Build für den Stasis-Warlock macht euch zur unbeliebtesten Klasse in Destiny 2

Bei Destiny 2 rächen sich Warlocks jetzt mit einem fiesen Stasis-Build und frieren alles im PvP ein. MeinMMO zeigt euch, welche Exotics und Mods ihr dafür braucht und wie ihr eure Gegner zur Weißglut treibt.

Habt ihr es satt im Schmelztiegel ständig von anrutschenden Titanen oder fiesen Jägern, die euch aus dem Sprung Gletscher vor die Füße werfen, vorgeführt zu werden? Jetzt schlagen Warlocks zurück. Ein fieser Build für den Schattenbinder macht es möglich – aber Vorsicht, ihr könntet reichlich Hass auf euch ziehen.

Was hat es mit dem Build auf sich? Heute, am 14. Dezember, erhält der Stasis-Warlock einen Buff. Nach den heftigen Nerfs kurz nach dem Launch von Beyond Light der letzten Zeit werdet ihr also wieder tödlicher.

  • Die Reichweite eures Distanz-Nahkampfs „Penumbral-Explosion“ wird um 37 % erhöht.
  • Der Mindestabstand für diesen Angriff wird um 32 % reduziert – ihr könnt also näher an einem Gegner sein und trotzdem euren Eisball schleudern.

Diese Buffs an dem Nahkampfangriff, der zuverlässig Feinde einfriert und sie wehrlos macht, nutzt ihr voll aus. Durch die Kombination von Exotics habt ihr durchgehend sofort einfrierende Skills bereit, habt quasi permanent 25 % mehr Waffenschaden und ladet eure Super sogar schneller auf.

Warlock Shadebender Super Eis Stasis Destiny 2 Titel
Den Buff für eure Einfrierung auf Knopfdruck nutzt ihr voll aus

So baut ihr den Stasis-Build für den Schattenbinder in Beyond Light

Das braucht ihr: MeinMMO schlüsselt euch alle Komponenten des Builds einzeln auf und verrät im Anschluss, wie ihr die Kombo am besten spielt. Um durchgehend Penumbral-Explosion nutzen zu können, braucht ihr viel Stärke und Effekte, die euch schnell Energie geben.

Nutzt diese Exotics:

  • Die exotischen Handschuhe Klauen des Ahamkara: Gewähren euch eine 2. Nahkampf-Aufladung
  • Die exotische Pistole Auserwählte des Reisenden: So ladet ihr eure Fähigkeiten sehr schnell auf
  • Wer die Exo-Pistole in Season 11 verpasst hat, setzt alternativ auf das exotische Automatikgewehr Monte Carlo: Das liefert schnell Nahkampf-Energie

Diese Mods solltet ihr einpacken:

  • Strahlendes Licht (3 Arkus-Energie): Ihr nutzt nur den „2. Teil“ der Mod – rüstet ihr noch eine Arkus-Mod aus, erhaltet ihr nämlich +20 Stärke
  • Schwungübertragung (3 Arkus-Energie): Ihr ladet durch eure Granaten den fiesen Nahkampf-Angriff schneller und habt hiermit die 2. Arkus-Mod

Habt ihr die Mods noch nicht, schaut bei Banshee-44 im Turm vorbei. Bei dem Waffenmeister rotiert täglich das Angebot. Ihr habt zudem genug Platz für weitere Mods und könnt nach Belieben Statuswerte pushen (bevorzugt Stärke).

Klauen Ahamkara Mods Stasis Warlock Destiny 2
Rüstet eure Klauen richtig aus und euren Gegner erstarren vor Angst – und Stasis

Wie sollte eure Stasis-Klasse aussehen?

Zusätzlich zu eurer Penumbral-Explosion wählt ihr die Kälteschub-Granate für euren Schattenbinder-Warlock aus. Durch eure beiden Stasis-Aspekte „Eisfackel-Blitze“ und „Frostimpuls“ habt ihr insgesamt 4 Slots für Fragmente – Titanen kommen in Season 12 nur auf 3, Jäger sogar nur auf 2, also nutzt den Vorteil.

Packt diese 4 Fragmente ein:

  • 1. Wispern des Hedrons: Erhalte nach dem Einfrieren eines Ziels mit Stasis einen Bonus auf Waffenschaden (-10 Stärke).
  • 2. Wispern der Risse: Erhöht den Schaden und die Größe der Stasis-Explosion, wenn du einen Stasis-Kristall zerstörst oder ein eingefrorenes Ziel besiegst.
  • 3. Wispern der Verbundenheit: Siege gegen eingefrorene Ziele mit Waffen gewähren Super-Energie (-10 Intellekt und -10 Disziplin).
  • 4. Wispern der Gefangenschaft: Das Verlangsamen durch deine Fähigkeiten hält länger an und die Dauer verweilender Fähigkeiten wird erhöht (+10 Stärke).

