~3 Jahre Content nachschieben. Bei Bungie hat das eine ganze Crew gemacht, da stand die ganze Firma hinter. Das soll Biowares Restecrew machen? Und Spieler wollen neuen Content, man kann ja Bungie viel vorwerfen, aber die sind weit aus schneller beim Content drucken als andere Loot-Shooter, selbst Ubisoft kommt da nicht hinterher. Ich kann mir kaum vorstellen das die das bei Bioware auch so flott hinbekommen.

Tronic48
5 Monate zuvor

Schon klar, war ja auch nicht so Richtig ernst gemeint, von mir^^

Jokl
5 Monate zuvor

Izanaghi, die aktuell letzte Jagd, die mich noch reizt, mich aber dank Verweigerung eines drops, zur Weißglut treiben wollte.
Jetzt hab ich hier 2x Anthem macht aktuell Laune gelesen und werde leicht schwach, eigentlich wollt ich die Finger von lassen und es nur zocken wenn es im PS+ auftaucht ^^

Millerntorian
5 Monate zuvor

Anpassungen für einige Waffen (Hartes Licht, Halsbruch)

Wie schön, Hartes Licht ist eigentlich ein passables AR, mit dem ich so manches Mal unterwegs war, um Daily Blauer Schlumpf-Bounties abzuarbeiten. Durch den optionalen Dreifach-Fokus hatte man immer ein wenig Narrenfreiheit (…“erziele Solar Kills, erziele Leere Kills, o.Ä.“). Tja, wenn das Ding nur nicht überall hinballern würde statt in die gewünschte Richtung. Selbst mit Stabi-Mod eine Katastrophe; bleibt also zu hoffen, dass Bungie sich des Themas mal annimmt.

We’ll see.

Ansonsten heisst es heute alternativ The Division 2 spielen, und späterem Download (wie schön, dass es die Pausieren-Taste gibt) des Destiny-Patches die Konsole in den üblichen Ruhezustand versetzen; denn das leidige ewige Kopieren gebe ich mir echt nicht mehr. Dafür ist der Feierabend, wenn ich denn mal daddel, wirklich zu schade.

Von üblichen Beileidsbekundungen und Kondolenzbesuchen wie „Kauf dir ’ne SSD“ bitte ich übrigens freundlichst abzusehen, ich feiere im kleinen Kreise der Liebsten Peter „PS4 PRO“ und Carlos „Cruxial MX 300“.

WooDaHoo
5 Monate zuvor

Zumal eine SSD den Kopiervorgang zwar erträglicher gestaltet, dieser aber trotzdem noch länger dauert, als jeder Download. Da hat man endlich Higspeed-Internet und dann rülpst das Endgerät das Upgrade Richtung Flaschenhals. Ich hoffe inständig, dass dieses Problem nicht mit in die nächste Generation geschleppt wird. 😏

Millerntorian
5 Monate zuvor

Solange Sony es nicht in den Griff bekommt bzw. mal ändert, die komplette Datenbank auf der Konsole neu aufzubauen nach Patch eines Games, wird sich daran nichts ändern.

Hat schon seinen Grund, warum ich Games, welche ich selten bis gar nicht mehr spiele, immer sofort runterschmeisse. Wenn man mal überraschend z.B. GT Sport, was so vor sich hingammelte, einen Download reingehauen bekommt, der Kopiervorgang gefühlt 2h dauert und das Nebenbei-Online-Daddeln so zur Qual wird, löscht man alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Übrigens Glückwunsch, dass ihr jetzt auch echtes Internet habt lol lol lol

WooDaHoo
5 Monate zuvor

Das ist natürlich eine nützliche Info. Vielen Dank. Ich wusste nicht, dass andere installierte Games ne Auswirkung auf den Kopiervorgang haben und ging davon aus, dass lediglich das betroffene Spiel dabei eine Rolle spielt. Dann miste ich auch mal aus. Und sorry wegen der späten antwort aber das neue Kommentarsystem macht mich irgendwie träge in der HInsicht. wink

Millerntorian
5 Monate zuvor

Irgendwas ist ja immer. Mach dir keinen Kopf. Früher warst du agil und hattest träges Internet; jetzt ist es eben andersherum… lol

WooDaHoo
5 Monate zuvor

Genau! grin

Ryu
5 Monate zuvor

Keine Ruckler mehr im Mod-Menü? Na das muss ich erstmal mit eigenen Augen sehen bevor ich das glaube.

