Destiny 2 fixt bald endlich Quest für Leviathan-Hauch – Das ändert sich noch

Bei Destiny 2 können seit geraumer Zeit zahlreiche Hüter den exotischen Bogen Leviathan-Hauch nicht erspielen. Grund dafür ist ein nerviger Bug. Dieser wird nächste Woche mit einem neuen Update endlich behoben – genau wie zahlreiche weitere Probleme.

Neues Update für Destiny 2 kommt: Wie die Entwickler im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog mitteilten, bekommt Destiny 2 in Kürze sein nächstes Update spendiert – das Update 2.7.1. Bereits am kommenden Dienstag, den 28. Januar, soll es schon so weit sein.

Was können wir erwarten? Nachdem das große Rätsel geknackt wurde und das ursprünglich für den 28.01. vorgesehene Exotic Bastion aus der Season 9 bereits früher erhältlich ist, wird der neue Patch wohl keine neuen Inhalte ins Spiel bringen. Der Fokus liegt dabei auf zahlreichen Bugfixes und der Bekämpfung von Performance-Problemen, an denen das Spiel zunehmend leidet.

Ein Fix dürfte so manch einen Spieler ganz besonders freuen. Denn nach dem neuen Update sollte der exotische Bogen Leviathan-Hauch endlich wieder erspielbar sein.

Leviathan-Hauch soll endlich wieder erspielbar werden

Was ist das Problem mit dem Leviathan-Hauch? Ganz einfach – für Spieler, die den exotischen Bogen nicht besitzen, diesen jedoch haben wollen, ist der Leviathan-Hauch aktuell nicht erhältlich – und das bereits seit einer ganzen Weile.

Zwar kann die entsprechende Quest „Führe einen Bogen, nicht Krieg“ in großen Teilen problemlos absolviert werden, doch wenn man in den Strike „Der Waffenhändler“ geschickt wird, gibt es ein Problem.

Der Strike lässt sich nicht starten. Es kommt die Meldung, dass dieser die Season 8 erfordere (wo der Bogen erschienen ist) – selbst wenn man diese besitzt. Genau hier hängen zahlreiche Hüter nun schon seit vergangenem Jahr fest, eine Lösung gab es bislang nicht.

Update bringt endlich die Lösung: Mit Update 2.7.1 soll dieser nervige Fehler endlich behoben werden. Alle, die die exotische Quest für „Leviathan-Hauch“ bereits besitzen, können dann den Strike „Der Waffenhändler“ beim entsprechenden Schritt starten. Die Quest selbst wird für alle Saisonpass-Besitzer verfügbar sein – unabhängig davon, welchen Saisonpass sie besitzen.

destiny 2 hüter

Das ändert sich noch mit Update 2.7.1

Neben dem Leviathan-Hauch-Fix werden mit Update 2.7.1 auch viele weitere Änderungen ihren Weg ins Spiel finden. Bungie nun einen exemplarischen Blick auf einige dieser Änderungen gewährt.

Bungie will Performance-Probleme angehen: Immer wieder gibt es bei Destiny 2 Beschwerden über die Leistung des Spiels. Das geht von Frame-Rate-Einbrüchen bis hin zu langen Ladezeiten in Menüs. Einige dieser Probleme sollen schon mit Update 2.7.1 behoben werden, so zum Beispiel diese:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem man beim Übergang von der Nekropole-Begegnung zu den Tunneln der Verzweiflung sterben konnte.
  • Leistungsprobleme wurden verbessert, wenn Landstücke in der „Geweihter Geist“-Begegnung im „Garten der Erlösung“-Raid zurückkamen oder entfernt wurden.
  • Die Performance wurde verbessert, wenn man bestimmte Aktions-bezogene Nachrichten im Spiel erhält – beispielsweise nach Erhalt von Belohnungen, durch das Platzieren von Tributen oder das Interagieren mit Obelisken. Am stärksten wird die Verbesserung im Turm zu spüren sein, aber die Leistung sollte sich überall verbessern.
  • Kein schwarzer Bildschirm mehr für Spieler, die schneller in Schmelztiegel-Matches laden als ihre Mitstreiter. Stattdessen bleibt man nun in der Anflug-Animation, bis alle Spieler ins Match geladen haben.

Daran wird aktuell noch gearbeitet:

  • Ruckler des User Interface und Framerate-Einbrüche beim Laden oder Anlegen von Mods
  • Framerate-Probleme in Gambit und Gambit Prime
  • Framerate-Probleme während des „Geweihter Geist“-Encounters im „Garten der Erlösung“
  • Framerate-Probleme im „Grube der Ketzerei“-Dungeon – besonders in den Tunnel-Begegnungen
  • Allgemeine Performance-Verbesserungen für den PC, wenn viel Geröll am Boden liegt

Diese Änderungen sind zum Start der nächsten Season geplant, können sich allerdings aber auch verschieben, falls Probleme bei den Tests auftreten.