So fangt ihr euch zwar einen Malus von -10 auf Stärke ein, macht den aber direkt wieder wett. Mehr zu den Aspekten, Fragmenten und woher ihr die wichtigen Objekte bekommt, hat MeinMMO hier im Guide für euch:

Stasis verbessern in Destiny 2 – So findet ihr alle Aspekte und Fragmente

So spielt ihr den fiesen Warlock im Schmelztiegel

Das Ziel ist es, wirklich jeden Gegner einzufrieren und euch in jedem Duell einen Stasis-Skill zur Verfügung zu stellen. Ach ja, ihr habt auch durchgehend Extra-Waffenschaden und sehr früh eure Super.

  • Seht ihr einen Feind oder den roten Ping auf eurem Radar, hüpft ihr hoch und schleudert euren Nahkampf-Skill in diese Richtung. Penumbral-Explosion fliegt automatisch in die ungefähre Richtung eines Gegners und friert ihn sofort ein. Egal, wo ihr ihn trefft.
  • Nun habt ihr etwa 1,5 Sekunden, um den Gegner mit eurer Exo-Pistole Auserwählte des Reisenden über den Haufen zu ballern.
  • Praktisch: Sobald ein Gegner einfriert habt ihr automatisch einen 25 % Buff auf Waffenschaden – das hält stolze 10 Sekunden
  • Der zerberstende Feind spawnt Eissucher, die von alleine das nächste Ziel suchen und einfrieren.
  • Verfehlt diese Fähigkeit setzt ihr mit eurer Stasis-Granate nach oder landet euren 2. Nahkampfangriff
  • Im Anschluss aktiviert ihr den Effekt eurer Exo-Pistole und holt euch, wenn nötig, Fähigkeiten-Energie zurück.

Die Mods, Stasis-Fähigkeiten und Exotics sorgen zusammen dafür, dass ihr den Kreislauf eigentlich permanent wiederholen könnt. Zum Leidwesen eurer Feinde. Denn wie wollen die Gegner euch angreifen, wenn sie in ihrer Rutsch- oder Sprungbewegung einfrieren?

Ein Freifahrtschein für den Schmelztiegel habt ihr aber auch mit diesem Build nicht. Die anderen Klassen können euch natürlich noch gefährlich werden und gerade die Spezial-Waffen können für harte One-Shots sorgen.

Wollt ihr nicht auf gemeine Stasis-Taktiken setzen und andere im PvP verärgern, haben wir die Lösung. Auch in Destiny wird das besinnliche Weihnachtsfest gefeiert: Alles zum Anbruch-Event in Destiny 2 – So feiern die Hüter Weihnachten 2020

Quelle(n): Aztecross auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
weedy_zh

Viel heisse Luft für nix..😁
Der warlock ist im Vergleich zum (stasis)Titan / (stasis) Jäger trotzdem der, der am schlechtesten abschneidet.

Domi2eazzzyyy

Echt?

Also wenn ich so in der Titanensuper rumlaufe krieg ich oftmals keine kills weil die sich so Sch**** spielt 😂

Ich mein im PvP wenn du da Leute einfrierst, können die sich befreien bevor man überhaupt zum Schlag ausholen und sie besiegen kann…

Und der Nahkampfangriff ist so dermaßen gewöhnungsbedürftig und schlecht, den taugt maximal als Movementtool.

Bis auf das verbesserte Rutschen fällt mir da nicht viel ein warum ein Warlock schlechter sein sollte….

weedy_zh

Joa… Da muss ich dir recht geben, das mit der neuen titanulti/der Schulterangriff ist wohl noch bisschen verbuggt. (Hab ich von einigen Leuten schon gehört.)

Wie schon erwähnt, ich hoffe einfach, dass bungie nochmals bei der stasis über die Bücher geht/Anpassungen bringt.

Stoffel

Nächste Season hat der Titan oder Jäger 4 Fragmente. Dann gibts Rache ^^

Schaut euch mal den neuen Build von Ehroar an .Video heißt Loaded Questions . Daa explodiert alles weg , bleibt keine Zeit zum einfrieren ^^😀

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Stoffel
berndguggi

Ich habe im Eisenbanner nur Warlock gespielt (Nova). Gefühlt hatte ich den Eindruck am meisten von Stasis-Jägern gekillt zu werden.ich finde Ability Kills generell eher unbefriedigend. Am liebsten ist mir das 1vs1 Duell mit der Primär.

