Das gigantische Puzzle in Destiny 2 ist gelöst – Das ist die Belohnung

Bei Destiny 2 haben die Spieler das Puzzle um die Korridore der Zeit gelöst. Das führte die Spieler bis an die Grenze. Wir schauen auf den Moment des Triumphs und was es als Belohnung für so viel Aufwand gab.

Wann war es vorbei? Das Rätsel begann am Dienstagabend mit dem Weekly-Reset. Gelöst wurde das Rätsel heute am Montagmorgen gegen 10:12 Uhr deutscher Zeit, mitten in der Nacht in den USA.

Der Creative Lead von Destiny, Robbie Stevens, gratulierte den Hütern dazu, das Rätsel gelöst zu haben. Community Manager dmg04 schickte sie dann ins Bett. Der hatte sich in den letzten Tagen konstant Sorgen um die Gesundheit der Hüter gemacht, ihnen zu Snacks, genügend Wasser und ausreichend Schlaf geraten, während die oft nächtelang am Rätsel saßen.

Community arbeitet zusammen

Wer hat es gelöst? Letztlich war es eine gemeinsame Leistung der Community von Destiny 2. Denn seit Tagen arbeiteten Spieler daran, das Rätsel zu lösen. Die Informationen wurden in großen Spreadsheets zusammengetragen, die mit jeder Stunde immer komplizierter und größer wirkten.

Das Rätsel war eine Fleißaufgabe, Bungie hatte schon gesagt, das sei ein Marathon, kein Sprint.

Der Spieler, der als erstes durchkam und den „letzten Code“ durchlief, war wohl der Twitch-Streamer Sean „Gladd“ Gallagher (31), der hatte schon vorher in Marathon-Streams am Rätsel gearbeitet.

Der Streamer Gladd war wie bei „Niobe Labs“ letztlich derjenige, der die Pläne und Ideen der Community ausführte. Er bedankte sich dafür ausgiebig bei allen, die teilgenommen haben und das Knacken des Puzzles möglich machten.

Hier könnt ihr den Moment sehen, an dem Gladd durch die richtige Kombination von Durchgängen in den Korridoren der Zeit läuft und die Quest endlich auf „Objective complete“ schaltet.

Was wartete am Ende auf die Spieler? Wer das Rätsel durchgespielt hat, stand am Ende vor seinem eigenen Grab, dem Grab des Hüters.

Hier hörte man die Stimme von Saint-14, der eine Grabrede auf den Hüter hielt. Wir haben die Rede in einem Artikel wiedergeben. Das war genau die Rede, die Dataminer schon im Dezember gefunden hatte.

Hier ist der finale Code.

Nach der Grabrede erhielten Spieler einen exotischen Waffenkern „Chronomatic Weapon Core“.

Dieser Waffenkern ist für das neue Exotic „Bastion“ nötig. Laut Roadmap sollte das exotische Fusionsgewehr erst am 28. Januar zu Destiny 2 kommen. Die Quest schickt Hüter dann zu Saint-14. Der erste Spieler hat die Quest dann bereits gelöst und hat jetzt die Bastion in Destiny 2.

Was ihr alles für das Exotic Bastion tun müsst, lest ihr in diesem Artikel:

Destiny 2: So bekommt ihr das neue, exotische Fusionsgewehr Bastion

Wie kommt das an? Das ist eigentlich die Belohnung, die man erwarten konnte. Auf den Kern für Bastion hatten wir bei MeinMMO etwa spekuliert. Manche Spieler hatten sich ausgemalt, dass es eine neue, noch nicht bekannte exotische Waffe geben würde. Einige hatten auf die Vex Mythoclast gehofft.

destiny-2-s9-exo-fusion-2
Bastion, ein exotisches Fusionsgewehr für den Primärslot.