Destiny 2 Schwarze Waffenkammer

Es kommen zahlreiche Bugfixes: Neben den Performance-Verbesserungen stehen vor allem Fehlerbehebungen im Fokus des neuen Updates. Das sind die wichtigsten bisher bekannten Änderungen:

  • Nachdem nun so manch ein Rüstungs-Exotic in letzter Zeit aufgrund von Exploits gesperrt wurde, wird diese Problematik im kommenden Update großflächig adressiert. So werden Probleme behoben, wodurch Spieler Buffs von „Wurmgott-Berührung“, „Winterlist“ und „Synthozeps“ behalten konnten – auch wenn sie die Rüstung gewechselt haben. Ausrüstungseinschränkungen für „Wurmgott-Berührung“ und „Winterlist“ werden aktiv, sobald das Update da ist.
  • Ein Bug wurde beseitigt, wodurch der „Schwerhändig“-Mod von Telesto-Blitzen getriggert werden konnte.
  • Der Erhalt von seltenen Beutezügen der „Schwarzen Waffenkammer“ wurde verbessert. Die Chancen auf diese Bountys beim Abschluss wöchentlicher und täglicher Beutezüge wurde nun erhöht. Wenn alle Beutezüge von Ada-1 kontinuierlich erledigt werden, fällt diese seltene Bounty garantiert nach 5 Tagen ab.
  • Eris Morn sollte ihre letzte Lore-Seite nun korrekt gewähren.
season 9 destin y2

Welche Inhalte stehen noch in der Season 9 an? Was euch nach dem großen Puzzle und der daraus resultierenden Bastion-Quest noch während der Saison der Dämmerung erwartet, erfahrt ihr hier: Destiny 2: Was euch 2020 noch in der Saison der Dämmerung erwartet

Übrigens, falls ihr euch noch die Lore oder das Emblem aus der Puzzle-Location „Korridore der Zeit“ sichern wollt, ist Eile angesagt:

Destiny 2: Warum ihr noch diese Woche die Korridore der Zeit aufsuchen solltet
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

64
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mizzbizz
5 Monate zuvor

Schön. Aber was sie auchmal fixen bzw einfach ändern könnten wäre, dass Rangaufstiege nicht immer EWIG eingeblendet werden. Das nervt mich so dermaßen an. Jedesmal wenn ich im Menue was gucken will, oder die Match-Ergebnisse studieren, dann is da stundenlang dieses beklopppte Banner einmal quer über den Bildschirm und man sieht nix, null. Ich finds total dämlich. Ne kleine Notiz am Rande reichte völlig!!

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

„ Diese Änderungen sind zum Start der nächsten Season geplant, können sich allerdings aber auch verschieben, falls Probleme bei den Tests auftreten.“

Made my day 🤣🤣🤣

Das ist so typisch ! Lass mal durch nen Bug kein Silber im Everversum kaufen können – wie lange dauert die Behebung ? Wahrscheinlich gibts direkt nen Hotfix, wenn es einem auf Reddit auffällt…….

Phoesias
5 Monate zuvor

Mal offTopic in die runde:

Hatte anfangs den Bastion Quest Bug beim 14. heiligen, Quest verschwunden nachdem ich den Korridor gelaufen bin und Ihn als nächsten Schritt angequatscht habe.

Jetzt gibt es die Quest ja angeblich direkt bei ihm. Nix zu finden…. Dann wurde gesagt man soll erst seine normale Quest abschließen (8 Beutezüge) und dann hat er die exotic Quest.

Aber auch jetzt hat er nix für mich, Osiris hat auch nix, ich bekomme die Quest nirgends, jemand nen Tipp ?

Mizzbizz
5 Monate zuvor

Also ich habe sie auch noch nicht bekommen. Ich schätze aber, das liegt daran dass ich die „Unmögliche Aufgabe“-Questreihe noch nicht erledigt habe. Zumindest ist das meine Vermutung und ich werd die zunächst weiter verfolgen in der Hoffnung dann die Quest vom 14. zu bekommen. Aber wie gesagt, ich habe keine Ahnung, ob das wirklich der Grund ist.

Sven
5 Monate zuvor

Weiß zufällig jemand wann endlich die Quest „Grün vor Neid“ gefixt wird?
Meine Quest steht nun seit 3 Wochen bei Feinde auf 46% und bewegt sich keinen Millimeter.
Hier ist es auch egal was ich mache.
Kille Mobs, Hüter, Invader, Blocker.. Kein Fortschritt.
Danke schon mal smile

Der_Frek
5 Monate zuvor

Am Dienstag

KingK
5 Monate zuvor

Ach die letzte Loreseite von Eris ist verbuggt? Dachte man bekommt die erst in x Monaten, wenn die Story um die Pyramidenschiffe und die Dunkelheit fortgeführt wird. Aber darauf können wir wohl noch sehr lange warten 🙄

Lightningsoul
5 Monate zuvor

Ist ja lobenswert, dass sie auch mal die Framerate patchen.