Crank Drunken

Ja aber das bekommt man in destiny 2 nur höchst selten zu spüren weil fast jeder nur noch mit Fähigkeiten und Spezialwaffen (was ja durch die immer neue Muni beim wiederbeleben begünstigt wird) rumrennt. Ach ich vermiss die destiny 1 Zeiten im PvP… 😕

Antiope

Naja das Primärwaffensystem war sehr unbeliebt und die Leute haben es nicht gemocht. ich finde das aktuelle System auch nicht perfekt, aber die Mehrheit will es scheinbar so.

Crank Drunken

Ich rede ja nicht vom Startsystem in d2 (bei dem das Primary system vor allem deswegen ein Problem war weil die ttk extrem langsam war und es dann ne extreme teamshot Meta gab) sondern dem ganz klassischen wie’s in destiny 1 war, kurze ttk wie’s mittlerweile auch ist aber der Fokus ist im Normalfall auf Primary und wer gut mit Spezialwaffen spielen kann der kann sich Muni aus der Box oder von Gegnern Krallen die se fallen lassen. Wer es drauf hatte mit Spezialwaffen der hatte auch gefühlt das komplette Match Spezialmuni, wer nicht so der hat es den Leuten gelassen die damit umgehen konnten. Aber so war man zumindest nicht dauertot durch Schrotflinten wie’s aktuell ist (gefühlt wird man zu 70-80 % von Schrotflinten – welche zumeist Felwinters Lüge heißen – geholt)

Apashee

Es ist ein shooter in dem die primäre Spielmechanik Fähigkeiten sind was erwartest du?

EsmaraldV

So ein Blödsinn, die Fähigkeiten waren dafür da, ein Gefecht zu „unterstützen“, nicht um Onehit-Massenkills zu machen. Mit Stasis ist das möglich ohne der Ulti.

Apashee

Ich sage auch nicht das onehit massenkills gut sind, sondern das Destiny von Anfang an das Konzept der Fähigkeiten als primäres verfolgt hat. Natürlich kommen waffen auch dazu und spielen eine maßgebliche rolle aber im Kern machen die Fähigkeiten destiny zu destiny und keinem CoD looter shooter. Daher finde ich es nicht schlimm DASS Fähigkeiten den PvP dominieren sondern nur WIE sie ihn dominieren. Es ist natürlich komplett bekloppt das man mit allem shit onehiten kann, wobei onehit nicht onehit ist. Eine handsupernova ist was anderes als jäger stasis teamkill. Hoffe konnte das hier richtig stellen

EsmaraldV

Gut beschrieben!

EsmaraldV

Jede Stasis-Klasse ist OP, das muss man jetzt nicht nur auf den WL beschränken.

Macht Spaß im PvP! Bungie hat das SUPER hinbekommen 😡

RyznOne

genau solche Artikel sorgen dafür das noch mehr planlose mit solchen builds rumlaufen.. keiner probiert mehr was aus alle spielen was irgendwer als op deklariert. Irgendwie lächerlich..

JoJoRabbit

Was will man auch ausprobieren? Die Build Vielfalt ist in Destiny einfach zu beschränkt, weil ein Großteil der Exos useless geworden ist.

Apashee

Hab ich schon seit stasis Tag 1 genutzt das ist jetzt kein Geheimnis

EsmaraldV

Man muss jetzt kein Mastermind sein, um auf o. g. Idee zu kommen.

yyx

Scheiß Stasis.

Baujahr990

Kleiner OT Tip:
Chaosspannung kann man auch eingefroren aktivieren.(womöglich jede Super??)
Und sogar noch kurz nach tod, einfach canceln um den rest der Super zu behalten.
Geomags nicht vergessen.

press o,o to evade

hallo achtung dumme frage: wieso hab mich mit dem warlock 5 fragmente auf 4 slots unten und 2 aspekte oben zu auswahl.

aber mit dem hunter nur 2 fragment slots unten aber alle 5 bereits erspielten fragmente zur auswahl?

kommen da noch mehr slots?
ist das immer weekly?
also ich glaube ich bin durch mit dem stasis grind?
hab keinen plan mehr nach 4 wochen durchsuchten, artefakt +18 und 1258 gear lvl….

Lightningsoul

Ja, habe mal auf Twitch sowas gehört, dass sich das ändert und der Warlock jetzt stärker anfängt. Irgendwie im Laufe der Season ändert sich das dann. Aber keine Ahnung wann und wieso genau. 😔

Skalde

Same here. Kann als Jäger nur maximal 2 Fragmente ausrüsten. Dachte gerade so: Was der warlock rüstet einfach mal 4 aus? Wtf ?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Skalde
Antiope

Naja dafür hat der Jäger Shatterdive, der Warlock: Nix. Der Titan hat das Stasisschlittern, der Warlock: Nix. Ob das nun fair ist oder nicht, muss jeder selber wissen. Aber es ist naja uneinheitlich.

weedy_zh

Das stimmt so nicht ganz.
Der warlock hat immer noch seinen blink/Teleport.
Auch wenn viele nicht damit umgehen können, oder den gerne unterschätzen.
Ich liebe den Teleport/die novawarp.