Bastion war durch Datamining und die Roadmap schon bekannt. Daher ist das jetzt ein bisschen ernüchternd, aber generell überwiegt bei den Teilnehmern die Erleichterung, dass das Rätsel gelöst ist und das Gefühl, das als Community geschafft zu haben.

Destiny 2: Twitch-Streamer macht Tausende $ mit Rätsel – Bungie schickt ihn ins Bett
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!

131
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Burak A.
5 Monate zuvor

Also ich fand alles sehr gut.
Es gab eine Überraschung, die Community rätselte zusammen und obwohl ich immer alleine unterwegs bin und keinem Clan oder einer Gruppe angehöre, habe ich dennoch einige Codes aufgedeckt und an die Masterminds übermittelt. Ich habe mitgemacht und mitgefiebert.

Jetzt abgesehen von den Bugs; dieser ganze Hate kommt meiner Meinung nach nur noch von Menschen, die einen Grund zum Hassen nur suchen.
Wenn die Bastion selbst ein Geheimnis gewesen wäre, wäre die Überraschung noch besser, keine Frage.
Aber ich behaupte jetzt einfach mal dass wenn sogar die Bastion selbst vorher nicht vorgestellt worden wäre, hätten dennoch einige ihren Hass, mit einer Begründung wie „hätte ich gewusst dass es So Etwas gibt hätte ich das auch gemacht oder den SeasonPass gekauft oder was auch immer“, ausgedrückt.

RyznOne
5 Monate zuvor

Beim Rätsel waren alle fleißig aber beim letzten Questschritt abzuhauen nachdem das Objekt gekillt wurde ist das aller Letzte! Immer wieder landet man in Trupps direkt beim Boss.. ganz ehrlich, wer sowas macht, sollte den Questschritt nicht abschließen können.. whatever vielleicht lernt bungee es beim nächsten mal, indem man den Strike abschließen und nicht nur einen Körperklaus töten muss. Ansonsten das Gegenteil der letzten Quest und doch wird gemeckert.. kleiner Tip am Rande: Heroische Events zählen doppelt, also nicht immer alles weghauen und zum nächsten weiter ziehen.. spart viel Zeit

Marki Wolle
5 Monate zuvor

Zumindest haben sie nicht den Fehler gemacht eine ganze Aktivität wie bei den Labs daran zu knüpfen.

Naja immerhin ein Exo, das Rätsel um die Ausbruch Primus fand ich dennoch besser.

Story technisch haben sie meiner Meinung nach voll versagt, wie cool hätte man den eigenen Tot, mit den Schattenwesen von Shadowkeep, eventuell einen Raidboss oder Uldren Sov aufziehen können, einen spannenden Plot Twist im Schwarzen Garten oder in die „Ursprungs Realität von Osiris“, aber nein es ist ein kleiner Hügel mit Wappen drauf und Der 14. Heilige gibt uns ein Exo 🤷‍♂️ somit haben wir den eigenen Tot auch abgehakt, keine große Sache weiter gehts 🤦‍♂️

Patrick
5 Monate zuvor

Ich war gerade auch etwas schockiert wie plump auf den eigenen Tod eingegangen wurde…..

Ich bin tot!?!?!? Was zum!!! Wie kommt’s????
Aber nichts… Scheint bei bungie keine große Sache zu sein….

DSK18
5 Monate zuvor

Ich habe alle Wege gemacht die es gibt und habe auch den Kern erhalten als ich dann aber mit dem 14.heiligen sprach passierte nix außer das der Kern verschwand so wie auch die quest und die Waffe bekam ich nicht ist das ein Bug?

berndguggi
5 Monate zuvor

Hast du den weg mit dem char gemacht mit dem du die saint 14 quests gemacht hast?

DSK18
5 Monate zuvor

Ja hab die quest erledigt wo ich die koriedore ablaufen muss die rede angehört und dann sollte man ja zum 14 heiligen und mit ihm sprechen dies habe ich dann auch getan aber das einzigste was kam war etwas zu lesen mehr nicht quest war weg Kern war weg und Waffe war nicht vorhanden

Gorm-GER
5 Monate zuvor

Bei mir das gleiche.