Rush
5 Monate zuvor

Das problem ist ja erst seid s8 da, waren ja nur 4-5 monate hust smile

Stoffel
5 Monate zuvor

Dad sind doch erst paar Monate – Wäre Zuviel verlangt . Nach dem Winterurlaub würd das ja in Stress ausarten ^^

no12playwith2k3
5 Monate zuvor

Ich habe auch noch bei einem Charakter, diesen dämlichen Backe-Backe-Kuchen-Ofen im Quest-Menü, welcher mich eines kostbaren Beutezug-Platzes beraubt. Wirklich nur beim Titan. Der war allerdings auch der einzige Charakter, mit welchem ich die Bastion-Quest weiterführen konnte…

Und Performance-Probleme in Form von Frameraten-Einbrüchen habe ich auch schon bei der Sonnenuhr beobachtet. In dem Encounter, bei welchem man die drei Minos killen muss: Sobald sich der Kabel-Heini ankündigt und ich meine Bubble stelle, bricht die Framerate ganz schön ein.

Kranschalter
5 Monate zuvor

Suchen Hüter für unseren Clan wir sind im pvp und pve aktiv und machen auch raids für NEULINGE ( PS4 18+)

Einfach in psn anschreiben mein Name lautet dort: Kranschalter

Phoesias
5 Monate zuvor

der Name is so random das ich Dich aus Prinzip schon adden müsste

Kranschalter
5 Monate zuvor

Der is mega XD

DeLorean
5 Monate zuvor

Ladezeiten auf der ps4 zu verringern sollte an 1. Stelle stehen was die Baustellen auf der ps4 betrifft besonders im pvp. Aber die Ladezeit wird an sich ja nicht mal erwähnt. Enttäuschend.

Bananaphone64
5 Monate zuvor

Ladezeiten wird sich wohl nicht so schnell was ändern. Es ist nun mal ne Menge die da geladen werden muss und texture streaming wie man es heute macht scheint die engine nicht zu benutzen.
Vorteil: keine verwaschenen texturen wir zum Beispiel in division 2, keine sonstigen ladescreens wie zb in Anthem.
Mit SSD Lande ich in unter 30 Sekunden auf nem Planeten. Nur wenn ich multiplayer spiele muss ich oft auf andere warten, was meiner Meinung nach mit unter anderem mit dem netcode zusammen hängt. Ich vermute er synchronisiert eine Weile die Verbindungen der Mitspieler damit jeder eine möglichst gute Verbindung zueiamder hat (Stichwort: peer to peer)

Phoesias
5 Monate zuvor

Die Ladezeiten mit Shadowkeep gingen SO HART AUF DIE NÜSSE das ich nach 4 Tagen für 140€ ne SSD gekauft habe und was soll ich sagen… wenn ich im turn von A nach B porte sind es 4 sekunden

Allein das Menü, Inventar, wie schnell die Reiter laden beim wechseln, shader…ein absoluter Segen

Bananaphone64
5 Monate zuvor

Wäre toll wenn wieder ein paar QoL Verbesserungen kommen.
Denn mir macht das Spiel nach langer Abstinenz richtig Spaß zur Zeit grin

Antester
5 Monate zuvor

Das wird mal Zeit, wir scherzen schon jedes Mal wer beim Übergang dieses Mal ohne Grund stirbt.
Den schwarzen Bildschirm im Schmelztiegel mit Fluganimation zu überdecken ändert nichts am Problem, das der Einstieg viel länger dauert als vorher.
Bin gespannt ob das rumgezuckel im Inventar damit behoben wird. Aber es zeigt, das der Winterurlaub/schlaf scheinbar bei Bungie vorbei ist.

Nakazukii
5 Monate zuvor

Kann mir jemand sagen wie man die Triumphe für „Briefe von Eris“ bekommt dort steht nur „Spiele die Story von Festung der Schatten, um dieses Lore-Buch zu vervollständigen.“

DOp3X1
5 Monate zuvor

Ich glaube die hat man direkt von Eris bekommen, jede Woche einen. Dafür musste man dann Aufgaben erledigen (Töte x, sammle y…). Insgesamt ging das ein paar Wochen, bis man alle hatte.

Nakazukii
5 Monate zuvor

die habe ich schon alle fertig

Ryu
5 Monate zuvor

Nightmare Hunts. Für jede NH gibt es garantiert einen Eintrag nach Abschluss, egal welche Schwierigkeit. Jeder Boss dropt seinen eigenen Lore-Eintrag, musst also auf die wöchentliche Rotation warten.

DOp3X1
5 Monate zuvor

Ok, dann habe ich das Falsche gemeint, danke für die Verbesserung!

Nakazukii
5 Monate zuvor

komisch weil ich jede aktivität im spiel mehrmals gespielt habe :/ oder ist das evtl mit glück verbunden die zu bekommen?

Ryu
5 Monate zuvor

Man konnte die Einträge bis vor kurzem nicht bekommen weil es da nen Bug gab.

Die Einträge sind garantiert nach Abschluss.