Medicate
5 Monate zuvor

Fix 1 von 5… to be continued

Pat
5 Monate zuvor

Oh man….als end-content Spieler kann ich nur dazu sagen, dass mir tatsächlich Anthem aktuell mehr Spass macht als das hier…
Ist wahrscheinlich nur ne Phase…hoffe ich!

Divine
5 Monate zuvor

Bei mir wurde Destiny 2020 auch noch nicht mal gestartet 🤷‍♂️

Pat
5 Monate zuvor

Kann ich nachvollziehen^^

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

Wieviele Stunden hast du bisher in Destiny und in Anthem verbracht ?

Pat
5 Monate zuvor

Destiny: locker über 1300 Stunden.
Anthem: 66 Stunden ^^
Aktuell bin ich halt aufgrund der content-dürre ziemlich unmotiviert. Anthem wird mir auf Dauer sehr wahrscheinlich auch keinen Spass machen, aber im Moment schon. Dort muss man tatsächlich was im aktuellen event für seine exotischen Waffen tun und bekommst’s nicht praktisch beim Einloggen hinterhergeschmissen.
Destiny fühlt sich halt nicht mehr so an wie zu Forsaken-Zeiten und das finde ich sehr schade

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

Dann glaub ich dir das. Hab selbst über 3000 Stunden in D2 verbracht, da wundert mich die „Dürre“ nicht. Teilweise ist man überspielt.
Ich sehe das aber nicht als Problem, im Gegenteil. So kann ich auch mal was anderes spielen oder auch mal gar nichts. Destiny hat mir immer Spaß gemacht, aber paar längere Pausen tun mir von dem Spiel auch ganz gut 😅

Ron
5 Monate zuvor

Bei den Pausen gebe ich dir recht, allerdings muss ich schon feststellen, dass ich früher nach einer längeren Destiny Pause auch wieder richtig scharf auf das Spiel war und die Abenteuerlust dann auch einige Wochen anhielt. Das ist gegenwärtig bei mir schon anders, wenn ich einen oder zwei Tage D2 zocke, dann ist der Spielspaß für mich schon voll ausgeschöpft und ich muss wieder längere Zeit pausieren. Das früher schon anders.

Pat
5 Monate zuvor

Ja sehe ich auch so! Pausen tun bei unserern Online-Zeiten wirklich gut. Respekt, dass du auf 3000 Stunden kommst. Ich bin/war noch vor kurzem jeden Abend on. Wie machst du das?😅 Aber ich kann auch nachvollziehen, dass Neuankömmlinge hier noch mega viel Spass haben,da es ja im Gesamtbild wirklich in Destiny viel zu tun gibt

Ron
5 Monate zuvor

du hast dem falschen geantwortet grin

Pat
5 Monate zuvor

Bin noch ganz neu hier😅

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

Ich hab mich immer selbst motiviert – Triumphe zum Beispiel (105.000), Ressourcen farmen für den Fall der Fälle 😅
Aber natürlich auch PvP und Strikes, die mit immer wieder noch Spaß machen.

Ron
5 Monate zuvor

hätte nie gedacht, dass ich es sagen würde, aber Himmel Herrgott, ich habe gestern tatsächlich auch Anthem gespielt und hatte mehr Spaß als mit der letzten und jetzigen D2 Season.

Pat
5 Monate zuvor

Ich glaube keiner kann dich so gut verstehen wie ich😅 Same as me

Name
Name
5 Monate zuvor

Also wenn dir Destiny 2 als „end-content Spieler“ schon nicht zusagt, verstehe ich aber nicht was du bei Anthem willst. Wäre da sowas wie Warframe nicht besser geeignet? Anthem liegt ja atm ziemlich brach und nur einen der Strongholds *hust* Strikes *hust* die ganze Zeit zu spielen… das wäre mir zu dröge vorallem weil auch das wofür fehlt. Und ja ich weiß es gibt mehr als einen Stronghold, aber man spielt ja eh nur den der am schnellsten geht grin

Nakazukii
5 Monate zuvor

Das wichtigste bei diesem update für mich ist: „Ein Problem wurde behoben, das verhindert, dass Eris ihre letzte Lore-Seite gewährt.“

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.