DSK18
5 Monate zuvor

Ich finde es echt trauchig und erschreckend das bungie sich so wenig um das Spiel kümmert und so viele Bugs einfach stehen lässt und darauf ein scheiß GI t

FakeTales
5 Monate zuvor

Ich finde es echt traurig, dass viele Kommentare heutzutage weder Punkt noch Komma enthalten… .

Gorm-GER
5 Monate zuvor

Ist doch Latte. Wenn man die Korridor erkundungsquest von Osiris bekommt kann man wohl erwarten daß man alles fûr einen ordentlichen Abschluss der Quest samt Belohnung getan hat. Wenn die Quest nur Charakter gebunden ist dürfte man die mit einem zweit-char doch gar nicht annehmen können.

DennyZ
5 Monate zuvor

Ot: wann ist immer der reset für die Beutezüge? 18 oder 19 Uhr?

Gorm-GER
5 Monate zuvor

18 Uhr aktuell. Sommerzeit dann 19 Uhr.

Mahagosh
5 Monate zuvor

Ich habe heute Nacht auch mal bei Gladd reingeschaut… und ihm beim schlafen zugesehen… 🙈 hat aber seinen Sinn erfüllt, bin dann aufgrund der gebotenen Dramaturgie ebenfalls eingeschlafen 😴😂

tzizt
5 Monate zuvor

Ein Indiz dafür, dass es wohl eigentlich nicht geplant war, diese Quest so früh zu beenden ist das bisher fehlende Ornament im Everversum. Als es Devils Ruin gab, war auch direkt das Waffenornament im Shop zu haben.

Gorm-GER
5 Monate zuvor

Es gibt nicht für jedes Exotic ein Ornament.

DennyZ
5 Monate zuvor

Ist das ein bug oder warum ist die quest weg wenn man beim 14 heiligen war?!

Gorm-GER
5 Monate zuvor

Bei mir das gleiche. Keine Ahnung warum, wahrscheinlich ein Bug.

Antester
5 Monate zuvor

Öhm, ist das verbuggt? Hab alle 19 Wege und das Emblem geholt, dann den neuen Weg und konnte im Endraum durchgehen bis zum Grab. Korridore der Zeit erkunden ist nicht abgeschlossen?

Edit: Bin einmal zum Turm und dann wieder rein, dann ging es erst.

Johnny
5 Monate zuvor

Wie holt man sich denn das Emblem?

Antester
5 Monate zuvor

Schau mal bei Venero TV.

Dera
5 Monate zuvor

Es ist schon wieder unglaublich was hier für wahres verkauft wird, obwohl das alles nur Spekulationen sind.
Ich zum Beispiel habe seit dieser Season nur die Obeliske aktiviert, bin einmal die Sonnenuhr auf normal gelaufen und einmal auf legendär,für die Teufels Ruin, ansonsten war Destiny nicht in meinem Programm oder ab und an mal ein pvp Match, oder ein wenig Gambit.
Ich habe nie Saint 14 gerettet, noch irgendwelche mysteriösen Questes abgeschlossen.
Hab heute mitbekommen, dass das rästsel gelöst wurde, das erste mal rein in die Korridore, Respekt gezollt, zum 14. und dann den Rest abgeschlossen für die Bastion.
Daher denke ich das bungie es halt mal wieder verkackt hat und es wieder buggt. Schade für alle anderen 😤

Alitsch
5 Monate zuvor

Entweder die Rätselsgestaltung oder die Lösung geben mir nicht das Gefühlt etwas verpasst zu haben also Schwamm drüber.
Ich sage nur das einzige was zählt ist das die EXO Waffe Bastion überzeugen muss.
Es wäre einfach viel zu schade für mich wenn es doch nicht tut, und vor allem für all die Diejenige die aktiv am der Lösung mitgewirkt haben, alles andere ist zweitrangig.