Nakazukii
5 Monate zuvor

ok, danke

Luso
5 Monate zuvor

Mir tut es für alle Spieler Leid die die oben genannten Probleme haben bzw. damit zu kämpfen haben. Ich wurde bisher davon verschont.
Worauf ich mich jedoch freuen würde, bzw. woran sie endlich *hierstehteinfluch* *undhiernocheinfluch* *undhierauchnocheinfluch* arbeiten könnten ist das Matchmaking im PVP.
Dieses ist schon seit Monaten komplett für die Tonne und bricht einen regelmäßig zur Weißglut (bei uns im Clan).
Kein Witz: Man sitzt im Discord, paar Clanmates kommen nach der Arbeit ebefalls ins Discord. Alle gut gelaunt erfreuen wir uns unsere Hüterlebens. Einer fragt dann „Kommt jemand mit ins PVP?“ – Mehrere Mithüter äußern ihre Zusage. Nach spätestens 5 Games liegen die Nerven bei allen blank und es kommt von jemanden „Nehmt mir nicht übel, aber ich bin raus. Sonst werf´ich noch meine Maus durch den Monitor…“ und er bekommt meist Recht und alle fliegen zum Turm.
5 Matches im PVP schaffen es einem die Laune so dermaßen zu vermiesen dass es nicht mehr feierlich ist.

weedy_zh
5 Monate zuvor

Was sollte dann am matchmaking genau geändert werden ?

Also ich bspw. Hab vor ein paar Wochen aufgehört zu zocken, weil mir das MM im komp einfach zu langweilig wurde, ich/wir einfach unterfordert gewesen sind…
Wohl auch ein Grund, warum unterdessen jeder die nf etc. hat…

Jedoch, auch ich sehe ein, dass bungie mal etwas am MM, oder allgemein den Servern machen muss, nach über 5jahren(!).
Der lag ist einfach echt auch mühsam…

Luso
5 Monate zuvor

Stimmt, ich hätte es etwas genereller formulieren sollen – das PVP ist eine generelle Baustelle.
Aber allein schon deine Aussage dass du/ihr komplett unterfordert wart zeigt ja eben genau einen Teil des Problems: wenn ihr unterfordert wart, bedeutet es dass auf der anderen Seite jemand/ein Team gnadenlos niedergemäht wurde.
Und genau diese Erfahrung habe ich auch seit Wochen, teils Monaten – im Comp läuft es aktuell so (für mich/uns): Entweder man gewinnt 4:0, oder verliert 0:4 – dazwischen gibt es nichts. Und das ist für mich persönlich zumindest ein Signal für mangelhaft unterirdischen MM.
Dazu gesellt sich alle Welt an Bugs und Problemen: Ghostbullets/Netcode, Lags und Rum-geteleporte weil sich Eskimos aus der Antarktis eingeloggt haben, Super die dich durch eine Wand töten – die Liste kann man noch fortführen.

no12playwith2k3
5 Monate zuvor

1. Das heißt Inuit! Und die wohnen nicht in Antarktika… – Genug klug geschissen! wink

Ich weiß genau, was Du meinst! Bis ca. 4.800 Punkte war es in der Freelance-Playlist ein hängen und würgen. 4 fliegen ins Match, 1 vs. 3. Leaver, Quitter, Lagger. Ganz auffällig ist es, wenn die bis zur 3:0 Führung überhaupt nix geschissen bekommen und dann plötzlich die Fassrollen-No-Scope-Snipes aus 10 Metern voll vor die Omme performen und man nicht einmal im entferntesten eine Challenge gewinnt, weil dann das Damage Feedback erst nach dem Ableben meines Hüters angezeigt wird.

Matches, in denen man instant „zum Vergeltungsschlag verdammt“ ist. Will heißen: Irgendwer hat dauerhaft einen Wallhack gegen mich laufen. Und, und, und…

Unausgewogen ist’s sowieso. Ab 4.800 Punkte aufwärts habe ich ’ne Streak bis 5.500 hingedonnert und bin mit meinen Randoms quasi nur noch so durch die Gegner gepflügt.

Antester
5 Monate zuvor

Egal ob QP oder Comp das MM passt irgendwo nicht. Ein entspanntes QP gibt es zur Zeit kaum. Häufig ist man im Team der einzige mit positiver KD und bekommt so dermaßen eine rein oder es gibt die Gnadenregel weil der Gegner nix hinbekommt. Oder ich komme ca 30 Sekunden vor Schluss rein und bin mit 6 Kills auf Platz 3. Es macht echt keinen Spaß, wenn du und aber 5 Deppen auf den gleichen Skilllevel wie das Gegnerteam kommen und du gefühlt alleine gegen 6 kämpfen muss.
Im Comp hat man derweilen einen Elo-Unterschied von 200-500 Punkten.
Dazu natürlich noch die üblichen Probleme wie Gegner die nicht sterben oder erst 2 Sekunden später, dich aber noch mit nehmen, Lag Switcher etc.