Hab stasis kurz mal ausprobiert, gelevelt etc…
Aber ist nicht mein Ding.

Aber joar, gebe dir auch Recht, der stasiswarlock ist im Vergleich zum Titan oder Jäger der schwächste..

weedy_zh

P.s. vor allem, sollten sie die einfrierzeiten einheitlich machen bei den Fähigkeiten.
Es kann doch nicht sein, das beim warlock ~1 sek. eingefroren bist, und beim Titan/Jäger 2-3sek…

Domi2eazzzyyy

Doch das kann schon sein und ist auch gut so….
Alle leichter zu treffenden Einfrierfähigkeiten haben eine kürzere Einfrierzeit. Das macht sie im Verhältnis zu den anderen Fähigkeiten nicht ganz so OP.

weedy_zh

Naja, das ist dann wohl wieder Ansichtssache….
Du bist bestimmt Jäger oder Titan 😂😂

Bspw. Gletschergranate/Smash, ist m.M.n. sehr stark.
Genauso wie der ausweichschritt vom Jäger in Kombination mit dem neuen exohelm= Teleport/verlangsamen, dann noch n wurfmesser. Hast in 3/4 der Fälle keine Chance.
Dagegen sind die warlockskills n Witz…

Aber joa, Meinungen sind verschieden.
Nichts desto trotz, sollten sie die Fähigkeiten! anpassen/abschwächen.
Die super sind mir eigentlich egal, find ich ok wie sie sind.
Einzig die titansuper müsste in der Dauer abgeschwächt werden.

Millerntorian

Bungie hat dies mit Balancing erklärt. Da die Stasis lt. Aussage Bungies für jede Klasse unterschiedlch stark ist, passen sie dies durch die Zahl der Slots zur Auswahl an. Heisst für diese Saison: lt. Meinung Bungie ist der Stasis-Jäger so stark, dass er begrenzte Variationen im Gegensatz zu den anderen Klassen erhält.

Dies wird dann irgendwann rotieren, genaues weiß man aber nicht.

Wenn ich allerdings obigen Artikel lese und mir viele Berichte aus dem Tiegel im Netz so anschaue, gewinne ich nicht den Eindruck, dass Bungie da einen guten Job gemacht hat.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Skalde

Danke, dann hab ich wenigstens nichts übersehen.👍

Antiope

Der Titan ist im PVP am stärksten, finde ich. Dann der Jäger (wenn man ihn spielen kann) und am Schluss der Warlock (AUẞER gegen Noobs die stehen bleiben und nicht aufpassen, aber die Warlock-Stasis ist schon sehr schwach, NULL Movement)

Stoffel

Momentan sind 2 aspekte verfügbar. Die Anzahl der gleichzeitig nutzbaren Fragmente ändert sich bei jeder season.bei der Klasse. Diese Season Warlock4 , Titan 3 , Jäger 2

Antiope

Der Jäger und Titan haben weniger, weil sie dafür mehr sonstigen Kram bekommen haben. Sie haben z.B. das Schlittern und den Shatterdive. Der Warlock hat nichts. Daher dafür mehr Slots. Ist komisch, aber Bungie halt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Antiope
Domi2eazzzyyy

Die Anzahl der Fragmentslots wird von den ausgerüsteten Aspekten vorgegeben.
Das kannst du an den weißen Punkten bei den Aspekten sehen.

Beim Titan ist es glaub ich so, dass der Rutschaspekt dir einen Fragmentslot gewährt und das andere Fragment „Tektonische Ernte“ zwei.

Die Fragmente werden aber sicher mit den kommenden Seasons um ein paar neue ergänzt, da wird sich das alles nochmal ändern.

Lightningsoul

Ich dachte immer der Warlock sei ohnehin schon die unbeliebteste Klasse?!

*puff und weg* 👻

Wrubbel

Da sind sich ausnahmsweise alle Titanen und Jäger einig😅

kotstulle7

Raus hier ^^

Antiope

In meinem Clan waren fast immer die Jäger deutlich in der Mehrheit und Titanen und Warlocks ungefähr gleich. IN dieser Saison haben die Warlocks die Jäger überholt. Aber Stasis spielt eigentlich keiner. Daran liegt es also nicht.

Lightningsoul

Ich verbitte mir meinen Kommentar wissenschaftlich zu diffundieren. Vielen Dank. 😋

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x