Diebombe043
5 Monate zuvor

Mir macht die Waffe Richtig Spaß zum Spielen

gouly-fouly
5 Monate zuvor

Müssen alle 19 Codes und dann der Endcode abgelaufen werden? Und alles in einem Durchgang?

tzizt
5 Monate zuvor

Also ich habe mir nur das Emblem (am Anfang) geholt und bin heute den finalen Code abgelaufen.

gouly-fouly
5 Monate zuvor

Für das Emblem musstest du die 19 Codes nicht aktivieren?

yan
5 Monate zuvor

nein nur den ersten lauf

Der_Frek
5 Monate zuvor

Für die 19 Codes bekommst du Lore. Das Emblem hat nen Extra Code, der sich daraus ergibt. Da aber schon alles öffentlich ist, brauchst du die 19 Durchläufe nicht machen, wenn es dir das nicht wert ist wink

gouly-fouly
5 Monate zuvor

Also sollte die Lore TriumphPunkte bringen, nehme ich die Mühe glaube ich auf mich hehe

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

Jeweils 50 Punkte – lohnt sich 👍

gouly-fouly
5 Monate zuvor

Recht hast. Hab die ersten zwei jetzt gemacht. Das ziehe ich auf jeden Fall durch ^^
Und das Emblem gibts dann nach den 19 Codes? Neee, kann ja nicht sein, wenn der @Der_Frek das auch ohne die Codes geholt hat?!

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

Der Code ist separat, unabhängig von den 19 Triumphen

yan
5 Monate zuvor

unglaublich was im off. bungieforum abgeht

Nakazukii
5 Monate zuvor

aber der hate ist berechtigt

yan
5 Monate zuvor

verstehe ich nicht. hätte man die waffe nicht im seasonpass gezeigt wäre es anderst gewesen: „lol nur 2 exos??!?!?“

vor 2 wochen kam devils ruin : „lol nur einmal rumlaufen und ich habe die waffe? zu leicht“
jetzt dieser kram : „das ist doch viel zu viel für eine exowaffe, die man schon gesehen hat im pass“

Nakazukii
5 Monate zuvor

die Community ist 5 tage am stück dabei ein rätsel für die waffe zu lösen die man am 28.1 einfach so bekommt? Das ist eine einzige Verarsche seitens Bungie..

Nakazukii
5 Monate zuvor

ich meine meine damit das man die quest am 28.1 auch so bekommen hätte ohne das rätsel zu machen

yan
5 Monate zuvor

ich glaube nicht, dass man die einfach so bekommt, sondern noch die (langweilige) quests machen muss. ist wie niobe labs gedacht. hat wohl nicht ganz funktioniert, weil die leute dachten uldren sov springt aus der kiste und gibt einem die mythoclast. dazu noch luna/nf/mountainfap, falls man die nicht eh schon hat und alle fehlenden items für jegliche siegel und im anschluss sieht man eine 2 stündige cutscene wie tess eververse´s laden zerstört wird und sie mit kreuz auf dem rücken über den mars gescheucht wird.

Der_Frek
5 Monate zuvor

Kritik ist berechtigt, der „Hate“ aber mal ganz und gar nicht. Bungie stolpert hier gerade über seine Roadmap. Wäre das Ding nicht angekündigt gewesen, dann wäre alles gar nicht so schlimm.

Ich habe auch meine Probleme mit dem Spiel und bin auch im Bungie Forum, Reddit, etc. unterwegs und äußere das sachlich. Aber was sich die Leute so zum Teil gerade anmaßen ist einfach nur lächerlich.