Jokl
5 Monate zuvor

Ja, beim IB musste mal wieder schmunzeln „ähnliches können“, super geil.
Eine Runde bin ich also nen Vollpfosten, was toll ist, da man nach 2 Minuten fertig ist beim Stand von 80 zu 15 und 7.0 Kd.
Nächste Runde bekommt man die Avengers als Gegner und die Teammats sind die Kelly Family, grundsätzlich spart es Zeit, da die matches meist vorher abgebrochen werden ^^
Im Comp läuft das im freelance ähnlich, du hast 2 super Leute bei dir und man dominiert oder du hast zwei dabei, die wohl eben erst von ihrem Geist erweckt wurden.
Bei beiden Abläufen kann ich das MM einfach nicht sehen.
Ich spiel mit nem Kollegen öfter zu 2., leider, aber ist halt so, wir bekommen Leute dazu.., die können im Leben nicht auf Mythisch2/3 seien, nach 4 Runden mit KD von 0.2 und einfach völlig unfähig und ich bin sicher kein Frostbolt.
Was auffällt ist, das sich scheinbar viele den Account gekauft haben, zumindest auf der PS4.
Da sind Ungebrochen Leute, mit 10k NF Kills, die haben nach 4 Runden 5 Kills gemacht, 3 davon mit ihrer Super ^^

Antester
5 Monate zuvor

10K auf NF und dann Account verkauft weil kein Bock mehr auf Destiny, krass.
Das so viele Streamer zur Zeit über das PvP fluchen oder sogar aufhören und was anderes spielen juckt Bungie nicht solange es Leute wie IFrostBolt gibt, die weiterspielen (weil er damit Geld verdient und sich hütet das durch wahre Worte kaputt zu machen).
Fakt ist leider, das Bungie nicht auf die Kritiker hört, die wirklich Ahnung von PvP haben, sondern sich an der breiten Masse von Gelegenheits-PvPler orientiert (die Masse die das Geld bringt). Und das Bungie selber keine Leute hat, die wirklich Ahnung vom PvP besitzen (also die Mitarbeiter mit einer KD über 0,3).

Jokl
5 Monate zuvor

Die wir dann im Comp zugweisen bekommen grin
Ich bin nun wirklich kein Topspieler, doch was sich da für Leute ab Myth1 auf der PS4 ansiedeln ist schon merkwürdig.
Ja der mit 10k+ NF und Ungebrochen war jetzt so das härteste BSp., aber generel NF und gutes Gear, aber 0 Skill und 0 Plan, das ist leider kein Einzelfall.

Mal abgesehen davon finde ich machen die Möglichkeiten der Jäger aktuell den Modus kaputt.
Alle 5 Sekunden unsichtbar, ist einfach broken, da kann man als WL oder Titan wenig entgegensetzen.
Die Klassenfähigkeit vom Titan finde ich da fast schon lächerlich, mal abgesehen davon, dass sie gefühlt ewig braucht bis sie aktiviert ist.
Ich werd jetzt meinem Jäger noch paar Strähnchen verpassen und dann ist der rdy, auch wenn mir persönlich die Klasse nicht so gefällt, die Vorteile sind aktuell zu krass im PvP.

Dat Tool
5 Monate zuvor

Das scheint nicht jeden zu betreffen. Ich habe mir den Bogen 3 Tage nachdem ihr den ersten Bericht darüber veröffentlicht habt, geholt. In der jetzigen Season. Der war extrem knackig. Selbst mit Wunschender. Also vllt betrifft das nur welche die sich die Quest in dieser Saison geholt haben 🤷🏼‍♂️

Millerntorian
5 Monate zuvor

Meinst du nun den Strike? Wenn man mal den Bogen raus hatte (welch Wortspiel in dem Zusammenhang…) ging es doch. Selbst ohne feste Clanmates, sondern mit Zufalls-Mitspielern. Und ohne irgendwelche verbuggten Waffen. Man rannte doch einfach ab und zu auf dem letzten Areal nach ganz hinten links in die Ecke, wenn es kritisch wurde, hat kurz regeneriert ohne übermäßig Angst vor Schaden zu haben und weiter ging es. Dem Bombardement konnte man doch gut aus dem Weg gehen.

Da hat mich dieses nervtötende Fliegeralarm-Sirene-Geheule deutlich mehr gestört…

Dat Tool
5 Monate zuvor

Das der knackig war darum geht es mir nicht. Der Kernpunkt ist das der nicht bei jedem verbuggt sein kann. Ich habe den Strike ja auch starten können.

Millerntorian
5 Monate zuvor

Aha. Verstehe. Bei mir ist auf 2 Hütern der finale Queststep auch noch offen, allerdings sah ich keine Notwendigkeit, den fortzuführen, da der Bogen seit geraumer Zeit in meinem Besitz ist.

Na ich schau mal die Tage, ob es flutscht; alternativ sollte ich sonst mal die Quest-Tabs etwas bereinigen…nimmt doch alles nur Platz weg.

Chriz Zle
5 Monate zuvor

Solche Quests mache ich genau einmal, sollten auf anderen Chars dann ebenfalls (aus welchem Grund auch immer) diese Quests vorhanden sein dann werden die sofort gelöscht.

Millerntorian
5 Monate zuvor

Ich weiß auch nicht, warum ich so ein Quest-Messi bin grin

Aber du hast vollkommen Recht, ich werde heute Abend auch mal aufräumen und gucken, was ich eigentlich alles so doppelt und dreifach habe. Dann hat auch dieses ständige Quest-absolvieren-und-neue-holen-der-Daily-Bounties mangels Platz ein Ende. Zumal heute (war ein paar Tage offline) sowieso viel Platz frei werden wird, da ich dann die ca. 30 Spider-Bounties mal für das Fusionsgewehr einlöse…*juhu…Verbesserungskerne en masse*

Chriz Zle
5 Monate zuvor

Performance Probleme im Inventar wurde schlimmer und schlimmer, das Mod Menü ist nur noch ne Katastrophe und ruckelt nur so vor sich hin.
Das mit der Performance ist ein Problem seit Ewigkeiten! Und sie bekommen es einfach nicht in den Griff.

Der Exo Bogen ist seit Ende Oktober im Spiel, und nun nach 3-4 Monaten kommt da erst ein Fix………
Das tut schon echt weh, wenn man diese Zeitspannen sieht.

xNamelezZx
5 Monate zuvor

ja bin etwas fassungslos

OK
5 Monate zuvor

Guten Morgen, ich kann deine Stimmung bezüglich der Performance im Inventar nachvollziehen. Mich ärgert es täglich das das Menü und die Nutzung des Inventars so träge ist. Es macht einfach kein Spaß. Leider muss und kann man nicht unbedingt die Schuld an Bungie geben. Auch Bungie muss mit der Performance einer Konsole wie die PS4 klar kommen. Ich habe Destiny ebenfalls auf einem Gaming PC laufen und wenn ich mir das dort anschaue, ist die Performance wie Tag und Nacht. Das ist leider nun mal so und wir können alle hoffen, dass bald wenn die PS5 raus kommt solche Dinge der Vergangenheit gehören.

Beim Exo Bogen muss ich dir recht geben. Da hätte Bungie viel früher reagieren müssen. Aber auch da ist die Frage, wo legt Bungie die Prioritäten einer Game Fixes an …

Ich bin schon seit Tag 1 dabei und hoffe immer noch das Bungie mehr auf seine Spieler hört und viele Probleme lösen, in diesem Sinne … lasst uns daran glauben, das es irgend wann besser wird, denn mir macht Destiny immer noch Spaß …

LG Eraser01

Chriz Zle
5 Monate zuvor

Bungies Ressourcen scheinen einfach ne Katastrophe zu sein.
Es müsste Teams für Sanbox, Performance usw. einzeln geben.
Denke eher es arbeiten 2 Leute an allem gleichzeitig…..denn genau so würde sich die durchgehende Trägkheit bei Bungie seit Jahren erklären.

Bienenvogel
5 Monate zuvor

@Chriz Stichwort Ressourcen: im TWAB sprechen sie ja davon wie sie aktiv das Rätsel verfolgt haben. Da weißt du wo die Ressourcen sind. 😆 Wenn man auf Twitch rumhängt, um die Lösung des „besten Rätsel aller Zeiten“ zu gucken und sich damit maximal selbstzubeweihräuchern, bleibt halt keine Zeit für Entwicklung oder Bugfixes.

Kbanause
5 Monate zuvor

Die Performance Probleme im Inventar sind aber nicht nur auf den Konsolen. Selbst am PC gibt es diese Probleme. Dabei geht aber nicht die Framerate in die Knie, sondern irgendwas anderes scheint Probleme zu machen. Auch wenn mein PC nicht der aktuellste ist, er schafft aber problemlos konstante 60fps bei 2160p und hoher Detail-Stufe und Destiny ist auf einer 840 Evo installiert

Diese Performance Probleme waren zwar meist nie ein Problem auf der PS4 (Pro mit SSD, 850 Evo), mit Shadowkeep sind sie aber deutlich stärker und mit Saison 9 unerträglich geworden.

Millerntorian
5 Monate zuvor

Diese Einschätzung kann ich nur teilen. Seit der Beta spiele ich D2 sowohl auf einer alten PS4 zu Beginn als auch einem späteren Wechsel auf die Pro (D1 noch auf der alten Konsole ohne Probleme…). Innerhalb dieses Zeitraumes gab es die Schwierigkeiten dieser nennen wir es ruhig Aussetzer-Art nicht. Erst mit SK sind sie massiv aufgetreten und nehmen gefühlt noch zu.

Ein Tausch oder Erwerb von Mods/Emotes/Gesten/was weiß ich ist eigentlich ohne genervt die Augen zu verdrehen nur noch im Orbit möglich. Erbärmlich.

Und ich teile ebenfalls die Meinung, dass es eben nicht an der Konsole per se liegt (ok…sie hat Grenzen im Vergleich zu einem PC, dessen bin ich mir bewusst), denn deutlich komplexere Spiele bereiten mir diese Probleme nicht.

Mal parallel dazu, dass Destiny 2 eh ein Netzwerk-Maulibär ist. Laufen da gleichzeitig alle Alexas/Handys/Smart-TV oder Media-Receiver im heruntergeschalteten Standby-Modus (!) bei mir, geht Destiny mit den bekannten Fehlermeldungen in die Knie. Ein Phänomen, was andere Games, welche ebenso vollumfänglich auf eine konstante Online-Verbindung setzen, nie hatten oder haben. D1 übrigens gehört zu dieser Gruppe. btw., natürlich spiele ich nur via LAN-Kabel.