Nakazukii
5 Monate zuvor

tut mir leid, da hatte ich mich wohl falsch ausgedrückt natürlich sollte man niemanden beleidigen usw und immer sachlich seinen kummer zum ausdruck bringen

Alex
5 Monate zuvor

Das schwert auf dem Sarg hätte halt nicht sein müssen, das war verwirrung pur.
Ich war zufällig direkt nach dem Aufstehen bei Gladd auf twitch als er gerade den Finalen lauf gemacht hat, der chat ist mal übel ausgeflippt. ^^

Frau Holle2
5 Monate zuvor

wenns halt irgendeins gewesen wäre…. sieht aber halt aus wie n D1 ExoSchwert.

kotstulle7
5 Monate zuvor

Ich hatte bis zum Schluss gehofft, dass es eine andere Waffe wäre. Nächstes Mal sowas lieber direkt geheim halten. Wobei das geheimhalten im Datamining Zeitalter schon schwerer geworden ist.

Muss noch die Waffe im pve testen, aber optisch und spielerisch eine Bereicherung. Nur ob sie andere Waffen verdrängen kann, wage ich zu bezweifeln

Patrick
5 Monate zuvor

Also sorry beim besten Willen…
Wenn wer datamint und dann die Leute solche Artikel noch lesen sind sie selber schuld.

Das ist als würdest du dir erst das Finale eines Films ansehen dann den Film und dich darüber beschweren, dass du das Finale bereits kanntest….

kotstulle7
5 Monate zuvor

Ja, aber meist bekommt man die Infos nichtmal aus Artikeln. Also jedenfalls bei mir ^^
Da geht man mir nichts, dir nichts in eine Party und schon wird man darauf hingewiesen, dass es eine neue Exo-Quest gibt

Bienenvogel
5 Monate zuvor

Ich bin verwirrt. Bekommt man jetzt durch das Rätsel die Waffe oder nur die Quest dafür? Und warum ist die Waffe dann überhaupt für nächste Woche in der Roadmap? Häää.. ? 😅

Frau Holle2
5 Monate zuvor

ich denke man ist davon ausgegangen dass es länger dauert zu lösen.

tzizt
5 Monate zuvor

Das denke ich auch. Auf der anderen Seite hat zum Beispiel Niobe Labs gezeigt, dass sich die Community daran festbeißt und erst aufhört, wenn das Rätsel gelöst ist. Dem ganzen zwei Wochen zu geben finde ich zu viel, da haben sie die Community etwas unterschätzt.

Bienenvogel
5 Monate zuvor

Also nach dem Motto: „wenn ihr es bis zum 28.01. nicht selbst löst schalten wir es frei“? Könnte sein. Finde das Ganze trotzdem irgendwie undurchsichtig. 🤔

UnderSkilled_and_OverGeared
5 Monate zuvor

Hallo Zusammen,

muss man die Korridore in einem „Rutsch“ ablaufen? Oder kann man heute 3 machen und morgen 10, etc.?

yan
5 Monate zuvor

in einem lauf. dauert aber nicht lange. paar min mit wordline

UnderSkilled_and_OverGeared
5 Monate zuvor

Danke schön smile

Dass heißt dass ich nach dem Schaubild einfach nur die Symbole abrenne und fertig?

Nakazukii
5 Monate zuvor

jup

Medicate
5 Monate zuvor

Also ein Run bis zum Endraum sollte auch fertig gemacht werden. Das dauert ja nur wenige Minuten. Orbit müsste ziemlich sicher ein Reset sein.
Aber für die Lore kann man sich das einteilen.

Nakazukii
5 Monate zuvor

im anfangs raum ist extra ein obelisk zum reset damit man nicht immer in den orbit zurück muss

Tronic48
5 Monate zuvor

Eben erledigt, Kern bekommen, zu Saint-14 gegangen, und danach passiert nichts mehr, hoffe das alles Richtig war.

Der_Frek
5 Monate zuvor

Eigentlich müsste es weitergehen.

yan
5 Monate zuvor

musst kurz warten dann hat er eine exoquest im inventar

Tronic48
5 Monate zuvor

Danke für den Tipp, aber da passiert nichts mehr, keine neue Quest oder so

yan
5 Monate zuvor

vll. mehrfach ansprechen? war ja bei osiris auch verbuggt.

Der_Frek
5 Monate zuvor

Habe mal ein wenig auf Reddit gestöbert und das Ding ist wohl ein wenig komisch:

– Es muss definitiv ein Charakter sein, der alle Quests mit Saint 14 vorher abgeschlossen hat.

– Verschwindet die Quest nachdem man bei Saiint 14 war, kann man sie sich bei Osiris wohl nochmal abholen und erneut laufen ?!

Irgendwas scheint Buggy zu sein. Bei den meisten funktioniert es aber auf dem Charakter, der Saint 14 auch aus der Vergangenheit befreit hat („Eine unmögliche Aufgabe“ abschließen).

yan
5 Monate zuvor

19 lore durchläufe habe ich nicht und bei mir geht es

Der_Frek
5 Monate zuvor

Hat meine Bearbeitung nicht angenommen, hatte noch dahinter geschrieben, dass das nicht sicher ist… gut, dann nehme ich das ganz raus…

yan
5 Monate zuvor

war nur ein hinweis.

Tronic48
5 Monate zuvor

Bin den Code eben nochmal abgelaufen, Sanit-14 Redet wieder, Zeit läuft ab, Kern gibt es keinen mehr, dennoch wieder zu Sanit zurück, aber nix passiert, aber mir ist aufgefallen, das ich noch die Aufgabe haben, Eine Unmögliche Aufgabe, wenn es also damit was zutun hat, dann wars das wohl für mich, was solls.

Aber komisch ist es schon, den die Quest verschwindet ja, und ich bekam auch den Kern, nur geht es nicht weiter.

Der_Frek
5 Monate zuvor

Also die Unmögliche Aufgabe musst du definitiv abgeschlossen haben, sonst geht das nicht..

Vielleicht schaltet sich die Exo-Quest ja für alle am 28. frei. Wobei ich gerade nicht mehr auf dem Schirm habe, was Inhalt bei der „Unmöglichen Aufgabe“ war, weswegen sich mir gerade nicht erschließt, warum es das für dich gewesen sein soll?

Tronic48
5 Monate zuvor

Wegen dem PVP, 25 Hüter killen, da sitze ich dann Monate dran, weil ich eben kein PVP Spieler bin, die killen mich bevor ich einen sehe

Der_Frek
5 Monate zuvor

Also eigentlich müsstest du doch in der normalen Kontrolle Playlist ein ganz angenehmes Umfeld finden. Das Matchmaking da ist ja eigentlich darauf ausgelegt, dass Spieler wie du in keinem Fall auf Spieler wie mich treffen.

Also ich kann das schlecht selbst beurteilen, da ich selbst da in Teufels Küche komme. Die allgemeine Resonanz der PvE Spieler ist aber, dass in dieser Playlist der PvP endlich mal ertragbar ist, da die Gegner auf ihrem Level sind. Vielleicht schaust du ja doch mal rein.

Tronic48
5 Monate zuvor

Danke für den Tipp mit der Kontrolle, das ging wirklich schnell, in der ersten Runde hatte ich 15 Kills, mit der zweiten war es dann erledigt.

Und du hast recht gehabt, die unmögliche Aufgabe muss Mann Definitive machen, die ging ja auch noch viel weiter, und ja, bei Sanit-14 ging es auch weiter, also nochmal Danke.