Ok, Geräte kann ich ausschalten und so Stress vermeiden, zeitlupenartiges Inventargeruckel leider nicht. Also die Damen und Herren aus Übersee, legt mal los…

no12playwith2k3
5 Monate zuvor

Ganz genau! Nahezu latenzfreies und flüssiges Online-Gaming ist im Normalfall bei den üblichen Games mit 2MBit/s-DSL-Anschlüssen locker möglich. Auch Destiny! Da ich an einem meiner Wohnorte tatsächlich nur 2 MBit/s anliegen habe, kann ich das auch so bestätigen. Nur ist es bei Destiny kurioserweise egal, ob man 2MBit/s oder 500MBit/s hat. Zunächst einmal ist das PSN ja eher schnarchnasig versorgt und bei der LAN-Einheit in der PS4 von Performance zu reden verbietet sich. ABER: Destiny ballert alles bei jeder Downstream-Rate so übel zu, dass es wirklich egal ist, wie leistungsfähig der Internetanschluss tatsächlich ist. Alle anderen Online-Games bereiten da 0,0 Probleme.

just a passing villager
5 Monate zuvor

Richtig, der Bogen ist seit Ende Oktober im Spiel und es gab in Season 8 auch keine Probleme mit der Quest.
Natürlich ist es blöd, wenn man die Quest nicht spielen kann aber bei mir wäre die Priorität dieser Quest auch nicht sonderlich hoch. Ich meine, die Leute hatten einige Wochen Zeit diese Quest (die etwa eine Stunde dauert) zu machen und habens nicht hingekriegt. Daraus schliesse ich, dass das Interesse dran nicht sonderlich gross ist und daher wichtigere Dinge gefixt werden können.

Selbiges gilt für Leute, die wegen dem Beutezug für Izanagi rumhäulen: Die Waffe ist seit einem Jahr erhältlich und wer sich in der Zeit nicht mal hinsetzen konnte um diesen einen Beutezug zu farmen, dem kann das Teil nicht so wichtig sein.

Deshalb meine Meinung: Holt euch das Zeug wenns neu ist, man weiss nie, wenn mans plötzlich gebrauchen kann. Ich weiss gar nicht mehr wievielen Leuten ich geholfen habe den Wunschender zu bekommen, wo der plötzlich broken war, nur weil sie sich vorher nicht für eine „schlechte“ Exo interessiert haben.

Dat Tool
5 Monate zuvor

Ist doch egal wann man sie sich holt, oder? Selbst nach einem Jahr sollte es einwandfrei möglich sein. Du kaufst dir ein Auto und wenn was nicht funktioniert dann fährst du damit auch zu deinem Händler des Vertrauens und jetzt stell dir mal vor der sagt dir: Häul nicht so rum. Du benutzt das eh kaum 🤣

just a passing villager
5 Monate zuvor

Ich sage ja auch nicht, dass es in Ordnung ist, dass die Quest verbuggt ist, ich bin nur der Meinung, dass es wichtig ist Prioritäten zu setzen. Und ich bin der Meinung, dass die Priorität für diese Quest nicht so hoch ist.

Und da du schon den Autovergleich bringst:
Wenn dein Auto einen Motorschaden hat und das Radio nicht mehr funktioniert, dann wirst du wahrscheinlich nicht in die Werstatt gehen und sagen: „Ist egal, wie lange sie für den Motor brauchen, aber sehen Sie zu, dass das Radio wieder läuft.“

Ausserdem wollte ich dareu eingehen, dass sich hier leute beklagen, dass die Quest im Oktober online ging und jetzt erst gefixt wird. Das stimmt so aber nicht, weil sie am Anfang einwandfrei funktioniert hat und der Bug erst nach einigen Wochen aufgetreten ist – zu einem Zeitpunkt als die meisten Hüter das Teil schon längst hatten.

Millerntorian
5 Monate zuvor

Selbiges gilt für Leute, die wegen dem Beutezug für Izanagi rumhäulen: Die Waffe ist seit einem Jahr erhältlich und wer sich in der Zeit nicht mal hinsetzen konnte um diesen einen Beutezug zu farmen, dem kann das Teil nicht so wichtig sein.

Oder aber sie tummeln sich im (jetzigen Zustand des Spiels) nur ungerne im PVP und sind deshalb einfach unwillig wink

Es geht nicht immer um wichtig, sondern vlt. ab und an einfach darum, dass man eben seine Playlist-Ausrichtung gefunden hat. Da scheut man dann eben Dinge, auf die man keine Lust hat, da D2 genug alternative Aktivitäten bietet.

Aber ich heul ja auch nicht rum. Dennoch (und Dat Tool hat es schön formuliert), sollte ich plötzlich willig sein, dann muss es ja wohl möglich sein, einen angefangenen Quest auch jederzeit fortzuführen, so er denn nicht exklusiv saisonal abzuschliessen ist.

Ob damit die Quest-Tabs vollgemüllt werden, ist ja ein anderes Thema.

just a passing villager
5 Monate zuvor

Leviathan-Hauch siehe Kommentar oben.