Der_Frek
5 Monate zuvor

Sehr schön smile

Alex
5 Monate zuvor

Die quest bekommst du nur auf den Char der auch die Saint 14 questline gemacht hat.

tzizt
5 Monate zuvor

Hm…bei mir gehts da auch nicht weiter hmm

Johnny
5 Monate zuvor

Gleiches Problem

Stephan Niggemann
5 Monate zuvor

Hab das gleiche Problem, extra 10 Minuten da stehen geblieben NIX

OMWG
5 Monate zuvor

Man muss das mit dem Charakter machen, mit dem man auch die Quest vom 14. Heiligen gemacht hat

Stephan Niggemann
5 Monate zuvor

Bin nochmal den finalen Weg gelaufen dann ging es

kotstulle7
5 Monate zuvor

Hatte gladd auch…char wechseln und erneut machen

Stephan Niggemann
5 Monate zuvor

Also ersteinmal riesen Respekt an Gladd und die gesamte Com. Leider passiert bei mir am Ende nichts ausser „Ehre erweisen“ und dann ist schluss. Nix weiter

DOp3X1
5 Monate zuvor

Hast du die Quest „Eine unmögliche Aufgabe“ abgeschlossen? Ich glaube, die ist Vorraussetzung.

Stephan Niggemann
5 Monate zuvor

Ich sehe gerade obwohl ich alle 19 Lore und das Emblem habe, steht in der Quest Durchquere die Korridore der Zeit immer noch kein Haken

DOp3X1
5 Monate zuvor

Dafür musst du den finalen Code ablaufen der im Artikel verlinkt ist.

Stephan Niggemann
5 Monate zuvor

Hab ich ja gemacht steh ja vor dem Sarg. Und habe „Ehre erwiesen“ smile Ich liebe so nen Scheiß

OMWG
5 Monate zuvor

Du musst den letzten Code mit dem Charakter ablaufen mit dem du vorher die Quest vom 14. Heiligen gemacht hast. Mit den anderen Chars geht das nicht.

Chriz Zle
5 Monate zuvor

Oh Boy, schwerer Fehler von Bungie die Bastion in der Roadmap für den 28. anzupreisen. Und dann gibts ein Rätsel, bei dem alle natürlich (anhand des Schwertes auf dem Sarg) mit was zusätzlichem rechnen.

Naja egal, dann kann ich also schon vor dem 28. alle Gesucht-Beutezüge endlich wegballern. Aber erstmal den total tollen aufregenden Weg in den Korridoren bestreiten.

Auf die Waffe freu ich mich aber……hoffe sie enttäuscht nicht.

ChrisP1986
5 Monate zuvor

Also was man da bei Gladd sieht zur Bastion ist das Ding absolut broken im PvP…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

tzizt
5 Monate zuvor

Da ist sein Chat aber anderer Meinung xD

ChrisP1986
5 Monate zuvor

Auf der PS4 finde ich schon…

ChrisP1986
5 Monate zuvor

Sein Spruch gerade, als er sagte, bin mal gespannt was Frosbolt damit anstellt, war göttlich, der geht halt mal übelst ab im PvP und in seiner Hand ist alles Brocken 😅😅👍🏻👍🏻

Saibot77
5 Monate zuvor

Oh ja 🤣 🤣 🤣

Der_Frek
5 Monate zuvor

VIelleicht meint der 28. Januar auf der Roadmap dann auch den Tag des 1. Nerfs xD

ChrisP1986
5 Monate zuvor

Ja man!!!😂😂😂

Nakazukii
5 Monate zuvor

Also ich finde das die Waffe zwar ein geiles Design hat, aber auf der PS4 nicht wirklich gut ist, da 1. braucht die Waffe etwas bis die schiesst und 2. wenn sie schiesst verzieht jeder schuss immer mehr

kotstulle7
5 Monate zuvor

Überhaupt nicht. Eben gespielt und fand sie sehr ok. Mehr auch nicht

Andreas Straub
5 Monate zuvor

Die leicht verständliche Version der Lösung findet ihr hier:comment image

Chriz Zle
5 Monate zuvor

Läuft man das Ding von links nach rechts und dann nächste Zeile, oder von oben nach unten und dann nächste Zeile?

Takumidoragon
5 Monate zuvor

Nach Vergleich mit Gladds Tweet: Von links nach rechts, Zeile für Zeile

Nakazukii
5 Monate zuvor

sorry aber da der verlinkte code um einiges übersichtlicher^^

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

Finde ich jetzt nicht unbedingt. So kann ich den Korridor in 5er Schritten abklappern 👍

Nakazukii
5 Monate zuvor

wenn man das bild betrachtet und ahnungslose spieler nicht wissen das man von links nach rechts lesen muss.. manche ahnungslose spieler sehen einfach ein 5×6 zeichen block und wissen nichts damit anzufangen^^

vv4k3
5 Monate zuvor

die schreien dann BINGO!

GameFreakSeba
5 Monate zuvor

🤣🤣🤣

Nakazukii
5 Monate zuvor

lol

Andreas Straub
5 Monate zuvor

Hmmm …. diese Frage hat sich mir nie gestellt. Höchstens Asiaten oder Araber würden auf eine andere Idee kommen, nehme ich an.

yan
5 Monate zuvor

ganz coole sache. am besten sowieso wieder die leute die über alles meckern bei twitter, twitch, …. „mich interessiert es nicht und ich kann nicht dran teilnehmen – deswegen ist es alles kacke. bungie ist kacke“ „ich kriege nicht alle exotics sofort wenn ich einlogge – das ist auch kacke“

RaZZor89
5 Monate zuvor

Naja, also besser als so ein Emblem oder? grin

Der_Frek
5 Monate zuvor

Ich habe das ganze jetzt über die Woche beobachtet und bin ja leicht begeistert, zu was die Community so instande ist. ^^ Hut ab an alle Beteiligten.

Die Belohnung ist jetzt… ein wenig „mau“, bzw. fühlt es sich falsch an, da die Waffe ja schon angepriesen war, für nen anderen Termin.. Hätte auf etwas anderes gehofft.

tzizt
5 Monate zuvor

Scheinbar gibt es die Bastion doch schon, jedenfalls läuft Gladd gerade damit herum o.O

Nakazukii
5 Monate zuvor

Ich dachte die Bastion Quest würde erst am 28. kommen, also wenn das jetzt schon die Bastion ist was ist das am 28. den dann für eine Waffe ? hmm

DerOmega
5 Monate zuvor

Die quest zur bastion kommt auch am 28. Man bekam etwas was man später für die quest brauch, den chonomatischen waffenkern.

Z31TG315T
5 Monate zuvor

Hab’s gerade auf Reddit mitbekommen und die Leute haben natürlich etwas anderes erwartet als den Questschritt zu einer Eaffe die bereits angekündigt gewesen is. Verständlich ne Vex Mythoclast wäre cooler gewesen… mal gucken wie es mit der Lore weitergeht, schließlich stehen wir an unserem eigenen Grab 💀

Marcel Brattig
5 Monate zuvor

Ja schön und gut wo ist der letzte Code? Will ma schnell durchlaufen

Nakazukii
5 Monate zuvor
Marcel Brattig
5 Monate zuvor

Sry da oben ist er als farbiges Bild. Leicht zu übersehen

Nakazukii
5 Monate zuvor

ist doch verlinkt, augen auf wink

Mike
5 Monate zuvor

Super Leistung von allen, die ihr Puzzleteil beigetragen haben. Hier hat man mal wieder erlebt, wie wenig es braucht das Feuer der Destiny Community zu entfachen. Hatte am Wochenende oft Gladd und Co laufen. Die haben ja teilweise 48h am Stück Codes abgetippt. Das war schon ein wenig Folter auch als Zuschauer.
Das Ergebnis, naja, wir wussten es ja eigentlich vorher, ist leider doch etwas mau. Eine kleine Überraschung hätte Bungie schon noch einbauen können für diesen Aufwand.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.