Was die Izanagi betrifft:
Die Leute weinen weil die Beutezüge schlecht droppen und die Quest deshalb so lange dauert.
Ich verstehe jeden, der davon frustriert ist, weil er nach wochenlangem Farmen den seltenen Beutezug nicht kriegt. War bei mir nicht anders.
Aber ich verstehe es nicht, wenn man das einmal macht (also 7 Beutezüge, Aufwand ca. 1h), den seltenen beutezug nicht kriegt und sich dann beklagt, dass die SELTENEN Beutezüge nur SELTEN droppen.

Natürlich ist es vollkommen in Ordnung eine Quest zu machen, wenn man gerade Bock darauf hat. Ist halt vieleicht dann einfach so, dass die Quest zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr so angenehm abzuschliessen ist, wie wenn sie raus kam.

Millerntorian
5 Monate zuvor

Ich bin ja gedanklich bei/mit dir. smile

Wenn ich überlege, wie viele Ada Bounties ich angenommen habe, bis ich mal einen seltenen droppte, dann ist das eine verdammt hohe Zahl. Ich habe die Dinger tw. aus Unwissenheit sogar gelöscht, weil ich über die Sniper nie nachgedacht hatte… ich Depp.

Aber ganz ehrlich? Ich fand es überhaupt nicht schlimm zu warten. Ganz im Gegenteil, das ist doch dann ein super Gefühl, wenn man mal einen besonderen Beutezug erwischt. Dies sind dann auch die Momente, die Destiny eben so spielenswert machen. Eben nicht alles vorgekaut zu bekommen, eben auch mal etwas Geduld mitzubringen. Zeit aufzuwenden, welche irgendwann von Erfolg gekrönt ist.

Klar. Frust kann aufkommen. Murphys Law! Ok, dann macht man ggf. zwischendurch was anderes; Destiny bietet genug Vielfalt. Aber immer dieses sofort haben bzw. rumkrakeelen, weil nach gerade mal 5 min. Aufwand eine kompletter Quest nicht in Sack und Pack eingetütet ist…das empfinde ich ebenso wie du als komplett überflüssig.

Der_Frek
5 Monate zuvor

Ich finde die Quest ist trotzdem ein blödes Beispiel dafür. Da gab es in der Zeit einfach Zuviel Probleme:

-Eine Zeitlang konnte man die 4. Kiste nicht öffnen (noch vor dem seltenen Beutezug)
-Dann dropte dieser gar nicht
-Dann konnte er nicht eingelöst werden, bzw. Hat das nichts gebracht und man konnte sich bis zum fix wieder einen neuen suchen.

Ich selber hatte damals Glück, sehr früh einen bekommen zu haben. Jetzt stell dir aber mal vor, du fängst mit der Quest später an (zur Ganbit Season ging das glaube ich mit den Bugs so langsam los) und dann trittst du in alle 3 Fettnäpfchen und fängst dir da monatelang den Arsch ab. Wegen nem komischen Beutezug, der nur Probleme macht. Da hätte ich auch die Schnauze voll und würde auf Verbesserung pochen.

just a passing villager
5 Monate zuvor

Zugegeben, ist ein schlechtes Beispiel.
Ich hatte aber auch völlig vegessen, dass die Quest mal andere Probleme hatte ausser, dass der Beutezug nicht droppt.
Das hat mich nie betroffen (oder meinen Clan).

Das Beispiel hab ich deswegen gebracht, weil im Artikel steht, dass die seltenen Beutezüge „endlich“ nicht mehr selten sind. Dabei handelt es sich nicht um einen Bug sondern einfach nur um die Faulheit der lauten.

xNamelezZx
5 Monate zuvor

Wie lange gibt es jetzt den Leviathan-Hauch Bogen? Und demnächst kommt erst das Fix? Puh….

Pechi
5 Monate zuvor

Bitte bringt bald Destiny 3 oder werft die Content-Strategie über Board! Season-Pass ist cool, aber die Inhalte komplett mau.. Wo sind die anspruchsvollen Raids? Wo ist der Loot, den man unbedingt will und damit mächtiger ist als alle anderen und es auch spürt! (siehe Gjallahorn, Vex Mythoclast, Black Hammer etc.)..

Bockwurst
5 Monate zuvor

Nächste Season wirds dann wieder irgendeine „farm“ Mechanik und eine Aktivität geben, die man nach der ersten Woche nicht mehr anfassen wird.
Games as a Service ist ein Witz.

Kbanause
5 Monate zuvor

D3 dürfte/sollte frühestens mit der nächsten Konsolen-Generation kommen, Also Q4/2020

ChrisP1986
5 Monate zuvor

Sollen D3 bitte erst nächstes Jahr bringen, vielleicht schaffen sie es so, es halbwegs zuende zu programmieren 😂😂😂

Antester
5 Monate zuvor

Aber bitte vorher Titan Fall 3, dann hat Bungie genügend Zeit was anständiges zu liefern.

Bienenvogel
5 Monate zuvor

G-Horn und co. darfst du dann bestimmt in Destiny 3 wieder erspielen, dann zum fünften Mal. 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.